ForumYamaha
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Yamaha
  5. ist der kabelbaum von der fz 750 2kk bj 1990 identisch mit fz 750 1fn bj 1985

ist der kabelbaum von der fz 750 2kk bj 1990 identisch mit fz 750 1fn bj 1985

Yamaha FZ 750
Themenstarteram 18. April 2012 um 20:15

Hey Liebe fz Fahrer

hab da mal eine frage an euch wist ihr ob die kabelbeume von der 1fn und 2kk identisch sind????

hab an meiner fz 1fn einen motorschaden gehbt und habe mir jetzt einen motor von der 2kk geholt bj 1990.

da der neue motor imoment keine leistung hat gehe ich davon aus das es an der cdi liegt jetzt hab ich mir einen cdi besorgt und sie angeschlossen und was passierte natürlich sie fing an zu qualmen und irgent was hat da drin geschmort.

habe den verdacht das es evtl am kabelbaum liegt ich wüste sonst nicht woran es noch liegen sollte das die cdi aufeinmal kaput geht.

wer schön wenn von euch jemand eine idee hatt woran es liegen könnte.

lg julian

Ähnliche Themen
10 Antworten

Sind ähnlich, aber nicht 100% identisch. Massekabelableitung zum Rahmen liegt wo anders und ein Relaisstecker mehr bei der 90er!

die 1986er ist aber identisch mit der 1985er und für die 86er gibts es das Teil noch im Katalog vom Hersteller. Den 90er sowieso.

;-)

Themenstarteram 19. April 2012 um 13:17

hallo Nacktbiker

danke erst mal für die schnelle antwort.

wenn die beiden kabelbeume fast gleich sind kann es ja daran nicht liegen das meine cdi schlapp gemacht hat oder sehe ich das falsch????

weil im reguleren falle wer ja dann auch die cdi von der 1fn diereckt im arsch gegangen weil sie ja andere signale vom motor bekommt oder????

kannst du dir evtl einen reim raus machen woran es liegen könnte oder wo evtl der fehler liegt ????

lg julian

Zitat:

Original geschrieben von julianwpt

hab an meiner fz 1fn einen motorschaden gehbt und habe mir jetzt einen motor von der 2kk geholt bj 1990.

Ach ja, die CDI ist natürlich auch nicht kompatibel, gibts haufenweise gebraucht im Net zu ordern.

Zur Verdeutlichung der Unterschiede des Kabelverhaus siehe Skizze. Sonst ruf einfach mal einen Erklärbär (Werkstattmeister) von Yamaha an (Fragen kostet ja nix). Sag dem aber nicht, dass du das selber machen willst ;-) Und wenn der keine Auskunft gibt, einfach den nächsten anwählen.

Zur Frage ob ich weiß woran es liegen könnte: Die Frage ist, wo es qualmt? Und. Hat sich eine Sicherung verabschiedet? Wenn ja, welche (das gibt Aufschlüsse wo der Fehler liegt). Oder hat ein Relais seinen Geist aufgegeben? Ferndiagnosen sind immer schwer. Ich bin auch kein Hobby-Schrauber, kenne aber die Maschine und ihre Unwegsamkeiten bzw. Problemstellen ganz gut.

Sollte irgendwann wieder alles laufen, denk daran die Ventile neu einzustellen (Unruhe beim Verdichten, das mag die FZ nämlich gar nich). Noch so 'ne Erfahrung: sollte sie mal anfangen nach Benzin zu duften, sind evtl. auch die V-Dichtungen hinüber (nur so am Rand, falls das mal passiert).

Themenstarteram 20. April 2012 um 22:15

hallo Nacktbiker

es hat diereckt in der cdi angefangen zu qalmen es haben sich leider zwei kondensatoren ferabschiedet.

wenn du eine zkitze von einem kabelbaum hast ist es evtl möglich das du einen anschlussplan vom kabelbaum hast???? oder weist woher ich das bekomme???? und evtl einen schalplan von der cdi ??? das ich sehen kann welche kondensatoren ich mir besorgen muss um sie wieder fit zu bekommen ???? habe mich endschlossen den kabelbaum zu ersetzen weil der werkstatt man von yamaha meinte das sie evtl einen falschen strom impuls bekommen hatt... und dafür brauche ich jetzt einen genauen anschlussplan um nix falsch zu machen...

Es gibt ein gutes englisches Buch mit farbig gedruckten Schaltplänen von der FZ750 (Hardcover-Band von Haynes Publishing GB). Hab schon auf Amazon geguckt, da leider vergriffen... aber evtl. bei ebay gebraucht oder neu... Ist ein Repair-Manual mit detaillierten Fotos für die einzelnen Arbeitsgänge (Kupplung zerlegen und so Zeuch ;-)

Wenns die CDI durchgeschmort hat, dürfte auch ein neu eingelöteter Kondensator etc. nicht viel helfen... WEIL ES JA DER FALSCHE CDI VOM ALTEN MOTOR IST >:O ...muttu den passenden CDI zum 90er Motor holen. Wenn ich was zwischen den Zeilen nicht gerafft hab und du "natürlich" den passenden Kasten genommen hast, nehme ich alles zurück und behaupte das Gegenteil :-|

Themenstarteram 22. April 2012 um 13:24

ich glaube du hast da etwas falsch verstanden ich habe eine neue cdi gekauft für die 2kk und wie ich diese angeschlossen habe und den motor gestartet habe hat sie angefangen zu qalmen also wollte ich die defekte cdi wieder in stand setzen. werde jetzt den kabelbaum ändern weil es muss daran gelegen haben das sie kaputgegangen ist falsch plus bekommen oder die kabelfürung stimmte nicht übereien mit den kontackten an der cdi.

lg :)

Ich habe es wohl falsch verstanden, aber auch nicht ausgeschlossen (s. Nachbemerkung). War keine Unterstellung dummen Handelns. Oh je, was ich schon alles mit falscher Polung zerschossen habe... könnte ganze Threads füllen %-)

Was machst du, wenn es die CDI wieder zerschießt? Ich würde mir erstmal einen Pannelplan holen. Ich hätte dir den der 90er Version bis vor kurzem noch schicken können. Lieder hab ich Depp dem Händler das Repair-Buch als Ersatz für die fehlende Bedieungsanleitung beim Kauf meiner neuen FZ8 gegen Ankauf der FZ750 überlassen.

Alles wird gut *einred!

Startet gut in die neue Woche!

Wer mal einen für die XJ900 4FBB braucht, den hab ich noch ;-)

Themenstarteram 23. April 2012 um 7:53

Also wenn der neue kabelbaum drin ist sollte es gehen da er ja ab bi 1987 gleich ist wie der 1990 ich hoffe dann das die cdi nicht wieder im Arsch geht wüste dan aber auch nicht aus welchem grund .habe jetzt einen kabelbaum mit allen reales bekommen von einer 2kk bj 87 wo die Stecker dran sind die an dem 86 nicht dran sind .

Ich hoffe er passt zum Rest. Einen ganzen Kabelbaum neu verlegen, weia du Ärmster. Ich hatte mal für neu Neulackierung ein paar (also nur den halben Kabelbaum) aus ner Verkleidung holen und wieder ordentlich zusammenstecken müssen. Die Kabelfarben konnte man nach 18 Jahren kaum noch richtig erkennen. Durfte dann mit kleinen Etiketten alles kennzeichnen und dank der scharfkantigen Kunststoffstekcer war eine halbe Packung Pflaster fällig ;-)

Gutes Gelingen.

Themenstarteram 23. April 2012 um 19:36

also ich muss sagen dafür das die fz jetzt fast 27jahre als ist ist der kabelbaum top und die stecker gehen schön leicht raus also pflaster werde ich nicht brauchen ^^

aber die anderen teile sollen gleich sein wie ich es mitbekommen habe die zündspuen sind auf jeden fall gleich und was die elektronik vom lich und so angeht hatt sich auch nix verändert aber das werde ich ja dann sehen wenn es soweit ist sollte diese woche eigentlich ankommen der neue kabelbaum habe jetzt einen von einem bj 87 bekommen der müste genau so sein wie der vom bj 90 :-) ich hoffe es das alles gut geht aber das we ist wieder komplet verplant ^^

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Yamaha
  5. ist der kabelbaum von der fz 750 2kk bj 1990 identisch mit fz 750 1fn bj 1985