ForumDacia
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Dacia
  5. Inspektionskosten 30.000 Km

Inspektionskosten 30.000 Km

Themenstarteram 20. Juli 2009 um 20:54

Hallo Dacia Gemeinde,

habe meinen Sandero mit Gasanlage jetzt seit Oktober 2008 und hatte ihn jetzt bei der 30.000 km Inspektion.

Als ich ihn abgeholt habe bin ich fast in Ohnmacht gefallen 277 Euro für ne Insprektion. OK 72 Euro für Ventileinstellen aber trotzdem über 200 Euro für Durchsicht und Ölwechsel ist schon happig.

Wie sind hier Eure Erfahrungswerte.

Gruss

Markus

Ähnliche Themen
29 Antworten

und wo is das Problem, es wurden ja sicherlich noch mehr gemacht als das Öl ? bei Ford kostet das auch über 200 euro und bei BMW 400 euro, und das is jährlich und nich wie bei Dacia aller 2 Jahre

72€ für ventile einstellen finde ich OK, dass ist soooo ne scheiß Arbeit, aber haben die Dacia´s echt noch keinen Hydros??????

Und wenn man dann 200€ für ne Inspektion zieht ist es im Vergleich zu andern Fahrzeugen doch echter Schnapper, bei meinen einen Fahrzeug ist man schnell mit 600-1000€ bei

Zitat:

Original geschrieben von blackisch

und wo is das Problem, es wurden ja sicherlich noch mehr gemacht als das Öl ? bei Ford kostet das auch über 200 euro [...]

Seit wann das? Kann mich nicht erinnern jemals mehr als 170€ gezahlt zu haben, weder beim Ka noch beim Focus. Das sind dann halt die versteckten Kosten die niemand sieht beim Kauf ...

Du willst jetzt hier allen Ernstes erzählen das bei Ford eine große Inspektion nicht mehr als 170 Öcken kostet ?, sorry aber das glaubste ja wohl selbst nicht :rolleyes:

Zitat:

Original geschrieben von mspieli

30.000 km Inspektion.

über 200 Euro für Durchsicht und Ölwechsel ist schon happig.

Dein Auto hat ja wohl eine Gasanlage.

Da ist doch sicher der Filter gewechselt worden und auch die Gasanlage inspiziert.

 

Im Motor außerdem die Zündkerzen gewechselt. Wenn Iridiumkerzen (-->Gasanlage)eingebaut wurden, kosten die auch sicherlich mehr als 60 Euro.

Dann noch ein neuer LuFi.

Und der Ölwechsel ist auch nicht billig. Ein hochwertiges vollsythetisches Öl von Mobil1 oder LM gibt es beim Händler halt nicht zu Baumarktkonditionen.

Daß man mit einem Karpatenbaguette nicht die selbe Kostenhöhe erwartet wie bei vorzugsweise deutschen Marken, ist sicherlich verständlich, aber 270 Euro sind doch wirklich nachvollziehbar.

Zitat:

Original geschrieben von Eue

Du willst jetzt hier allen Ernstes erzählen das bei Ford eine große Inspektion nicht mehr als 170 Öcken kostet ?, sorry aber das glaubste ja wohl selbst nicht :rolleyes:

Keine Ahnung was bei dir eine große Inspektion ist, jedenfalls habe ich dieses Jahr 196€ bezahlt, allerdings mit nem Leihwagen. Ok waren dann vllt 180€ aber trotzdem keine 200€ und mehr.

dann war das bei dir ne kleine Inspektion, denn da wird nicht viel gemacht, wir reden hier aber von einer "großen" was Bremsflüssigkeit beinhaltet, Filterwechsel, Öl u.s.w und das kostet nun mal weit mehr als 200 euro, um genau zu sein Preise Schwanken zwischen 250 - 400 euro

Steht auf meiner Rechnung alles drauf

1. Position: Ölfilter

2. Motoröl

3. Fett/Reiniger (was auch immer damit gemeint ist)

4. Dichtung Ölschraube

5. Bremsflüssigkeit

6. 100tkm Service

7. Korrosionsschutzkontrolle

8. Service Leihwagen

und das ganze für 196€ inkl. Mwst.

und was fehlt da jetzt noch zu ner großen Inspektion?

na also doch keine 170, sondern auch fast 200 euro :D übrigends der Pollenfilter für 25 eus fehlt....:)

Preise sind regional auch verschieden, ausserdem kommt es auf das Modell an....nen mondeo verschlingt mehr als nen ka

Zitat:

Original geschrieben von blackisch

na also doch keine 170, sondern auch fast 200 euro :D übrigends der Pollenfilter für 25 eus fehlt....:)

Preise sind regional auch verschieden, ausserdem kommt es auf das Modell an....nen mondeo verschlingt mehr als nen ka

Pollenfilter habe ich nicht, kann also auch nicht gewechselt werden ;-) und man muss auch noch den Leihwagen abziehen was ein Mondeo war, ich kenne die Preise aber nicht.

Was der Focus kostet müsste ich morgen mal gucken, hatte jetzt nur die Rechnung vom Ka zur Hand.

na focus kostet mehr als nen Ka das kann ich dir sagen ^^

wie gesagt die kleine Inspektion bei dacia kostet 35 eus, die große meist bei 140 euro ...sag das mal von ford :D

So ich bin überzeugt, gehe jetzt service bei Ford machen!!!:D

Wenn die soo billig sind kommt mein Alfa nur noch zu Ford und ich kleb ne Pflaume an den Kühlergrill :D

Wieso ist eigentlich ne 30000er Inspektion eine große? Warum sollte denn da schon die Bremsflüssigkeit gewechselt werden? Oder hat Dacia total schwachsinnige Intervalle? Habe schon von der Durchsicht nach 15000km gelesen, wo nix gemacht wird ausser ums Auto zu laufen, dann bei 30000 km ne richtige Inspektion, komisch. Ist ja genauso schwachsinnig wie bei Mercedes, da greift man sich auch an den Kopf, was da alle 2 Jahre gemacht werden muss. Na ja, Autos, sind halt Geldfässer ohne Boden.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Dacia
  5. Inspektionskosten 30.000 Km