ForumW208
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. CLK & E-Klasse-Coupé
  6. W208
  7. Im kalten Zustand " brummt " mein Getriebe CLK 430

Im kalten Zustand " brummt " mein Getriebe CLK 430

Themenstarteram 25. Februar 2009 um 20:31

HALLO LEUTE, ICH HABE EIN PROBLEM MIT MEINEM AUTOMATIKGETRIEBE. IM KALTEN ZUSTAND

BRUMMT MEIN GETRIEBE - SO DAS DER GANZE WAGEN VIBRIERT. SOBALD DAS AUTO AUF BETRIEBSTEMPERATUR IST LÄUFT ALLES WIEDER NORMAL. VIELLEICHT KENNT JA JEMAND DAS PROBLEM UND KANN MIR WEITERHELFEN.

Beste Antwort im Thema

Ich hoffe Du weist, das Großschrift als schreien gilt!!!!

Desweiteren sind bisher nur qualifizierte Antworten von Virtulo gekommen.

Also, ERST EINMAL DEN KOPF EINSCHALTEN UND DANN ANTWORTEN.

 

mit freundlichen Grüßen

Achim

14 weitere Antworten
Ähnliche Themen
14 Antworten

hab das gleiche Problem seit diesem Winter bei nem 320er. Würd mich auch sehr interessieren ob dieses Problem öfters auftritt.

Zunächstmal hast du kein Problem mit deinem Getriebe (das erklär ich später) sondern ein Problem mit deiner Tastatur bzw. mit der Gross- und Kleinschreibung.

 

Das Getriebe brummt nicht, sondern im kalten Zustand hast du eine erhöhte Leerlaufdrehzahl. Dadurch bekommt der Antriebsstrang mehr Kraft und vibriert stärker.

 

Nach einigen Minuten schaltet die Elektronik auf niedrigere Drehzahl und schon ist alles in Ordnung.

Themenstarteram 6. März 2009 um 18:59

HALLO VIRTULO,

ICH FRAGE MICH WARUM HIER IM MERCEDES FORUM IMMER WIEDER SO KLUGSCHEIßER

WIE DU SEIN MÜSSEN. WENN DU EIN PROBLEM DAMIT HAST DAS ICH MEINEN TEXT GROß

SCHREIBE DANN SCHEINST DU JA NICHT BESONDERS INTELLIGENT ZU SEIN.

UND JETZT ZU DEINEM TIP - WENN DAS SO NORMAL IST DANN FRAGE ICH MICH WARUM DAS

" BRUMMEN " NICHT SCHON VON ANFANG AN DA WAR ?

ALSO HAST DU VON AUTOS WOHL AUCH KEINE AHNUNG !

Ich hoffe Du weist, das Großschrift als schreien gilt!!!!

Desweiteren sind bisher nur qualifizierte Antworten von Virtulo gekommen.

Also, ERST EINMAL DEN KOPF EINSCHALTEN UND DANN ANTWORTEN.

 

mit freundlichen Grüßen

Achim

Themenstarteram 6. März 2009 um 20:41

Hallo Achim ich weiß nicht was warum ich meinen " Kopf einschalten " soll. Ich finde es unkorrekt

wenn ich ein Problem mit meinem Auto habe und man mich hier erstmal auf meine groß/klein schreibung aufmerksam macht und mir dann auch noch fehlinformationen liefert. Ich meine sind wir hier

in einer Rechtschreibschulung oder in einem Autoforum ? - geht es hier nicht um Autos ? - oder um groß/kleinschreibung bzw. rechtschreibung ?

Wir sind hier schon in einem Forum das sich mit Autos beschäftigt und weniger mit Rechtschreibung.Die Rechtschreibung wurde auch nicht bemängelt.

Aber auch in jedem anderen Forum wird man darauf aufmerksam gemacht, das man seine Beiträge nicht nur in Großschrift verfasst. Man will ja nicht nur angeschrien werden. Es sei Dir verziehen, wenn Du es nicht gewusst haben solltest.Aber man bezeichnet nicht gleich jemanden als "Klugscheißer", nur weil man mit der Antwort nicht zufrieden ist.

Ansonsten war die Antwort von Virtulo nicht falsch, sondern der erste logische Schritt um Dein Problem zu lösen. Solltest Du aber weiterhin dieses brummen haben, werden auch andere versuchen, Dir zu helfen.

Achim 

am 6. März 2009 um 21:15

Es freut uns immer, wenn Ratschläge befolgt werden. Dieser wurde von "292V-Max" beherzigt. Dieses ist leider nicht immer so. Nun wieder zurück zum Thema.

Themenstarteram 6. März 2009 um 21:22

Sorry an Virtulo - aber das es als schreien gemeint ist wenn man groß schreibt wußte ich nicht.

:( ich hoffe das man mir hier weiterhin Ratschläge gibt . mfg

Um das Thema nochmal hervorzukramen, habe seit geraumer Zeit die gleich Symptomatik bei meinem CLK festgestellt. Wenn der Motor kalt ist "brummt" es im Leerlauf und diese Vibrationen übertragen sich entsprechend auf den Innenraum. Kann mich erinnern, dass letztes Jahr im Winter (auch bei kaltem Motor) nichts dergleichen festzustellen war. Woran kann das liegen; Luftmassenmesser?

Hi, das könnten die Motorlager sein. Fahr mal zur Werkstatt und lass einen qualifizierten :) Meister eine Probefahrt machen.

Grüße, Andi

Moin,

ist das Brummen auch da wen du die Automatik auf N stellst?

Welche KM Laufleistung hast du?

Es können wie schon geschrieben verschlissende Motor und Getriebelager sein, muss es aber nicht. Schau mal ob die Motorlager Öllig sind, wen nicht, sind sie höstwarscheinlich nicht das Problem. Das Getriebelager schlägt nicht sonderlich doll aus, wen man mal ein Getriebelager mit hoher Laufleistung in der Hand hat und ein neues, wird man feststellen das da kein großer unterschied in der Festigkeit besteht.

Was könnte es also noch sein.

- altes Automatikgetriebe Öl

- verschleiß Automatik aber ohne die Schaltqualität zu beeinträchtigen

- vespannte Auspuffanlage

- usw.

Gruß,

MC2k

 

 

"Brummen/Vibrieren", 50,-€uro Prämie für richtigen Tip!!

Verdammt, bin einfach zu blöde den Beitrag zu verlinken (stammt vom 07.01.12 21.00Uhr)

Habe das Problem bei meinem Wagen leider auch noch. Motorlager sollen

i.O. sein!!?

hi

ich hatte ein leichtes wiebrieren

so bei 1500 umdrehungen im kalten zustand

nach dem mir mb etwas getriebeöl eingefüllt hat war es so

gut wie weg,werde demnächst ein kompletter ölwechsel machen lassen

ich glaube das es dann komplett weg ist

gruß theo

hoffentlich meckert hier keiner wegen meiner schreibweise:eek:

Das Öl im Wandler ist im kalten Zustand etwas steif. Erst wenn die Betriebstemperatur erreicht ist, läuft es leichter und das Vibieren verschwindet. Eventuell hilft auch die Erneuerung des Öls.

Eine erhöhte Motordrehzahl darf nichts mit spürbaren Brummen zu tun haben.

Meine Meinung zum nervigen Thema Rechtschreibung: Wer nützliche Tipps, Hilfe, Ratschläge, Meinungen und Gedankenanstöße/Vermutungen erfragt, die einem viel Geld und Ärger einsparen können, der kann sich auch um eine korrekte Rechtschreibung und Grammatik bemühen. Ganz abgesehen davon, dass man auch viel besser verstanden wird, wenn man sich korrekt ausdrückt.

Grüße!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. CLK & E-Klasse-Coupé
  6. W208
  7. Im kalten Zustand " brummt " mein Getriebe CLK 430