ForumHonda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Hilfe !! Honda CR-Z Motor macht im Leerlauf komische Gräusche !!

Hilfe !! Honda CR-Z Motor macht im Leerlauf komische Gräusche !!

Honda CR-Z ZF1
Themenstarteram 2. April 2022 um 19:30

Brauche dringend Euren Rat .

Mein Honda CR-Z macht seit heute seltsame Geräusche im Leerlauf .

Hab das Geräusch am Vetildeckel wo das ÖL eingefüllt wird lokalidieren können.

Bahnt sich da ein Ventilschaden an ???

Ist nur im Leerlauf da beim Gasgeben is es weg . Gefühlt läuft Auto aber im Leerlauf auch nicht mehr perfekt rund .

Was sagt ihr dazu . Wäre für jede Info dankbar !!!

Hab auch ein Video mit angehängt .

Ähnliche Themen
17 Antworten

Wann wurden die Ventile eingestellt?

Themenstarteram 2. April 2022 um 20:02

Hab den CRZ vor 18 Monaten gebraucht gekauft .

Ventile wurden in der Zeit noch nicht eingestellt und davor hab ich leider keine Infos. CRZ hat auch schon 220000 KM Laufleistung hat aber bisher keinerlei Probleme bereitet .Denkst Du es könnte nur an der Ventileinstellungen liegen ?

Das ist zumindest mal die einfachste Sache zu kontrollieren. Was sagt denn das Serviceheft? Ich weiß es jetzt nicht genau, aber alle 100000km soll das geprüft/eingestellt werden (?) Oder waren es 120000km?

Das Ventilspiel hört sich eigentlich gut an, das quitsche/pfiepen könnte ein Lager sein auf der Seite ist Wapu, Spannrolle bzw. Spanneinheit, Klimakompressor da solltest Du genauer schauen. Es gibt so Stethoskope https://www.amazon.de/BGS-3535-Motor-Stethoskop/dp/B000RNM742 wo du auf die Verschraubung gehen kannst und dan hören ob das Lager quitsch/malende GEräusche von sich gibt. GEht auch mit dem Schraubenzieher oder längerer Stange und an die Schläfej oder ans Ohr halten. (Wenn Du das selber machst aber 120% aufpassen nicht das Du in den Riementrieb rein kommst.) - Autodocs haben es mal gezeigt wie es geht ab Min. 14:45 https://www.youtube.com/watch?v=K2S979qPgh4&t=132s - Besser natürlich Honda-Werkstatt fahren und checken lassen

Spannereinheit:

https://www.ersatzteile-honda.de/.../30581

Wasserpumpe:

https://www.ersatzteile-honda.de/.../30581

Themenstarteram 4. April 2022 um 11:36

Hallo,

erst mal vielen Dank für den Tipp werden mir das heute Nachmittag mal anschauen,ich tippe eigentlich auch auf Spannrolle ode WAPU . Notfalls werden ich mal den Riehmen runter machen und schauen od da ein Lagerdefekt vorliegt . Motor ist es hoffentlich nicht , da ja auch keinerlei Fehlermeldung der Motorsteuerung angezeigt wird.

Gruß Niklas

Deine Laufleistung würde auch auf ein Lager hinweißen, mein tipp aus der ferne wie gesagt auch ein lager der Rollen. Motor schnurrt ja sauber wenn du das Quitschen "ausblendest"

Themenstarteram 4. April 2022 um 18:14

Hallo,

hab heute mal stück für Stück alles geprüft .

Erstens hab ich mal den Riehmen runter -WAPU - Lichtmaschine und Spannrolle fühlten sich gut an .

Also CRZ ohne Riehmen gestartet und oh Schreck das Quitschen ist immer noch da .

Kommt definitiv vom Motor - Dann Ansaugbrücke und Ventieldeckel demontiert . Ventile - Spiel und der Rest sehen gut aus -( Bild gemacht ) Motor durchgedreht alles bewegt sich wie es soll .

Und wieder die Frage was kann das blos sein - Steuerkette ??-Ein Lager im Motor-Auto braucht weder ÖL noch Kühlwasser bin echt etwas ratlos .Könnte auch einfach mal weiterfahren bis schlimmstenfalls der Motor steht .

1649086728512

Zieh mal bitte den Stecker des AGR Ventils ab.... das is die kleine "Dose" vor deinem Öleinfülldeckel da im Video dann starte den Motor

Noch ein Tipp, wenn Du schon den Ventildeckel runter hast, zieh mal in Einspritzdüsen ab und orgle mal und schau Dir den Kettentrieb an, evlt. ist da irgendwas - Kettenspanner ggf oder die Gleichtschienen von der Kette - das könnte bei deiner Laufleistung schonmal sein das da was ist. Man muss halt nach dem Ausschlussverfahren vorgehen bei so nem doofen Fehler.

Habe Mechaniker gefragt - es kann tatsächlich die Kettenführung/Gleitschiene am Spanner sein, die sieht aus wie eine Blattfeder

Steuerkette-crz
Themenstarteram 5. April 2022 um 18:36

Hallo ,

erst mal vielen Dank wieder für die vielen Infos .

Hatte heute wieder etwas Zeit und mir mal die Zündkerzen angesehen .

Beim Ausbauen merkte ich schon das alle Kerzen so gut wie gar nicht angezogen waren und pratisch ohne Ratsche zum rausschrauben gingen . Bei der Kerze von Zylinder 2 dann der Schreck da fehlt ja das untere Stück der Kerze .

Die war auch tolal locker . Kann das dadurch passiert sein das sie nicht richtig fest war oder ist die Steuerkatte schon so weit gelängt das der Kolben aufgeschlagen hat .Wenn man die Kerze anschaut sieht man auch dass das Gewinde schwarz ist also so locker war das Abgasse raus kamen .Dann natürlich noch die bange Frage was hat das abgebrochene Teil im Kopf und Zylinder alles angestellt. Kumpel hat ne sehr schmale Cam mit der werde ich sobalb ich sie habe mal von der Zündkerzenöffnung reinschauen ob was zu sehen ist .

1649175776091

Oh shit, das sieht nicht gut aus - die Kerze ist auch so weiß das deute darauf hin dass er auf dem Zylinder auch viel zu Mager Lief. Hoffe für Dich da ist kein größerer Schaden entstanden. Wenn Du glück hast is das schmale Teil im Verbrennungsprozess einfach bei den hohen Abgastemperaturen 800+ grad verglüht bzw. durch den Auspuff in Richtung Kat abgewandert...

Neue kerzen und auf Drehmoment ziehen. Ich ziehe die Kerzen auch nur noch mit DRehmoment an weil mir mal ne Keramik geplatzt ist durch falschen Drehmoment der Kerze.

Prüf erstmal wie Du sagst mit einer Sonde die Zylinder, dann dreh frische Kerzen rein mit Drehmoment und schau was der Motor spricht. mehr kannst etz eh net machen erstmal.

Richtige Kerze für deinen Motor:

NGK DIFR6D13

25-30Nm Anzugsdrehmoment max.

Themenstarteram 5. April 2022 um 20:22

Danke für die Infos .

Melde mich wie die Sache ausgegangen ist

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Hilfe !! Honda CR-Z Motor macht im Leerlauf komische Gräusche !!