ForumSL
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. Infrarot-Schlüssel W129 500SL EZ 8/92

Infrarot-Schlüssel W129 500SL EZ 8/92

Themenstarteram 16. April 2010 um 16:10

Guten Tag,

vielleicht kann mir hier jemand einen Tip geben, nachdem die hiesige Werksvertretung mit Ratlosigkeit glänzt:

Ich habe mir für meinen ollen 500SL einen neuen Infrarot-Zündschlüssel bestellt. Habe artig 162,44 € bezahlt und gemäß Handbuch den Schlüssel ins Schloss gesteckt, das Schloss betätigt, innerhalb von weniger als 30 Sekunden den Sender auf das Empfangsfenster gerichtet und den Sendeknopf am Schlüssel betätigt. Bei allen drei Schlössern. Mehrfach. Kein Erfolg. Der Meister weiß auch nicht weiter. Sein Elektrikfachmann, der wenigstens zugab, dass er mit "diesen alten Kisten nix am Hut" hat, hat auch rumprobiert und meint, da muss der Wagen in die Werkstatt, Steuergerät oder so...

Nun habe ich ein wenig Bedenken, ob ich diesem Rat folgen soll. Immerhin funktioniert der alte Infrarot-Schlüssel an allen Schlössern tadellos, was dafür sprechen könnte, dass jedenfalls die Schließanlage des Autos in Ordnung ist.

Gibt es einen Trick, der mich aller Sorgen entheben und einen Aufenthalt in der Werkstatt entbehrlich machen kann? Kann man ohne großen Aufwand feststellen, ob vielleicht der gelieferte neue Schlüssel defekt ist? Wäre ja auch eine Möglichkeit...

Beste Antwort im Thema
am 20. April 2010 um 20:35

ach so, um kein Missverständnis zu erzeugen: nach dem reset den Schlüssel dann nach Anleitung einlernen (s. S. 130 im Handbuch). Wenn danach nichts läuft, dann ist wirklich etwas defekt. Zur Kontrolle, ob der Schlüssel funktioniert, gibt es bei IR einen tollen Trick: Schlüssel vor die Handy Kamera halten, und dann Taster drücken. Die IR Diode leuchtet im Display der Kamera hell-weiss.

Gruß, Thomas K.

24 weitere Antworten
Ähnliche Themen
24 Antworten

Hallöchen

Ich nehme an, die Batterien sind voll und in richtiger Position im Schlüssel eingebaut?

Gruss

Themenstarteram 16. April 2010 um 19:48

Die Annahme ist leider korrekt.

Hallöchen

Was ist denn der Grund für den Kauf des neuen Schlüssels?

Gruss

Themenstarteram 16. April 2010 um 19:55

Das Verlustrisiko.

Ich habe den Wagen mit einem Infrarot-Schlüssel und einem Rumpfschlüssel bekommen. Mehr nicht.

Hallöchen

Wenn Dein Originalschlüssel funktioniert, dann ist der neue (Zweit-) Schlüssel defekt und ich würde den umtauschen, sollte ja beim :) kein Problem sein.

Dann probier's nochmal.

Gruss

Themenstarteram 16. April 2010 um 20:05

Ja. Das erscheint mir zunächst auch naheliegend. Deshalb bin ich vorhin nach Feierabend nochmal zur hiesigen Benz-Vertretung und habe exakt den Vorschlag gemacht. Der freundliche Herr von der Ersatzteilbeschaffung hat einen neuen Schlüssel bestellt. Mal schauen, ob das die Lösung ist. Wenn ich nur wüsste, wie man einen Defekt anders feststellen könnte, wäre es einfacher. Bin aber totaler Technikdepp.

Danke für die Aufmerksamkeit. Werde berichten, sobald der neue Schlüssel da ist. Werd jetzt mit miener lieben Frau Essen gehen...

Ja das würde mich auch interessieren.

schönes Wochende :cool:

Hallo Andreas,

habe mir vergangene Woche auch einen neuen Schlüssel für den gleichen Preis bei meinem wirklich freundlichen MB Händler geholt.

Hier hat jedoch der Meister den neuen Schlüssel "einprogrammiert", d.h. er hat mehrmals kurz hintereinander auf den Schlüssel gedrückt und die Lampen im Innenspiegel blinkten mehrmals.

Anschließend funktionierte bzw. funktioniert der neue Schlüssel tadllos.

Wie es jedoch genau ging weis ich leider nicht. Mein Freundlicher ist das Autohaus Müller, Tel: 06633 - 200. Vielleicht kann man Dir dort weiter helfen. Mein SL ist Bj. 6.95 - 320.

L.G.

Peter

Themenstarteram 17. April 2010 um 19:59

Danke Peter. Aber Du scheinst ein neueres Modell zu haben. Meiner (EZ 8/92) hat zwar drei Rückspiegel. Aber in keinem dieser Spiegel sind Lämpchen...

Hallöchen

Bei den 2 Lämpchen handelt es sich um Rückmeldungen ( "Grün = Offen" / "Rot = geschlossen) und befinden sich unterhalb am inneren Rückspiegel. Zwischen den Lämpchen befindet sich noch der Infarotempfänger, eine schwarze runde Knuppe A26/7. Vielleicht kann man es auf dem Bild erkennen.

Soviel wir mir bekannt ist gab es die Infrarot-Fernbedienung von 1989 bis Ende von Mopf I (Mai 98), ab Mopf II (1998) wurden Funkfernbedienungen verbaut.

Zum Teil optional gab es da noch die IR in der Heckklappe und in den Türklinken

Gruss

PS. Ich tippe noch immer auf einen defekten neuen Schlüssel - gib Bescheid!

Ir-tuer
Ir-heck
Ir-spiegel
am 19. April 2010 um 21:19

Das Problem läßt sich meist lösen, wenn Du einen Reset des Steuergerätes machst, am Besten gleich ein Total-Reset des Fz: Massekabel vom Bordakku lösen und etwa 10 Minuten das Auto ohne Strom lassen. Hierbei werden alle Steuergeräte resetet. Bitte zuvor an das Radio denken, Code Eingabe nötig.

mfg Thomas Kunze

Hallöchen

wollte nur mal wissen, ob und wie Du weiter gekommen bist.

Gruss

Themenstarteram 20. April 2010 um 15:52

Leider noch nicht. Die bestellten Schlüssel sind noch nicht da. Aber ich werde berichten. VERSPROCHEN! Den Tip mit Reset - danke - werde ich befolgen, wenn die neuen Schlüssel auch nicht funktionieren.

am 20. April 2010 um 20:35

ach so, um kein Missverständnis zu erzeugen: nach dem reset den Schlüssel dann nach Anleitung einlernen (s. S. 130 im Handbuch). Wenn danach nichts läuft, dann ist wirklich etwas defekt. Zur Kontrolle, ob der Schlüssel funktioniert, gibt es bei IR einen tollen Trick: Schlüssel vor die Handy Kamera halten, und dann Taster drücken. Die IR Diode leuchtet im Display der Kamera hell-weiss.

Gruß, Thomas K.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. Infrarot-Schlüssel W129 500SL EZ 8/92