ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Hybrid oder Vebrenner

Hybrid oder Vebrenner

Themenstarteram 20. April 2022 um 8:34

Ich bräuchte Mal euren Rat eigentlich hatte ich endlich meinen neuen Wagen gefunden den Skoda Kamiq Monte Carlo mit dem 1.5 TSI Motor.

Dann habe ich aber den neuen Kia Niro als vollhybrid gesehen dort spricht mich sehr der Verbrauch von nur 4-5L an im Gegensatz der Motor vom Skoda hat so 6.5- 8L.

Nun ist der Kia Niro in der Ausstattung die haben möchte leider ca. 7000€ teurer und diese 7000€ würde ich alleine durch den Verbrauch erst nach 10-15 Jahren rentieren da ich ca. Eine Fahrleistung pro Jahr von 8000-10000km habe.

 

Meine Frage ist nun hat der Kia Niro eventuelle da er ein Vollhybrid ist einen höheren wiederverkaufs Wert in 8-10 Jahren? Oder allgemein Gefragt zu welchem Wagen würdet ihr mir raten?

Ähnliche Themen
49 Antworten

Bei dem Preisunterschied und Deiner Nutzung würde ich derzeit unbedingt den Skoda vorziehen.

Ob und zu welchem Preis sich heutige Fahrzeuge in 10 - 15 Jahren verkaufen lassen, lässt sich bei der aktuellen technischen und politischen Entwicklung kaum vorhersagen.

Wenn wir in 15 Jahren aus Umweltgründen weder zum Pferdefuhrwerk zurückkehren, wird keiner mehr einen Blechhaufen mit oder ohne Hybrid kaufen ...

Wie wäre es mit dem Skoda Kamiq G-TEC? Klimaneutraler Verbrenner mit einem Verbrauch von 3,5 kg CNG, bei einem CNG-Preis zwischen €1 und €1,39. Wenn es BIO-CNG-Tankstellen in der Nähe gibt, wäre das zu empfehlen.

Zitat:

@Chrisythd schrieb am 20. April 2022 um 08:34:04 Uhr:

Meine Frage ist nun hat der Kia Niro eventuelle da er ein Vollhybrid ist einen höheren wiederverkaufs Wert in 8-10 Jahren? Oder allgemein Gefragt zu welchem Wagen würdet ihr mir raten?

Wie hast du denn gerechnet?

Der Kamiq als Monte Carlo 1.5TSI mit DSG, Metallic und ein paar Paketen (Business&Reise, Komfort, Licht&Sicht kostet mit Rabatt schon ca. 31.000€

Der Niro als Spirit und Metallic und Vollausstattung (bis auf Glasdach und Leder was der Kamiq auch nicht hat) kostet nach Liste keine 35k. Nach Rabatten ist der also definitiv billiger als der Kamiq.

Beim besten Willen... wie kommst du auf 7000€ Differenz? Selbst wenn ich den Monte Carlo 1.5TSI als Handschalter und bis auf Metallic keine SA wähle liegt der Skoda bei 26.000€ nach Rabatt. Selbst da schafft man keine 7000€ Mehrpreis zum vollausgestatteten Niro. Insbesondere müsste man dann beim Niro eher "Vision" als Vergleichslinie wählen.

Keine Ahnung wie du rechnest... aber der Niro ist gleichteuer oder eher günstiger wenn man die Ausstattung berücksichtigt. Der Minderverbrauch fährt eine kleine Differenz schnell rein. Hinzu kommen 7 Jahre Garantie bei Kia.

Du fährst also tendenziell deutlich günstiger mit dem Niro.

Zitat:

@Chrisythd schrieb am 20. April 2022 um 08:34:04 Uhr:

. . .

Meine Frage ist nun hat der Kia Niro eventuelle da er ein Vollhybrid ist einen höheren wiederverkaufs Wert in 8-10 Jahren? Oder allgemein Gefragt zu welchem Wagen würdet ihr mir raten?

-

Moin.

Diskussionen über Antriebskonzepte gehören woanders hin und Wertentwicklung - grade +5 Jahre ist Glaskugelgucken.

Solange Beratungen am Modell stattfinden, kanns weitergehen.

Gruß Olli

Zitat:

@Abkueko schrieb am 20. April 2022 um 09:14:59 Uhr:

 

Der Niro als Spirit und Metallic und Vollausstattung (bis auf Glasdach und Leder was der Kamiq auch nicht hat) kostet nach Liste keine 35k. Nach Rabatten ist der also definitiv billiger als der Kamiq.

Laut Liste kostet der Niro als Spirit 37.290€ + 620€ für den Metalliclack. Zur Vollausstattung fehlen dann noch das Technologiepaket und das Relaxpaket für 1090€ bzw. 1290€. Ob der (kleinere) Kamiq billiger ist,weiß ich nicht, aber "nach Liste keine 35k ist nicht korrekt.

Was wird in 3-7 Jahren ein passender Akku für das entsprechende Fahrzeug kosten? Lässt sich der Wagen auch mit defekten Akku fahren (gehe davon nicht aus)?

Neben den politischen Unwägbarkeiten beobachte ich heute schon auffällig günstige Autos, die dann einen defekten Akku haben, was den Preis sehr relativiert...

Zitat:

@rtur schrieb am 20. April 2022 um 12:39:40 Uhr:

Was wird in 3-7 Jahren ein passender Akku für das entsprechende Fahrzeug kosten?

Bei einem Vollhybriden hält sich diese Gefahr in Grenzen. Der Akku ist klein (<3kWh), nicht zu verwechseln mit den PlugIn-Hybriden, die um die 12-18kWh haben. Mit 2-3000€ ist man dabei, sollte der Akku komplett ausfallen, was vor 10 Jahren und 200.000km sehr unwahrscheinlich ist.

Grüße,

Zeph

Themenstarteram 20. April 2022 um 12:45

Zitat:

@Abkueko schrieb am 20. April 2022 um 09:14:59 Uhr:

Zitat:

@Chrisythd schrieb am 20. April 2022 um 08:34:04 Uhr:

Meine Frage ist nun hat der Kia Niro eventuelle da er ein Vollhybrid ist einen höheren wiederverkaufs Wert in 8-10 Jahren? Oder allgemein Gefragt zu welchem Wagen würdet ihr mir raten?

Wie hast du denn gerechnet?

Der Kamiq als Monte Carlo 1.5TSI mit DSG, Metallic und ein paar Paketen (Business&Reise, Komfort, Licht&Sicht kostet mit Rabatt schon ca. 31.000€

Der Niro als Spirit und Metallic und Vollausstattung (bis auf Glasdach und Leder was der Kamiq auch nicht hat) kostet nach Liste keine 35k. Nach Rabatten ist der also definitiv billiger als der Kamiq.

Beim besten Willen... wie kommst du auf 7000€ Differenz? Selbst wenn ich den Monte Carlo 1.5TSI als Handschalter und bis auf Metallic keine SA wähle liegt der Skoda bei 26.000€ nach Rabatt. Selbst da schafft man keine 7000€ Mehrpreis zum vollausgestatteten Niro. Insbesondere müsste man dann beim Niro eher "Vision" als Vergleichslinie wählen.

Keine Ahnung wie du rechnest... aber der Niro ist gleichteuer oder eher günstiger wenn man die Ausstattung berücksichtigt. Der Minderverbrauch fährt eine kleine Differenz schnell rein. Hinzu kommen 7 Jahre Garantie bei Kia.

Du fährst also tendenziell deutlich günstiger mit dem Niro.

Den Kamiq in Monte Carlo bekomme ich als EU Neuwagen für knapp unter 28K mit zusätzlicher Konfigurierter Austattung, in ähnlicher Austattung kostet der Niro mich knapp unter 35k.

Erklär doch mal wie du auf den angeblichen Preisunterschied von €7tsd kommst? Mit vergleichbarer Ausstattung kostet der Kia nämlich kaum mehr, das kann jeder selbst verifizieren. Bei den Versionen die du vergleichst hat der Skoda weniger Ausstattung.

Sieh dir mal den neuen Honda Jazz Hybrid an. Hat eine sehr gute Qualitätsanmutung im Innenraum und gute Technik. Schon die normale Version ist ca. gleich hoch wie Kamiq und und Niro, wenn es "crossover look" sein muss gibt es die Version "Crosstar". Der Jazz kostet garantiert deutlich weniger als der Kamiq. Wenn es unbedingt eine SUV typisch fette Motorhaube sein muss hat Honda auch noch den neuen HRV Hybrid, kostet aber deutlich mehr als der Jazz. Aber die höchste Ausstattungslinie scheint immer noch weniger zu kosten als beim Kia, und das bei besserer Qualität im Honda.

Den selben Antrieb wie im Niro gibt es auch im Verwandten Hyundai Kona.

Themenstarteram 20. April 2022 um 12:57

Zitat:

@Supercruise schrieb am 20. April 2022 um 12:49:12 Uhr:

Erklär doch mal wie du auf den angeblichen Preisunterschied von €7tsd kommst? Mit vergleichbarer Ausstattung kostet der Kia nämlich kaum mehr, das kann jeder selbst verifizieren. Bei den Versionen die du vergleichst hat der Skoda weniger Ausstattung.

Sieh dir mal den neuen Honda Jazz Hybrid an. Hat eine sehr gute Qualitätsanmutung im Innenraum und gute Technik. Schon die normale Version ist ca. gleich hoch wie Kamiq und und Niro, wenn es "crossover look" sein muss gibt es die Version "Crosstar". Der Jazz kostet garantiert deutlich weniger als der Kamiq. Wenn es unbedingt eine SUV typisch fette Motorhaube sein muss hat Honda auch noch den neuen HRV Hybrid, kostet aber deutlich mehr als der Jazz. Aber die höchste Ausstattungslinie scheint immer noch weniger zu kosten als beim Kia, und das bei besserer Qualität im Honda.

Den selben Antrieb wie im Niro gibt es auch im Verwandten Hyundai Kona.

Habe ich gerade geschrieben den Kamiq bekomme ich als EU Fahrzeug in der Monte Carlo Austattung, mit haufenweise zusätzlich konfigurierten Sachen wie z.B. Navi, Virtuell Cockpit, 5 Jahre Garantie für knapp unter 28K und der Niro kostet mit ähnlicher Austattung knapp unter 35K.

Daher die 7000€ Preisdifferenz.

Zitat:

@Chrisythd schrieb am 20. April 2022 um 12:45:34 Uhr:

Den Kamiq in Monte Carlo bekomme ich als EU Neuwagen für knapp unter 28K mit zusätzlicher Konfigurierter Austattung, in ähnlicher Austattung kostet der Niro mich knapp unter 35k.

Und was meinst du mit "zusätzlicher Ausstattung" und "ähnlicher Ausstattung"? Welche Ausstattungsfeatures muss das Auto denn konkret haben? Bei den Versionen die du vergleichst hat der Skoda weniger Ausstattung.

Ist der Kamiq sofort verfügbar oder ist das eine Bestellung mit Wartezeit?

Der Niro kostet voll 37590€.., laut Liste...

Abzüglich Rabatt (erstbestes Angebot, 16%) inkl. Überf. dann gute 32t€...

Ist aber auch sicherlich noch günstiger zu beschaffen...

Zitat:

@rtur schrieb am 20. April 2022 um 12:39:40 Uhr:

... beobachte ich heute schon auffällig günstige Autos, die dann einen defekten Akku haben, was den Preis sehr relativiert...

Bitte zeige mir mal ein paar Angebote von günstigen Autos mit defektem Akku. Das Thema interessiert mich.

Ggf. per PN, obwohl es eigentlich schon zur Kaufberatung Kia Niro Hybrid passt.

Hier bei MT erscheinen auch immer wider Gebrauchtwagenkäufer, die plötzlich feststellen, dass der Stromer/Hybrid nicht mehr startet und um Rat fragen...

https://efahrer.chip.de/.../...s-kostet-der-akkutausch-wirklich_101043

Verkäufer schreiben natürlich nicht, dass der Akku altersschwach ist!

VG Rodo

Deine Antwort
Ähnliche Themen