ForumSeat
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Seat
  5. iphone anschließen beste möglichkeit?

iphone anschließen beste möglichkeit?

Themenstarteram 6. November 2011 um 0:10

Hey..

habe mich nun für mein erstes auto entschieden und werde es ende nächster woche abholen..

da es mir erstmal zu teuer ist eine freisprechanlage einbauen zu lassen, über die ich auch musik

vom iphone abspielen könnte, suche ich günstige alternativen..

erste frage gibt es am auto nen 3,5mm audio stecker ne oder? (hab da noch nie drauf geachtet)

bisher bin ich nur auf geräte gestoßen, die man mit dem iphone verbindet und dann eine frequenz

senden, die man über das radio des autos suchen kann, um so die musik zu hören, überzeugt mich nicht

so ganz.. anderes radio einbauen, dass einen usb anschluss hat, ist natürlich auch eine möglichkeit,

aber dann muss ich die ganzen abdecken abnehmen und die passen dann nicht mehr bei einem anderen radio

was dann nicht mehr so schön aussieht (hoffe da liege ich richtig)

Vielen Dank

15 Antworten

Interessant wäre es mal zu wissen, was du für ein Auto und mit welchem Radio du es bestellt hast! Dann könnten wir uns eventuell Gedanken machen wie du es anschließen kannst!

Die meisten neuen Autos haben 3,5 klinken Eingänge, wenn nicht ist es bei den meisten Nachrüstbar.

Themenstarteram 6. November 2011 um 0:33

oh ja sorry es handelt sich um einen seat leon von 06

"Audiosystem CD2 mit MP3-Laufwerk"

Frag bei Seat mal an, dafür müsste es einen Aux in Adapter geben, endet meines Wissens dann im Handschuhfach.

Themenstarteram 6. November 2011 um 0:49

http://www.amazon.de/USB-SD-MP3-AUX-Adapter/dp/B001DDRO98

wenn du sowas meinst dann ist die freisprechanlage genauso teuer + einbau und komfortabler und mehr funktionen

oder dachtest du an sowas?

http://www.caraudio24.de/.../...ssystem-ab-2003-670813::15661.html?...

Zitat:

Original geschrieben von iceyy0

http://www.amazon.de/USB-SD-MP3-AUX-Adapter/dp/B001DDRO98

wenn du sowas meinst dann ist die freisprechanlage genauso teuer + einbau und komfortabler und mehr funktionen

oder dachtest du an sowas?

http://www.caraudio24.de/.../...ssystem-ab-2003-670813::15661.html?...

Das Untere ist das was ich meinte. Es gibt aber auch eins meine ich, was du in das Handschuhfach einbauen kannst und dort ist dann eine 3,5 Klinkenbuchse dran, wie bei einem Golf.

Den Stecker bekommst du einzeln dazu ein Klinkenkabel und diesen dann auf den Stecker stecken und dann kommst mit rund 10 Euro hin. Den Stecker bekommst du bei eBay aber auch bei VW.

Themenstarteram 6. November 2011 um 1:02

ok, aber der anschluss muss doch irgendwie freigelegt werden oder nicht?

ist wohl die kosten günstigste alternative, aber dann muss das handschuhfach aufbleiben,

wenn ich mein iphone auf der mittelkonsole liegen habe oder? sonst geht das kabel ja kaputt :x

sorry wenig ahnung :<

Der Anschluss ist direkt hinten am Autoradio. Die Variante mit dem Handschuhfach ist die sauberste Lösung wenn iPhone jedoch draussen dran soll, dann nur eine Klinkenkabel rausführen.

Mir war es wichtig, dass mein Iphone gleichzeitig mit Strom aufgeladen wird, mit den Lenkradtasten zu steuern ist (Lied weiter, zurück etc.) sowie dass mein TomTom über die Autolautsprecher zu hören ist (Musik wird leise und Ansage hört man).

Ich hab dieses Modul verbaut und bin absolut zufrieden:

Digitales-Music-Interface Iphone IPOD Quadlock

Themenstarteram 6. November 2011 um 18:32

von deiner beschreibung gefällt es mir sehr gut!

benutzt du dein iphone auch als navi?

hab nen 4er und da steht, dass es damit noch nicht getestet wurde..

sonst klingt es aber ziemlich gut und relativ günstig und wo wird das eingebaut?

auch übers handschuhfach ? wo hast dus dann rumliegen alles?

Ich hatte das Iphone 3 und mittlerweile das 4er, funktioniert einwandfrei. Ich habe TomTom auf dem Iphone, benutze es also auch als Navi. Ich dachte mir, wofür noch ein weiteres Gerät wenn alles in einem geht?

Ich habe eine Mini-Halterung für die Lüftungsgitter (ich mag keine Scheibenhalterungen) DIESE hier . Da ich keine Löcher in das Armaturenbrett bohren wollte kommt das Kabel bei mir unterm Lenkrad raus und geht direkt hoch zum mittleren Lüftungsgitter, wo mein Iphone steckt. Es wird nicht über den Klinke-Stecker sondern über den breiten Stecker unten am Iphone angeschlossen.

Das Interface wird ans Radio von hinten (hab auch das CD2) angeschlossen und kann auch hinterm / neben dem Radio verstaut werden.

Themenstarteram 6. November 2011 um 19:55

ja hab auch navi im iphone.. ok.. hast du das einbauen lassen?

würds selber nicht hinbekommen x) d.h. vorne an deinen amaturen läuft vom lenkrad dahin nen kabel entlang?^^

Ne, habs selber gemacht. Radio raus, anschließen, Radio rein, fertig ;)

Themenstarteram 6. November 2011 um 20:00

okay ..was ich noch nicht ganz verstanden habe wo läuft das kabel vom radio zum iphone entlang?

und bei mir sind noch die ganzen amaturen dran, die müsste ich ja abschrauben, um das radio ausbauen zu können..

wir haben hier auch einen laden, der autoradios verkauft und auch einbaut (kann gerad nichts genaueres sagen), die

müssten ja eigl. auch so ne dinger haben und einbauen?

Also ich hab ja den Altea... weiß nich wie dein Armaturenbrett aussieht, aber bei mir ist es so:

Link

Da wird das komplette untere Teil herausgezogen wo das Radio drin ist.

Das Kabel läuft von unterm Lenkrad zum mittleren linken Lüftungsschlitz. Sieht man eigentlich gar nicht! (20cm lang)

Dieses Interface gibts meiner Meinung nur online bei ein paar wenigen Herstellern.

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Seat
  5. iphone anschließen beste möglichkeit?