Forumi30, Lantra & Elantra
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Hyundai
  5. i30, Lantra & Elantra
  6. i30 Quietschen beim überfahren von Bodenwellen

i30 Quietschen beim überfahren von Bodenwellen

Hyundai i30 3 (PDE)
Themenstarteram 1. August 2018 um 13:04

Hallo Hyundai Gemeinde, mein Hyundai i30 PDE 1.4 MPI fängt an Quietschende Geräusche von sich zu geben wenn ich über Bodenwellen oder auch über einen Gullideckel fahre. Fenster ist offen und es kommt vom Linken Vorderrad. In anderen Foren gibt es das selbe Problem aber irgendwie auch keine Lösung. Selbst die die schon in den Werkstätten waren,hatten keinen Plan was das sein könnte. Gibt es hier Mitglieder die das selbe Problem haben oder hatten und es gelöst wurde?

 

Danke für die Antworten;)

Ähnliche Themen
40 Antworten

Serv.

Ich kenne das Problem nicht aber werde mal genauer aufpassen.

Hoffe du bekommst antworten und die Lösung für dein Problem.

Mfg

Themenstarteram 1. August 2018 um 20:11

Danke dir,ja hab jetzt schon oft davon gelesen aber keiner weiss was es sein könnte.Am Freitag bin ich schlauer

Bei meinem Mazda 3 hatte ich das auch. Es waren Federwegbegrenzer. Sie wurde mit Spezialfett bearbeitet und seitdem ist Ruhe.

Es tritt jetzt nur ganz selten auf!

Ich weis natürlich nicht, ob es beim Hyundai auch zutrifft.

Bei unserem I30 ist noch Ruhe nach 4,5 Jahren.

Zitat:

@Koellefornia83 schrieb am 1. August 2018 um 13:04:07 Uhr:

Hallo Hyundai Gemeinde, mein Hyundai i30 PDE 1.4 MPI fängt an Quietschende Geräusche von sich zu geben wenn ich über Bodenwellen oder auch über einen Gullideckel fahre. Fenster ist offen und es kommt vom Linken Vorderrad. In anderen Foren gibt es das selbe Problem aber irgendwie auch keine Lösung. Selbst die die schon in den Werkstätten waren,hatten keinen Plan was das sein könnte. Gibt es hier Mitglieder die das selbe Problem haben oder hatten und es gelöst wurde?

 

Danke für die Antworten;)

@Koellefornia83 hi ... nervig, ich habe dasselbe modell und das gleiche problem ... ich habe die stabilisatorstangen mal mit wd40 behandel, hat nichts gebracht, dann war er auf der rüttelplatte mit anschließender fettung der stoßdämpfer beidseitig, hat nichts gebracht ... jetzt war er zwar wochen beim händler und die haben den stoßdämßfer rechts ausgetauscht, hat nichts gebracht ... bin grade ne ausführliche runde gefahren. die karre is zwar top, aber das nervt mich mittlerweile so dermaßen !!!! ... morgen kommt er wieder hin, wenn sie dann nicht binnen ein paar tagen eine lösung finden kann er die kiste behalten und ne neue hertun, kann ja nicht sein. auto ist 1/2 jahr als, grad mal 18000km ... ich halte dich auf dem laufenden :)

Themenstarteram 17. September 2018 um 19:13

Zitat:

@tommylectric schrieb am 17. September 2018 um 17:48:39 Uhr:

@Koellefornia83 hi ... nervig, ich habe dasselbe modell und das gleiche problem ... ich habe die stabilisatorstangen mal mit wd40 behandel, hat nichts gebracht, dann war er auf der rüttelplatte mit anschließender fettung der stoßdämpfer beidseitig, hat nichts gebracht ... jetzt war er zwar wochen beim händler und die haben den stoßdämßfer rechts ausgetauscht, hat nichts gebracht ... bin grade ne ausführliche runde gefahren. die karre is zwar top, aber das nervt mich mittlerweile so dermaßen !!!! ... morgen kommt er wieder hin, wenn sie dann nicht binnen ein paar tagen eine lösung finden kann er die kiste behalten und ne neue hertun, kann ja nicht sein. auto ist 1/2 jahr als, grad mal 18000km ... ich halte dich auf dem laufenden :)

Danke dir,ich verstehe echt nicht wieso Hyundai da nicht schaltet auch in einem anderen Forum ist die rede vom quietschen.Also haben es ja genug leute,so das Hyundai es eigentlich prüfen müsste.Aber nein die machen am Tel. auf schön blöd.Naja abwarten und Tee trinken,hab schon zuviel rein gesteckt,Felgen, Scheiben tönenn um ihm jetzt wieder abzugeben. Und solange garantie vorhanden müssen die halt Werkeln Werkeln Werkeln bis sie den fehler finden :):D

Was ist denn mit den Querlenkerbuchsen ? Da mal WD 40 drann sprühen und probieren. Quitscht das nur wenn man Fährt oder auch wenn man per Hand wackelt ?

Themenstarteram 18. September 2018 um 14:18

Nur beim überfahren von Bodenwellen,Gulli Deckeln ect. Aber das auch nicht immer mal kommt das Geräusch mal nicht

Isses vielleicht bei nassem wetter weg ? und Trockenheit kommt es wieder, oder spielt das keine Rolle ?

Themenstarteram 18. September 2018 um 14:30

Spielt keine rolle,mittlerweile dreh ich einfach die Musik lauter :-D dann muss ich es nicht mehr hören

@Space star 2001 hallo, nein, es tritt in total unterschiedlich und nicht wirklich erkennbaren abständen auf ... wetter, temperatur etc. spielen zumindest soweit ich das beurteilen kann keine rolle, ich habe die stabistandeneinbettungen mal mit wd40 behandelt, hat aber nichts gebracht. querlenkerbuchsen wäre noch eine idee, danke dafür. @Koellefornia83 hat recht und beschreibt das "symptom" recht passend. mir kommt vor es tritt vor allem dann auf wenn die gullideckel und wellen etc. recht tief bzw. hoch sind :) und dann schnell ein- und ausgefedert werden muss und dies dazu noch mit längerem federweg. allerdings wie gesagt, bei meinem wurde nun der stoßdämpfer vorne links (sry, habe oben fälschlicherweise rechts geschrieben) ausgetauscht - geräusch nach wie vor da. ich habe dem werkstättenheini auch schon domlager und was halt sonst noch so vermutungen waren vorgeschlagen. danke für die antworten vorab ... meiner meinung nach ist es auch nicht immer ganz erkennbar ob es von links vorne kommt oder eher von der unterbodengegend. es wirkt so als ob durch die schnellen und radikalen krafteinwirkungen irgendwo irgendwas kurz aufeinander reibt und dieses quietschen versursacht. da mein i30 unterbodenschutz gemacht bekommen hat war dies eine meiner vermutungen, dass da irgendwo was ist, ka, zu wenig festgeschraubt oder so, aber nichts ...

Themenstarteram 18. September 2018 um 14:37

Es ist wirklich wie verhext,mal fährst du über den Deckel und es kommt das Geräusch dann wieder nicht und so weiter. Momentan blende ich das einfach nur noch aus. Falls es stärker wird,werde ich wieder in die Werkstatt fahren und mir so lang den N ausleihen bis die den Fehler gefunden haben:-)

@Koellefornia83

Meine Werkstatt gibt den N nur zur Probefahrt raus wenn ein Verkäufer dabei ist also als Beifahrer. So geben die den nicht raus .

Das war bestimmt ein Witz.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Hyundai
  5. i30, Lantra & Elantra
  6. i30 Quietschen beim überfahren von Bodenwellen