ForumHarley Davidson
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. Fat Bob kauf - Beratung

Fat Bob kauf - Beratung

Harley-Davidson FXD Dyna Fat Bob
Themenstarteram 22. Januar 2016 um 17:26

Hi,

hatte hier vor einiger Zeit bereits einen Thread für eine Entscheidungshilfe, welche HD es werden sollte.

Ich habe mich inzwischen auf die Fat Bob festgesetzt.

Wird wohl der beste Kompromiss zwischen alleine und zu 2. fahren.

Außerdem gefällt die mir optisch extrem gut.

Nun habe ich hier 2 in der engeren Auswahl.

Nummero Uno:

- 300km weit weg

- HD Händler

- 02/2015 EZ

- Vorführmotorrad

- Knapp 9200 km gelaufen

- Umfaller! Kratzer linke Seite. "Kupplungsdeckel" (ka ob es der Kupplungsdeckel ist, silberne Scheibe ;) ), Kratzer/delle am Tank und Kratzer Kupplungshebel.

Fotos:

http://pictures.carpresenter.de/.../3373200EC310060_s05.jpg

http://pictures.carpresenter.de/.../3373200EC310060_s07.jpg

Preis: 14400 eur

 

Nummero 2:

- 100 km weit weg

- Kein HD Händler

- 10/2015 EZ

- 82 KM gelaufen

- 2 Jahre HD Garantie inklusive

Preis: 15899 eur

Sind knapp 1500 eur Unterschied.

Anhand dieser Daten, welche würdet ihr nehmen?

Grüße

Beste Antwort im Thema

Die ohne Kratzer

33 weitere Antworten
Ähnliche Themen
33 Antworten

Die ohne Kratzer

Dito

Bei den "Schäden" und Km-Leistung keine Frage.

Gruß Brus

Themenstarteram 22. Januar 2016 um 17:50

Ja gut... bei den 9000 km und Vorführer möchte ich gar nicht wissen, wieviele damit schon gefahren sind.

Hatte Innerlich auch schon zur 2. tendiert.

Danke bis hierhin.

Was kostet denn ne nagelneue??

Themenstarteram 22. Januar 2016 um 18:03

Zitat:

@KapitaenLueck schrieb am 22. Januar 2016 um 17:58:18 Uhr:

Was kostet denn ne nagelneue??

Um die 17900 eur

Hoch im Norden: 17.235 minus ca. 3-5% = ca. 16.500

..... geht deutlich günstiger:

http://suchen.mobile.de/.../220427004.html?...

Wenn Du die Wahl hast, nimm ein Modelljahr 2013 oder jünger, da sind viele Verbesserungen eingeflossen (TC103, ABS, .....).

- MJ 2012: TC96, wahlweise ABS, Entenbürzel.

- MJ 2013: TC103, ABS, letztes MJ mit Entenbürzel und echtem Tankemblem.

- MJ 2014: TC103, ABS, Ceranfeld hinten und Tank nur noch mit Lackgraphik, ohne echtes Emblem.

Hoffe, ich hab das noch richtig in Erinnerung.

Wollte eigtl. eine 2013er haben, weil die schon den TC103 und ABS und noch den schöneren Tank mit echtem Tankemblem hat, leider gab es keine, die meine Ansprüche erfüllt hat, also hab ich mir ne neue, 2016er FXDF (deutsche Erstauslieferung !!!) gegönnt, würde ich immer wieder tun......

Wenn eine von den beiden, dann die zweite ohne Kratzer......

Obwohl sich die Frage stellt warum der Besitzer das Bike schon wieder verkaufen will.

War wohl nicht das Richtige.

 

Ansonsten stimme ich hier voll und ganz bikermaxx zu!

 

Viel Erfolg

Wenn man sie wie im Hohen Norden für 16.500 bekommt würde ich dann gleich ne Neue nehmen. Dann wenigsten keiner drauf geschi..... :)

Die ohne Kratzer, weil du das Gesparte eh in den Tausch der neuen Teile investierst. Oder du drückst den Preis.. .

 

Skip

Der Abstand zu neu ist zu gering - also ne Neue!

Man Maxxe, dass wir noch mal einer Meinung sind hätte ich im Leben nicht gedacht:)

Ganz klar nur die die zweite, was willst mit einer verkratzten Möhre die duch Probefahrten runtergerockt wurde.

Allerdings würde ich mir an deiner Stelle auch mal ein Angebot für ne neue machen lassen.

Viel Spaß beim Grübeln

am 23. Januar 2016 um 14:21

Ich hätte auch eine neue gekauft. Ich habe selber voriges Jahr eine Street Bob mit 450 km Probe gefahren und ich hab Sie gefahren! Ich würde NIE einen Vorführer kaufen. Niemand fährt die Karre richtig warm, niemand hält sich an die Drehzahl usw. Dann lieber neu.

Deine Antwort
Ähnliche Themen