ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. In D-Land mit CA Zulassung fahren?!

In D-Land mit CA Zulassung fahren?!

Themenstarteram 29. Juni 2005 um 23:55

Hi!

Meine Versuche ein Abgasgutachten für meinen Plymouth und die aussicht auf die anliegenen Umbauten haben mich wieder auf ein Thema gebracht, über das ich schon mal nachgedacht habe.

Funktioniert es, dass ich in D-Land ein Auto fahre, das auf meinen Großonkel in Canada gemeldet ist?

Also mit Canadischer Zulassung???

Gruß

Tobi

Beste Antwort im Thema

Natürlich sind das von mir nur theoretische Überlegungen.

Wenn man allerdings Freunde oder Verwandte in anderen EU Ländern hat, ist das durchaus möglich.

Es geht ja auch nicht darum ein paar Mark KFZ-Steuer zu sparen, sondern darum ein Fahrzeug zu fahren, daß auf Grund der ausufernden Bürokratie in der BRD nicht zugelassen werden könnte.

48 weitere Antworten
Ähnliche Themen
48 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von Vauxhall-Driver

HI @ ALL

Also .....................

ich hole ständig Fahrzeuge aus England und ich fahre die nur mit Grenzversicherung!!!

Ich schließe diese Grenzversicherung beim ADAC ab.

Kostenpunkt sind Monatlich 105€

Die Grenzversicherung kann man bis zu einem ganzen Jahr erwerben oder kauft sich Monat für Monat eine neue.

Aber aufgepasst!!!

Wie schon vorher geschrieben nur bis zu einem Jahr. Denn erst nach diesem Jahr kommt das Finanzamt.

(Steuerhinterziehung)

Also wird Jahr für Jahr ein neues Auto gekauft.

Oder Ihr lasst das Fahrzeug ein halbes Jahr ruhen und schließt dann wieder eine neue Grenzversicherung ab.

Das Einzige was Ihr bei abschluß einer Grenzversicherung braucht ist Perso, Fahrzeugschein und Papiere die das derzeitige Kennzeichen des Autos bestätigen und die Besitzverhältnisse klären.

Alles Andere interressiert nicht !

Egal ob das Fahrzeug noch MOT oder TAX hat interessiert niemenden beim ADAC

Wichtig ist bei Kontrollen mit der Polizei:

-Fahrzeug muß Verkehrssicher sein. ( braucht aber keinen Deutschen TüV!)

-Versichrungsunterlagen immer im Fahrzeug mitführen!

-Führerschein ist klar

-Kaufvertrag oder aber auch Besitzbestätigung mitführen.

Und so läuft alles reibungslos.

Viel Spaß beim Autokauf im Ausland

Gruß Vauxhall-Driver

Hi, ich werde mir ein Auto in England kaufen. Das Fahrzeug hat neue MOT und ich würde auch die Steuer für ein Jahr dort zahlen. Versicherung schließe ich in Deutschland ab. Ich hab gehört, daß ich es ein Jahr lang mit den alten Nummern fahren darf. 1.) Stimmt das immer noch? 2.) Muß ich das Fahrzeug nicht trotzdem hier irgendwie melden??

Zitat:

Original geschrieben von LB-Saratoga

Glaub ich sofort, hier haben teilweise UPS Kleinbusse österreichische Zulassungen (LL für Linz / Land), was wohl steuerliche Vorteile bringt.

Möglich, und das auch legal, ist also viel.

LL ist Landsberg am Lech und ist, man kann es kaum glauben, so richtig treudeutsch

Zitat:

Original geschrieben von trouble01

Zitat:

Original geschrieben von LB-Saratoga

Glaub ich sofort, hier haben teilweise UPS Kleinbusse österreichische Zulassungen (LL für Linz / Land), was wohl steuerliche Vorteile bringt.

Möglich, und das auch legal, ist also viel.

LL ist Landsberg am Lech und ist, man kann es kaum glauben, so richtig treudeutsch

Man mag es ebefalls kaum glauben => untreudeutsches

Man beachte den ungläubigen Blick der Frau. Vielleicht

hat ein Schaumeier der grad verklickert das sie nicht

aus Ösiland sonder aus D kommt.... ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. In D-Land mit CA Zulassung fahren?!