ForumOpel
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Opel vs. VW

Opel vs. VW

Themenstarteram 5. März 2006 um 16:51

hey leute,

erstmal eines: das soll jetz hier kein hetz-thread werden, klar?

aber worin liegen die, immenroch sehr stark verbreitetetn, und unbegründeteten, freindseeligkeiten zw. beiden marken?

erleben tu ich das fast jeden tag hier in der stadt (MD) wo man nichtmal in ruhe an nder ampel tuckeln kann (jaja, ich bin diesel freak) ohne das nen golfer meint er müsse seine dublex im stand bei 3000rpm halten damit der 1.4er ned nicht abstirbt...

gut reizen lasse ich mich von sowas nicht, aber es nervt irgendwie doch schon etwas...

da ich auch einige teile an meinem astra von nem VW tuner habe (riechert macht viel VW, kaum opel ;) ) und auch mit der verkäuferin da shcon ne paar mal geredet hab...

naja es is aus meiner sicht witzlos was einige abziehen... andererseits ärger ich auch gern mal nen bissel um mal nen spielchen zu machen auf der bahn ;) (im sinne der STVO, die eingehalten wird)

was sagt ihr woher diese hass-liebe kommt?

Beste Antwort im Thema

@Citi Golf 1 Freund: Deine Beiträge sind doch ironisch gemeint, oder lässt du wirklich so ein Zeug von dir und machst damit auch "uns" VWler bei unseren Opelfreunden (<- einfach so verstehen wie ichs geschrieben habe, danke!) runter?

Meine Meinung zum Ursprungsthema (März '06 :D ): Ist doch klar, das es solche Typen gibt. Bei jeder Marke. Ich kann mich da nicht drüber aufregen. Andere sollte sich jedoch mal bewusst werden, dass sie mit dem selben Verhalten gegen die vermeintlichen "Feinde" vorgehen, das sie so heftig kritisieren.

Ich verurteile diese radikalen Ansichten auf beiden Seiten. Eins muss euch im Opel-Forum schon klar sein: VW wird nicht nur von vernebelten Blödis gekauft, die ferngesteuert sind (Betonung auf nur, denn vor allem die ältere Bevölkerung fährt doch schon sehr oft VW). Es soll Leute geben, die das Design mögen. Oder die Atmosphäre im Innenraum.

Ich geb's ja zu, ist bei mir ja genauso! Und jetzt? Bin ich jetzt verblendet? Dafür gibt es doch diese Markenfülle. Jeder soll das kaufen was ihm gefällt.

Ansonsten gibt es natürlich noch die "greifbaren" Gründe für diese Feindschaft:

- Nahezu gleiche Produktpalette

- Beides "Volksmarken"

- Das Auto ist des deutschen liebstes Kind

Außerdem glaube ich das sich viele von den restlichen Marken abschotten.

Wenn ich mich nicht mit Opel beschäftige dann sehe ich natürlich auch nur Autos die häßlich sind.

Den Astra GTC (v.a. in schwarz) finde ich klasse. Aber wer gleich sofort voreingenommen ist der hat dann einen Astra 4 Türer mit Radkappen in silber vor Augen.

Daher kommt denke ich auch mal das Image des biederen Golfs bei VW: wenn ich ein Standardauto anschau, kommt natürlich wenig Emotion auf.

Heute war ich länger mit dem Auto unterwegs und hab da einige schöne Stücke gesehen. Z.B. einen schwarzen GTC, richtig nettes Gerät und später dann einen neuen dunkelblauen Golf mit schicken Felgen und abgedunkelten Scheiben.

Was ich damit sagen will: Nahezu jedes Auto von jeder Marke sieht gut aus, wenn gewisse Punkte am Exterieur stimmen.

Und weil verbohrte Markenbrillen-Träger sich sowas natürlich nicht eingestehen können, bleibt dann oft mal die Beschreibung "bieder" und "hässlich" übrig.

Mir ist schon klar das ich das jetzt als Auto-Enthusiast schreibe, aber die Prolls die gegen die anderen Marke hetzen (in dem Fall VW <-> Opel) sind das eben auch.

Ok ich schweife leicht ab.

Also ich habe (als absoluter VW-Fan) nichts gegen Opel und viele Modelle sind klasse. Ich fahre oft bei nem Kollegen in seinem Astra G Caravan mit und das ist ein 1a Auto. Innenraum absolut super verarbeitet (weiß allerdings nicht welche Ausstattung das ist), Motor (2L DTI) ist ruhig, ein schönes Auto.

Also begrabt jetzt dieses Gestreite abseits von sachlicher Diskussion, wenigstens in diesem Thread.

1047 weitere Antworten
Ähnliche Themen
1047 Antworten
am 5. März 2006 um 16:53

Ich geb dem Thread genau 21h, 6min und 13sek, ab jetzt

am 5. März 2006 um 17:01

warum?

aber ich bin mal der erste. hab mal nen arbeitskollegen gehabt, der hat dieses thema wirklich ernst genommen. er hatte nen gepimpten manta mit nem riiiiiieeeeeeeeesen flügel hintendrauf, und ich nen golf, hahahahahahah. immer wenn wir diesen zwist ansprachen hat er das gleich persönlich genommen, voll witzig.

ich hab nichts gegen VW. Zumindest nicht dabei :D :D :D

am 5. März 2006 um 18:52

also viele vw fahrer bei uns naja was soll ich sagen ohne die zu beleidigen ähm meinen das die sone geile möhre haben und nur ihr auto was wert ist!und dann immer so auf die kacke hauen müssen!und das mit nem pipi motor!sind zwar net alle so aber viele!und die gehen mir auf den sack!

am 5. März 2006 um 19:27

Zitat:

Wo PS fehlen, da regiert der Wahnsinn!

;)

Das schlimme ist wirklich, dass es immer die Leute sind mit den kleinen Motoren die dann der Meinung sind damit einen Reißer machen zu müssen.

am 5. März 2006 um 19:47

Ob VW, Opel, BMW oder was weiß ich noch, nehmen sich doch alle nichts

gibt überall schwarze schafe

am 5. März 2006 um 20:26

nun ja ich als Neu-Opelaner kann im Moment keine Hass-Gefühle zwischen Opel- und VW-Fahrern erkennen, man hört halt viel davon aber persönlich habe ich noch keine Erfahrung diesbezüglich machen können, vielleicht liegtst daran das ich n Caravan habe.

Ich persönlich konnte nie etwas mit Opel und VW anfangen, Opel baute in meinen Augen damals nur hässliche Autos ( bis auf den Calibra) und VW war zu teuer für das gebotene. Aber der AstraH Caravan ist design-technisch ein Prachtstück und Qualtitätsmassig lass ich mich überraschen.

Das einzige was mir aufgefallen ist, das in meiner damaligen Stadt, jeder Golf tiefer gelegt, Alu`s und Soundanlagen hatte, und ständig auf der Flaniermeile ihre Fenster runter und ANlagen aufgedreht hatten, ab und zu waren auch mal Opels darunter.

Denke mal das dieser Hass eh nur durch die ganzen Prolls entstanden ist, wer hat den besseren gepimpten Wagen, keine Ahnung mir egal ich steh über den Dingen. Eventuell ist es der Neid des anderen.

Einfach mal so in den Raum gestellt:

Wer kanns sich leisten heute noch VW zu fahren?

Zitat:

Original geschrieben von -=TbMoD=-

Einfach mal so in den Raum gestellt:

Wer kanns sich leisten heute noch VW zu fahren?

Ich und zig andere Deutsche. Opel ist mittlerweile fast genauso teuer wie VW:D:(

am 5. März 2006 um 21:05

nette geschichte dazu!habe letztens einen corrado hinter mir wollte ganz toll überholen!!hat schon vorher gedrängelt wie sau lichthupe und so (weil ich dann extra langsamer gefahren bin)so und wie der affe dann überholen wollte ich auch voll auf gas gedrückt! und hab den sowas von stehen lassen :) und wo ich dann an der ampel stand und er auch auf rechtsabbieger wollte er noch net mal nach vorne kommen hat sich wohl geschähmt:) war aber auto von meinem bruder schöner astra h 1.9diesel

Themenstarteram 5. März 2006 um 21:19

gibt aber auch extremere fälle... es ging mal nen 1.8er golf III assi-toaster freak bei mir auffe schule, der hat IMMER ALLES getan um mich nicht vorbei zu lassen, ob auf der bahn, oder überland oder in der stadt... das kotzte mich sowas von an immer...

einmal fuhr er mich auch an als ich hinterm einem auto stand... hab mich dann egelant auf die motorhaube gesetzt... *delle drin*

und wenn der immer mit dem satz: "wenn ich ankomm hast du platz zu machen" kam, folgte die rache als er ankam... sagen mers so, er hat erst ROT und dann schwarz gesehen... :D

na was solls...

am 5. März 2006 um 21:23

:o

:o

:o

:o

:o

 

 

 

Ich weiß ja nicht ob ich mit 35 vielleicht schon zu alt bin, aber wie heißt es doch so schön:

Ist doch schei**** egal was da für ein Logo drauf ist, hauptsache die Karre fährt aus eigener Kraft.

MfG

am 5. März 2006 um 21:27

sagen mers so, er hat erst ROT und dann schwarz gesehen...

hä????ach ja und siehste so sind viele von dem clan!!;)

Themenstarteram 5. März 2006 um 21:42

Zitat:

Original geschrieben von jobo dobo

sagen mers so, er hat erst ROT und dann schwarz gesehen...

hä????ach ja und siehste so sind viele von dem clan!!;)

hab kurz die bremse angetippt ;) und derweil nen ganz runter geschalten... derweil der auf die bremse trat (was urst vool aussah weil der nur nen paar cm draufhing bei tempo 80) war ich shcon wieder auffem gas

Ähnliche Themen