ForumMotorroller
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. Honda Forza 350 oder Yamaha XMax 300

Honda Forza 350 oder Yamaha XMax 300

Honda Motorroller
Themenstarteram 26. August 2021 um 12:02

Hallo zusammen.

Nachdem ich nun beide in Frage gekommenen Modelle mehrfach probiert habe wollte ich mich mal erkundigen, ob es schon Fahrer gibt die längere Erfahrungen mit einem der Modelle haben.

Preislich sind sie bei meinen Angeboten fast gleich. Auch vom Fahren oder Platzangebot schenken sie sich für mich nichts.

Gibt's irgendwelche Kleinigkeiten die euch evtl bereits stören oder die euch aufgefallen sind?

Danke schonmal!

Ähnliche Themen
19 Antworten

Das ist eine interessante Frage. Ich plane nämlich meinen Aprilia SR Max 300 früher oder später (spätestens in der ersten Hälfte 2022 denke ich) gegen einen neuen vergleichbaren Roller zu ersetzen.

Da habe ich ebenfalls genau diese beiden Modelle im Sinn.

Im Stand habe ich mir beide angeschaut, gefahren bin ich mangels Möglichkeit beim Honda nur den Yamaha. Im Stand gefällt mir persönlich der Honda etwas besser, aber da geht es um Nuancen.

Leider kenn ich den Honda nicht. Und von dem XMAX 300 kenn ich nur den Motor, der ist nämlich in meiner Tricity 300 verbaut. Bin sehr gespannt ob es hier noch jemand gibt der beide wirklich zumindest probegefahren ist.

Der XMAX Motor ist wohl seit Jahren bewährt und ich hör nur gutes. Auch bei meiner sackschweren Tricity arbeitet der Motor gut. Der dürfte bei der 50kg leichteren XMAX 300 nen ordentlichen Bums entwickeln. Außerdem ist er für ein Einzylinder echt kultiviert, die haben den gut entkoppelt, kaum Vibrationen, fährt sich echt fein.

Themenstarteram 26. August 2021 um 15:20

Wie gesagt, Probe gefahren bin ich beide. Die gehen wirklich gut, erst recht vom Stand weg. Aber "Langzeit" Erfahrungen währen halt toll. Auch was Verarbeitung usw angeht.

Wie hast du die beiden vom Fahrverhalten her empfunden?

Ist der eine weicher als der andere?

Wie hast du die Bremsen empfunden?

Hat die Traktionskontrolle genervt (weil ständig eingegriffen wurde)?

usw.

Wäre schön, wenn du deine Eindrücke mal schildern könntest.

Themenstarteram 26. August 2021 um 16:00

Traktionskontrolle hab ich garnicht bemerkt, nicht mal wenn man es provozieren wollte. Vom Fahrwerk fand ich den Forza angenehmer, der yamaha war mit zu hart. Bremse ist bei beiden ordentlich, auch der Stauraum ist kaum unterschiedlich. Design find ich den Honda etwas schnittiger.

2 Vorteile Honda , dann ist das ja einfach ... wenn es jetzt noch eine gute Honda Werkstatt bei Dir um die Ecke gibt ist die Wahl entschieden.

Frank

Punkto Verarbeitung sind beide top. Die Forza kommt etwas biederer daher, aber das ist Geschmackssache. Ich würde aus dem Bauch entscheiden.

Themenstarteram 27. August 2021 um 1:44

Beim Forza ist das Problem, dass er aktuell Deutschlandweit quasi nicht zu bekommen ist.

Die Saison ist auch bald vorbei. Wenn nichts kaufst, was im Laden steht, kannst du auch warten.

Zitat:

@Datzikombi schrieb am 27. August 2021 um 01:44:18 Uhr:

Beim Forza ist das Problem, dass er aktuell Deutschlandweit quasi nicht zu bekommen ist.

Sehe über mobile 2-3 direkt verfügbare. Wer will, der kann.

Die Frage ist wer liefert...

Ich kann nur für den X-Max 300 sprechen, den ich seit Mai letzten Jahres fahre. Ich komme vom 300er Downtown:

Kurvenlage (Bodenfreiheit), Beschleunigung, Endgeschwindigkeit, Verbrauch (überwiegend unter 3 l E10) und Reichweite (bis zu 450 km) finde ich klasse, ebenso den Stauraum. Dazu die gut ablesbaren Armaturen. Gut integriert sind die optionalen Heizgriffe, die optionale Rückenlehne für den Rücksitz und die optionale Steckdose fürs Ladegerät im rechten Handschuhfach. Positiv sind ebenfalls das abschließbare linke Handschuhfach und der Inspektionsintervall von 10.000 km. Ein mobiles Navi konnte ich dank einer speziellen Halterung aus China mittig gut platzieren. Dafür entfällt allerdings die Verstellmöglichkeit des Windschildes in die obere Position. Der Strom fürs Navi kommt aus der 12-V-Steckdose im linken Handschuhfach. Das Kabel hat meine Werkstatt unsichtbar verlegt.

Das Abblend- und Fernlicht finde ich schwach, Regen wird unter dem Windschild durchgedrückt. Ich sitze im Stand nicht ganz satt auf dem X-Max. Die Bank spreizt meine Beine zu sehr. Bei 1,88 m liegt - vor z. B. einer Ampel - nur eine Schuhsohle vollständig auf dem Boden auf, der andere Fuß nur im Zehenbereich.

Dennoch fahre ich diesen Roller sehr, sehr gerne!

Themenstarteram 31. August 2021 um 13:50

Danke für deine Infos. Darf ich fragen, wie groß du bist und wie die Zufriedenheit mit dem Sitz aussieht? @RedRockCrosser

Meine Größe habe ich bereits angegeben. Das Sitzpolster empfinde ich im Fahren als bequem, die Sitzfläche ausreichend, den Kniewinkel nicht zu spitz. Nur die Nase der Bank spreizt meine Beine im Stand weiter als die Polster vom 300er und 350er (New) Downtown. Das war schon beim Probesitzen auffällig. Dennoch...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. Honda Forza 350 oder Yamaha XMax 300