ForumMonterey, Campo, Frontera & Antara
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Monterey, Campo, Frontera & Antara
  6. Image-Ruine Antara?

Image-Ruine Antara?

Themenstarteram 2. Februar 2008 um 0:07

Leute,

mir gefällt der Antara optisch sehr gut und vor einem Jahr hätte ich ihn fast als Firmenwagen gewählt, habe mich dann aber doch für den Signum entschieden...

Ich mag Opel, aber ist der Antara nicht (mal wieder) eine Bankrotterklärung für so eine traditionsreiche deutsche Firma?

- Verliert jeden Vergleichstest

- Dümpelt in den Zulassungen hinter den X3, X5 von BMW, den Tiguans und Touaregs von VW und vielen Japanern

- Nur 5 Gänge

- Unzeitgemäßer Verbrauch

- Klima funktioniert wohl nicht richtig

- Relativ teuer und relativ klein

- Unflexibel: Sitzbank hinten nicht mal verschiebbar

Tut sich Opel damit einen Gefallen oder hätten sie nicht lieber ein richtiges SUV entwickeln sollen? Daß sie es können beweist ja der Corsa als Nr. 1!

Mit der Niederlage in jedem Vergleichstest tut sich doch Opel keinen Gefallen und die paar Verkäufe mit (wahrscheinlich riesen Rabatten) bringen doch nichts!

Also: Was soll der Antara? Wird der nochmal richtig überarbeitet oder verabschiedet sich Opel mal wieder ganz schnell aus dem Segment???

 

Ähnliche Themen
44 Antworten
am 2. Februar 2008 um 22:49

ich weis es nicht, aber ich kann gerne nachmessen gehen, da er in der Garage steht !!!

Zitat:

Original geschrieben von knutmail

Zitat:

Original geschrieben von Joekupp

 

Tomaten ist wieder da !! Das ist ja schön. Denkt dran es ist hier das Antara-Forum und nicht das Tiguan-Forum. Waren hetzen die Opelaner eigentlich immer gegen die VW`ler ? und warum hetzen die VW`ler gegen die Opelaner ??

Es ist doch schön und macht auch ein bisschen Spass ! Wenn jeder den gleichen Wagen fahren würde, dann wäre die Auto-Welt doch uninteressant. Mir persönlich gefällt der Antara optisch sehr gut und er war in der engeren Auswahl. Da ich vor Jahren aber einen Omega-B hatte, der jedes Jahr einen neuen Satz Bremsscheiben wollte und der nach 5 Jahren an zig Ecken durchgerostet war hatte der Antara (als Opel) schlechtere Karten. Ausserdem war der örtliche Händler alles andere als gut.

Es ist sicherlich kein schlechtes Auto und der Tiguan ist auch kein schlechtes Auto ! Mein erstes Auto war ein Kadett-City und der war richtig gut, dass erste Auto meiner Frau war ein Corsa-A und der war auch sehr gut und hat 13 Jahre gehalten. Also Opel kann es auch.

Für mich ist der Tiguan ein schönes Auto und ich bin richtig glücklich mit ihm ! Mit dem Antara wäre ich es hoffentlich auch geworden. "Korea-Schleuder" oder "aufgepumpter Golf" sind doch Schwachsinn.

Zu Knutmails Threat habe ich aber auch was zu sagen. Er hantiert ja auch im Tiguan-Forum herum und hat bis vor wenigen Tagen den Tiguan bis auf höchste gelobt. Das der Antara eine Nummer größer ist als der Tiguan ist aber ja wochl ein Witz

Aussenabmessungen:

Antara 4,57m lang Tiguan 4,46 m lang

Antara 1,85 m breit Tiguan 1,81 m breit

Antara 1,70 m hoch Tiguan 1,69 m hoch

Das ist also ne Klasse größer ??? Na ja, da hast Du wohl ein wenig übertrieben.

Es sind rein subjektive Merkmale die doch letztendlich für den Kauf entschieden haben.

Jedem das Seine ! Aber warum sollen wir uns mit "an den Haaren herbeigezogenen Thesen" gegenseitig beschimpfen !

Gruß

Joe

Hallo Joe,

ich weiß jetzt nicht was das soll: Ich habe mit keinem Wort erwähnt, das der Tiguan ein schlechtes Auto ist!

Im Gegenteil, ich finde diesen wirklich gelungen (zwar von vorne mehr als von hinten, aber so geht es mir zur Zeit

bei vielen Autos so).

Aber trotzdem:

Stelle mal den Tiguan und den Antara nebeneinander und Du wirst sehen, welcher größer wirkt und ist.

Die Höhenangaben stimmen entweder vom Antara (zu wenig) oder vom Tiguan (zu viel) nicht.

Der Tiguan ist wesentlich niedriger, ich konnte locker über den Wagen drüberschauen, was mit dem Antara nicht möglich ist.

Ich finde der Antara macht von außen einen eleganteren Eindruck.

Auch im Innenraum ist der Antara größer.

Ich habe mich wieder für einen Antara entschieden (und ich hatte sehr wohl den direkten Verglich zwischen beiden Autos),

da in diesem das SUV Fahrgefühl wesentlich ausgeprägter war, der Tiguan ließ sich super fahren (war ein Automatik TDI),

hatte aber immer das Gefühl im Golf zu sitzen. Desweiteren war der Automatik mit über 10 Litern /100km nun auch wirklich kein

Sparwunder und ich konnte die Tankuhr beobachten wie diese immer weniger anzeigte.

Es ist doch auch klar, das diese Autos, hohes Gewicht (hier ist Antara auch schwerer als der Tiguan), Allrad, große Reifen u.s.w.

einfach mehr verbrauchen.

Warum der Antara in allen Testberichten immer schlecht bewertet wird, ist mir eigentlich nicht klar.

Ich stimme oft mit vielen bemängelten Punkten überhaupt nicht überein.

Trotzdem freue ich mich über jeden Tiguan den ich auf der Straße sehe (und das werden in den nächsten Monaten viele werden).

Grüße

knutmail

am 2. Februar 2008 um 22:55

Ich war gerade messen. Er ist knapp 170 cm jedoch mit 16" Winterrädern ! Die Reeling steht knapp 6 cm über, der Wagen ist in der Mitte ein wenig höher !

Ich denke also, dass die Angaben aus dem Prospekt stimmen !

Zitat:

Original geschrieben von Joekupp

Ich war gerade messen. Er ist knapp 170 cm jedoch mit 16" Winterrädern ! Die Reeling steht knapp 6 cm über, der Wagen ist in der Mitte ein wenig höher !

Ich denke also, dass die Angaben aus dem Prospekt stimmen !

Tja, ich bin 180cm und kann über den Tiguan drübergucken - passt doch. Beim Antara geht das nicht. Als ich heute den Schnee vom Dach gekehrt habe musste ich mich ganz schön lang machen.

Zitat:

Original geschrieben von tomaten

Zitat:

Original geschrieben von Joekupp

Ich war gerade messen. Er ist knapp 170 cm jedoch mit 16" Winterrädern ! Die Reeling steht knapp 6 cm über, der Wagen ist in der Mitte ein wenig höher !

Ich denke also, dass die Angaben aus dem Prospekt stimmen !

Tja, ich bin 180cm und kann über den Tiguan drübergucken - passt doch. Beim Antara geht das nicht. Als ich heute den Schnee vom Dach gekehrt habe musste ich mich ganz schön lang machen.

Hallo Tomaten,

habe Ihr etwa Schnee im Norden?

Oh, wann kommt im Süden der Schnee, konnte meine Allrad noch nicht im Schnee testen....

Grüße

knutmail

am 2. Februar 2008 um 23:04

Ich habe ein Foto von einem Vergleichstest gefunden - ein riesen Unterschied ist es nicht ! Der Antara ist aber größer !

Zitat:

Original geschrieben von Joekupp

Ich habe ein Foto von einem Vergleichstest gefunden - ein riesen Unterschied ist es nicht ! Der Antara ist aber größer !

Ist doch eigentlich auch egal. Es wäre wirklich schlimm, wenn alle mit den gleich Autos rumfahren würden.

Ich glaube das gab es schon mal früher im Osten von Deutschland...

P.S: Da war die Lieferzeit auch so lang :-)

War nicht so gemeint, der Antara hat durch den Seeweg auch ganz schön lange Lieferzeiten...

Grüße

knutmail

 

Zitat:

Original geschrieben von knutmail

Hallo Tomaten,

habe Ihr etwa Schnee im Norden?

Oh, wann kommt im Süden der Schnee, konnte meine Allrad noch nicht im Schnee testen....

Grüße

knutmail

Jou aber der ist schon wieder fast weg, zum Glück.

Zitat:

Original geschrieben von Joekupp

Ich habe ein Foto von einem Vergleichstest gefunden - ein riesen Unterschied ist es nicht ! Der Antara ist aber größer !

Also ich habe auch mal gemessen: 1,70m an der höchsten Stelle. K.a. neben welchem Tiguan ich gestanden habe, aber einer muss kleiner sein. Das erkennt selbst ein Blinder.

Das Foto hat ja wohl eine bescheuerte Perspektive.

Ich persönlich sehe den Anatar NICHT als Opel an...ist für mich nur ein "rebadged" Deawoo...da kann ich auch gleich Kia oder Hyundai kaufen gehen. Mit Opel hat das Teil nicht viel zu tun für mich.

Zitat:

Original geschrieben von CaptainSlow

Ich persönlich sehe den Anatar NICHT als Opel an...ist für mich nue ein "rebadged" Deawoo...da kann ich auc hgleich Kia oder Hyundai kaufen gehen. Mit Opel hat das Teil nicht viel zu tun.

Ich halts im Kopp nicht aus. Diese unwissenden Labertaschen nehmen einfach kein Ende! Kann man da keine Quelle zustopfen? :D :D :D Mittlerweile ist auch dem Weinen nur noch mitleidiges Lachen geworden. :D :D :D

Dann kläre mich mal auf, was falsch daran ist, daß der Opel Antara ein Chevrolet (bzw. Daewoo) Captiva ist, mit etwas anderem Interieur und leicht geänderter Front. Er wurde in Korea entwickelt und wird in Korea gebaut. Was hat das mit Opel zu tun?

Ein für alle male auch für den letzten hier, der labert bevor er sich erkundigt, aber diesmal nur in Kurzform:

1. Basis GM Theta Plattform!

2. Opel Ingenieure (sogar mit eigenem Blog)!

3. Vollkommen andere Karosse!

4. Vollkommen anderes Interieuer!

5. ... alles andere ausser Plattform und Motoren auch und die sind aus dem GM Konzern und/oder dessen Partner!

6. Wird er auch in Mexiko, Russland und lt. spoce noch irgendwo in Asien gebaut, aber was spielt das für eine Rolle? Alle Konzerne haben Werke auf der ganzen Welt!

Das muss reichen, kannst Dich selber erkundigen!

1.: Die Amerikanische Theta Plattform macht den Opel für mich nicht "opeliger".

2.: Nur weil Opel-Ingenieure dran beteidigt waren, ändert das nciht meien meinung, daß der Wagen mehr Daewoo als Opel ist (ich sehe das Blog nur als werbung an, mehr nicht)

3.: Dafür daß die Karosserie vollkommen anders ist, finde ich sehen sie sich aber relativ ähnlich

4.: Nur weil der Innenraum anders ist, ist es für mich kein anderes Auto

5.: Ja, das mit den Motoren stimmt. Deshalb denke ich ja auch nicht "Ich habe einen Opel Motor" sondern "Ich habe einen fiat Motor", denn der 1.3er Diesel ist auch mehr Fiat als Opel.

6.: Ja, aber Opel hat dort kein "Opel" Werk, sondern das Teil läuft in einem GM Werk vom Band, mit Autos anderer Marken...wie Daewoo. Natürlich zählen die Werke hier auch zu Gm, aber es laufen halt nur Opels vom Band. (Vauxhall lassen wir jetzt mal aussen vor, zumal das für mich auch keine Marke ist, sondern genausosehr Opel wie der Antara für mcih Daewoo ist).

 

Ich empfinde den Antara einfach nicht als Opel. Er wurde nicht hier entworfen, getestet, gebaut...das meiste davon geschah in Korea. Und Korea ist nunmal nicht Heimatland von Opel...

 

Wenn du das blöd findest, ist das ja ok. Aber ich sehe das nunmal so. Genauso wie viele Jaguars nichts anderes als ein Mondeo in hübschem Kleid ist...oder ein Saab 9-3 (9-5er? welcher ist der aktuelle?) auch nur ein Vectra ist, in anderem Blechkleid und mit anderem Interieur. Oder ein Audi A3 für mich auchnur ein VW Golf ist...ein Auto ist für mich immer "das" Auto, welches am meisten unter dem Blech steckt...und das ist für mich halt beim Antara der Daewoo. Die Plattformen, die hinter Corsa/Astra/Vectra stehen, wurden von Opel in Deutschland entwickelt. Deshalb sehe ich sie auch als "Opel" an. Der neue Corsa teilt sich viele Teile mit dem Fiat, es ist zwar noch ein "Opel" für mich, aber kein richtiger mehr...allerdings mehr als der Anatara, wei lder Corsa halt in den Opel Werken in Eisenach und Sargossa (schreibt man es so?) vom Band läuft, im Gegensatz zum Antara...

Ich hoffe du verstehst meinen Standpunkt.

Das Heimatland von Opel ist seit 1929 Amerika, seit dem gehört Opel nämlich zu GM! Dein Patriotismus ... auch Sch* drauf hat eh keinen Sinn.

Und das meiste was drunter steckt ist vom GM USA.

Deine Antwort
Ähnliche Themen