ForumTransit, Connect & Courier
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Transit, Connect & Courier
  6. Interne Stromversorgung des Tourneo Custom & eine Kühlbox

Interne Stromversorgung des Tourneo Custom & eine Kühlbox

Ford Tourneo Custom FAC/FAD
Themenstarteram 10. August 2019 um 15:12

Als neuer Besitzer einer Engel Kühlbox MT27 habe ich nun ein paar Fragen zum Betrieb in meinem Tourneo Custom Facelift 2018 Erstzulassung 12/18.

 

Ich habe die Box nun an die normale schuko Netz steckdose gesteckt. Problem : sobald ich den Motor aus mache, ist der Kühlschrank auch aus.

Frage 1 kann man das ändern...das da also länger Strom anliegt?

Nun habe ich die Box also per Zigarettenanzünder angeschlossen, direkt an der Dose unterm Navi Bildschirm. Motor aus und Kühlschrank läuft noch so 30-45 min weiter bis da auch kein Strom mehr anliegt.

Frage 2 : kann ich mich da auf die Bordelektronik verlassen, oder kann es da passieren das das Auto nicht mehr anspringt?

 

So nun, nach den Fragen ahnt ihr es sicher schon... Ich bin ein absoluter Stromdepp... Ich kapier das ganze Zeug einfach nicht. Von daher " ich lasse machen"

Insofern Zielen meine Fragen auch in die Richtung ab: Was müsste ich beauftragen, wer kann sowas, und was kostet mich das ungefähr?

 

Dann erzähl ich mal was mur gefallen würde :

Ich würde die engel Bix gerne wie an eine 2. Batterie anschließen. Eine Batterie die ruhig leer werden kann und während der Fahrt trotzdem geladen wird. Alternativ während eines Aufenthalts auf einem Campingplatz an das dortige Stromnetz angeschlossen werden kann und dann im Auto ein paar Anschlüsse versorgt. Ähnlich wies vielleicht auch bei Wohnmobilen ist?

 

Grüße Audiophile

Ähnliche Themen
12 Antworten

Mit fehlender Sachkenntnis zu(m) Wohnmobilausstatter(n) und Angebot(e) machen lassen.

Keine Ahnung was das kostet.

Wenn die sowas öfter machen, vlt. auch schonmal beim Custom, 'n halber Tag Arbeit + Material.

500...1000€ irgentsowas....

Wenn Du's selber machen willst, jibtet hier 'n Beispiel. Das geht eigentlich auch ohne Zweitbatterie, wenn Du beim Campen immer am 230-Netz hängst.

https://www.motor-talk.de/.../...hluss-fest-einbauen-t5498562.html?...

Der Neue hat nur noch eine Batterie, oder?

Dann brauchst Du für obiges Beispiel, wenn Du auch mal 'n halben Tag autark sein willst, noch'n Trennrelais und 'ne zweite Batterie.

Gibt's die Kundenanschlußpunkte am Fahrersitzsockel hinten links beim 2018er noch?

Aber wenn Du keine Ahnung hast, bzw. keine entsprechende Ausbildung, mußt Du wegen der 230V-Anlage sowieso zum Fachmann.

Mindestens mußt Du sie durch einen Fachmann abnehmen lassen.

MffG

Wenn Du eine 2.Batterie ab Werk hast, dann kannst Du am Fahrersitz den Übergabepunkt nehmen. Dort sind konstant 12V.

 

Die Steckdose im Bus hat Max. 150Watt zulässige Last. Dass die Box da überhaupt geht hätte ich nicht gedacht

Themenstarteram 11. August 2019 um 6:42

Danke für die tollen Antworten! Wie find ich den überhaupt raus ob ich 2 Batterien ab Werk hab? Steht das irgendwo in den Papieren?

Betriebsanleitung, Prospekt, Preisliste, Angebot?

Ider unter den Fahrersitz gucken :)

MffG

Hallo,

Bin seit heute neu im Forum, habe aber die letzten Monate schon immer fleißig mitgelesen, da wir seit Ende April auch endlich unseren Tourneo Custom L2 als Titanium X haben.

Wir haben ein ähnliches Thema mit der Kühlbox, da bei dem Facelift das Batteriemanagement nach 30 Minuten alle Steckdosen abschaltet., obwohl der neue Tourneo zwei Batterien hat, aber leider kein Trennrelais mehr. Auf dem Platz fädeln wir derzeit durch das vordere Seitenfenster das Stromkabel ein und haben so 230V im Auto. Letztens hatte ich jemand gesehen, der hatte noch einen Regenabweiser an der Scheibe und so wurde es drinnen auch nicht nass. Um autark zu stehen, bin ich gerade auf der Suche nach einer passenden Photovoltaikanlage bzw. Werde noch mal mit Ford über die Nachrüstung einer dritten Batterie sprechen und wie man das verbaute Batteriemanagement überlisten kann.

Hat Deine Kühlbox keinen Spannungswächter? Bei unserer kann man das einstellen, ab wann sie abschaltet, um die Batterie zu schonen.

Gruß aus dem Norden

Hat das Facelift Modell keinen Übergabepunkt am Fahrersitz mehr?

Doch, den gibt es noch. Aber ich konnte noch nicht rausfinden, ob dort dauerhaft Spannung anliegt und was aufgrund des nicht mehr verbauten Trennrelais mit der Hauptbatterie passiert.

Was das mit den ohne Trennrelais direkt parallel geschalteten Batterien soll, ist mir komplett unklar.

Habt ihr mal Euren FFH gefragt, warum die das Trennrelais eingespart haben? Wegen Sparen :)?

Steht dazu was in der BEMM?

Andererseits geht meine Lösung auch mit diesem System, solange man am 230V-Netz hängt.

Auch, wenn man nicht dranhängt :). Dann wäre mir aber der autarke Betrieb zu riskant.

Obwohl, ganz lehrsaufen darf ich die zweite Batterie aber auch bei mir nicht, weil ein Teil der Steuerung dranhängt, ohne die man trotz voller Starterbatterie nicht starten kann. Ford neigt mitunter zu ulkigen Lösungen.

Das ebenfalls etwas skurril anmutende fordsche Batteriemanagement des alten 2,2ers hat sich im Übrigen bei mir bewährt. Ich habe die Mühle jetzt fast 6 Jahre und Start/Stop geht immernoch (40% Stadt). Und zumindest letzten Winter ist er nach ner knappen Woche rumstehen bei -15grdC problemlos angesprungen.

MffG

Zitat:

Frage 2 : kann ich mich da auf die Bordelektronik verlassen, oder kann es da passieren das das Auto nicht mehr anspringt?

Ich würde diese Frage gerne nochmal aufgreifen. Ich habe auch ein Facelift Modell und bisher bei Zwischenstopps (z.B. eine Stunde auf der Raststätte) sicherheitshalber immer den Stecker gezogen. Wusste gar nicht dass es sowas wie ein Batteriemanagement gibt. Heißt das ich kann zukünftig auch meine Kühlbox im Kofferraum einstecken und mich erst am Ziel wieder drum kümmern? Laut Datenblatt zieht sie 85W, das ist ja eigentlich nicht die Welt...

Hallo ,

ich habe ein Modell Ford Transit custom 2014 , wir haben ein Tristar Kühlschrank , auf der Fähre zuletzt habe ich den Stecker gezogen . Meine Steckdosen vorn wie hinten haben sich bisher immer abgeschaltet. Zum Testen mal ein Ladestecker USB mit LED einstecken und zu schließen und mal nach einer halben Stunde nachsehn ob diese aus ist :-)

hat der facelift zwei batterien serienmäßig ?

hab einen 2016er. neben der originalbatterie unter dem sitz ist platz für eine zweite. als hab ich eine besorgt mit den gleichen technischen daten. dazu ein automatische trennrelais, welches die zweitbatterie von der ersten bei motoraus trennt. dazu vernünftige sicherungen und zusätzliche 12v steckdosen von der zweitbatterie abgegriffen. meine engelbox braucht 38 watt bei vollast. hält ein paar tage ohne zu fahren. materialkosten ca 150 euro.

@drietjesicht

Wir haben eine Kompressorkühlbox, die ja eh nicht permanent läuft. Wenn das Batteriemanagement die Steckdosen abschaltet, geht der Kompressor auch nicht an. Zusätzlich hat unsere Kühlbox auch einen integrierten Spannungswächter, so das ich doppelt abgesichert bin. Letztens hatte meine Frau den Wagen um 18 Ihr das letzte Mal bewegt und am nächsten Tag um 18 Uhr war dank kalter angetrunken und drei Kühlakkus die Box immer noch kalt. Geht natürlich nicht in sengender Sonne, aber so funktioniert es bei uns.

 

@frommi71 : ich fahre ein Titanium X und der hat eindeutig zwei Batterie

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Transit, Connect & Courier
  6. Interne Stromversorgung des Tourneo Custom & eine Kühlbox