ForumZafira Tourer
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Zafira
  6. Zafira Tourer
  7. Inspektion Jahr 4, Kosten bei Big Deal

Inspektion Jahr 4, Kosten bei Big Deal

Opel Zafira C Tourer
Themenstarteram 17. Februar 2017 um 0:31

Hallo zusammen,

bei meinem letztes Jahr gebraucht erworbenen Zafira Tourer 2.0 CDTI stand heute die Inspektion nach vier Jahren an und ich bin doch etwas erstaunt über die Kosten. Regulärer Preis für die Inspektion wären knapp 600 Euro inkl. MWSt gewesen. Das umfasst die ganz regulären Arbeiten und Materialien laut Serviceplan, keine Zusatzmaterialien oder Aufwände. Im Anhang die Werkstatt-Vorschau, v.a. Seite 1.

Beim Vergleich mit den im Forum erwähnten Kosten erscheint mir der Ansatz meiner Werkstatt ziemlich teuer.

1. Frage: Wie ist Eure Meinung zu den Kosten?

Ich habe beim Händler eine sogenannte Big Deal Option abgeschlossen. Diese bietet laut Text folgende Merkmale:

"Dieses Zertifikat berechtigt den Käufer für das oben genannte Fahrzeug drei aufeinander folgende Inspektionen laut Herstellerplan im oben genannten Händlerbetrieb oder einer seiner Filialen kostenfrei durchführen zu lassen. Es fallen nur noch Kosten für eventuell benötigte Teile, öl oder Zusatzarbeiten (z.B. Bremsflüssigkeitswechsel, Zahnriemenwechsel. ...) an."

Den Arbeitswert für die Inspektion wurde,wie erwartet, nicht berechnet. Berechnet wurde aber die Arbeitszeit für den Bremsflüssigkeitswechsel und für den Korrosionsschutz-Service. Laut Serviceplan, den ich nach der Inspektion erhalten habe, ist der Bremsflüssigkeitswechsel Bestandteil der Inspektion (Arbeitsposition 27, siehe Bilder). Ebenso wird Korrosionsschutz unter Arbeitsposition 19 aufgeführt.

Aus meiner Sicht ist es widersprüchlich, dass auf dem Serviceplan beide Positionen aufgefuehrt sind, diese aber von der Arbeitszeit her dennoch berechnet werden. Auf meine Rückfragen, wieso ich diese Posten dennoch zahlen müsse, wurde auf die AGBs verwiesen. Zu Hause angekommen, habe ich festgestellt, dass ich keine derartigen AGBs beim Autokauf erhalten habe.

2. Frage: Hat jemand Erfahrung mit Big Deal Optionen? Handhaben das andere Händler auch so?

Vielen Dank und viele Grüße,

Tobi

 

 

 

 

Angebot1
Angebot2
Serviceplan
Ähnliche Themen
11 Antworten

Rechnung ist hoch, aber normal. Denn du hast viele Zusatzarbeiten machen lassen.

Mal unabhängig, ob das was mit AGBs zu tun hat, diese bekommt man nicht ausgehändigt (ggf auf der Rückseite des Kaufbelegs), die hängen/liegen im Laden aus, man kann sie einsehen und damit gelten diese.

Die Arbeit für Inspektion wurde nicht berechnet? Steht doch aber auf der Rechnung...(???) diese 158,40€ Netto(!) Bzw. da wurde bissl was mit Kuli rumgekrickelt, was keiner lesen kann. Also wurde dir von den 1031€ die 188,50€ abgezogen und noch 20€ abgerundet, so das du "nur" die 820€ bezahlt hast?

Bremsflüssigkeitswechel ist nicht Bestandteil der Inspektion, das sagt das + Zeichen hinter der Nummer 27. Die Legende ist eig unten, fehlt z.T. bei dir. Dieser Wechsel ist gar nicht so oft nötig, wie der Hersteller behauptet. Man kann die Flüssigkeit auch prüfen, ob sie noch OK ist. MEIST reicht der Wechsel alle 4-5 Jahre. Ist ähnlich mit dem Öl. Pure Geldmacherei.

Korrosionskontrolle ( = nur gucken, nicht anfassen) ist in der Inspektion. Anfassen kostet.

Unterbodenschutzversiegelung: A) Wozu? Hast du dir den Boden aufgeschrammt? Muss ja komplett blank gewesen sein dein Untergrund...

B) Da ist ein Fehler in der Rechnung: 0,5 Stück x 99,00€ sind nicht 113,79 sondern 49,50€! Das macht wohl die Sache zum "Aktionspreis" :D

20€ Auto waschen? Ist wohl Handwäsche...

5€ Batteriewechsel? Schlüsselbatterie hält ewig. Wechselt man, wenn sie irgendwann mal leer ist. Nach 10 Jahren.

Ansonsten kann man sich Öl (25€ statt 90€), Ölfilter (15€ statt 26€) Luftfilter (15€ statt 32€), Innenraumfilter (Aktivkohle 33€ statt 44€? Billigding), Benzin/Dieselfilter (22€ statt 40€) selber kaufen und beim Foh einbauen lassen. Bei der Menge an Zusatzarbeiten meckert der dann auch nicht. So schafft man die Inspektion für 250€ ohne Zusätze.

Ich lass dafür zusätzlich die Bremsen reinigen. Das kostet zwar 100€, erspart aber festgehende + sinnlos abgenutzte teure Bremsen. Besonders hinten ist das anfällig.

Themenstarteram 17. Februar 2017 um 6:34

Hi,

danke fuer Deine ausführliche Antwort. Die Anhaenge spiegeln nur das Angebot wider, was aus Sicht des Servicesberates alles zur Diskussion stand. Was tatsächlich gemacht wurde, ist der Rechnung aus diesem Beitrag zu entnehmen. Folglich habe ich, wenn man die Wischerblätter rausrechnet, ca. 390 Eur inkl. MWSt. bezahlt. Ohne Big Deal hätte ich also laut Angebot knapp 580 Euro inkl. MWSt für die normale Inspektion nach 4 Jahren gezahlt.

Zum Big Deal: Laut dem Serviceplan, der dem Ursprungsposting anhängt, ist Bremsflüssigkeitswechel und Korrosionskontrolle Bestandteil des Service. Ich würde also erwarten, dass die Arbeitszeit zur Durchführung der genannten Tätigkeiten dann auch nicht berechnet wird. Wenn es nicht Bestandteil des normalen Serviceumfangs ist, dann würde ich erwarten, dass der Serviceberater mich explizit darauf hinweist und mir erklärt, warum er die Zusatzarbeit für sinnvoll hält. Die Abrechnung erscheint mir daher im Moment eher etwas unseriös.

Da Big Deal von verschiedenen Opel-Händlern angeboten wird, hätte mich interessiert, ob andere Händler das auch so handhaben.

Gibt es irgendwo eine offizielle Checkliste von Opel, was bei welchem Service für Routine-Arbeiten beim Tourer durchzuführen sind?

Zu den AGBs: Man unterschreibt im Regelfall immer, dass man die AGBs zur Kenntnis genommen hat. Für den Autokauf habe ich das unterschrieben und habe auch AGBs erhalten und gelesen. Für den sog. Big Deal wurde auf keine gesonderter AGBs hingewiesen und ich habe auch keine AGBs dazu erhalten.

Schlüsselbatterie: Inhaltlich gebe ich Dir voll recht, aber es steht zumindest auf dem Serviceplan. Da der Big Deal vorsieht, dass ich alles gemäß Opel-Serviceplan durchführen lasse, komme ich da wohl nicht aus. Gleiches gilt leider auch für den Teilekauf. Im Kleingedruckten steht, dass ich Teile/Schmiermittel etc. beim Händler kaufen muss, der den Big Deal gewährt. Das ist aber aus meiner Sicht auch OK, das wusste ich zum Zeitpunkt des Autokaufs und darauf habe ich mich eingelassen. Wenn ich gegen die Bedingungen verstoße, wird mir die erweiterte Garantieleistung (5 Jahre Garantie auf bestimmte Baugruppen), die ebenfalls Bestandteil des Big Deals ist, verwehrt.

Gruss,

Tobi

 

Rechnung-1
Rechnung-2

Zitat:

@masterhelper schrieb am 17. Februar 2017 um 04:38:15 Uhr:

Rechnung ist hoch, aber normal. Denn du hast viele Zusatzarbeiten machen lassen.

Mal unabhängig, ob das was mit AGBs zu tun hat, diese bekommt man nicht ausgehändigt (ggf auf der Rückseite des Kaufbelegs), die hängen/liegen im Laden aus, man kann sie einsehen und damit gelten diese.

Die Arbeit für Inspektion wurde nicht berechnet? Steht doch aber auf der Rechnung...(???) diese 158,40€ Netto(!) Bzw. da wurde bissl was mit Kuli rumgekrickelt, was keiner lesen kann. Also wurde dir von den 1031€ die 188,50€ abgezogen und noch 20€ abgerundet, so das du "nur" die 820€ bezahlt hast?

Bremsflüssigkeitswechel ist nicht Bestandteil der Inspektion, das sagt das + Zeichen hinter der Nummer 27. Die Legende ist eig unten, fehlt z.T. bei dir. Dieser Wechsel ist gar nicht so oft nötig, wie der Hersteller behauptet. Man kann die Flüssigkeit auch prüfen, ob sie noch OK ist. MEIST reicht der Wechsel alle 4-5 Jahre. Ist ähnlich mit dem Öl. Pure Geldmacherei.

Korrosionskontrolle ( = nur gucken, nicht anfassen) ist in der Inspektion. Anfassen kostet.

Unterbodenschutzversiegelung: A) Wozu? Hast du dir den Boden aufgeschrammt? Muss ja komplett blank gewesen sein dein Untergrund...

B) Da ist ein Fehler in der Rechnung: 0,5 Stück x 99,00€ sind nicht 113,79 sondern 49,50€! Das macht wohl die Sache zum "Aktionspreis" :D

20€ Auto waschen? Ist wohl Handwäsche...

5€ Batteriewechsel? Schlüsselbatterie hält ewig. Wechselt man, wenn sie irgendwann mal leer ist. Nach 10 Jahren.

Ansonsten kann man sich Öl (25€ statt 90€), Ölfilter (15€ statt 26€) Luftfilter (15€ statt 32€), Innenraumfilter (Aktivkohle 33€ statt 44€? Billigding), Benzin/Dieselfilter (22€ statt 40€) selber kaufen und beim Foh einbauen lassen. Bei der Menge an Zusatzarbeiten meckert der dann auch nicht. So schafft man die Inspektion für 250€ ohne Zusätze.

Ich lass dafür zusätzlich die Bremsen reinigen. Das kostet zwar 100€, erspart aber festgehende + sinnlos abgenutzte teure Bremsen. Besonders hinten ist das anfällig.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Es gibt inzwischen Vertragshändler, bei denen darf man kein eigenes Öl anliefern. Die weigern sich dann die Inspektion zu machen. Habe ich selber erlebt. Klar könnten die im Serviceheft vermerken, Kunde brachte Öl mit, wollen die aber nicht. Es geht um die schnelle Kohle.....

Man kann auch Teile, statt den gesamten Beitrag zitieren ;)

Deswegen sagebich meinem Händler, ich bringe Teile mit, lasse aber noch Zusatzarbeiten machen. Da geht sich das.

Der Big Deal ist also nur ein gutes Geschäft für den Händler. Umfasst nur die Inspektion ohne Material, das man gezwungen dort teuer kaufen muss. ..

Zitat:

Es geht um die schnelle Kohle.....

vielleicht auch nur darum die Firma zu finanzieren? ein ganz kleines bisschen? der Rest braucht die Geschäftsführung natürlich für die Villa und den Ferrari.:D

Nabend an alle :)

Gibt es hier jemand, der Erfahrungen mit der Big Deal Garantie hat? Diese bieten ja inzwischen sehr viele (Opel)Händler an. Leider hatte ich jetzt mit mehreren Verkäufern zu tun, die davon nicht sooooviel Ahnung zu haben scheinen und Aussagen gemacht haben, die eindeutig gegen die Garantiebestimmungen sind. Ich möchte nach einem eventuellen Kauf aber keine böse Überraschung haben, daher die Hoffnung, dass hier schonmal jemand Erfahrungen damit gehabt hat.

Allgemein würden mich die Erfahrungen interessieren und zusätzlich noch:

1. "Die Garantie läuft bis zu 72 Kalen-dermonate ab Garantiestart unter der Bedingung, dass der Garantienehmer unabhängig von etwaigen vom Fahr-zeughersteller vorgeschriebenen Inspek-tionen und Durchsichten beim Garan-tiegeber alle 12 Kalendermonate einen ggf. kostenpflichtigen Garantiecheck durchführen lässt. Die nach Hersteller-vorgaben durchzuführenden Inspektio-nen, Wartungsarbeiten und Verschleiß-reparaturen sind unabhängig, ggf. aber zusammen mit dem Garantiecheck aus-zuführen. "

---> Bedeutet das wirklich, dass ich zusätzlich zur Inspektion noch einen Check machen muss? Und wenn ja, was genau wird da dann mehr gemacht bzw wie teuer ist der?

2. Was passiert wenn ich bei der Opel Werkstatt einen gebrauchten BMW oder Audi kaufen sollte? Muss ich dann zu BMW und Audi, aber die machen trotzdem den Check? Was passiert bei Reparaturen? Ich denke ja nicht, dass Opelwerkstätten soviel Ahnung von BMW und Audifahrzeugen haben.

3. "Ist dem Käufer / Garantienehmer die Durchfüh-rung von Inspektionen, Wartungsarbei-ten und / oder Verschleißreparaturen bei dem Garantiegeber nicht zuzumuten, ist der Käufer / Garantienehmer berechtigt, die entsprechenden Arbeiten auch in ei-nem Betrieb durchführen zu lassen, der mit dem Garantiegeber kooperiert. Eine Unzumutbarkeit liegt insbesonde-re vor, wenn sich das Fahrzeug bestim-mungsgemäß mehr als 50 km einfache Wegstrecke vom Sitz oder einer Filiale des Garantiegebers befindet."

---> Wenn also mehr als 50km Entfernung zur nächsten Big Deal Werkstatt ist, dann darf ich es auch woanders machen lassen? Aber zur Reparatur müsste ich trotzdem da hin?

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Erfahrungen mit Big Deal Garantie?' überführt.]

hallo ich kenne das problem mit dem BIG Deal von Opel ebenfalls. Die "angebliche" Servicepauschale von 186,- Euro wird auf der Rechnung zwar abgezogen, aber nirgends steht, was die Leistungen dieser Pauschale beinhaltet.

Ganz ehrlich, was soll bei einem 2 Jahre alten Auto zum tun sein....?

Denn für Klimadesinfektion, Bremsflüssigkeit tauschen, Lichter einstellen und Korrisionsüberpürfung wurde in Summe 100,- Euro netto verrechnet. Wenn ich bedenke, daß einzige was nicht verrechnet wurde war der Ölwechsel der in der Pauschale enthalten ist.

Bei der Servicepauschale gehe ich von etwa 2 Stunden Arbeitszeit aus (bei 186,-) und die 1 Stunde die mit verrechnet wurde. Das wären 3 Stunden wenn ich diese zahlen müsste. Das Auto hatte ich aber nach 1,5 Std retour. Ich denke, daß die Servicepauschale und der Big Deal nur ein Lockangebot ist.

Hallo zusammen,

Habe vor einem Jahr einen drei Jahre alten Opel Astra K mit Big Deal gekauft. Nun war die erste "Big Deal" Inspektion bei einer Gesamtlaufleistung von knapp 60t km fällig... Der "kleine" Service kostete mich - trotz BigDeal Arbeitszeitrabatt- satte 350€ (inkl. Ölwechsel, Pollen/Innenraumfilter, aber keine Bremsen etc.).

Zum Vergleich: Bei meinem alten Astra kostete diese Inspektion in der freien Werkstatt 250€, ohne BigDeal Gedöns.

Vorweg:

Ich stimme Ihnen - "Petzi1973" - vollumfänglich zu.

5Jahre BigDeal ist ein super "Deal" für die Opel-Vertragswerkstatt und ein super Marketing-Instrument der OPEL Händler. Sparen tut ihr euch - selbt bei einem Garantiefall - wahrscheinlich am Ende nichts

Hier also meine persönliche Erfahrung und Fazit.

Vorteile:

- 5 Jahre Garantie: Das klingt verlockend und ist im Fall der Fälle (Motorschaden etc.) wahrscheinlich auch ein Mehrwert. Ob sowas innerhalb von 5J eintritt - bei relativ neuen Fahrzeugen - muss jeder selber abschätzen...

- Bei der beim Kauf jährl. vorgeschriebenen Inspektion werden die Arbeitszeitkosten übernommen - allerdings ohne Arbeitszeiten für Zusatzarbeiten (und das sind einige)

- Bei meinem kleinen Service wurden - so wurde es mir gesagt - ca. 170€ für "Arbeitszeit" nicht berechnet wegen BigDeal. Ob wirklich für die wenigen Inspektionsschritte 1.5h nötig waren, kann ich nicht beurteilen.

 

Nachteile:

- Material müsst ihr alles selber zahlen. Ich fand hier: die "gesparten" Arbeitszeitkosten werden wieder kompensiert... Bsp: 4l normales 5W30 Öl: 100€; Ölfilter 30€, etc... Selber mitbringen laut Vertrag natürlich nicht erlaubt

- Kundendienst min. 1x pro Jahr ist Pflicht, völlig unabhängig von eurer Fahrleistung. Ansonsten erlischt die Garantie.

- Ihr müsst zu fest vorgeschriebenen OPEL Werkstätten im Partnernetz des Händlers. Eine beliebige OPEL Vertragswerkstatt in der Nähe reicht nicht

- Die Kosten (Arbeitszeit und Material) sind beim vorgeschriebenen Vertragshändler nach meiner Erfahrung i.d.R. deutlich höher als in einer freien Werkstatt - unabhängig von der Auto-Marke

- "Zusatzarbeiten" sind z.B. die teils vorgeschriebenen Pollenfilterwechsel, Luftfulter etc. Dafür zahlt man dann auch großzügig bemessene Arbeitszeiten (bei mir je Position 0.2h bei einem Stundensatz von 130€)

- Mir wollten sie noch für 300€ einen Wechsel der hinteren Bremsbeläge aufschwatzen... Diese kriegt man bei der freien Werkstatt um die Ecke für gut die Hälfte... Gott sei dank ist das nicht vorgeschrieben beim BigDeal und ich lass das wo anders um die Hälfte machen vom Profi...

Mein Fazit:

Ein wahrer "BIG Deal" - allerdings nur für die auserwählte OPEL Vertragswerkstatt!

Man wird öfter als notwendig in die Werkstatt zitiert, wo sehr großzügig kalkulierte Material- (und Stundensätze für Zusatzaufwand - und das ist eine Menge :) ) auf einen warten.

Wenn ihr z.B. selber Ölwechsel machen könnt, oder bei geringer Laufleistung auch nur alle 2 Jahre Inspektion machen wollt, was meist völlig ausreicht, dann ist ein größerer Garantie-Schaden, welchen diese BigDeal Garantie abdecken würde, auch schnell wieder drin...

Für mich persönlich ist jedenfalls klar: das war meine erste und letzte BigDeal Inspektion. Ich verzichte künftig auf diese indirekt teuer erkaufte "Garantie". Sollte doch ein "Garantieschaden" auftreten, kann ich die ersparten Werkstattkosten einsetzen...

Mit welcher Begründung wird der Wechsel des Pollenfilters berechnet, wenn es doch vorgeschrieben ist?

Weshalb wurden daraus "Zusatzarbeiten"?

Das ist eine sehr gute Frage... Die Position stand jedenfalls bei den separat aufgeführten Arbeitsstunden die mir mit 0.2h berechnet wurden.

Vielleicht solltest du die Werkstatt mal anrufen. Kostet ja nichts. :-)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Zafira
  6. Zafira Tourer
  7. Inspektion Jahr 4, Kosten bei Big Deal