ForumAltea, Toledo & Exeo
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Seat
  5. Altea, Toledo & Exeo
  6. HILFE!!!extreme klarlackprobleme beim seat leon 1m

HILFE!!!extreme klarlackprobleme beim seat leon 1m

Seat
Themenstarteram 31. Januar 2011 um 15:18

HILFE!!!extreme lackprobleme beim seat leon 1m

hi,kennt sich jemand mit rückrufaktionen von seat aus???

fahre einen gelben seat leon 1m(fr) Bj.2003. bin eigentlich sehr zufrieden mit ihm gewesen,aber seit kurzer zeit fängt der klarlack an einfach abzufallen.ich war bei der dekra und hab das auto durch checken lassen,es ist auf jedenfall nich nachlackiert worden!

kennt ihr jemanden der das gleiche problem bei einem seat hatte???

ich hoffe es kann mir jemand helfen!

Ähnliche Themen
9 Antworten
am 31. Januar 2011 um 19:52

hy,

ich hab mit meinem leon das selbe prob. lass meinen deswegen von aussen komplett neu lacken.

das soll ein alt bekanntes problem bei seat sein, soweit ich weiß aber nur bei dem sonnengelb (LS1H).

hab jetz schon große flächen ohne klarlack auf dem dach. auch nur da.....

meiner ist auch bj. 2003.

mfg

ohje,

hab mir letzens nen blauen leon angeschaut,bl 2000 der genau dasselbe problem hat, ebenfalls auf dem dach!

und mein safrangelber ibiza (bj 1998) hat ebenfalls klarlackprobleme an den beiden vorderen Kotflügeln!

zum kotzen ist das

am 6. April 2011 um 23:20

Hallo!

Ich habe auch einen Seat Leon BJ 2003, gelb und er hat letztes Jahr auch mit den Klarlackschäden begonnen. Vorwiegend am Dach und auf der Motorhaube! Nach mehereren Besuchen bei Werkstätten hat die Hauptzentrale von Seat Leon gesagt, sie könnten die Reperatur nicht auf Garantie machen, weil ich nicht immer mit dem Auto die Services bei Seatwerkstätten gemacht habe.

Ich würde dazu gerne weiterhin vorgehen, da angeblich ein Klarlack 20 Jahre kein Problem machen dürfte, also muss es an der Farbei sein. Angeblich ist gelb und rot immer wieder ein Problem. Mit der Qualität der Farbe muss Seat ein Problem gemacht haben.

Nehmt ihr das einfach so hin?

Auch ich habe seit dieser Woche dieses Problem an meinem roten 1M Bj. 2000

Der Lackierer meinte, daß das Dach vermutlich schon mal nachlackiert wurde. Da ich Erstbesitzer bin und weiß, daß dies seit ich ihn habe nicht der Fall ist, kommt das Problem wohl woanders her.

Soll aber erstmal zur Werkstatt und dort nachfragen wegen Kulanz.

Hoffnung mach ich mir keine.

Zitat:

Original geschrieben von Leon Bernd

Auch ich habe seit dieser Woche dieses Problem an meinem roten 1M Bj. 2000

Der Lackierer meinte, daß das Dach vermutlich schon mal nachlackiert wurde. Da ich Erstbesitzer bin und weiß, daß dies seit ich ihn habe nicht der Fall ist, kommt das Problem wohl woanders her.

Soll aber erstmal zur Werkstatt und dort nachfragen wegen Kulanz.

Hoffnung mach ich mir keine.

hallo,

ich habe mir dein bild angeschaut, mich würde interessieren wie der lack im trockenem stadium ausschaut. so wie ich das bild deute, sehe ich wasser mit einem schaumigen rand, vieleicht waschmittel für den pkw. das bild vom gelben dach sieht dahingehend schon sehr übel aus und ist ärgerlich.

auf dem von dir eingestelltem bild? ich kann keinen schaden erkennen.

Zitat:

Original geschrieben von flashrigo

Zitat:

Original geschrieben von Leon Bernd

Auch ich habe seit dieser Woche dieses Problem an meinem roten 1M Bj. 2000

Der Lackierer meinte, daß das Dach vermutlich schon mal nachlackiert wurde. Da ich Erstbesitzer bin und weiß, daß dies seit ich ihn habe nicht der Fall ist, kommt das Problem wohl woanders her.

Soll aber erstmal zur Werkstatt und dort nachfragen wegen Kulanz.

Hoffnung mach ich mir keine.

hallo,

ich habe mir dein bild angeschaut, mich würde interessieren wie der lack im trockenem stadium ausschaut. so wie ich das bild deute, sehe ich wasser mit einem schaumigen rand, vieleicht waschmittel für den pkw. das bild vom gelben dach sieht dahingehend schon sehr übel aus und ist ärgerlich.

auf dem von dir eingestelltem bild? ich kann keinen schaden erkennen.

Hallo Flashrigo,

hab das Bild gemacht, als es passierte. Auslöser war ein ausnahmsweise stärkerer Wasserstrahl in einer Waschbox aus ca. 30-40cm. Daher der Schaum und das Wasser. Der Schaum ist unter dem Klarlack. Links unterhalb der Mitte im Bild ist der aufgeplatzt. Werde mal Bild von trockenem Dach machen. Ausserdem ist das ganze Dach übersät mit klitzekleinen Bläschen.

Zitat:

Original geschrieben von Leon Bernd

Zitat:

Original geschrieben von flashrigo

 

hallo,

ich habe mir dein bild angeschaut, mich würde interessieren wie der lack im trockenem stadium ausschaut. so wie ich das bild deute, sehe ich wasser mit einem schaumigen rand, vieleicht waschmittel für den pkw. das bild vom gelben dach sieht dahingehend schon sehr übel aus und ist ärgerlich.

auf dem von dir eingestelltem bild? ich kann keinen schaden erkennen.

Hallo Flashrigo,

hab das Bild gemacht, als es passierte. Auslöser war ein ausnahmsweise stärkerer Wasserstrahl in einer Waschbox aus ca. 30-40cm. Daher der Schaum und das Wasser. Der Schaum ist unter dem Klarlack. Links unterhalb der Mitte im Bild ist der aufgeplatzt. Werde mal Bild von trockenem Dach machen. Ausserdem ist das ganze Dach übersät mit klitzekleinen Bläschen.

hallo,

nein, das du mich richtig verstehst. ich glaube dir schon das auch du probleme mit dem lack hast. nur das bild ist meiner meinung nach etwas unglücklich gelungen. es sieht so aus als wenn wasserpfützen auf dem blech stehen.

mit dem hochdruckreiniger solltest du aufpassen. mindestens 1m von ab um etwas abzustrahlen. ich habs mal versehentlich geschaft, nur mit einem no name reiniger der nicht soviel kraft hatte, den lack auf holz abzuschmiergeln.

es ist ärgerlich, zumal man eventuell noch auf den kosten sitzen bleibt.

mache doch wie geschrieben ein bild wo er annähernd trocken ist.

am 2. November 2011 um 9:19

Hallo Flashrigo,

hab das Bild gemacht, als es passierte. Auslöser war ein ausnahmsweise stärkerer Wasserstrahl in einer Waschbox aus ca. 30-40cm. Daher der Schaum und das Wasser. Der Schaum ist unter dem Klarlack. Links unterhalb der Mitte im Bild ist der aufgeplatzt. Werde mal Bild von trockenem Dach machen. Ausserdem ist das ganze Dach übersät mit klitzekleinen Bläschen.

hallo,

nein, das du mich richtig verstehst. ich glaube dir schon das auch du probleme mit dem lack hast. nur das bild ist meiner meinung nach etwas unglücklich gelungen. es sieht so aus als wenn wasserpfützen auf dem blech stehen.

mit dem hochdruckreiniger solltest du aufpassen. mindestens 1m von ab um etwas abzustrahlen. ich habs mal versehentlich geschaft, nur mit einem no name reiniger der nicht soviel kraft hatte, den lack auf holz abzuschmiergeln.

es ist ärgerlich, zumal man eventuell noch auf den kosten sitzen bleibt.

mache doch wie geschrieben ein bild wo er annähernd trocken ist.

Hallo Flashrigo,

mit dem Hochdruckreiniger hast Du sicher recht, wenn es sich um einen solchen handelt. Das, was an den öffentlichen Waschboxen installiert ist, verdient den Namen allerdings in der Regel nicht. Ich habe schon viele LKW und auch PKW mit richtigen HDR also über 150 bar gereinigt und sowas noch nicht gesehen. Daher glaube ich auch nicht, daß der das Problem ist sondern der Lack. Nicht umsonst ist das Web voll von solchen Problemen. Vorzugsweise VAG.

hallo leon bernd,

danke für das erneute bild. ist wunderbar zu erkennen der schaden.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Seat
  5. Altea, Toledo & Exeo
  6. HILFE!!!extreme klarlackprobleme beim seat leon 1m