ForumHonda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Honda Accord Problemzonen?

Honda Accord Problemzonen?

Themenstarteram 30. Mai 2005 um 18:19

Tach zusammen.

Da mich mein letzter Wagen ziemlich im Stich gelassen hat will ich mir in naher Zukunft einen neuen gebrauchten holen. Dabei lenken mich meine Blicke in Richtung Hona Accord. So ab 1997 Jahrgang.

MEine Frage ist jetzt wie zuverlässig dieses Auto ist? Darüberhinaus hoffe ich dass ihr mir mitteilen könnt, wo so die Problemzonen bei diesem Pkw sind.. WIe sieht es mit der Wartung und Lebensdauer aus? In welcher Preislage sollte sich so ein Accord befinden wenn er aus erster Hand ist und schon gute 60.000km runter hat.

Wäre super wenn man mal da so ein Fazit erstellen könnte.

Bedankt

DJD

Ähnliche Themen
17 Antworten
Themenstarteram 31. Mai 2005 um 18:55

na toll. wenn hier keine Antwort hinkommt, dann scheint das wohl ein echter Reinfall zu sein dieser ACCORD.

Kann sich keiner hier aus irgendwelchen Erfahrungen ablassen und äußern??

 

einen motivierten Gruss aus der Schreibecke!!

 

DJD

ich kann dir nur von meinen durchaus positiven Erfahrungen mit meinem '95er Accord Coupe berichten. So richtige Schwachstellen oder Kinderkrankheiten hatte meiner nicht.

Ausser eine leicht leckende Wasserpumpe die aber gleich beim Zahnriemenwechsel (bei 100.000km) mitgewechselt wurde hatte ich keine aussergewöhnlichen Reparaturen... Halt nur Verschleissteile wie Bremsen, aber selbst da war er recht sparsam.

Wegen dem Wert kannst du gern selbst mal das gewünschte Modell auf www.dat.de überprüfen. Das wirft dir wohl schon ne ungefähre Preisbasis aus.

Gruß

elGusano

Ich kenn beim Accord eigentlich keine Problemzonen außer vielleicht dem Auspuff der gerne schnell rostet. Ansonsten sehr zuverlässiges Auto.

Hast du schon mal beim ADAC geschaut?

Ich möchte dir auf keinen Fall dieses Auto ausreden, hab zur Zeit Probleme damit, vielleicht ist deshalb ein wenig unzufriedenheit zu spüren!

Also ich habe einen Honda Accord Bj.97 und zwar einen 2.0 TDI mit Klima, Fensterheben, Navi usw. die haben eh alles drinnen!

Dieser hat jetzt ca. 180.000km drauf, gekauft hab ich ihn vor ca. 8Monaten mit 150.000km!

Beim Kauf wurden noch die Hinteren Bremsen erneuert und der Endtopf wurde getauscht!

Bis jetzt hatte ich folgende Probleme!

Die elektrische Antenne ist kaputt, zieht nicht mehr ein,

das Navigationssystem findet meine Straße nicht (Blaupunkt),

Hab zur Zeit keine Leistung mögliche Ursachen sind wahrscheinlich (Oberer Luftkühlladeschlauch ca.20€, unterer Luftlade. ca.70€, oder Luftmengenregler 320€)

im Vergleich kostet der Luftmengenregler bei VW anscheinend nur ca. 180€,

die Batterie war zu tauschen und auch die Glühstifte habe ich bereits getauscht,

eine vielleicht "SChwachstelle" ist das Verbindungsstück von Krümmer zum Mitteltopf, da ist ein gewelltes Edestahl Stück drinnen, oder so und dieses ist bei mir komplett durchgerissen, Kosten ca.460€,

ich muss dazu sagen, dass ich keinen Service machte, und auch keinen Ölwechsel, den führe ich erst jetzt in den nächsten Tagen durch,

naja sonst denke ich, ist dieses Auto durchaus zu empfehlen, muss man schon beachten, dass Batterie und Glühstifte usw. eben mal zu tauschen sind!

Also wenn er läuft, bin ich damit sehr zufrieden ;)!

Ich kann ebenfalls nur von meinem Erfahrungen berichten, die ich allerdings mit einem Accord CB7 Bj. 1991 gemacht habe... Dieses Auto war absolut zuverlässig, fährt auch nach wie vor mit etwas über 230000 km... Probleme hatten wir so gut wie keine, nur normalen Verschleiß halt...

Auch sonst kenne ich eigentlich nur zufriedene Leute...

Also mein Accord Bj.98 in ES Ausstattung hat mir in den 2 Jahren, die ich ihn jetzt fahre nicht die geringsten Probleme gemacht. War top gepflegt von einem Opa mit 46.000km.

Also ich habe den Kauf keinesfalls bereut.

@MrBrownstone

Das würde ich aber nicht generell geltend machen, das liegt an dem grottenschlechten Dieselmotor den Honda damals für den Accord von Rover kaufte.

Das war ganz klar eine Fehlentscheidung, da der Motor wohl wirklich mehr als nur einmal Probleme macht.....

will er jetzt den diesel haben oder den benziner?

Hmm, hat er nicht geschrieben. Also ich kann nur von dem Diesel abraten....

Themenstarteram 4. Juni 2005 um 15:37

:-)

ALso ich habe mir einen Honda Accord vom Baujahr 98 ausgeguckt. Es handelt sich hierbei um eine 136PS MAschine. Also letztendlich ist es ein Benziner.

Aber danke für diese Erfahrungsberichte. Ich will nur vermeiden, dass ich ein Auto kaufe was ein totaler Flopp ist.

Ich debnke ich werde mich für diesen Honda entscheiden.

Wie sieht es eigentlich bei diesen Maschinen mit Tuningmöglichkeiten aus???

also der cg8

1.8l

tuningmöglichkeiten am motor wirst du kaum finden

auch stylingmöglichkeiten sind nicht so oft wie zb bei nem civic eg ( 92-95)

von der standfestigkeit und verarbeitung ist der wagen top

versicherung ist eigentlich ganz ok

spritverbrauch auch solange du nicht nonstop heizt

schwachstellen kenne ich keine

ausser dem üblichen wüsste ich jetzt nix was du bei dem wagen beachten solltest wenn du dir nen gebrauchten anschaust

Erfahrungsbericht Honda Accord CG8

 

Hi zusammen,

ich habe ebenfalls nach einem ausführlichen Erfahrungsbericht für einen Honda Accord gesucht, wobei man zwischen den ganzen unterschiedlichen Modellen unterscheiden muss.

Nachdem ich mir dann die ganzen Informationen aus dem Netz und insbesonderen den Foren zusammengesuch hatte, habe ich mich enschieden einen CG8 Baujahr 1999 mit 115000 km Laufleistung zu kaufen. Vorab gesagt, ist es wichtig wie gut der Wagen gewartet wurde. Wenn man einen durchgehend scheckheft-gepflegten Accord kauft, ist das schon mal viel Wert.

Zudem spielt der Preis und der allgemeine Zustand natürlich eine wesentliche Rolle bei der Entscheidung. Ich habe den CG8 im Spätsommer 2005 zum Händlereinkaufspreis direkt vom Händler inklusive Garantie und neuem TÜV/AU angeboten bekommen und konnte da nicht widerstehen, zumal auch dezent getunt wurde und eine ordentliche Anlage eingebaut war, die bei Honda unerfahrenen Schraubern bekanntlich nicht ganz einfach einzubauen ist.

Wie dem auch sei, ich habe den Wagen seit dem Spätsommer 2005 gefahren, den Winter über ausgiebig gebraucht und ihn jetzt Anfang April 2006 in die Inspektion zum Honda Vertragshändler gebracht (das ist das erste, was ich an dem Wagen habe machen lassen). Es lag die 120 tkm Inspektion inklusive Zahnriemenwechsel an. Insgesamt hat mich der Spass mit Ölwechsel (Getriebe, Motor), Zahnriemenwechsel, Material, etc. lediglich 500 Euro gekostet. Der Meister sagte mit, der Wagen wäre noch TOP und es war nichts großes zu machen.

Der Lack wurde ebenfalls gut gepflegt, nach 6 Jahren sollte man auch noch einen einigermaßen ordentlichen Lack erwarten können, kleine Kratzer oder Beulen sind bei einem Gebrauchtwagen ja normal, er wurde ja auch "gebraucht" ;-).

Als Leihwagen hatte ich einen neuen Honda Jazz mit 1,4 Liter Maschine. Damit bin ich über 150 km gefahren und habe mich dann doch sehr gefreut, in den inspizierten, immerhin 6 Jahre älteren Accord CG8 zu steigen. Es liegen doch noch Welten dazwischen ... bis auf die neuere Bremsanlage bei dem Jazz würde ich nicht tauschen wollen. Verarbeitung ist TOP, da Honda im allgemeinen und auch der Accord in den asiatischen Ländern in die Mercedes-Klasse eingestuft wird. Türen fallen gut und ohne Kraftaufwand zu und das Innengeräusch ist bis 100 km/h durchaus als leise einzustufen. Darüber wird es dann schon etwas lauter, aber durchaus noch angenehm (natürlich nicht vergleichbar mit einem neuen 5er oder 7er BMW).

Der 1,8 Liter VTEC Motor reicht für eine sportlichere Fahrweise meiner Ansicht nach aus, obwohl der Wagen ca. 1,4 Tonnen wiegt, und zieht bis 210 km/h durch. Im unteren Drehzahlbereich, wie oft beschrieben, kommt er nicht ganz so gut aus der Reserve. Ab 3000 - 3500 geht es aber ganz gut ab. Der Verbrauch ist für die Größe und das Gewicht des Fahrzeuges und der Motorleistun von 136 PS durchaus angebracht. Mein Verbrauch liegt minimal außerorts bei 8,5 Liter Super, wobei es sich um Strecken von ca. 120 km Handelt auf denen ich gemessen hab, wenn nur geheizt wird zieht er bis zu 10 Litern Super, darüber bin ich bisher nicht gekommen, aber 200 fahr ich auch nicht durchgehend. Ob man nun 120 oder 160 fährt, macht nach meinen Erfahrungen keinen Unterschied.

Was das Platzangebot angeht, kann ich folgendes berichten. Für Fahrer und Beifahrer ist ausreichend Platz und Sicherheit vorhanden, auf der hineren Bank hingegen habe ich als 195 cm großer Beifahrer nur ungenügend Platz. Kleinere Personen können dort jedoch auch komfortabel inklusive Mittelarmlehne längere Fahrten überstehen. Kofferraum ist vollkommen ausrecihend. Dort bekommt man mehrere Taschen oder Koffer hinein, derzeit liegen bei mir mit umgeklappter Rücksitzbank vier 16" Winterreifen drin.

Die bemängelte schlechte Sicht nach hinten ist berechtigt, man kann anfangfs nur schwer das Ende der Limo abschätzen. Aber man gewöhnt sich an alles. Auch der Schulterblick wird durch die etwas breiten Säulen leicht beeinträchtigt. Ansonsten gibt es hier keine Probleme.

Zusammenfassend kann man sagen, dass der CG8 bei ensprechender Pflege ein guter Gebrauchter ist, die Wartungskosten selbst bei der Fachwerksatt im Rahmen bleiben und der Motor gute Dienste leistet. Bei mir ist er noch 30mm tiefer gelegt worden, was die Straßenlage deutlich verbessert. Hinzu kommen noch 215er 17" Alufelgen von R&H für den Sommer, die ebenfalls den optischen Eindruck etwas sportlicher erscheinen lassen. Im original Zustand ist mir der Accord auch etwas zu "unsportlich" ;-)

Falls mir noch etwas einfällt, werte ich es hier ergänzen, ansonsten hoffe ich, einigen bei ihrer Entscheidung geholfen zu haben.

 

mfG

Matty

www.preludefan.de

da hats zu ziemlich allen hondamodellen eine defektenhitliste =)

nichts grosses aber ganz nette seite..man muss nur ne weile klicken und suchen bis man da ist

Zitat:

Original geschrieben von icebear20m

www.preludefan.de

da hats zu ziemlich allen hondamodellen eine defektenhitliste =)

nichts grosses aber ganz nette seite..man muss nur ne weile klicken und suchen bis man da ist

OK,

der Link funktioniert nicht. Ich denke du meinst eher diese Seite hier:

http://www.prelude-fan.de

Aber ich finde so auf Anhieb die Mängellisten nicht :-(

mfG

Matty

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Honda Accord Problemzonen?