ForumVectra C & Signum
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. Irmscher Auspuffanlage

Irmscher Auspuffanlage

Themenstarteram 16. September 2007 um 22:10

ich habe diese 4rohr Irmscher Auspuffanlage, sieht ja optisch geil aus und so, aber ich finde die sieht lauter aus als sie ist.

gibts legale möglichkeiten mehr sound aus dem Auspuff zu bekommen? oder hilft da nur ne andere Auspuffanlage?

Ähnliche Themen
15 Antworten

Eventuell hilft ein anderer Mitteltopf. Aber viele Hoffnung würde ich mir nicht machen.

Themenstarteram 17. September 2007 um 10:27

wenn ich die Auspuffanlage wechseln muss, muss ich da komplett alles wechseln, oder nur die endtöpfe oder was ist sinnvoll?

Welche Hersteller sind den im Falle eines Wechsels zu empfehlen?

Zitat:

Original geschrieben von roxxdaddy

ich habe diese 4rohr Irmscher Auspuffanlage

Zitat:

Original geschrieben von roxxdaddy

wenn ich die Auspuffanlage wechseln muss ... ???

??? wat denn nu - hast du sie oder stellst du deine Fragen hypotetisch???

Zitat:

Original geschrieben von roxxdaddy

Welche Hersteller sind den im Falle eines Wechsels zu empfehlen?

Du schreibst direkt zu der Irmscher-Auspuffanlage! Die gibts natürlich nur von Irmscher! Opel bietet ja Original schon für GTS und Co ne Dual-Auspuffanlage (dann aber nur mit 2 Rohren) an ... aber auch die bietet nur Optik und keinen besonderen "Sport-Sound".

Den "besonderen Sound" kriegst du meiner Meinung nach auch mit normalen Mitteln bei beiden Auspuff-Anlagen nicht hin - außer du bohrst Löcher rein oder beschädigst sie anderweitig ;). Vielleicht bringt dir rein vom Empfinden ein Sportluftfilter genug "Gebrumme" ... dann allerdings von der anderen Seite des Autos. :D

Und dann gibts ja noch n paar andere Hersteller von Dual-Auspuffanlagen (auch für den Vectra C) aber die kenn ich nur von Bildern ... und die sind nicht (bis auf die OPC-Anlagen) nicht wirklich schick ... weil sie teilweise wie gewollt und nicht gekonnt unter dem Auto bammeln. Sieht einfach schrecklich aus ... aber vielleicht brummen die ja ...

Themenstarteram 17. September 2007 um 12:06

natürlich hab ich die Irmscher anlage, sonst könnt ich ja nicht von ihr wegwechseln oder?

sone kacke mit sportluftfilter will ich nicht, der sound muss auch aus dem Auspuff vernünftig kommen

Eine Bastuck Gruppe A Anlage wird etwas mehr 'Sound' bringen. Die kostet aber auch über EUR 1000,-. Die Irmscher ESD's bekommst Du aber sicher gut verkauft. Für die Bastuck Anlage bekommt man auch ein MSD Ersatzrohr. Dieses ist aber nicht zugelassen. Beim 4-Zylinder ist es natürlich auch deutlich schwieriger einen vollen Klang zu erzeugen als beim 6-Zylinder.

Ich habe die Remus ESD's an meinem V6 verbaut und bin mit dem Klang sehr zufrieden. Deutlich voller als die original ESD's aber nicht deutlich lauter. Die Irmscher Anlagen werden ebenfalls von Remus gefertigt und somit werden die Töpfe wohl identisch sein.

An einem Omega B Facelift 2.2 hat die Bastuck Anlage schon eine deutliche Klangveränderung im positiven Sinne gebracht. Der Klang kam aber bei weitem nicht an den Klang der Remus ESD's von meinem GTS heran.

Um welchen Motor handelt es sich denn überhaupt?

Einzigste legale Möglichkeit wäre, dir von einen Auspuffbauer (von GTG hört man durchweg immer positives) einen anderen Vorschalldämpfer bauen zu lassen.

Alternativ bietet Irmscher auch für den V6 einen anderen Vorschalldämpfer an.

MfG

W!ldsau

Themenstarteram 17. September 2007 um 14:34

hab den 3,2 V6

ich find den sound halt recht brav, hätte es gern vorne und hinten nen bischen dreckiger ;)

 

hast du erfahrungen mit dem irmscher vorschaldämpfer?

ich weiss garnich ob ich den schon habe, das Auto hatt das Irmscher 2 Paket, das man sich damalös von Werk aus bestellen konnte

Die Optik von den Irmscher rohren find ich echt gut, die würd ich ja auch behalten, aber am sound muss sich auf jedenfall was ändern

Mit sicherheit hast du nicht den Irmscher Vorschalldämpfer

Ich habe keine Erfahrungen mit den Vorschalldämpfer

Für den 3.2 V6 wird dies als Leistungskit angeboten. Leider habe ich keine Informationen darüber. Aber soweit ich mich entsinnen kann, bestand dieses Kit aus Vor- und Endschalldämpfern und war dann mit 231PS angegeben (ja..über die Serienstreuung des 3.2 weiß ich bescheid)

Am besten mal bei Irmscher Anrufen...

Mfg

W!ldsau

Themenstarteram 17. September 2007 um 16:01

aber ich sehe das richtig, das z.b. endtopf wechseln nichts ändern würde oder? um besseren/anderen Sound zu bekommen muss man vor dem endtopf hand anlegen.

Zur not bau ich mir auch ne komplettanlage von nem anderen Hersteller drunter, aber ich hab nich so die Ahnung welche Hersteller da was gutes anbieten...

Ja...ein Tausch der Endschalldämpfer bringt beim Vectra C sehr wenig (augen. beim 2.0 Turbo)

Zumindest bei Eindschalldämpfern mit ABE...

Du könntest Dir einen anderen Endschalldämpfer von einen Auspuffbauer anfertigen lassen (würde ich persönlich auch machen)

Alternativ bei Irmscher wegen diesen Leistungskit und den anderen MSD Anfragen. Diesen gibt es ja auch sichelrich auch Einzeln zu erwerben (hierbei vermutlich dann die geringsten Probleme mit der Eintragung)

Oder eine komplett andere Abgasanlage einbauen, wobei man dann wieder die Heckschürzenlippe tauschen müsste. Sieht ja sonst kacke aus.

 

MfG

W!ldsau

Das sieht Du richtig!

Nur die ESD's wechseln wird wenig bringen.

MSD wechseln bringt sicher etwas.

Die ganze Anlage wechseln gegen z.B. eine Gruppe A von Bastuck bringt am meißten. Mit Bastuck habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht aber die sind ziemlich teuer.

Einen Quantensprung wirst Du aber auch mit dem Wechsel der ganzen Anlage nicht erleben. Dazu stören die Kalalysatoren zu sehr.

Allerdings finde ich den Klang meines GTS mit den Remus ESD's schon an der absoluten Grenze. Entweder gibt es da große Streuungen oder das Empfinden differiert stark.

Zitat:

Original geschrieben von W!ldsau

Um welchen Motor handelt es sich denn überhaupt?

Einzigste legale Möglichkeit wäre, dir von einen Auspuffbauer (von GTG hört man durchweg immer positives) einen anderen Vorschalldämpfer bauen zu lassen........

hört man das??

www.getsome.de/P1010002.JPG

ich sag nur nie wieder ne Anlage von der Stange

P.S.: Das Bild ist kein Vectra :D

Un wie würde sich der 3,2er anhören wenn man statt den MSD ein Durchgangsdämpfer nehmen würde?

Müsste doch Soundtechnisch passen oder nicht?

Kann mir auch jemand mal erklären wieso beim Diesel der Auspuffsound nicht so hinzubekommen ist wie bei einem Benziner, ist doch so oder??? 'Das Frag ich mich schon so lange.. und würde sich der Sound ändern wenn ein Sportluftfilter (K&N) eingebaut werden würde???

Deine Antwort
Ähnliche Themen