ForumFinanzierung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Im Autohaus bei Neuwagen Felgen gestohlen.

Im Autohaus bei Neuwagen Felgen gestohlen.

Themenstarteram 25. Juni 2019 um 13:07

Moin

Habe mal eine Frage in die Rund.

Habe mir im Februar einen Neuwagen bestellt meinen Alten gebe ich in Zahlung und den Neuen Finanziert.

Vor zwei Wochen ist er geliefert worden aber jetzt sagt man mir das im Autohaus Eingebrochen wurde und bei 11 Autos die felgen gestohlen wurden darunter auch meiner, man bestelle jetzt neue Felgen und dann könnte ich ihn abholen.

Aber ich kann mir nicht vorstellen das bei der Aktion das Auto nicht beschädigt wurde vor allem nicht da sie es auf Pflastersteine abgelegt haben.

Wenn Reparaturen an dem Wagen erfolgten ist er ja eigentlich nicht mehr Fabrikneu oder?

Worauf soll ich bei der Übergabe achten und mir eventuell was schriftlich geben lassen?

Gruß

General-K

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@benprettig schrieb am 26. Juni 2019 um 09:01:36 Uhr:

Nimm einen Handspiegel mit zur Abholung und schaue dir den Unterboden an. Ich denke die Diebe haben den ordentlich auf Steinen abgestellt, da wo sonst der Wagenheber oder Hebebühne anliegt.

Lasse dir die Sache trotzdem schriftlich bestätigen. Nicht das zum Leasingende oder so ne Rechnung kommt, falls nicht komplett bar bezahlt.

Sehr lustige Vorstellung, dass das asoziale Pack knapp 100 große, schwere Steine (11 Fahrzeuge, zwei Steine pro Rad) ins Autohaus reinträgt um die Wagen auch alle ordnungsgemäß zu lagern. :)

21 weitere Antworten
Ähnliche Themen
21 Antworten

Es kann durchaus sein, dass keine Schäden am Wagen entstanden sind. Letztlich wird Dir aber nichts anderes übrig bleiben, als es zu kontrollieren bzw vom Händler schriftlich bestätigen zu lassen.

Im Zweifel ein Gutachten verlangen. Der wertverlust müßte dann von der versicherung des AH gezahlt werden.

Themenstarteram 25. Juni 2019 um 15:33

Ok Danke

Nimm einen Handspiegel mit zur Abholung und schaue dir den Unterboden an. Ich denke die Diebe haben den ordentlich auf Steinen abgestellt, da wo sonst der Wagenheber oder Hebebühne anliegt.

Lasse dir die Sache trotzdem schriftlich bestätigen. Nicht das zum Leasingende oder so ne Rechnung kommt, falls nicht komplett bar bezahlt.

Würde mir das Fahrzeug auf der Hebebühne von unten zeigen lassen... Letztlich ist er in der Beweispflicht, dass trotz der Aktion kein weiterer Schaden noch vorhanden ist!

Mögliche Aufschlagpunkte können auf Bremsscheibenränder (drehen und gucken) bzw. deren Abdeckungen bzw. auf Bremstrommeln oder Unterbodenverkleidungen (Risse?) sein wenn keine Steine unterlegt wurden.

Wurde was unterlegt (wie geschrieben - wo wurde was unterlegt?) kann es Berührungsspuren auf Fahrwerksteilen oder Unterboden bzw. Auspuff kommen, filigrane Teile können dabei verbiegen.

Themenstarteram 26. Juni 2019 um 22:12

Hebebühne habe ich mir auch schon überlegt, werde mir schriftlich geben lassen das der Wage Fabrikneu ist und noch in meiner Werkstatt durchchecken lasse.

Themenstarteram 1. Juli 2019 um 5:40

Habe mit dem Verkäufer telefoniert und die Autos sind auf dem Bremsscheiben gestellt wurden die werden auf jeden Fall erneuert wenn mehr dran wäre würde er es mir auf jeden Fall sagen und bekomme ein Gutachten mit.

Hm, klingt nicht so toll. Da würde ich mir überlegen ob ich die Karre überhaupt nehme.

Sehr ärgerlich, aber dadurch muss noch nicht mal etwas kaputt gehen. Die Bremsscheibe sitzt auf der Radnabe und diese ist dafür da, das Fahrzeuggewicht zu ertragen auch bei schnellen Kurven, Schlaglöchern usw. Es würde reichen die Scheiben zu vermessen und nur dann bei Schlag zu tauschen.

Ich würde das sogar so vorschlagen und mir einen Gutschein für einen Bremsenwechsel geben lassen.

Zitat:

@benprettig schrieb am 26. Juni 2019 um 09:01:36 Uhr:

Nimm einen Handspiegel mit zur Abholung und schaue dir den Unterboden an. Ich denke die Diebe haben den ordentlich auf Steinen abgestellt, da wo sonst der Wagenheber oder Hebebühne anliegt.

Lasse dir die Sache trotzdem schriftlich bestätigen. Nicht das zum Leasingende oder so ne Rechnung kommt, falls nicht komplett bar bezahlt.

Sehr lustige Vorstellung, dass das asoziale Pack knapp 100 große, schwere Steine (11 Fahrzeuge, zwei Steine pro Rad) ins Autohaus reinträgt um die Wagen auch alle ordnungsgemäß zu lagern. :)

Mal blöd gefragt, wie legt man das Auto denn auf den Bremsscheiben ab?

Mit Wagenheber hochkurbeln, Räder klauen und dann? Halten ein paar das Auto fest, ein anderer nimmt den Wagenheber weg und die starken Kerls setzen das Auto langsam ab?

wieso sollten sie das auto langsam absetzen? ^^ was die karre alles haben könnte ist unbekannt und rein spekulativ. ohne irgendeinen bonus würde ich mir das teil nicht mehr als neu übergeben lassen. es könnte alles gut sein, oder aber auch eine never ending story werden. kommt halt drauf an, wie lange man das auto fahren will. bei 4jahren garantie und 4jahre haltungsdauer wäre das wohl egal. will man das teil bis zum ende runterrocken, wäre ein schadensfreier wagen doch schöner.

und man kann noch soviel einstellen und vermessen, so gut wie er neu war wird er nie wieder.

bist du darauf angewiesen, das du das fahrzeug jetzt übernimmst? oder kannst du nochmal etwas warten, um die karre neu zu bestellen ?

Meine Sorge wäre eher, dass man nur Steine unter die Schweller geschmissen hat und dann auf den Einsatz des Wagenhebers verzichtet hat. Dann kann man nämlich einfach die Felgen abschrauben und das Auto fallen lassen ohne sie zu beschädigen. Ohne Steine müsste man nach der letzten Radmutter schnell sein..

Themenstarteram 1. Juli 2019 um 21:11

Also ist ein Kia proceed Gt 7 Jahre Garantie.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Im Autohaus bei Neuwagen Felgen gestohlen.