ForumLeichtkrafträder
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Leichtkrafträder
  5. Honda Shadow 125

Honda Shadow 125

Themenstarteram 4. April 2007 um 13:18

HI,

ich wollte mal fragen ob jemand hier einwenig über die Honda Shadow 125er erzählen kann. Mir gefällt das Bike vom Aussehen her top und der Motor soll auch verdammt OK sein(laut honda, aber die wollen das teil auch verkaufen^^)...wie schätzt ihr das Bike ein??? Ist es empfehlenswert auch für einen fahranfänger wie mich?? Überzeugt die Fahrleistung???

Wie stehts mit Sound und Verarbeitung???

Danke im Vorraus, Stev

Ähnliche Themen
73 Antworten
am 12. Mai 2020 um 17:40

Wtf? Mit 68tkm? Wer bezahlt das?

Hallo StevOnBike

ich habe die 125 Shadow. 10000 km gefahren und muss sagen die ist echt top -Grundsolide Verarbeitung 3-3,5 l auf 100 km Verbrauch und spitze etwa 120. bergab auch 140.

Der Sitz ist auch sehr komfortabel !

 

Was mir einzig nicht gefallen hat ist das Auspuffrohr hier ist ein Silvertail ( Doppelrohrauspuff ) wesentlich schöner - kann man nachrüsten

und die Fussrasten für meine 1,89 etwas zu kurz - kann man aber auch verlängern .

Das entsprechende Gewicht der Maschine ist auch gut nicht zu leicht .

Ich persönlich meine es ist eine der besten 125 wo man bekommt !

Leider habe ich diese verkauft da die Leistung von 15 PS für Sozia dann mager wird - Alleine reicht das ....

Naja, mit 1,89m sitzt du wohl fast auf jeder 125er zusammengefalten...

Hallo zusammen,

Ich wollt mich auch nochmal melden um zu berichten wie bei mir der Stand der Dinge ist.

Ich habe Mitte Februar mit dem B196 Führerschein angefangen und mir dann Anfang März eine Honda Shadow VT 125c gekauft. Leider kam es dann zum Ausbruch der Corona Pandemie und es ging nicht weiter??

Gestern hatte ich endlich meine letzte Fahrstunde, mit der Bescheinigung von der Fahrschule muß ich jetzt nur noch zum Straßenverkehrsamt um den Zusatz B196 im Führerschein eintragen zu lassen.

Ich brenne richtig darauf endliche mit der Shadow fahren zu können, und bin gespannt wie sie sich fahren läst?

Ich denke das wird ein ganz anderes Fahrgefühl sein als auf den Maschinen von der Fahrschule!?Da bin ich eine Honda CB125F und einen 125er Roller von Honda gefahren.

Ich habe bei meiner Shadow neu Reifen drauf machen lassen.Habt Ihr vielleicht einen Tip wie ich die am besten einfahre?ich habe mir sagen lassen das man mit neuen Reifen auf einem Motorrad vorsichtig sein muss.

am 24. Mai 2020 um 10:49

Die ersten 100 Km sachte in Kurven und beim Bremsen, wegen eventueller Schmiere von der Herstellung und gut ist.

Als Anfänger der sich mit seinem Motorrad erst anfreunden will, brauchst du gar nichts beachten. Die 100km zählen so auch wieder nicht. Sollte ggf ein "Trennmittel" noch drauf sein, so bringt es nichts 100km geradeaus zu fahren und dann alles zu geben. Vielmehr sollte man die "Schräglage" immer mehr steigern. Das machst du als Anfänger so oder so. Daher alles vollkommen easy. Fahren und gut ist. Kurvenfahrt wirst du mit dem fetten Dampfer eh gemächlich an den Tag legen...

Hallo zusammen,

Es ist soweit, ich bin endlich die ersten Kilometer mit meiner Shadow gefahren und wollt mal berichten wie meine Fahreindrücke sind.

Ich bin echt beeindruckt wie leicht sich diese doch recht schwere Maschine fahren läst fast wie ein Fahrrad??

Ich hatte da so meine Bedenken weil ich in der Fahrschule eine Maschine gefahren bin die um einiges leichter war.

Von den Fahrleistungen kann ich nicht viel sagen weil das mein erstes Motorrad ist und ich keinen Vergleich habe, aber für meine Zwecke ist das völlig ausreichend!!

Ich will gemütlich über die Lanstraße cruisen und dabei die Landschaft genießen und das kann die Shadow perfekt!!

Nur an etwas steileren Steigungen würde ihr ein bisschen mehr Leistung gut tun!!

Die Sitzposition ist auch für meine Körpergröße ( 191 cm) als angenehm zu bezeichnen. Ich bin ca. 2 Stunden am Stück gefahren und mir hat danach nichts weh getan??

Was mich ein wenig wundert ist die Endgeschwindigkeit.Nach gründlichem Warmfahren hab ich auf einer Geraden den Gasgriff mal voll aufgedreht und habe mit Mühe die 100 km/h Marke geschafft.

Das kommt mir etwas wenig vor, ich dachte so um die 120 km/h würde die schon schaffen??Ist das normal oder kann das auch mit der langen Standzeit zu tun haben? In 12 Jahren hat die erst 2500 Kilometer auf der Uhr.Muß man die Vielleicht erst neu einfahren und wird danach noch ein wenig schneller??

Schon mal super, dass dir das Motorrad so gut passt und auch gefällt. Nichts ist schlimmer als nach der ersten größeren Runde festzustellen, dass man mit der Neuerwerbung gar nichts anfangen kann.

Allerdings sind die erreichten 100 Km/h eindeutig etwas zu wenig, 120 Km/h auch wieder zu viel. Wenn man mal von der eingetragenen Geschwindigkeit von 103 Km/h ausgeht und dann noch die übliche Voreilung des Anzeigeinstruments berücksichtigt, sollten auf gerader Strecke ohne Gegenwind etwa 110 Km/h auf der Anzeige stehen.

Es kommen zwei Dinge als Ursache in Betracht.

1. Es liegt tatsächlich an einer langen Standzeit und die fehlenden Km/h gesellen sich nach einer gemessenen Kilometerleistung wieder hinzu.

2. Es liegt ein Wartungsproblem vor. Allerdings nach dieser geringen Gesamtlaufleistung will ich mich nicht so richtig damit anfreunden.

Tatsache ist und bleibt natürlich, dass es sich hier trotz der 15 PS nicht gerade um einen der schnellsten Vertreter im 125er Segment handelt. Da sind andere Modelle wie etwa die nominell schwächere und aus gleichen Hause stammende CBR 125 spürbar schneller. Ebenso die Yamha MT 125 oder KTM Duke 125, sowie Aprilia RS4 125, wo die 120 Km/h durchaus realistisch erreichbar sind.

Und die Körpergröße von 191 cm kann auch einige km/h kosten.

Erstmal in der Werkstatt ne Wartung machen lassen. Inkl ventilspiel, Vergaser reinigen und einstellen...

 

Dann lernen wie man mit 191cm flach auf dem Tank liegt.

Eingetragene 103 mit 191 wird es sicher nicht aufrecht sitzend geben...

am 2. Juni 2020 um 14:23

Die Körpergröße ist wohl hier der Knackpunkt. Wenn ich bei meiner Vara - gleicher Motor - meine Frau mitnehme, die sitzt dann hinten eniges höher, ist auch bei 100 Schluss. Alleine nach Anlauf sind 120 drin. Alles nach Tacho und der soll bei der Vara ziemlich genau sein. Der Luftwiderstand steigt nicht linear.

Wartungsprobleme kann ich ausschließen.Ich habe so ziemlich alles machen lassen.

Komplette Inspektion mit Austausch aller Flüssigkeiten, neue Reifen, neue Batterie und der Vergaser wurde auch eingestellt. Nur die Bremsen und die Kette mussten nicht neu, bei der Laufleistung kann da ja auch keine Abnutzung sein.

Ich denke auch es liegt entweder an meiner Körpergröße oder daran das sie zu wenig gefahren wurde?

Kann vielleicht ein Windschild helfen um die Endgeschwindigkeit zu erhöhen oder wird man dadurch noch langsamer?

Zum Windschild gibt es auch zahlreiche "Meinungen". Die Einen behaupten, dass der Windstrom aerodynamischer Abgeleitet wird und man dadaurch schneller wird. Die Anderen sagen, dass durch den erhöhten Widerstand die Fuhre langsamer wird.

Letzteres ist wahrscheinlicher. Besonders dann, wenn es sich um ein gößeres Winschild handelt. Zudem ist dann vermehrt eine gewisse "Leichtigkeit" auf der Gabel zu bemerken, die auch auf den Geradeauslauf geht.

Guten Tag zusammen, ich bin neu hier. Ich habe eine 99er Honda Shadow VT125. Leider ist mir der Tank durch gerostet. Auf der Suche nach einem neuen Tank war ich leider sehr erfolglos. Aber selbst wenn es ihn noch original gibt dann liegt der Preis ab ca. 450,-€ aufwärts. Ich habe einen Tank eines Daelim Choppers VT125 gefunden der ähnlich aussieht. Er hat auch den Tacho am Tank montiert. Diesen kann ich für ca. 100,-€ neu kaufen und ist auch lieferbar. Allerdings ist der vordere Ausschnitt etwas höher angesetzt wie bei der Shadow. Ich vermute aber das der Shadow Tacho diesen Ausschnitt überdecken sollte. Nun meine eigentlichen Fragen. Hat jemand ein ähnliches Problem bei der Suche nach einem neuen Tank ? Oder kann mir jemand eine Adresse nennen wo man einen Shadow Tank im Zubehör erhält ? Oder hat vielleicht auch jemand bereits einen Daelim Tank versucht zu verbauen ? Ich hoffe jemand kann mir weiter helfen denn mir gehen die Ideen aus.

Deine Antwort
Ähnliche Themen