ForumHarley Davidson
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. hilfe beim kauf einer gebrauchten harley aus england

hilfe beim kauf einer gebrauchten harley aus england

Themenstarteram 14. Juli 2009 um 11:07

hallo,

ich möchte eine gebrauchte harley aus england.

gibt es sowas wie mobile,autoscout in england?

wer kennt gute händler in england?

gibt es bei uns händler die aus england importieren?

hat jemand erfahrung damit?

danke im voraus.

Ähnliche Themen
24 Antworten

Hallo ma4077,

versuch es mal bei Marschall Bike Service in Hann. Münden www.marschall-bike-service.de

Die importieren neue Harleys aus England. Vielleicht können die dir weiterhelfen

Gruß

Robby

Neue Harleys besorgt man sich in England selber.

Ist ne Sache von ein paar Telefonaten und 4 Wochen Wartezeit.

Habe das vor 5 Wochen selber gemacht und fahre jetzt eine E-Glide Standard mit fast 3000€ Preisvorteil zum deutschen Verkaufspreis (=Listenpreis+Überführung+sonstige Kosten).

Ich habe bei Warrs gekauft:

http://www.warrs.com/

http://www.warrs.com/harley-davidson/pages/deutsch/verkaufe.php

Sind sehr nett dort und wickeln alles absolut zuverlässig und problemlos ab.

Versand von England bis zu meiner Haustüre erfolgte für pauschal 450€ via CCT (siehe 2. Link, dann unten auf der Seite). Die Jungs sind super, aussergewöhnlich flexibel und hilfsbereit und selber auch Biker mit Herz und Seele.

Zulassung ging dank der vom Händler mitgelieferten Konformitätserklärung (COC) absolut problemlos.

Wer mal selber rechnen will; HD Website ansurfen, als Land UK wählen, Listenpreis raussuchen. Davon dann 15% VAT abziehen und dann 19% Mwst draufrechnen. Je nach Fall (wenn man nicht selber über den Teich fahren will) noch 450€ Versand und schon hat man ca. den Preis. Umrechnungskurse Pfund/Euro gibt es im Netz.

Bei gebrauchten Maschinen sieht das ganze bzgl. Zulassung und Mwst etwas anders aus. Interessant wäre der Verkaufspreis; evtl. lohnt ein neues Bike ja eher...

Robinsonfoundry soll auch noch gut sein:

http://www.robinsonsfoundry.co.uk/harley-davidson/new.php

am 14. Juli 2009 um 13:54

nicht schlecht der passus:

3. Erhalte ich eine Garantie/Gewährleistung?

Ja, alle neuen Motorräder werden mit einer 2-Jahres HD-Werks-Garantie und einer einjährigen HOG-Mitgliedschaft angeboten, die HD-Werksgarantie gilt europaweit und kann bei allen offiziellen Harley-Davidson Händlern in Anspruch genommen werden.

da haben wir ja schon anderes hier im forum gelesen... :-)

Zitat:

Original geschrieben von ma4077

hallo,

ich möchte eine gebrauchte harley aus england.

gibt es sowas wie mobile,autoscout in england?

wer kennt gute händler in england?

gibt es bei uns händler die aus england importieren?

hat jemand erfahrung damit?

danke im voraus.

Für Gebrauchte gehst Du auf E-bay .uk oder auf Autotrader .uk, da solltest Du genug finden.

Es lohnt nur wenn man sie selbst holt, Händler hier die drüben Gebrauchte einkaufen geben den Preisvorteil natürlich nicht weiter ( das ist doch deren Profit ) und verkaufen zu hier üblichen Marktpreisen.

am 15. Juli 2009 um 10:54

Hi,

interessant ist auch diese Seite:

http://www.harley-davidson.com/.../search.jsp?locale=en_GB

Hier mußt du nur eine englische Postleitzahl eingeben und bekommst die Gebrauchten angezeigt.

Auch ich trage mich mit dem Gedanken eine gebrauchte in UK zu kaufen. Allerdings habe ich auch noch viele Fragen:

- muß eine Gebrauchte in D erstmal zum TÜV? Vollabnahme?

- muß man bei einer Gebrauchten auch ans Finanzamt die 19 % MwSt. zahlen? Wenn ich von privat kaufe z.B. Ebay o.ä. ist das dann anders (da ja keine VAT anfällt, fällt auche keine MWSt an?)?

Leider habe ich bisher immer nur etwas über den Import von Neufahrzeugen gefunden - nichts über gebrauchte.

Hi,

wenn das Mopped älter ist als 6 Monate ODER mehr als 6000 km drauf hat, ist es eine Gebrauchte. Wenn Du dann in UK kaufst, bezahlst Du die englische Mehrwertsteuer von 15% mit - die ist im Preis mit drin (auch bei Ebay UK), die dt. fällt NICHT an. Ist quasi wie ein Kauf innnerhalb von D.

Allerdings ist das engl. Pfund in der letzten Zeit sehr stark gestiegen, knapp 0,86. Ende März stand es 0,94 - so habe ich damals getauscht (Schwein gehabt und lange auf DEN Schuss gewartet ;) ) .

Du musst mit dem Mopped dann wahrscheinlich zum TÜV. Am besten mal die Zulassungsbehörde anrufen - kost' ja nix. Die engl. Papiere musst Du ja dann dort noch in Deutsche eintauschen ;) .

Grüße

Cherche

Zitat:

Original geschrieben von cherche

Hi,

wenn das Mopped älter ist als 6 Monate ODER mehr als 6000 km drauf hat, ist es eine Gebrauchte. Wenn Du dann in UK kaufst, bezahlst Du die englische Mehrwertsteuer von 15% mit - die ist im Preis mit drin (auch bei Ebay UK), die dt. fällt NICHT an. Ist quasi wie ein Kauf innnerhalb von D.

Nicht ganz, der Hobel muss mehr als 6000 km drauf haben und mehr als 6 Monate alt sein, damit keine 19% Einfuhrumsatzsteuer anfallen. Denn ist nur eines der beiden Kriterien nicht erfüllt, gilt es als Neufahrzeug. EUSt fällt bei solchen "Neufahrzeugen" auch bei Verkauf von Privat an. Man hätte in diesem Fall zwar Anspruch auf Erstattung der seinerzeit bezahlten englischen VAT, aber wer sollte das abwickeln?

Wenn der Verkäufer kein CoC beibringen kann, ist für die Zulassung eine TÜV-Vollabnahme fällig. Die englischen Papiere werden bei der Zulassung eingezogen.

Thomas

Leider nein,

es bleibt bei "oder" ;) :

http://www.zoll.de/.../index.html

Ich weiss aber nicht, ob das COC hilft, um eine TÜV-Abnahme herumzukommen.

Grüße

Cherche

Zitat:

Original geschrieben von cherche

Leider nein,

es bleibt bei "oder" ;) :

http://www.zoll.de/.../index.html

Ich weiss aber nicht, ob das COC hilft, um eine TÜV-Abnahme herumzukommen.

Grüße

Cherche

Zitat Zoll:

Als neu gelten Fahrzeuge, die zum Zeitpunkt des Kaufes noch keine 6.000 km gefahren wurden oder deren Erstzulassung noch keine sechs Monate zurückliegt

Ich verstehe das so: Wenn das Mopped nach 2 Jahren 4.000 km runter hat, gilt es als neu, da weniger als 6.000 km. Ist es 3 Monate zugelassen und hat 10.000 km runter, gilt es als neu, da weniger als 6 Monate alt. Die Erfüllung eines Kriteriums reicht, um als Neufahrzeug zu gelten. Ich weiss, ist Wortklauberei, aber so sind solche Steuergesetze nun mal.

Für gebraucht müsste der Hobel folglich also 6 Monate alt sein und 6.000 km runter haben. Wenn eines davon nicht erfüllt ist, gilt das Mopped m.E. steuertechnisch als neu.

Das CoC plus englische Fahrzeugpapiere reichen für die Zuassung. Wenn die Maschine 2 Jahre oder älter ist, muss sie zur ganz normalen Hauptuntersuchung, wie jede Maschine von hier auch. Zulassung ohne CoC dagegen nur mit Vollabnahme. Evtl. Umbauten muss man natürlich auch abnehmen lassen.

Thomas

Ein zwei Jahre altes Teil mit 3000 km ist zwei Jahre alt und nicht neu.

Also wird ein Kriterium wohl ausreichen, ein Anruf beim Zoll sollte da Klarheit geben.

Zitat:

Original geschrieben von driver191

Ein zwei Jahre altes Teil mit 3000 km ist zwei Jahre alt und nicht neu.

Also wird ein Kriterium wohl ausreichen, ein Anruf beim Zoll sollte da Klarheit geben.

Na klar ist so ein Teil für uns "alt", aber es geht hier um Steuerrecht, nicht um gesunden Menschenverstand.

Zitat:

aber es geht hier um Steuerrecht, nicht um gesunden Menschenverstand.

Da hast Du Recht - leider:rolleyes::mad:;).

Grüße

Cherche

Mit COC Papier brauchst du nicht zum TÜV.

Meine war 6 Monate alt und hatte 700 Meilen auf dem Tacho.

Es war keine Steuer fällig.

 

Gerald

Zitat:

Original geschrieben von Gerald1200

Mit COC Papier brauchst du nicht zum TÜV.

Meine war 6 Monate alt und hatte 700 Meilen auf dem Tacho.

Es war keine Steuer fällig.

 

Gerald

Na also, alles andere waren ja sowieso keine Erfahrungen sondern Spekulationen, wäre ja auch vollkommen weltfremd.

Gerade bei Harleys gibt es sogar 5 Jahre alte Teile die es nicht auf 6000km bringen, die sind doch dann keine Neumotorräder.

Wichtig ist in so einem Forum die tatsächliche Erfahrung der Mitglieder, toll wenn sie dann den anderen zur Verfügung gestellt wird.

Hilfreich ist vielleicht auch wenn ein Gebrauchtmoppedkäufer mal kurz erklärt wie die englischen Papiere aussehen damit man beim Kauf auch wirklich alles bekommt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. hilfe beim kauf einer gebrauchten harley aus england