ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Horrorpreis für IPod Schnittstelle

Horrorpreis für IPod Schnittstelle

Themenstarteram 4. Januar 2007 um 12:49

Hi @ all

hab heute bei Meinem :) wegen der IPod Schnittstelle nachgefragt! Hab Navi Prof.

Als ich den Preis hörte, wurde mir fast schlecht!

Der verlangt 650.-- SFr. umgerechnet 400 Euro

für die Schnittstelle inkl. Einbau, ist doch ein bisschen zu viel, findet ihr nicht auch? Abzocke?

Da ich nahe an der D und A Grenze wohne, wie siht es in Deutschland oder Österreich aus?

vielleicht ist es bei euch günstiger?!!!

Grüsse aus der Schweiz

decko

Ähnliche Themen
16 Antworten

400 Euro ist laut Aussage hier im Forum der übliche Preis... Material + Einbau.

ca. 220 euro material + ca. 90 euro einbau + ca. 85 euro programmierarbeiten = ca. 395 euro

(+/- 20 - 30 euro je händler oder niederlassung)

Re: Horrorpreis für IPod Schnittstelle

 

Zitat:

Original geschrieben von decko

Hi @ all

hab heute bei Meinem :) wegen der IPod Schnittstelle nachgefragt! Hab Navi Prof.

Als ich den Preis hörte, wurde mir fast schlecht!

Der verlangt 650.-- SFr. umgerechnet 400 Euro

für die Schnittstelle inkl. Einbau, ist doch ein bisschen zu viel, findet ihr nicht auch? Abzocke?

Da ich nahe an der D und A Grenze wohne, wie siht es in Deutschland oder Österreich aus?

vielleicht ist es bei euch günstiger?!!!

Grüsse aus der Schweiz

decko

die orig. schnittstelle kostet in Ö ca. € 275.-, die von dension ca. € 150.-.

für´s einbauen und programmieren werden normalerweise ca. 15 einheiten verrechnet, das sind 1 std. 15min.

der tatsächliche aufwand für den einbau dürfte aber eher bei 15 min liegen. - so lange zumindest habe ich bei meinem e46 für den einbau gebraucht (beim 2. mal)!!!

du hast also recht, es ist sowohl beim material als auch bei der arbeit eine abzocke, allerdings ist meines wissens der dension-adapter für den e90 noch nicht erhältlich, also kannst nur warten oder die teure version nehmen!

lg,

martin

BMW-Schläpfer in Volketswil baut die I-Pod-Schnittstelle für Fr. 400.-- ein.

Gruss

am 4. Januar 2007 um 16:28

Hi,

mir ist die ganze Sache einfach überteuert.

Soviel Zeit verbringe ich gar nicht im Auto dass sich dies rentieren würde.

Brenne alles auf MP3 das reicht vollkommen aus.

D

am 4. Januar 2007 um 16:59

Zitat:

Original geschrieben von Dieter Heyse

Hi,

mir ist die ganze Sache einfach überteuert.

Soviel Zeit verbringe ich gar nicht im Auto dass sich dies rentieren würde.

Brenne alles auf MP3 das reicht vollkommen aus.

D

Und für deine Lösung brauchst du soviel weniger Zeit? Ja, die Schnittstelle ist nicht billig aber ich finde es lohnt sich!

am 4. Januar 2007 um 17:47

Zitat:

Original geschrieben von Dieter Heyse

Hi,

mir ist die ganze Sache einfach überteuert.

Soviel Zeit verbringe ich gar nicht im Auto dass sich dies rentieren würde.

Brenne alles auf MP3 das reicht vollkommen aus.

D

CD Brennen ist auch keine gute Lösung. Ein idealer Kompromiss wäre dies oder dies. Da ich keinen iDriver habe, habe ich auf der Stelle einen wunderbaren Platz für iPod (nicht zu groß, nicht zu klein), und ich kann den iPod blind steuern aus der Position. Die sämtlichen Kabel verschwinden sich in die Mittelkonsole.

Es ist auch bestätigt worden dass Line-out auch best mögliche Klänge ausliefert, und Volume sich über MFL steuern lässt.

am 4. Januar 2007 um 17:55

Zitat:

Original geschrieben von Passat2k

Ein idealer Kompromiss wäre dies oder dies.

Na ja, ideal wäre ein simpler USB-Anschluß im Handschuhfach, ob die Lieder nun vom IPOD oder einer mobilen Festplatte kommen könnte egal sein. Aber wie dann noch schön abzocken???

Ist wirklich teuer!!

Hab lang überlegt, zumal ich es nicht in das Leasing von der Arbeit mit reinnehmen konnte, da das Zubehör damals nicht mit NavProf lieferbar war :-(

Aber gut, wenn nicht gleich? wann dann?

Obwohl sie nicht perfekt ist, bin ich zufrieden...

Bin zwar nur 2-3 mal die Woche unterwegs, dafür dann aber so an die 4-6 Stunden, da hör ich mich schnell an einer CD satt, oder hab Lust auf was anderes. Im iPod ist alles mit dabei - vor allem Hörspiele.

Ich kann es, trotz hohen Preises, jedem empfehlen.

Grüße

w170830

Hi

Schnittstelle war mir auch viel zu teuer. Deshalb habe ich mir den Monster Charger gekauft:

http://img.clubic.com/photo/00120311.jpg

Vernünftige Alternative, meine ich...

 

Greetz

am 4. Januar 2007 um 19:55

ca 400 euro sind in deutschland bei einem bmw-vertragshänler völlig normal, wenn er original zubehör verwendet. die programmierarbeiten kan man gar nicht mit dem e46 vergleichen da ein ganz anderes elektrik-system verbaut ist. e46=i-busund beim e90=most-bus.

teurer Spass- bei Audi sind's immerhin 350 CHF (Teil+Arbeit), Originaladapter von Audi...

Ich hab bei meinem Freundlichen inklusive Material und Einbau 351 Euronen bezahlt.

Grüße aus Sprockytown

UliG

irre die preise.

 

ich hab drauf geschissen und mir für 3 € ein 3.5mm klinkenkabel geholt. funktioniert super. man kan halt leider nur die titel auf dem ipos anwählen.

aber so eine funtion ist doch nicht 400 € wert oder?!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Horrorpreis für IPod Schnittstelle