ForumGaskraftstoffe
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Kraftstoffe
  6. Gaskraftstoffe
  7. HU / AU - Preise

HU / AU - Preise

Themenstarteram 21. September 2014 um 18:00

Hallo,

ich war vor wenigen Tagen mit meinem LPG-Fahrzeug bei der DEKRA in Hamm (NRW) um die HU / AU und die Gasanlagenprüfung durchführen zu lassen.

Ich musste insgesamt 119,50 EUR zahlen:

- HU inkl AU mit Abgasmessung - 93,81 EUR

- Vorgaben nach Nr. Anlage 8a StVZO - 1,19 EUR

- Gasanlagenprüfung 24,50 EUR

Was habt ihr für HU inkl. AU gezahlt?

Ähnliche Themen
14 Antworten

GTÜ, HU/AU + Gas ca. 110 Euro.

KÜS HU plus GasanlagenPrüfung 122€.

119,50

TÜV Nord: € 118,35

Gruß aus dem Norden

Tipp am Rande: Die jeweiligen Preise können vor der Untersuchung beim jeweiligen Prüfunternehmen online abgefragt werden.

www.google.de - Prüfunternehmen eingeben und »Preis Hauptuntersuchung« anfügen.

Resultat (Auszug):

http://www.tuev-sued.de/hauptuntersuchung/4-gebuehren

http://www.tuev-nord.de/.../preise-und-gebuehren-2642.htm

Hinzu kommen noch die diversen Werkstätten, welche eine HU im eigenen Haus mittels externem, angereisten Vertreter einer aaÜO anbieten (und dafür unterschiedliche Preise aufrufen).

Auch lesenswert:

http://www.vz-nrw.de/...ge-preisunterschiede-bei-der-hauptuntersuchung

Abschließend: Ich ziehe (in BaWü) die Dekra vor. Grund: Keine Termine. Zeit mitbringen, anstellen, fertig. Beim TÜV-Süd geht es i.d.R. nur mit einem Termin. Insbesondere dann, wenn man auch noch die GAP erledigen lassen muss und sonst kein aaS greifbar ist.

Grüße, Martin

Zitat:

Original geschrieben von X_FISH

Abschließend: Ich ziehe (in BaWü) die Dekra vor. Grund: Keine Termine. Zeit mitbringen, anstellen, fertig. Beim TÜV-Süd geht es i.d.R. nur mit einem Termin. Insbesondere dann, wenn man auch noch die GAP erledigen lassen muss und sonst kein aaS greifbar ist.

Du wartest lieber bis Du irgendwann drankommst anstatt mit Termin sofort bedient zu werden?

Bei mir ist das genau umgekehrt.

Dummerweise vergeben die meisten Prüfstationen hier keine Termine.

MfG

Zitat:

Original geschrieben von torty666

Du wartest lieber bis Du irgendwann drankommst anstatt mit Termin sofort bedient zu werden?

Ja. Denn zur Dekra kann ich einfach an einem Nachmittag oder Vormittag hinfahren (je nach Schicht), warte 10-15 Minuten (länger war es nie) und dann bin ich dran.

Beim TÜV hatte ich so lustige Termine wie »10:30 Uhr« oder »16:00 Uhr« in 3-10 Tagen - und musste teilweise trotzdem bis zu 30 Minuten warten (Nachmittagstermin mit Verzögerungen). Also müsste ich entsprechend Urlaub nehmen, denn mal kurz von der Arbeit aus hin und pünktlich wieder zurück ist fast nicht möglich.

Samstags oder an einem Freitag Nachmittag -> so gut wie keine Chance. Da wollen alle Normalsterblichen.

Und: Man kann ja zur Dekra fahren, fragen wie lange es in etwa dauert bis man dran kommt. Beim fest vereinbarten Termin ist man gebunden - oder kann erst einige Tage später wiederkommen wenn man einen neuen Termin gemacht hat.

Grüße, Martin

Zitat:

Original geschrieben von X_FISH

Zitat:

Original geschrieben von torty666

Du wartest lieber bis Du irgendwann drankommst anstatt mit Termin sofort bedient zu werden?

Ja. Denn zur Dekra kann ich einfach an einem Nachmittag oder Vormittag hinfahren (je nach Schicht), warte 10-15 Minuten (länger war es nie) und dann bin ich dran.

Na gut, wenns so schnell geht.

Dummerweise sitze ich von ~7 - ~16 Uhr im Büro, da ist es schlecht mit mal eben hinfahren.

Zitat:

Beim TÜV hatte ich so lustige Termine wie »10:30 Uhr« oder »16:00 Uhr« in 3-10 Tagen - und musste teilweise trotzdem bis zu 30 Minuten warten (Nachmittagstermin mit Verzögerungen). Also müsste ich entsprechend Urlaub nehmen, denn mal kurz von der Arbeit aus hin und pünktlich wieder zurück ist fast nicht möglich.

10:30 uhr ist doch vormittags, das geht nicht, aber vormittags zur Dekra geht?

Und dass man zum TÜV muß weiß man im meist schon Jahre vorher. Da könnte man rechtzeitig einen Termin machen, dann klappts sicher auch mit dem Wunschtermin.

Zitat:

Samstags oder an einem Freitag Nachmittag -> so gut wie keine Chance. Da wollen alle Normalsterblichen.

Falsch, die wollen nicht, die können meist nicht anders.

Zitat:

Und: Man kann ja zur Dekra fahren, fragen wie lange es in etwa dauert bis man dran kommt. Beim fest vereinbarten Termin ist man gebunden - oder kann erst einige Tage später wiederkommen wenn man einen neuen Termin gemacht hat.

Na, so ist das halt mit Terminen. Dafür weiß ich dass nicht 20 Leute vor mir sind.

MfG

Zitat:

Original geschrieben von torty666

10:30 uhr ist doch vormittags, das geht nicht, aber vormittags zur Dekra geht?

Und dass man zum TÜV muß weiß man im meist schon Jahre vorher. Da könnte man rechtzeitig einen Termin machen, dann klappts sicher auch mit dem Wunschtermin.

10:30 Uhr Termin, 11:00 Uhr drankommen. Wozu dann überhaupt einen Termin vereinbaren? Das wollte ich damit sagen.

Wenn du »mal eben« für 2 Stunden vom Büro wegkannst, daraus dann aber 2,5 Stunden (oder gar 3 Stunden) werden -> wäre sicherlich auch nicht prickelnd, oder?

Grüße, Martin

Zitat:

Original geschrieben von X_FISH

Zitat:

Original geschrieben von torty666

10:30 uhr ist doch vormittags, das geht nicht, aber vormittags zur Dekra geht?

Und dass man zum TÜV muß weiß man im meist schon Jahre vorher. Da könnte man rechtzeitig einen Termin machen, dann klappts sicher auch mit dem Wunschtermin.

10:30 Uhr Termin, 11:00 Uhr drankommen. Wozu dann überhaupt einen Termin vereinbaren? Das wollte ich damit sagen.

Kommt halt drauf an wie groß die Wartezeit ohne Termin ist.

Wenn man ohne Termin sofort drankommt, lohnt sich der Termin natürlich nicht. Wartet man ohne Termin über ne Stunde, bringt der Termin Vorteile.

Das muss man halt individuell unterscheiden.

Es klang halt ursprünglich bei Dir so dass Du grundsätzlich nichts von Terminen hältst und lieber anstehst und wartest.

Zitat:

Wenn du »mal eben« für 2 Stunden vom Büro wegkannst, daraus dann aber 2,5 Stunden (oder gar 3 Stunden) werden -> wäre sicherlich auch nicht prickelnd, oder?

Das muss man halt einplanen, oder nicht 'mal eben' weg fahren.

Bei uns werden leider keine Termine vergeben, also kann ich nur versuchen zu einer Zeit hinzufahren wo wenig los ist, oder muss warten.

Oder ich zahl drauf und lasse es in der Werkstatt bei der Inspektion mitmachen.

MfG

Ich musste bei meiner letzten HU feststellen, dass nicht jeder GAP kann.

Das war weder bei meiner normalen Werkstatt, (Dort war ich sonst immer, mit GTU kostet das auch nicht mehr als beim TÜV) noch bei der nächstgelegenen TÜV-Station möglich.

Ich musste dann zu der örtlichen TÜV-Zentrale. Zum Glück kann man da morgens ab 7.30 ohne Termin hin und da sind auch nicht mehr die Schlangen, wie es früher mal üblich war. Scheinbar lassen die meisten Normalbürger heutzutage die HU in der Werkstatt machen.

GTÜ 117 € (in Werkstatt).

Die abgesprochenen TÜV Termine sind nichts wert. Ich soll 10 bis 15 Minuten vorher da sein, dann bin ich möglicherweise 30 oder auch 60 Minuten später als vereinbart dran. Das habe ich mehrfach erlebt, beim TÜV in Essen. Den TÜV Prüfern scheint völlig egal, was als Termin vereinbart wurde.

Ich habe da keinen Bock drauf und gebe meine Autos für normale Abnahmen an 'meine' freie Werkstatt. Da kommt der Prüfer am Abend ab 18 Uhr. Die Terminabsprache funktioniert.

Vielleicht ist der Unterschied, dass der mobile Prüfer eher kundenorientiert arbeitet, der Prüfer der TÜV Dienststelle aber nicht nach Fallzahl, sondern nach Arbeitsstunden bezahlt wird. Dem ist dann völlig egal, wenn die Kunden eine Stunde oder länger warten.

Bernhard

Hi,

die letzte HU/AU inkl. GAP 105€ Fahrzeug ohne OBDII Küs. Ich gehe da immer in der Mittagspause hin, bekomme einen Kaffee und werde immer freundlich und zuvorkommend behandelt.

Also alles gut.

Gruß

Ciwa

Deine Antwort
Ähnliche Themen