ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Hilfe für Neuling-Fahrzeugaufgereitung

Hilfe für Neuling-Fahrzeugaufgereitung

Themenstarteram 21. September 2010 um 14:04

Liebe Forumler,

möchte meinen obsidianschwarzen MB W203 mal aufbereiten wegen der Waschanlagenkratzer etc. und hab mich fast blind gelesen.

Steinigt mich bitte nicht wegen der folgenden Fragen.

Hab mir folgende Reihenfolge zusammengestellt und frage nun was Ihr davon hält:

1. Waschen mot Palmolive, abledern

2. Einen Tag trocknen lassen in Garage

3. Kneten mit Magic Clean Reinigungsknete blau 100 gr. & shampoolösung

4. Polieren mit Meguiars Ultimate Compound und Lackauftragsschwamm

5. Abpolieren mit Cobra Super Plush Gold

6. Wachsen mit DODO Juice Ble Velvet Hard Wax

Womit poliere ich das Wachs am besten aus? Auch mit dem Cobra Super?

Brauche ich nach dem Meguiers UC noch einen precleaner, zB. prima amigo?

Danke schon mal

Ähnliche Themen
22 Antworten

1. Palmowas? ist das nicht ein Haarschampoo:confused:

Besorg dir auf jeden Fall noch Schampoo, wie z.B CG Glossworkz

Dazu nach ein Mikrofasertrockentuch, mit Leder machst du dich ja tot und verkratzt im schlimmsten Fall den Lack gleich wieder

2. entfällt damit

3. gut

4. gut,

dabei immer dran denken, schön lange auf kleinen Flächen bis fast nix mehr von der Politur zu sehen ist, optimal noch vorher Kunststoffleisten und Dichtungen mit 3M Tape abkleben. Rückstände von der Politur gehen auf diesen Flächen nur schwer wieder runter.

5. gut

6. gut

Ebenfalls mir Cobra Tuch auspolieren. Pre Cleaner wäre gut, ist aber nicht zwingend erforderlich. Prima Amigo ist toll, sehr einfach zu verarbeiten.

Themenstarteram 21. September 2010 um 15:10

Salve,

danke für Dein schnelles feedback

Zitat:

Original geschrieben von Mr. Moe

1. Palmowas? ist das nicht ein Haarschampoo:confused:

;-) Geschirrspülmittel, um alle alten Reste von Politur etc. zu entfernen..Unsinn?

Shampoo, ok besorg ich, samt Waschhandschuh

MF-Trockentuch, z. Bsp. den hier: Cobra Guzzler L Mikrofasertrockentuch

Den Prima Amigo werde ich mir dann auch besorgen

Merci

Veto! Prima Amigo soll angeblich mit Dodo Wachsen nicht so gut können (Standzeit minimal, Beading schlecht und so..)... in dem Fall eher Dodo Juice Lime Prime (Lite).

Mit Blick auf den nahenden Winter würde ich vom BLUE VELVET weg (Sdchöner Nassglanz auf dunklen Lacken, aber nur mittelmäßige Standzeit) hin zu einem typischen Winterwachs wie dem COLLINITE 476s oder auch dem FINISH KARE Hi-Temp Wax 1000P. Beide sind in 2 Schichten meiner Meinung nach in der Lage, den Winter über durchzuhalten. Damit erledigt sich auch das mögliche 'Problem' mit dem PRIMA Amigo.

Alternativ die Pro-Version des Blue Velvet, die eine bessere Standzeit hat, jedoch trotzdem die o.a. Wachse nicht erreicht.

Alternativ eine beheizte Lokalität finden, wo Du in Wintermitte mal eine Schicht Wachs nachlegen kannst, dann kommst Du auch mit dem Blue Velvet durch.

Gruss,

Celsi

Zitat:

Original geschrieben von Celsi

... COLLINITE 476s oder auch dem FINISH KARE Hi-Temp Wax 1000P. Beide sind in 2 Schichten meiner Meinung nach in der Lage, den Winter über durchzuhalten.

Hi Celsi,

hast Du Erfahrungen mit dem Schichten des 476? Bringt es tatsächlich was?

Ich hab das Collinite bisher nie geschichtet, da der Hersteller auf seiner Homepage keine Vorteile im Schichten des 476 erwähnt.

Grüße

Alex

Themenstarteram 21. September 2010 um 16:02

Puh,

genau das hatte ich befürchtet...

Jetzt hatte ich mich schon für ne Kombi entschieden und nun das..

Nicht falsch verstehen, ich danke euch ja für die konstruktive Beiträge.

Hab jetzt versucht etwas über das 476s herauszufinden..

Wie ist denn der Glanz auf schwarzen Lacken?

Da der Glanzgrad in erster Linie von den Vorarbeiten abhängt, behaupte ich, dass nur wenige einen erheblichen Unterschied zwischen dem Glanz guter Wachse erarbeiten können.

Ich bin sehr zufrieden mit dem Collinite, sowohl im Hinblick auf Glanz als auch bezüglich Abperlverhalten. Besonders geil find ich das Wachs aber aufgrund der langen Standzeit.

Vor dem Hintergrund des näher rückenden Winters wäre das Dodo in der Tat nicht so toll, hab ich jetzt verpennt.

Könntest dir also noch zusätzlich eine Probepackung vom Finish Kare 1000P holen, kostet um die 4 Euro und reicht für mehrere Anwendungen.

Die Kombination von Prima Amigo und Dodo Blue Velvet habe ich "ein Bischen" getestet. Hatte daneben noch Lime Prime und IPA drunter, weil ich auch von diesen Problemen gelesen habe. Selbst konnte ich keine Unterschiede feststellen.

"Ein Bischen", weil ich es nur drei Wochen auf der Haube drauf hatte, aber in der Zeit wars gut^^

 

Stimmt, mit dem Hinweis auf den Glanz habe ich Dich evtl. versehtnklich für ein vernachlässigbares Thema sensibilisiert, so wild ist das mit dem Glanzunterschied nicht, das ist sogar so subtil, daß man sagen kann, das liegt im Auge des Betrachters. Und das Collinite hat keinesfalls einen "schlechten Glanz".

@Alex:

Aus Winter-Erfahrungen mit den 476s auf dem Wagen meines Kumpels glaube ich behaupten zu können, mit einer 2. Schicht nach 24h Ablüftzeit hält es mehrere Wochen länger. Es hat trotz Winter-Laternenparkerei 6-7 Monate durchgehalten, das ist eine außergewöhnliche Standzeit für ein Wachs.

Gruss,

celsi

Themenstarteram 21. September 2010 um 16:21

Ok, also kombi PRIMA Amigo+ 476s

Und wenn der Glanzunterschied nur subtil ist, dann würde es doch auch als Sommer-Wachs Sinn machen, oder?

Falls im Winter doch mal ein kuscheliger Tag ansteht, was im Ruhrgebiet ja durchaus möglich ist, nützt es was, die Wchsschicht ohne Vorarbeiten zu erneuern?

Wie sieht es aus mit zusätzlicher Konservierung mit einem Wachshaltigen Detailer z.BChemicalGuys Pro Detailer

Greetings

Zitat:

Original geschrieben von Celsi

@Alex:

Aus Winter-Erfahrungen mit den 476s auf dem Wagen meines Kumpels glaube ich behaupten zu können, mit einer 2. Schicht nach 24h Ablüftzeit hält es mehrere Wochen länger. Es hat trotz Winter-Laternenparkerei 6-7 Monate durchgehalten, das ist eine außergewöhnliche Standzeit für ein Wachs.

Vielen Dank für die schnelle Antwort, die gleichzeitig zu einer weiteren Frage führt:

Meinen Wagen habe ich zuletzt Anfang Juni mit dem Collinite gewachst. Seitdem habe ich die Wachsschicht nach dem Waschen mit dem CG ProDetailer aufgefrischt.

Empfiehlst Du mir vor dem Winter lediglich das Aufbringen einer weiteren Schicht Collinite? Oder sollte ich zunächst nochmals mit dem Lime Prime drüber und anschließend zwei neue Schichten auftragen?

Vielen Dank im Voraus!

Alex

Wenn der Lack vom Zustand her keine Politur nötig hat (und das denke ich mal eher nicht), sehe ich keinen Grund, die vorhandene Wachsschicht runterzukratzen und noch mal ab Lime Prime von vorne anzufangen.

Gruss,

Celsi

Zitat:

Original geschrieben von Doki0815

Ok, also kombi PRIMA Amigo+ 476s

Und wenn der Glanzunterschied nur subtil ist, dann würde es doch auch als Sommer-Wachs Sinn machen, oder?

Ich nutze das Collinite das ganze Jahr über und bin - wie bereits oben erwähnt - sehr zufrieden!

Zitat:

Wie sieht es aus mit zusätzlicher Konservierung mit einem Wachshaltigen Detailer z.BChemicalGuys Pro Detailer

Auch mit dem Detailer bin ich sehr zufrieden. Nach dem Waschen nutze ich den CG ProDetailer, um damit die vorhandene Wachsschicht aufzufrischen.

Ich setze auch auf Detailer nach jeder Wäsche, in erster Linie, weil er den Lack so schön glatt macht, daß kaum was anhaftet. Insekten lassen sich 'mal eben' mit der Hochdrucklanze entfernen, Teer haftet zwar, aber geht leicht wieder abzuwischen und der verbesserte/aufgefrischte Abperleffekt ist im Winter bei dem herumfliegenden Salzmatsch sicher auch nützlich.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Hilfe für Neuling-Fahrzeugaufgereitung