ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. In den USA gekauften Q3 für Deutschland umrüsten

In den USA gekauften Q3 für Deutschland umrüsten

Audi Q3
Themenstarteram 15. Januar 2021 um 12:37

Liebe Community,

ich bin neu hier und habe mich bereits im Forum etwas umgeschaut, konnte aber leider keine eindeutige Aussage zu folgendem Thema finden. Zudem habe ich leider relativ wenig Ahnung von Autos. Ein guter Start, haha...

Ich lebe derzeit in den USA und überlege mir momentan, einen 2021 Audi Q3 zu kaufen. Irgendwann geht es wieder zurück nach Deutschland und ich frage mich nun:

Ist eine Umrüstung möglich, und falls ja, was würde diese ungefähr kosten?

Ist vermutlich eine doofe Frage, da alles irgendwie möglich ist. Für mich käme allerdings nur eine "offizielle" (beispielsweise eine Vertragswerkstatt) in Frage. Kein Hack, kein Online-Angebot im Sinne von "wir können alles", etc.

Wenn ich das bisher richtig verstanden habe, müssten beispielsweise Scheinwerfen sowie das MMI wegen Navi und Radio ausgetauscht werden. Irgendwo habe ich gelesen, dass ggf. das Steuergerät Probleme machen könnte, ich weiss aber nicht genau, was es damit auf sich hat, und ob tatsächlich keine Möglichkeit besteht, dieses von USA auf Deutschland umzurüsten.

Freue mich auf Eure Antworten, vielen Dank vorab !

Cheers,

007Kofferraum

Ähnliche Themen
11 Antworten

Ich nehme mal an, Du willst den Q3 dann alls Ueberfuehrungsgut zollfrei nach D. mitnehmen.

https://www.audiworld.com/.../

Angeblich kann das GPS System und die Multimedia Einrichtung mit einem Software-update gefixed werden. Du willst aber einen Q3 mit der Reinigungsanlage fuer die Frontscheinwerfer kaufen, da diese in der EU im Zusammenhang mit Xenon Scheinwerfern vorgeschrieben sind und ein Nachruesten teurer werden koennte.

Themenstarteram 15. Januar 2021 um 13:48

Hallo bigLBA,

vielen Dank für Deine Antwort !

Genau, ich würden den Q3 als Überführungsgut zoll- und steuerfrei mit nach Deutschland bringen.

Vielen Dank für den Hinweis zur Reinigungsanlage fuer die Frontscheinwerfer. Hier in den USA habe ich so eine Reinigungsanlage allerdings noch an keinem Q3 gesehen. Dann werde ich mal ein bisschen googeln, was ein nachträglicher Einbau der Reinigungsanlage und der Austausch des MMI kosten würde.

Thanks again,

007Kofferraum

Zitat:

@bigLBA schrieb am 15. Januar 2021 um 13:31:54 Uhr:

Ich nehme mal an, Du willst den Q3 dann alls Ueberfuehrungsgut zollfrei nach D. mitnehmen.

https://www.audiworld.com/.../

Angeblich kann das GPS System und die Multimedia Einrichtung mit einem Software-update gefixed werden. Du willst aber einen Q3 mit der Reinigungsanlage fuer die Frontscheinwerfer kaufen, da diese in der EU im Zusammenhang mit Xenon Scheinwerfern vorgeschrieben sind und ein Nachruesten teurer werden koennte.

Gilt das nur für den Q3?

Ich habe einen A4 mit Xenon (ab Werk, Bj. 2015, nur in Deutschland zugelassen) aber ohne Reinigungsanlage fuer die Frontscheinwerfer.

man sollte mal nachsehen ob man die 35 oder 25W Xenon drin hat. Da die 25W Xenon unter 2000Lm haben, braucht man keine SWRA. Diese ist erst ab 2000LM vorgeschrieben.

Audi verbaut in ihren neueren Modellen und FL nur noch xenon sparlichvariante mit 25 W um die led Varianten fast unumgänglich zu machen. Richtig ist auch, dass man für die funzeln keine Reinigungsanlage mehr benötigt

Ich würde es nicht machen. Verschiffen und Umrüsten kostet immer viel Geld, und fast immer auch deutlich mehr als vorher geplant/gedacht.

Wenn Du in ein paar Monaten nach D kommst, würde ich in USA nur ein "Hauptsache-es-fährt-Auto" kaufen und dann in D den Q3 kaufen (oder vielleicht willst/findest Du dann sogar was interessanteres).

Zitat:

@007Kofferraum schrieb am 15. Januar 2021 um 13:48:52 Uhr:

Hallo bigLBA,

vielen Dank für Deine Antwort !

Genau, ich würden den Q3 als Überführungsgut zoll- und steuerfrei mit nach Deutschland bringen.

..

Viele von uns haben damals auch ein neues deutsches Auto in USA gekauft, da wir aber wussten wann es zurück geht, haben wir uns ein EU-Modell geordert. Damals ging das noch. Und das haben wir dann nach Hause gebracht. Wir durften dieses EU-Modell auch ohne Einschränkungen „drüben“ fahren.

Ob das immer noch geht weiß ich nicht. Ist schon lange her.

Hat uns aber vor der teuren Umrüstung bewahrt.

Frag doch mal.

Es gibt aber auch auf Umrüstung spezialisierte Firmen.

Nur als Beispiel:

https://www.sats-logistics.com/.../

http://www.bavariasportscars.com/.../

Und noch viele mehr.

Frag doch da mal was das kostet.

Viel Spass noch in USA. War meine schönste Zeit :):)

Wenn du schon in USA bist @007Kofferraum und hier ein Auto Zoll- und Mwst-frei einführen kannst/darfst, hol' dir doch besser was Schönes, wie ein Chevy Tahoe oder Cadillac Escalade oder so... und nicht so 'nen halbgaren Kuh3. ;-)

Zitat:

@v8.lover schrieb am 17. Januar 2021 um 11:50:07 Uhr:

Wenn du schon in USA bist @007Kofferraum und hier ein Auto Zoll- und Mwst-frei einführen kannst/darfst, hol' dir doch besser was Schönes, wie ein Chevy Tahoe oder Cadillac Escalade oder so... und nicht so 'nen halbgaren Kuh3. ;-)

Wo er recht hat...

Zitat:

@w124kombi/w201 schrieb am 17. Januar 2021 um 14:57:15 Uhr:

Zitat:

@v8.lover schrieb am 17. Januar 2021 um 11:50:07 Uhr:

Wenn du schon in USA bist @007Kofferraum und hier ein Auto Zoll- und Mwst-frei einführen kannst/darfst, hol' dir doch besser was Schönes, wie ein Chevy Tahoe oder Cadillac Escalade oder so... und nicht so 'nen halbgaren Kuh3. ;-)

Wo er recht hat...

Ansichtssache:D.

Aber würde dann auch lieber dort was anderes kaufen ins dann halt hier den Q3. Ne Amiversion bekommst auch hier schlechter verkauft...

Themenstarteram 20. Januar 2021 um 1:22

Haha, Tahoe und Escalade sind mir dann doch ein bisschen zu groß...und vermutlich auch ein bisschen zu groß für deutsche Straßen, haha. Ist ja Geschmackssache, aber den Q3 finde ich gut und in den USA bekommt man den vergleichsweise günstig.

Vielen Dank an alle für Euren Input !

Ich habe mich in der Zwischenzeit noch hier informiert: https://www.uscars24.de/Deutsch/Index.html

Die machen einen sehr kompetenten und fairen Eindruck und ich werde mich definitiv bei denen melden, wenn es dann irgendwann soweit ist.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. In den USA gekauften Q3 für Deutschland umrüsten