ForumVectra C & Signum
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. Inspektionsintervall

Inspektionsintervall

Themenstarteram 14. Juni 2005 um 8:58

Hallo,

kann mir jemand sagen,ob es normal ist, das ich bei meinem GTS BJ 1/2003 nicht die Restkilometer abrufen kann bis zum nächsren Service,wenn ich den Tageskilometerzähler drücke. Mein FOH meint das liegt daran, weil das Fahrzeug Auf SERVICE FLEX ( alle 30000) programmiert ist.

Ähnliche Themen
14 Antworten

Geändertes Tacho + neue Software

 

Ich hatte das selbe Problem.

Bei mir hat der FOH am Anfang das gleiche gesagt

Bei der Inspektion hat er dann versucht über Tech2 entsprechend umzustellen, damit ich die Abfrage machen kann. Dabei hat er festgestellt, dass es nicht geht.

Es gibt ein geändertes Tacho mit neuer Software, das Du auf Kulanz einbauen lassen kannst, wenn Dein Vecci nicht älter als 3 Jahre und weniger als 100 000 km hat.

Ich habe demnächst einen Termin, bei dem die Sache gerichtet wird. Dauer ist 1 Tag, da alles neu programmiert werden muß.

Sprech mal Deinen FOH darauf an und bestehe darauf, dass er die Inspektionsanzeige einstellt.

Hoffe geholfen zu haben.

Tja ja die gute alte Inspektionsanzeige :)

Also als betroffener und mit neuer Tachoanzeige seit 4 Wochen unterwegs kann ich dazu folgendes berichten:

Bei den ersten Vectra Modellen MY2003 und 2003,5 kam es des öfteren zu Problemen mit der Flex Anzeige. Dazu gibt es von Opel eine Feldabhilfe mit der Nummer 1640. Problem war dabei, das die Anzeige vor Ablauf der Rest-kM plötzlich aufleuchtete. Man konnte dies versuchen anzustellen, in dem man das CIM mit einer neuen Version updaten lies. Leider ging dies nicht immer.

Somit musste man dann die gesamte Tachoeinheit austauschen lassen (im Rahmen der genannten 3 Jahre ab EZ und max 100.000 km ist das auf Kulanz möglich - siehe dazu Feldabhilfe 1641 beim FOH).

Dies ist aber für den FOH / das Werk sehr teuer (die Einheit kostet ca 250 EUR und der Austausch dauert ca 3 Stunden).

Viele Händler haben daher die Flex-Anzeige einfach auf starre Anzeige mit dem Tech2 umprgramiert, d.h. das man die Restlaufzeit nicht abfragen kann. Die Anzeige soll (lt. FOH) aber beim Ablauf der Rest-KM sich melden (im Drehzahlmesser erscheint dann der Schraubenschlüssel mit Motor zur Erinnerung das die Inspektion fällig ist).

Denkt aber daran, das das verlängerte Intervall nur mit dem Longlife Öl geht !! Es kann nämlich auch sein (wenn man z.B. einen Gebrauchen Vectra gekauft hat) das das Fahrzeug im "normalen" kurzen Intervall läuft (also ohne Longlife Öl - z.B. bei Benziner 15 TKm oder 1 Jahr). Dann ist die Intervallanzeige nämlich kpl. deaktiviert und man muss selbst darauf achten, wann die Inspektion fällig ist.

Ich hoffe, ich habe es einigermassen verständlich erlärt ;) wenn nicht : FRAGEN ERLAUBT :)

Ach ja, ein Hinweise noch zur Feldabhilfe: Bitte von Fragen absehen zur Feldabhilfe. Diese wird aus Copyright Gründen hier nicht veröffentlicht !!!

... hinzu kommt aber auch noch folgendes Problem.

Ich habe einen GTS Turbo Edition, der hat im Tacho eine kleine Aufschrift mit dem Wörtchen "turbo".

So ein Instrument ist laut Auskunft meines FOH in ganz Deutschland nicht mehr verfügbar. Die anderen, einfachen schon noch.

Was kann man denn da noch machen ?

Zitat:

Original geschrieben von webteufel

Ich habe einen GTS Turbo Edition, der hat im Tacho eine kleine Aufschrift mit dem Wörtchen "turbo".

So ein Instrument ist laut Auskunft meines FOH in ganz Deutschland nicht mehr verfügbar. Die anderen, einfachen schon noch.

Was kann man denn da noch machen ?

Also ich habe bei mir auch auf das Instrument vom MY05 "upgedatet" ;) Das Turbo Instrument kenne ich auch nicht, hast Du mal ein Foto davon ?

...kann gut sein, es gab diese "Turbo Edition" nur 1-2 Monate zu bestellen!

MfG

Bei mir geht die Anzeige Rest-km bis zur Inspektion auch nicht. :(

Aber ich kann damit leben. Ein Blick auf den Motorraum reicht mir.

@ Schelper

... mache ich doch demnächst mal.

werde es dann hier einstellen.

... so sieht mein tacho aus

... noch mal ... alles zusammen

Zitat:

Original geschrieben von kerberos

Bei mir geht die Anzeige Rest-km bis zur Inspektion auch nicht. :(

Aber ich kann damit leben. Ein Blick auf den Motorraum reicht mir.

Echt? Wie machst Du das?

Mein Vectra war bis vor ca. 1 Monat im kompletten Langstreckeneinsatz. Da hat er gemütlich von 34.000km bis zum nächsten Service runtergezählt.

Jetzt ist er seit 4 Wochen im Kurzstreckeneinsatz und schon fällt die Anzeige fast doppelt so schnell - also 1.000 gefahrene km entsprechen plötzlich 2.000km weniger bis zur nächsten Inspektion.

Insofern macht die Anzeige schon Sinn - zieht sie doch das Fahrprofil mit ein!

Mal so nebenbei. Da meiner EZ 06/03 ist und bei mir die Abfrage möglich ist (habe auch Flex-Einstellung), nehme ich an, dass ab der Zeit der Fehler behoben war. Somit ist aber für alle älteren die Garantiezeit von 3 Jahren eh abgelaufen. Wird wohl kein FOH mehr auf Kulanz machen.

Aber wenn es erst nach 3 Jahren auffällt, ist es sowieso nicht wichtig ;).

Gruß

Sammy

Der Vectra ist doch erst seit 3 Jahren und 1 Monat auf dem Markt. Insofern fallen doch fast alle Fahrzeuge noch unter die Kulanzregelung.

Zitat:

Original geschrieben von webteufel

... so sieht mein tacho aus

Das find ich ja mal ein nettes Teil...

@sod

...nett schon, leider nicht mehr erhältlich.

mein foh will mir einen stinknormalen dafür einbauen. bin ich aber ganzundgarnicht zufrieden.

Deine Antwort
Ähnliche Themen