ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Hohe Sitzposition, aber kein SUV

Hohe Sitzposition, aber kein SUV

Themenstarteram 16. September 2019 um 18:23

Hallo zusammen!

Ich würde mir in den nächsten Monaten gern ein Auto kaufen, hauptsächlich für den täglichen Arbeitsweg sowie öfters auch Autobahn.

U.a. da ich sehr klein bin, habe ich in einem normal bis tief liegenden Auto (aktuell fahre ich gelegentlich einen ca. 25 Jahre alten Volvo V40) keinen guten Überblick über die Straße. Daher würde ich gerne ein Auto mit besserer Übersicht bzw. hoher Sitzposition wählen. SUVs gibt es da natürlich ohne Ende zur Auswahl. Da ich aber nie damit wirklich im Gelände unterwegs wäre, ist das für mich eigentlich nicht nötig.

Welche Autos fallen euch ein, die eine hohe Sitzposition aufweisen, aber trotzdem kein SUV sind? Möglichst aus den letzten ca. 5 Jahren, da ich gerne Features wie adaptiven Tempomat und Rückfahrkamera mitnehmen würde. Gut gefällt mir z.B. der VW Sportsvan, ist aber recht teuer.

 

Vielen Dank!

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@Blackmen schrieb am 16. September 2019 um 20:28:35 Uhr:

Smart for two, kann man sehr schön einsteigen, und zwei Autos passen auf einen Stellplatz.

Wurde doch explizit im Eingangs-Post nach einem Auto gefragt

20 weitere Antworten
Ähnliche Themen
20 Antworten

Zum Glück sind die allermeisten SUV Fahrer nicht im Gelände unterwegs - die allermeisten SUV sind dafür nämlich gänzlich ungeeignet. Insofern wäre also Deine Bedenken unbegründet.

In +/- der Sportsvan-Grösse wären Opel Meriva, Ford C-Max, Citroën C4 Picasso, Toyota (Corolla) Verso, etwas kleiner der Ford B-Max, Honda Jazz, Hyundai ix20 oder Kia Venga.

 

Richtig, viele SUV haben in der Basis keinen Allrad, tendieren aber wegen der Nachfrage zu höheren Preisen als die Vans. Zudem nutzen sie den Innenraum eher schlechter, sehen also von aussen größer aus als sie innen sind.

 

Anschauen kannst Du Dir aber zB Honda CR-V, Fiat 500X oder Skoda Yeti (hier auf Euro6 achten), kleiner auch Peugeot 2008 oder allenfalls Citroën C4 Cactus als eher untypische SUV-Vertreter. Günstig und bis just vor 5 Jahren gebaut: Suzuki SX4, allerdings wohl ohne adapt. Tempomat.

Honda HRV ist auch nicht so bullig/SUVig

Was darfs denn kosten?

Alte A-Klasse bzw B-Klasse, solide und gute Übersicht.

da fallen mir eine ganze Mnege Mini und Microvans ein die haben alle eine hohe Sitzposition.

Aber wenn es wirklich an der Körpergröße liegt: Modernere Autos haben eine Sitzhöhenverstellung. da findet fast jeder eine gute Position.

Eine Minivan oder SUV hat übrigens für kleine Leute das selbe Problem wie Kleinwagen. das Lenkrad ist auch höher, das Armaturenbrett auch, die Sitze sind auch viel steiler. im Blödesten Fall schaust Du selbst beim VW T5 zwischen Lnekrad und Armaturenbrett durch. Such lieber etwas mit einer guten Sitzv- und Lenkradverstellung.

Kannst du bei deinem Volvo nicht die Sitzhöhe einstellen oder zumindest Neigung des Sitzes ¿

Nen Fahrzeugwechsel macht natürlich dennoch Sinn,wenn du ein moderneres Auto willst

Ne coole Kiste is z.b. auch der Kia Soul,sieht auch so aus,zumindest wie ne Kiste :D

https://i.auto-bild.de/.../...-Dauertest-1200x800-17e512b27800f124.jpg

 

Das Auto ist knapp 1,60m hoch,knappe 4,10m lang,die Klasse nennt sich Crossover

Allerdings aber auch über stolze 1.80m breit,wenig übersichtlich und so richtig geräumig is der auch nicht wirklich

Extras gab es auch einiges,allerdings wenig für die Standardmodelle und bei den größeren Ausstattung waren wichtigste Features immer dabei

Noch kannst du das bisherige Modell auch noch neu kaufen,gibt jetzt dann aber auch ein neues Modell und dieses wird dann aber auch nur noch elektrisch angeboten

Smart for two, kann man sehr schön einsteigen, und zwei Autos passen auf einen Stellplatz.

Zitat:

@Blackmen schrieb am 16. September 2019 um 20:28:35 Uhr:

Smart for two, kann man sehr schön einsteigen, und zwei Autos passen auf einen Stellplatz.

Wurde doch explizit im Eingangs-Post nach einem Auto gefragt

:D

Aber auch kleine Autochen bekommen Kennzeichen, wie die Großen... :D

Da auch öfter auf der Autobahn würde ich eher den Smart Forfour empfehlen.

Themenstarteram 16. September 2019 um 22:55

Zitat:

@Railey schrieb am 16. September 2019 um 19:10:32 Uhr:

In +/- der Sportsvan-Grösse wären Opel Meriva, Ford C-Max, Citroën C4 Picasso, Toyota (Corolla) Verso, etwas kleiner der Ford B-Max, Honda Jazz, Hyundai ix20 oder Kia Venga.

Richtig, viele SUV haben in der Basis keinen Allrad, tendieren aber wegen der Nachfrage zu höheren Preisen als die Vans. Zudem nutzen sie den Innenraum eher schlechter, sehen also von aussen größer aus als sie innen sind.

Anschauen kannst Du Dir aber zB Honda CR-V, Fiat 500X oder Skoda Yeti (hier auf Euro6 achten), kleiner auch Peugeot 2008 oder allenfalls Citroën C4 Cactus als eher untypische SUV-Vertreter. Günstig und bis just vor 5 Jahren gebaut: Suzuki SX4, allerdings wohl ohne adapt. Tempomat.

Vielen Dank für die sehr ausführliche Liste, die werd ich mir alle mal anschauen. :)

 

Zitat:

@AK-B170 schrieb am 16. September 2019 um 19:45:23 Uhr:

Was darfs denn kosten?

Alte A-Klasse bzw B-Klasse, solide und gute Übersicht.

Die alte A-Klasse find ich super! Wäre rein von der Karosserie her genau mein Fall. Aber leider schon älter und darum ohne die ganzen technischen Schnickschnacks, die ich ganz gern hätte. :( so schade, dass die neue A-Klasse so ganz anders aussieht ...

Zitat:

@emil2267 schrieb am 16. September 2019 um 20:14:25 Uhr:

Kannst du bei deinem Volvo nicht die Sitzhöhe einstellen oder zumindest Neigung des Sitzes ¿

Leider nein :( ich fahr damit nur ganz wenig innerhalb des Orts zum einkaufen und so, und damit steh ich dann beim Aldi oft schon mit der Schnauze im Gemüse, weil ich überhaupt nicht einschätzen kann, wo das Auto vorn aufhört. Von hinten ganz zu schweigen. Einparken kann ich damit echt nur auf Supermarktparkplätzen wo vorn und hinten alles frei ist. :o

 

Zitat:

@emil2267 Ne coole Kiste is z.b. auch der Kia Soul,sieht auch so aus,zumindest wie ne Kiste :D [url]https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/2/7/0/2/3/Kia-Soul-im-100-000-Kilometer-Dauertest-1200x800-17e512b27800f124.jpg

 

Das Auto ist knapp 1,60m hoch,knappe 4,10m lang,die Klasse nennt sich Crossover

Auch ein guter Vorschlag, danke! Das Auto wär größer als ich, das find ich schon mal super :D

 

Zitat:

@StephanRE schrieb am 16. September 2019 um 20:02:40 Uhr:

da fallen mir eine ganze Mnege Mini und Microvans ein die haben alle eine hohe Sitzposition.

Aber wenn es wirklich an der Körpergröße liegt: Modernere Autos haben eine Sitzhöhenverstellung. da findet fast jeder eine gute Position.

Eine Minivan oder SUV hat übrigens für kleine Leute das selbe Problem wie Kleinwagen. das Lenkrad ist auch höher, das Armaturenbrett auch, die Sitze sind auch viel steiler. im Blödesten Fall schaust Du selbst beim VW T5 zwischen Lnekrad und Armaturenbrett durch. Such lieber etwas mit einer guten Sitzv- und Lenkradverstellung.

Gut zu wissen. Probefahrt werd ich ja sowieso machen. Aber muss ja erstmal wissen, was überhaupt alles in Betracht kommt.

Manche Autos sind aber echt so flach, da könnte glaub ich ein noch so hoher Sitz kaum helfen.

Wenn dir die alte A-Klasse gefällt, such nach einer B-Klasse.

Sieht sehr ähnlich auch und gibts zumindest als Gebrauchte sehr günstig. (Im Vergleich zur A-Klasse) Zumindest hat sich da letzten jemand beschwert. :)

Deine Anforderungen wiedersprechen sich etwas. Zum einen willst du ein hohes Auto für eine bessere Übersicht über die Straße, zum anderen eine bessere Übersicht beim Einparken und Rangieren. Dafür sind aber flache und kleine Autos, aus denen man gut heraus schauen kann, deutlich besser geeignet.

Ein Problem ist die Übersichtlichkeit:

Minivans haben immer das Problem, das sie recht steil vorne sind. da sehen selbst Sitzriesen kein Ende der Motorhaube.

Ich spreche da aus Erfahrung: habe erst am Samstag noch einen fahrlehrgang gehabt. Dort hatten wir zum üben einen Kleinbus (3,5 Tonner) gehabt. Später bin ich genau mit dem Auto (Renault Travic) ca. 25 km Autobahn gefahren. Man steht fast darin, so hoch ist der aber die Kurze Motorhaube (ca. 50 cm lang) konnte ich trotz allemnichtmals erahnen. Vor der Scheibe war Schluß. nach hinten geht übrigens eh nur mit den Außenspiegeln.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Hohe Sitzposition, aber kein SUV