ForumVW Motoren
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. VW Motoren
  6. Hilfe!!! Polo will nicht!

Hilfe!!! Polo will nicht!

Themenstarteram 26. September 2002 um 11:25

Hey Leute,

fogendes Problem treibt mich fast zum Wahnsinn: Wir haben einen 2G Motor (1,3 Liter, 2E3 Vergaser mit nachgerüstetem G-Kat) in meinen Polo 2F Bj. 93 (bisher 1,05 Liter AAU) eingebaut und er will einfach nicht anspringen! Der Anlasser dreht und dreht aber man sieht am Spritfilter das einfach kein Benzin vorne ankommt! Wir haben den Benzinfilter und die elektrische Spritpumpe hinten am Tank ausgebaut, da ja der Vergasermotor seine eigene an der Nocke hat! Mir fällt echt nichts ein was wir falsch gemacht haben könnten. Stimmt es, das die dicke schwarze Leitung die vorne ankommt die Zulauf- und die dicke grüne die Rücklaufleitung ist?

Sprit ist übrigens drin im Tank!

Bitte um schnelle und viele Antworten!!! Ich brauche die Kiste nämlich!!!

 

Danke

Ähnliche Themen
23 Antworten

Sprüh mal mit Startpilot in den Vergaser ,springt er an liegst sicher am Sprit . In dem Fall die Benzinpumpe und Leitungssystem noch mal überprüfen .

MfG Stanger

Themenstarteram 26. September 2002 um 12:54

Sorry für die doofe Frage aber was ist Startpilot?

kaltstartspray.

wird nur nix brigen wenn der eh keinen sprit bekommt. hat der im tank noch ne vorförderpumpe drin???

Themenstarteram 26. September 2002 um 14:59

Der hat ne Pumpe am Tank aber die ist ausgebaut! Die funktioniert aber auch nicht weil der Kabelbaum keine Anschluß dafür hat. Außerdem hat der Motor ja ne mechanische Pumpe an der Nockenwelle! die müsste ja eigentlich reichen. Aber ich hab jetzt halt schon genudelt bis die scheiß Batterie leer war und es kam kein Sprit vorne an!

Weiß keiner welche von den beiden Leitungen (grün oder schwarz) die Zu- und welche die Rücklaufleitung ist?

mom ich geh mal gucken

scheiß dreck überall:D

also, die schwarze ist bei mir die zuleitung...

Themenstarteram 26. September 2002 um 15:14

Danke jetzt weiß ich weinigstens das es die richtige Leitung ist! Wenn er die ganze Zeit am Rücklauf genuckelt hätte wärs ja kein Wunder gewesen! :D:D:D

 

Dann muß ich mal schauen! Vieleicht ist irgendwo kein Durchfluß! Man das pimmelt mich echt an! Wielange dauert das denn bis der Motor die Leitung wieder vollgesaugt hat?

10sec...?!?

Themenstarteram 26. September 2002 um 15:51

Gut dann liegt das Problem also irgendwo zwischen Tank und Motor! Ich hasse diese Spritbasteleien! Das stinkt bestialisch!

loooooooooooooooooooooooolll

endgeile signatur:D:D:D:D

ma ne andere frage, läuft denn die spritpumpu im tank überhaupt an? :D

bekommt sie strom? ha sie masse... etc...

sicherung gesteckt? evtl durchgebrannt?

oder pumpe i.a.? pumpu ausgebautmal laufen lassen?

Hi ihr beiden Daniels,

Habe den Motor mit MeisterD umgebaut, was meinsten mit der Pumpe im Tank Leinad? Meinst

1. Da sitzt eine? Wäre mir was neues, mann lernt nie aus.

2. Müßte die dann nicht den Zulauf zum Vergaser Beinflussen?

Sag mal bescheid dann ruf ich Daniel ( den anderen mal an).

Mfg Lars.

 

@Daniel2 jo die Signatur passt. Aber beim rein und Raus schieben aus der Garege lief er doch gabz gut! :D:D:D

also, ihr habt den umgebaut?

gut, beim g2 gabs mal was das der bei bestimmten motorisierungen eine pumpe unterhalb des fahrzeugs hatte (hauptvörderpumpe) und eine im tank(vorförderpumpe)

sitzt da noch eine im tank, wird vorne nix rauskommen

Jo danke. Beim G40 kann ich mir das ja vorstellen Aber bei nem (G)45 PS Motor?? Aber wir schauen erst mal nach. Ersmal Danke.

P.s. Was soll den heißen "Ihr Beide"

Mfg Lars

Deine Antwort
Ähnliche Themen