ForumOpel
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. IAA 2019 - OPEL

IAA 2019 - OPEL

Opel
Themenstarteram 16. August 2019 um 16:04

Hier die offizielle vorab-Info was uns von OPEL bei der IAA erwartet...

https://de-media.opel.com/de/08-15-weltpremieren-auf-der-iaa-2019

 

Zitat:

Erfolgsstory, sechster Akt: Neuer Corsa fährt erstmals auch rein elektrisch vor

Opel-SUV-Spitze: Neuer Grandland X Hybrid4 mit 300 PS und Allradantrieb

Richtig sparsam: Der effizienteste Astra aller Zeiten feiert seine Premiere

Platz für Neun: Neue Zafira Life-Generation in drei Fahrzeuglängen erhältlich

Freie Wahl: Cleveres Opel-Antriebsportfolio von Elektro über Hybrid bis Verbrenner

Wer von Euch ist vor Ort ?

Ähnliche Themen
57 Antworten

Ich.

Mal schauen was sich spontan ergibt.

Themenstarteram 7. September 2019 um 21:30

Puh - wenn man das hier "hochrechnet", wird wohl nicht viel los sein am OPEL-Stand (? ;)

Mhhmm, gibt ja allerlei Schätz-threads auf monatliche Zulassungszahlen....

Wieviele IAA-Besucher werden es wohl 2019 sein ?

(2017 waren es schon nur noch 810.000)

https://infographic.statista.com/.../..._11036_die_iaa_in_zahlen_n.jpg

Viele Aussteller hatten sich ja schon abgemeldet.

Themenstarteram 7. September 2019 um 21:43

Ja, das ging seit geraumer Zeit schon durch die Presse und weniger Hallen damit auch nur ausgelastet. Auf dem großen Areal dann dennoch weite Fußwege. E-Scooter wohl prädestiniert ;)

Ca. 30% weniger vermietete Fläche. Der erfolgsverwöhnte Messebetreiber bekommt ernsthafte Probleme. Noch dazu die angekündigten Proteste. Es wird spannend wie es damit weitergeht. Vielleicht sehen wir hier einen Dino langsam sterben???

Das letzte Mal, 2017, war ich nicht da gewesen.

Zuletzt, 2015, war ich doch etwas enttäuscht gewesen, da für mich persönlich nicht viel interessantes da war. Außerdem war es total voll gewesen.

Dieses Jahr werde ich wieder gehen, trotzdem, dass einige Hersteller nicht präsent sind. Es gibt aber einige Fahrzeuge, die ich mir gerne ansehen würde. Sollten jetzt auch weniger Besucher da sein, würde mir das persönlich sehr entgegenkommen!

Des einen Freud des anderen Leid ;-) Das könnte in der Tat ein Vorteil sein. Ich war das letzte Mal 2013 dort und bin nach kurzer Zeit wieder gegangen, weil ich in den Menschenmassen leichte Panik bekommen habe und es mir so überhaupt keinen Spaß gemacht hat. Diese völlig überlaufenen Messen sind nix für mich. Aber die Toleranzgrenze ist ja Gott sei Dank bei jedem anders :-€

Themenstarteram 8. September 2019 um 13:00

2017 war ich nicht da und hab es auch nicht sonderlich vermisst, geschweige bereut.

Des weiteren sind mir Menschenmassen, wartend vor Autotüren auch zuwider. Das Timing will daher gut bedacht sein ;)

War seit 2003 immer am ersten Samstag direkt ab 9.00 Uhr dort - immer direkt bei der Festhalle begonnen, dadurch mit den Massen völlig in Ordnung.

Dieses Mal überlege ich zum ersten Mal nicht hinzugehen. Viele SUV-Premieren und Elektrofahrzeuge packen mich nicht so richtig - und dazu fehlen leider einige Aussteller.

Themenstarteram 10. September 2019 um 21:51

einige, massig fehlt und autos auch. weiß gar nicht wieso mercedes noch die ganze festhalle nimmt. das sah so unfertig aus.

und die 2 smart dort stelle ich auch in mein wohnzimmer.

Deine Antwort
Ähnliche Themen