ForumHonda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Honda Civic EJ9 Leerlauf geht hoch und runter

Honda Civic EJ9 Leerlauf geht hoch und runter

Themenstarteram 18. Juni 2008 um 15:49

HAllo, ich habe gestern einen Civic EJ9 BJ 97 gekauft. Bei der PRobefahrt war alles in Ordnung. Bin bis nach Hause 100 Km gefahren auf einmal an der AMpel merke ich, dass die Drehzahl bis 1600 hoch geht und wieder runter hoch wieder runter.... Manschmal bleib bei 1600 dann wieder auf 800 und wiederholt sich das..Das Auto war ca 1 Jahr abgemeldet und stand in der Garage.

Bitte um Hilfe? Was kann es sein?

Ähnliche Themen
14 Antworten

hi!

undichtigkeiten in der kaltstart-steuerung.

bei mir wars das kaltstart-regelventil selbst.

sitzt (wenn honda das über diejahre beibehalten hat, meiner ist schon nen bissl älter) in der nähe der drosselklappe.

grüße. m.

ist auf jeden fall eine undichtigkeit wo der motor falschluft zieht ...

am einfachsten findest du das indem du die ganze ansaugung mit bremsenreiniger abspritzt ... wenn du das loch gefunden hast, verändert sich der motorlauf ...

wenn es ein 75pser ist würde ich auf jeden fall die drosselklappendichtung ansehen denn da könnte jemand manipuliert haben zwecks entdrosselung auf 90ps ... wenn das nicht ordentlich gemacht wird entsteht auch genau dein effekt ...

falls du gar keine ahnung hast würde ich in eine werkstatt fahren

bernhard

Themenstarteram 19. Juni 2008 um 15:26

Hallo, dake für die schnelle Antworte! ich habe gestern das Teil unter dem Luftfilter kasten aus gebaut und auseinander gebaut mit benzin gereignet! und ordentlich wieder eingebout hab das Auto gestartet. Jetzt ist schlimer geworden jetzt geht drehzahl bis 2800 und runter also jetzt gibt er gas mehr als vor her! ADAC sagte das sollte leerlaufregler sein. ich habe einen gebraucht gefunden . Werde umbauen und euch bescheid geben wie es aus sieht.

du hast die drosselklappe ausgebaut, gereinigt und wieder eingebaut?

OHNE NEUE DICHTUNG?

bernhard

Themenstarteram 19. Juni 2008 um 20:16

Hab heute für 80 euro beim Gebrauchteilehändler anderen Kaltlaufregler eingebaut und neue dichtung für drosselklappe. Das Auto macht immer noch gleichen Fehler. Gibt drehzahl geht sekundentakt hoch bis 1600 und wieder runter ! ich bin jetzt hoffnunglos. Ich denke muss zurhonda gehen und den Geldbeutel kräftig aufmachen! Nur für die diagnose würden die bestimmt mehrere hundert euro kassieren. :(

was passiert wenn du das leerlauf regelventil absteckst? ist das runde ding mit dem weissen stecker drauf ...

dann sollte der motor mit 600 umin etwa laufen ...

wenn du absolut keine ahnung davon hast würde ich trotzdem nach honda fahren

bernhard

Themenstarteram 20. Juni 2008 um 0:25

Hallo Leute, ich habe heute noch mal ADAC angerufen der war wieder am Auto, der hat den Stecker vom Drosselklappenpotention(das Schwarzes Teil mit dem Stecker am Drosselklappe ) gezogen das auto lief dann mit hochem Drehzahl aber stabiler Drezahl also ohne das es hoch und runter geht einfach nur hoch. DEr meinte dann das teil wäre defekt. und dieses Teil kann man nicht selber ein und aus bauen. Das Teil ist versiegelt und muss eingestellt werde wenn man das ausbaut. deswegen will ich jetzt beim Schrott komplette Dosselklappe (also zusammen mit leerlaufregler und drosselkalppepotention) kaufen. Preis ist dafür beim schrott bzw ebay 110 euro. Ich hoffe dieses mal klappt es sonst hab über 200 reisgesteckt und hat sich nichts verbessert. Sag euch bescheid wenn ich das einbaue. Grüsse Sidar

Themenstarteram 20. Juni 2008 um 17:41

HAllo, heute habe ich beim ein komplettes anderen Ansaugsystem (also, alles zwischen Luftfilterkasten und Ansaugkrümmer) ausgetauscht. Das Auto hat immer noch gleichen Fehler!!!!!

Ich habe für morgen bei Honda Termin gemacht!

MAl sehen was die sagen und verlangen!

Grüsse Sidar

Themenstarteram 21. Juni 2008 um 13:45

Hondameister hat den Fehler nach 1 stundiger Untersuchung gefunden. Die Ansaugkrümmerdichtung ist undicht, bzw troken und zieht luft rein, weil das auto über 1 jahr gestanden ist. ich habe bis jetzt ca 150 euro investiert und vom schrott teile gekauft und eingebaut die gar nicht kaputt waren. ich empfehle jedem erst mal beim Herstellerwerkstatt diagnosieren lassen, bevor man spekuliert. Und umsonst Geld ausgibt. Diagnose kostet 50 euro es lohnt sich auf jeden Fall. Wenn man den Fehler kennt kann man immer noch das Auto wo anderes oder selber reparieren.

Hmm, mal kurz nachdenken

Zitat:

am einfachsten findest du das indem du die ganze ansaugung mit bremsenreiniger abspritzt ... wenn du das loch gefunden hast, verändert sich der motorlauf ...

Hast du das gemacht? Ich denke mal nicht, sonst wärst du selber draufgekommen. Aber es ist unheimlich wichtig, ohne grosses Wissen und Ahnung alles mögliche zu tauschen.

Dose Bremsenreiniger = paar Euro

Alles was du gemacht hast = sehr viele Euro+Zeitaufwand

Aber gut jedem so wie er will...

Themenstarteram 22. Juni 2008 um 23:28

Ja Stimmt du hattes das am Anfang gesagt, aber ich war auf Drosselklappe konzantiert und ddie Undichtkeit bei dem Teil gesucht. Ich danke dir

für die schnelle Antworte. Nach dem Ich die dichtung austauschen lassen habe, sage icg dir Bescheid ob der Fehler wirklich behoben ist. Grüsse Sidar

Themenstarteram 24. Juni 2008 um 1:41

Huete habe ich die beide Dichtungen (Ansaugkrümmerdichtung und Drossenklappedichtung) erneuern lassen. Das Auto beim Leerlauf spinnt immer noch. Honda findet keine elektronische Fehler beim Fehlerspeicher oder Undichtkeit wo der extra Luft reinziehen könnte. Ich werde verrückt. Mir kann keine Helfen. :(

lol aber das forum ist ja SO unnötig und die werkstatt hilft billig und schnell ... deswegen musst du jetzt auch wieder herkommen und uns fragen ...

na wie auch immer ...

grundleerlauf falsch eingestellt

ventilspiel zu klein

irgendein unterdruckschlauch defekt

bremskraftverstärkermembran defekt

kabelbruch am leerlaufregelventil

drosselklappenanschlag bzw potentiometer verstellt

wenn die werkstatt gesagt hat, es ist die dichtung und du hast das deswegen bei denen tauschen lassen und es geht immer noch nicht ist das ab sofort deren problem ...

bernhard

Themenstarteram 10. August 2011 um 1:08

.

Das war doch die Ansaugkrümmer-Dichtung. Die Dichtung war undicht und dort hat der Motor Luft reingezogen.

Man muss nur bisschen fahren, bis die Dichtung sitz und der Motor sich gut einstellt.

Grüße

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Honda Civic EJ9 Leerlauf geht hoch und runter