ForumVersicherung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. HUK keine Vollkasko in der Türkei (Asien) ?!

HUK keine Vollkasko in der Türkei (Asien) ?!

Themenstarteram 25. Mai 2009 um 17:40

Hallo zusammen,

ich wollte dieses Jahr mit meinem Auto in die Türkei fahren. Zurzeit habe ich eine Teilkasko und wollte diese noch vor dem Urlaub auf eine Vollkasko umändern lassen.

Bin seit Ende letzten Jahres mit dem Wagen bei der HUK und man hat mir Heute bei der Beratung mitgeteilt das die HUK seit kurzem den Asiatischen Teil gar nicht mehr abdeckt. Er sagte zwar dass das Ganze vor ca. 6 Monaten beschlossen wurde und ich bei denen seit ende November 08 versichert weiß ich nicht ob ich da überhaupt betroffen bin. Kennt da vllt. jemand ein genaueres datum bzw. Einzelheiten dazu.

Bin kein Versicherungsspezi und Bitte euch daher um Rat wie ich da am besten eine Lösung für finde. Denn ich werde hauptsächliche im Ägäischem raum sein und da wer die VK ganz nett.

DANKE

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von AAStylus

man hat mir Heute bei der Beratung mitgeteilt das die HUK seit kurzem den Asiatischen Teil gar nicht mehr abdeckt.

Die Fahrzeugversicherung galt nach den mir vorliegenden Vertragsbedingungen Stand 2004 und 2007 ohnehin nicht für den aisatischen Teil der Türkei (vor Jahren bei einem anderen Versicherer das gleiche Spielchen wegen Marokko).

HUK 24 hat in meinem Fall auf Bitte und Anfrage per Email für den erbetenen Zeitraum (5 Wochen) sowohl die Haftpflicht (und zwar zu den Bedingungen meines Vertrages und nicht zur minimalen gesetzlichen Haftpflicht in TR) und die Fahrzeugversicherung ohne extra Kosten für den asiatischen Teil der Türkei erweitert (das war 2006).

Wenn sie das nun nicht mehr tun, ist das wohl keine Änderung der Vertragsbedingungen, sondern Wegfall von kulantem Entgegenkommen. Ich würde dort fragen, wo du einzig eine verbindliche Antwort herkommen kannst: Direkt - ohne Umwege - an der Quelle (dem Versicherer).

Gruß situ

 

56 weitere Antworten
Ähnliche Themen
56 Antworten
Themenstarteram 25. Mai 2009 um 22:27

Keiner einen Tipp für mich oder eine Empfehlung zu einem entsprechenden Versicherungsunternehmen?? :(

Sprich mal mit Deinem Agenten, was er da machen kann.

Scherz beiseite: das ist einer der Nachteile der Online- und Direktversicherer: sie suchen nur gute Risiken.

Und jemand, der mit dem Auto in die Türkei fährt, ist das nicht.

Bleibt nur die Möglichkeit auf Kasko zu verzichten oder Kurzpolice an der Grenze zu türkischen Bedingungen.

Trotzdem gute Fahrt!

semataui

 

zu huk könnt ich mich sowieso am negativsten und ausführlichsten äußern.

Themenstarteram 26. Mai 2009 um 12:29

Vielen Dank für die Anworten. Doch gibts es da vllt. eine Möglichkeit eine 2. Police nur für den asiatischen Teil abzuschliessen? Gibts sowas überhaupt?

 

DANKE

Mal ganz nebenbei: Wenn ich eine Police habe mit ausgewiesenem Versicherungsschutz, und der Versicherer einseitig die Bedingungen ändert, ich diesen aber nicht zugestimmt habe, besteht nach wir vor Versicherungsschutz. Und da Du ja die Teilkasko schon hast worüber machst Du Dir Gedanken? Die Vollkasko ist hier das kleinere Übel.

Hier ein Auszug aus den AKB´s der HUK Stand 04.2008

A.1.4 In welchen Ländern besteht Versicherungsschutz?

Versicherungsschutz in Europa und in der EU

A.1.4.1 Sie haben in der Kfz-Haftpflichtversicherung Versicherungsschutz in den

geographischen Grenzen Europas sowie den außereuropäischen Gebieten,

die zum Geltungsbereich der Europäischen Union gehören. Ihr Versicherungsschutz

richtet sich nach dem im Besuchsland gesetzlich vorgeschriebenen

Versicherungsumfang, mindestens jedoch nach dem Umfang

Ihres Versicherungsvertrags.

Internationale Versicherungskarte (Grüne Karte)

A.1.4.2 Haben wir Ihnen eine Internationale Versicherungskarte ausgehändigt,

erstreckt sich Ihr Versicherungsschutz in der Kfz-Haftpflichtversicherung

auch auf die dort genannten nichteuropäischen Länder, soweit Länderbezeichnungen

nicht durchgestrichen sind. Hinsichtlich des Versicherungsumfangs

gilt A.1.4.1 Satz 2.

Fazit: Ein Blick auf Deine grüne Versicherungskarte bringt Klarheit, zumindest für die Deckung der Teilskasko.

Themenstarteram 26. Mai 2009 um 18:34

Danke Dino. Die Frage ist jetzt nur ob die Änderung der Police nach meinem Vertragsabschluss gemacht wurde oder schon vorher. Der Herr von der V meinte es wurde vor 6 Monaten beschlossen und mein Vertrag ist auch ca 6-7 Monate alt. Da müsste ich halt nochmal nachhaken und genaueres Datum erfahren.

HamburgDino hat Recht, ein Blick in die Bedingungen schafft Klarheit.

Nur: die oben aufgeführen Bedingungen betreffen die Haftpflicht, die Bedingungung der Kasko sind unter A 2.ff aufgeführt und weichen ab:

"A.2.5 In welchen Ländern besteht Versicherungsschutz?

Sie haben in Kasko Versicherungsschutz in den geographischen Grenzen

Europas sowie den außereuropäischen Gebieten, die zum Geltungsbereich der Europäischen Union gehören." (aus den AKB, 01.04.2009, die von 2008 sind mir nicht bekannt)

Türkei ist also Fehlanzeige. Und wenn der TE den Basistarif hat, dann hat er sowieso am falschen Ende gespart.

Ich kenne keinen deutschen Versicherer, der nur das ungeliebte "schwere" Risiko absichert. Da bleibt nur die Police an der Grenze: kompliziert, teuer und leistungsschwach. Oder Augen zu und durch...

Die "Grüne Karte" hilft hier gar nicht, die bezieht sich nur auf die Haftpflichtversicherung (Internationale Versicherungskarte, § 1 + 2)!!!

Themenstarteram 27. Mai 2009 um 10:32

So siehts aus...

Naja ich hoffe mal alles wird gur und es passiert nix und wenn doch dann bitte im europäischen Teil :)

DANKE für eure Hilfe

der o. g. geltungsbereich war schon immer so. früher hat man eher mal ne ausnahme gemacht und vschutz bestätigt. damit wird man aber immer vorsichtiger.

Zitat:

Original geschrieben von AAStylus

man hat mir Heute bei der Beratung mitgeteilt das die HUK seit kurzem den Asiatischen Teil gar nicht mehr abdeckt.

Die Fahrzeugversicherung galt nach den mir vorliegenden Vertragsbedingungen Stand 2004 und 2007 ohnehin nicht für den aisatischen Teil der Türkei (vor Jahren bei einem anderen Versicherer das gleiche Spielchen wegen Marokko).

HUK 24 hat in meinem Fall auf Bitte und Anfrage per Email für den erbetenen Zeitraum (5 Wochen) sowohl die Haftpflicht (und zwar zu den Bedingungen meines Vertrages und nicht zur minimalen gesetzlichen Haftpflicht in TR) und die Fahrzeugversicherung ohne extra Kosten für den asiatischen Teil der Türkei erweitert (das war 2006).

Wenn sie das nun nicht mehr tun, ist das wohl keine Änderung der Vertragsbedingungen, sondern Wegfall von kulantem Entgegenkommen. Ich würde dort fragen, wo du einzig eine verbindliche Antwort herkommen kannst: Direkt - ohne Umwege - an der Quelle (dem Versicherer).

Gruß situ

 

Und die wenigsten Versicherer "buchen" dir mal kurz eine Vollkasko ein, nur damit man gut und heil in den Urlaub kommt, da musst du schon ein Premiumkunde dort sein.

Deckung in der Türkei machen die wenigsten Versicherer, und die meisten auch nur in Ihren höherwertigen Tarifen.

Bei der HUK kannst du sowas nicht erwarten.

Aber das kenne ich aus dem Alltag, alle wollen nur Billig... und dann aber die maximale Leistung......

HALLO AAStylus !

ich habe heute genau wegen dieser Sache bei der HUK angerufen !

Bin dort Vollkasko direkt versichert, keine Internetsachen, lieber persönlicher Berater.

Die Dame sagte : es gibt keine VK Vers. im asiat. Teil der TR !

Du hast dort nur die TK !

Aussnahmen scheitern bei der Haupstelle ! Die genehmigen das nicht !

Lt. Dame der HUK auch nicht Landsleute die seit 100 Jahren dort vers. sind und mit 30% rumfahren!

Wie ich durch google erharen habe, kaufen die "Almancilars" sich an der TR-Grenze eine Transitversicherung (TK) die dann zu türk. Verhältnissen gilt (niedrigere Deckungssummen als in D/EU).

Dh. einfach 6 Wochen hoffen das nix passiert und sehr sehr vorsichtig sein !

WANN fährst du los und wie fährst du ? welche Länder ?

gruss

CAIN

Hallo,

ich fahre auch in diesem Monat nach Türkei,ich habe mein Versicherungs Agent gefragt ob ich in Asiatischen teil Haftpflichtversichert bin er sagte mir ich habe da 'nur 43 000 Euro' Deckungssumme.

Ich bin aber nicht bei HuK Versichert,die meisten Versicherungen bieten keinen Kasko o. Teilkasko Schutz an.Mein Versicherung beitet leider auch kein Vollkasko und Teilkasko an.

Und denk daran wenn du überholen willst erst Hupen;)

Hallo liebe türkische Freunde. Bin ebenfalls bei der huk versichert und da ist selbst Tk noch nicht einmal drin auf der asiatische seite so nun meine Frage was kostet diese TK transit Versicherung an der Grenze?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. HUK keine Vollkasko in der Türkei (Asien) ?!