ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Pre Cleaner und Pad. Empfehlung für einen Neuling.

Pre Cleaner und Pad. Empfehlung für einen Neuling.

Themenstarteram 2. August 2012 um 20:47

Hallo zusammen!

Dank der guten FAQs habe ich mir einige Sachen zur Lackpflege bei Lupus bestellt und bin bisher sehr zufrieden.

Da mein Sharan (deepblack perleffekt) erst vier Monate alt ist habe ich fälschlicherweise auf einen Pre Cleaner verzichtet, sondern mir nur eine Produktprobe vom Vertura Bond bestellt. Dies habe ich heute mal an einer Stelle ausprobiert und habe einen deutlichen Effekt bemerkt. Da ich kein Pad hatte habe ich es mit einem MFT aufgetragen.

Nun zu meiner Frage: Ist das Vertura verträglich mit dem Collinite 476 und welches Pad ist empfehlenswert? Welcher Pre Claener ist vielleicht besser für meinen Dicken?

Meine gekauften Produkte sind:

CG Citrus Wash + Gloss

CG Pro/P40 Detailer

Collinite 476

Studiac

Ähnliche Themen
14 Antworten

Pre Cleaner arbeite ich von Hand mit der schwarzen Seite des zweilagigen Schwamm hier ein . Von allen getesteten Pre Cleanern hat mir bisher das Prima Amigo am besten gefallen.

Themenstarteram 2. August 2012 um 22:36

Vielen Dank für die Empfehlung.

Reicht ein Pad aus? Oder brauche ich mehrere für die nicht gerade kleine Fläche des Sharans?

Danke!

Studiac

2-3 Stück wären optimal, falls mal ein runter fällt, oder es dreckig wird.

Natürlich ist das CG Vertua Bond verträglich mit dem Colli 476 und es ist ein PreCleaner : ) den ich sehr gerne immer wieder selber nutze

2-3 Pads reichen gut aus

Chemical Guys Vertura Bond, Prima Amigo und Dodo Juice Lime Prime eignen sich alle gut als PreCleaner für das Collinite 476s.

Ich würde auf alle Fälle 3-4 Auftragspads nehmen. Für das Wachs wirst du immerhin auch ein frisches Pad benötigen! Dabei ist es wichtig, dass du nicht das Pad für den zuvor aufgetragenen PreCleaner verwendest, sondern ein frisches!

Für den Wachsauftrag kann ich dir die günstigen Lupus Applicator Pads nur ans Herz legen.

Für das Wachs nehme ich auch die Lupus-Pads, gehen ebenfalls prima für den Innenraum. Für den DJ Supernatural Micro Prime Cleanser nehme ich den Lackreinigungs-Schwamm von Lupus. Da reicht Einer für das ganze Fahrzeug, da ich das Teil zwischendurch auswasche. Einmal danach ausdrücken, dann ist der Schwamm wieder fast trocken ...

Ich benutze auch den Cleaner  -Prima Amigo Glanzpolitur & Lackreiniger- , bin total begeistert.

Als Wachs benutze ich auch das Collinite 476s.

 

Jetzt mal meine Frage zu den Pads.

Für den Prima Amigo nutze ich diesen Schwamm

http://www.autopflege24.net/.../...-Foam-Oval-Applicator-Pad::554.html

Ich habe bislang ca. 4-5 Anwendungen mit dem gleichen Schwamm gemacht. Ich Wasche den hinterher immer gut aus.

Mache ich damit ein Fehler, habe allerdings bisher kein Nachteil dadurch gesehen.

Benutzt Ihr wirklich die Schwämme nur 1x, oder habe ich was falsch verstanden.

 

Für den Wachs benutze ich diese http://www.autopflege24.net/.../Autopflege24-Applicator-Pad::735.html

Da nehme ich pro Anwendung immer eine Seite, soll bedeuten, mit einem Pad mache ich zwei Autos und dann weg damit.

 

Gruß

Mometz

Die Schwämme und Pads nach einmaliger Benutzung wegzuwerfern ist ganzschön verschwenderisch.

Denkt dabei mal an die Umwelt die bei der Produktion belastet wird oder die Resourcen, die dafür herhalten müssen.

Bei mir kommen die nach der Benutzung immer mit in die Waschmaschine und werden solange benutzt, bis man ihnen ansieht, daß man sie eher nichtmehr benutzen sollte...

Zitat:

Original geschrieben von MiBa82

Die Schwämme und Pads nach einmaliger Benutzung wegzuwerfern ist ganzschön verschwenderisch.

Denkt dabei mal an die Umwelt die bei der Produktion belastet wird oder die Resourcen, die dafür herhalten müssen.

 

Bei mir kommen die nach der Benutzung immer mit in die Waschmaschine und werden solange benutzt, bis man ihnen ansieht, daß man sie eher nichtmehr benutzen sollte...

 

 

Hallo MiBa82,

 

wäscht Du diese http://www.autopflege24.net/.../Autopflege24-Applicator-Pad::735.html  auch in der Waschmaschine??? Würde ich vieleicht auch mal asuprobieren.

 

Gruß

Mometz

Themenstarteram 3. August 2012 um 14:54

Die Applicator Pads sehen scheinen die gleichen zu sein, wie die von Lupus.

Ich habe ein Pad einfach bei 30 Grad zusammen mit den MFTs in die Maschine gesteckt. Ist gar kein Problem gewesen. Nur in den Trockner sollten diese nicht:-).

Danke für Eure Vorschläge, werde mal beide Pads bestellen und schauen mit welchem ich besser klar komme. Denn der Preisunterschied ist ja schon enorm.

Studiac

Zitat:

Original geschrieben von Mometz

Benutzt Ihr wirklich die Schwämme nur 1x, oder habe ich was falsch verstanden.

Das hast du definitiv falsch verstanden.

Die Pads kannst du natürlich öfters verwenden nachdem sie gewaschen wurden.

Zitat:

Original geschrieben von MiBa82

Die Schwämme und Pads nach einmaliger Benutzung wegzuwerfern ist ganzschön verschwenderisch.

....

Davon hat niemand was gesagt oder ist mir was entgangen ? ;)

 

Denke das niemand irgendwelche Pads nur ein Mal verwendet und dann in die Tonne kloppt. Na ja, ausser im Falle das sie nichts taugen oder kaputt gegangen sind.

Aber auch dann kann man defekte oder ausrangierte Pads für "Dreckarbeit" benutzen :) Zb. für die Reifenpflege

 

Alle Pads, egal ob für Hand- oder Maschinenauftrag kann man in der Waschmaschine waschen (bei mir werden sie zuerst im Eimer mit etwas Waschmittel eingeweicht) und nach Wäsche luftgetrocknet. 

Trockner ist für Pads vor allem Maschinenpads absolutes NoGo

Zitat:

Original geschrieben von Mometz

Hallo MiBa82,

wäscht Du diese http://www.autopflege24.net/.../Autopflege24-Applicator-Pad::735.html  auch in der Waschmaschine??? Würde ich vieleicht auch mal asuprobieren.

Gruß

Mometz

Ich habe zwar nicht genau die gleichen, sondern die von Lupus, aber ja die schmeisse ich nach jedem Wachsen in die Waschmaschine zs. mit den Tüchern bei 40°. Das einzige was man danach beobachtet ist, daß sich die Pads leicht dunkler verfärben, was aber kein Problem dar stellt.

Ich habe jetzt diverse gerbrauchte PAD´s von meiner Frau mitwaschen lassen.

Sie hatte die Dinger mit diversen Handtüchern auf 60° gewaschen.

Auch die Temperatur war für die Pad´s kein Problem.

 

Gruß

Mometz

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Pre Cleaner und Pad. Empfehlung für einen Neuling.