ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. In Stadt Wasser aus dem Auspuff ist das normal oder schadet das ?

In Stadt Wasser aus dem Auspuff ist das normal oder schadet das ?

Themenstarteram 4. April 2015 um 9:00

Wie ist das eigentlich mit dem vielen Wasser, das immer aus dem Auspuff kommt ?

Man sieht es ja oft, gerade in Städten, dass bei vielen Fahrzeugen beim beschleunigen massig Wasser aus dem Auspuff kommt. Ich bilde mir immer ein das die Fahrzeuge nicht artgerecht gehalten werden, nie länger Leistung abgefordert wird, nie richtig warm gefahren werden, immer nur Kurzstrecke.

Bei meinen Autos habe ich das nie beobachtet, der Auspuff war immer trocken.

Ist das wirklich so ?

Ich bilde mir auch ein, das die nicht artgerechte Haltung des Fahrzeugs einen früheren Tod von Motor und Abgasanlage bedeuten.

Ist das auch wirklich so ?

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 4. April 2015 um 9:47

Zitat:

@Go}][{esZorN schrieb am 4. April 2015 um 09:41:54 Uhr:

ÄÄhm, zu Anfang hieß die Überschrift "Wie ist das eigentlich?", so abwegig ist der Einwand von GTITyp also nicht.

mfg

Nun geilt Euch mal nicht an der Überschrift auf, ist mein Thema und das kann ich nennen wie ich will.

70 weitere Antworten
Ähnliche Themen
70 Antworten

Gigantisch wie fähig manche sind, einen Titel doch sooooo aussagekräftige zu gestalten. Da weiss jeder der den sieht was man will und alle sind heiss darauf hier zu antworten.

Wieso kannst Du da nicht schreiben : In Stadt Wasser aus dem Auspuff ist das normal oder schadet das

Im Grunde hast du recht. Das Kondenswasser enthält Rückstände von Abgasen und ist sehr agressiv. Außerdem deutet es auf viel Kurzstreckenverkehr hin, wo der Motor selten richtig warm wird.

Andererseits muss man aber auch die Verlegung der Anlage selber beachten. Manche Autos werden das Kondenswasser leichter los als andere; bei manchen hilft es fast nur, ein kleines Loch am tiefsten Punkt der Anlage zu bohren, damit das Wasser ablaufen kann.

mfg

Themenstarteram 4. April 2015 um 9:29

Zitat:

@GTITyp schrieb am 4. April 2015 um 09:16:25 Uhr:

Gigantisch wie fähig manche sind, einen Titel doch sooooo aussagekräftige zu gestalten. Da weiss jeder der den sieht was man will und alle sind heiss darauf hier zu antworten.

Wieso kannst Du da nicht schreiben : In Stadt Wasser aus dem Auspuff ist das normal oder schadet das

Habe ich doch so geschrieben ! :confused::confused::confused:

Hallo Themenstarter,

lass dich doch vom GTI Typ nicht verunsichern.

Was soll an seinem Verbesserungsvorschlag schon "besser" sein.

J.

Natürlich sorgt das Kondenswasser für eine beschleunigte Korrosion der Auspuff Anlage.

Und natürlich verschleißen Motoren im Kurzstrecken und Stadtverkehr schneller.

Aber diese Fahrzeuge erreichen ja meist keine hohen jahreslaufleistungen. Kommen also auch nach vielen Jahren nicht in einen kritischen Bereich von über 200tkm.

Gruß Tobias

ÄÄhm, zu Anfang hieß die Überschrift "Wie ist das eigentlich?", so abwegig ist der Einwand von GTITyp also nicht.

mfg

Kritischer Bereich von 200.000km? Es wäre wohl auch beim Auto besser mal einen Betriebsstundenzähler einzubauen.

Themenstarteram 4. April 2015 um 9:45

Zitat:

@Turbotobi28 schrieb am 4. April 2015 um 09:39:31 Uhr:

 

Aber diese Fahrzeuge erreichen ja meist keine hohen jahreslaufleistungen. Kommen also auch nach vielen Jahren nicht in einen kritischen Bereich von über 200tkm.

Gruß Tobias

Was nagt mehr an dem Motor und der Abgasanlage, die Laufleistung oder die Zeit ?

Was fält eher auseinander, ein Auto das in 4 Jahren 200000 Km gelaufen ist und artgerecht gehalten wurde, oder ein Auto das 10 Jahre nicht artgerecht gehalten wurde und 200000 km auf der Uhr hat.

Ein Betriebsstundenzähler wäre wirklich nicht schlecht.

Mit kritisch meine ich halt das sich jenseits der 200tkm entscheidet wie der Motor behandelt wurde. Ein schlecht behandelter Motor wird sich dann schon bemerkbar machen. Ein schonend gefahrener Motor ist mit 200 noch topfit.

Gruß Tobias

Themenstarteram 4. April 2015 um 9:47

Zitat:

@Go}][{esZorN schrieb am 4. April 2015 um 09:41:54 Uhr:

ÄÄhm, zu Anfang hieß die Überschrift "Wie ist das eigentlich?", so abwegig ist der Einwand von GTITyp also nicht.

mfg

Nun geilt Euch mal nicht an der Überschrift auf, ist mein Thema und das kann ich nennen wie ich will.

Zitat:

@Turbotobi28 schrieb am 4. April 2015 um 09:47:26 Uhr:

Ein Betriebsstundenzähler wäre wirklich nicht schlecht.

Mit kritisch meine ich halt das sich jenseits der 200tkm entscheidet wie der Motor behandelt wurde. Ein schlecht behandelter Motor wird sich dann schon bemerkbar machen. Ein schonend gefahrener Motor ist mit 200 noch topfit.

Gruß Tobias

Wobei auch schonend und schlecht manchmal das gleiche sein können :D

Themenstarteram 4. April 2015 um 9:49

Zitat:

@Turbotobi28 schrieb am 4. April 2015 um 09:47:26 Uhr:

Ein Betriebsstundenzähler wäre wirklich nicht schlecht.

Mit kritisch meine ich halt das sich jenseits der 200tkm entscheidet wie der Motor behandelt wurde. Ein schlecht behandelter Motor wird sich dann schon bemerkbar machen. Ein schonend gefahrener Motor ist mit 200 noch topfit.

Gruß Tobias

Wie schont man ein Motor ?

Erst warm fahren dann Leistung abfordern, oder gibt es da noch mehr ?

Zitat:

@Diedicke1300 schrieb am 4. April 2015 um 09:49:59 Uhr:

Zitat:

@Turbotobi28 schrieb am 4. April 2015 um 09:47:26 Uhr:

Ein Betriebsstundenzähler wäre wirklich nicht schlecht.

Mit kritisch meine ich halt das sich jenseits der 200tkm entscheidet wie der Motor behandelt wurde. Ein schlecht behandelter Motor wird sich dann schon bemerkbar machen. Ein schonend gefahrener Motor ist mit 200 noch topfit.

Gruß Tobias

Wie schont man ein Motor ?

Erst warm fahren dann Leistung abfordern, oder gibt es da noch mehr ?

Das ist das eine, wichtiger ist wohl das Verhältnis Kaltstartphasen auf Gesamtlaufleistung so klein wie möglich zu halten und natürlich pro Betriebsstunde eher viele Kilometer zu haben.

Aber deswegen u.a. Umwege zu fahren ist wohl quatsch.

Themenstarteram 4. April 2015 um 10:00

Wann läuft der Motor vom mechanischen Verschleiß her am günstigsten. Wenig abgeforderte Leistung, mäßig abgeforderte Leistung oder Volllast ? Oder ist das egal, sind die Motoren so ausgelegt das auch Volllast nicht "schadet" ?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. In Stadt Wasser aus dem Auspuff ist das normal oder schadet das ?