ForumOn-Board-Diagnose
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. On-Board-Diagnose
  6. Hilfe bei Tecnotest Diagnosegerat

Hilfe bei Tecnotest Diagnosegerat

Themenstarteram 6. März 2011 um 14:55

Hallo leute ( bin aus holland also achte nicht auf die schreibfehler :D )

Ich Habe mich auf Ebay eine Tecnotest 472 abgas-diagnose gerat erworben, ist ein altes gerat (letste wartung 2001), und hat DRDOS drauf...

Wenn ich es starte, sagt er das er wartung braucht, Hat einer von euch ein idee wie ich das uberbrucken kann?

Ich kann nicht in das program kommen, er braucht ein password, ich wollte die zeit zurckstellen oder eine andere losung suchen, aber geht nicht.

Hab schon Tecnotest italien gemailt, aber keine respons...

Ich benutze es nur fur meine hobbie, 2 alten audi 100 , und ein alte fiat..

Wurde mich freuen wenn ich es wieder functionierend bekommen

Grusse Cris

Ähnliche Themen
19 Antworten

Gehe doch mal ins OBD 2 Forum bei MT da sind richtig gute Fachleute für deine Frage.

Wennes dir noch hilft:

Das Passwort für den Service lautet: ADETE (nicht mit "ENTER" bestätigen) nur diese 5 Buchstaben eingeben.

Dann das Datum zurücksetzen.

Danach läuft es wieder.

 

Meini

Hallo,

der threat scheint ja wohl schon etwas älter zu sein, aber ich versuche mal trotzdem mein Glück:

Ich habe auch diesen Abgastester gbraucht ersteigert und bekomme ihn nicht zum laufen. Ich habe den Acces Code ADETE eingegeben, aber dieser scheint falsch zu sein. Ich kann also das Datum leider nicht zurück stellen. Kann es sein, dass der Code irgendwann mal von der letzten Werkstatt geändert wurde, oder kann man den Code nicht ändern?

Gruß

Bucki

Der Zugangscode ändert sich automatisch in jedem Jahr.

Welches Datum zeigt denn dein Gerät an?

Ach so ist das! Da muss ich die Tage mal schauen gehen. Wo wird denn das Datum angezeigt? So weit ich weiß wird beim Starzbildschirm nur angezeigt was wann ein neues update bekommen hat. Und wenn ich das Datum unter Utillities einstellen will, wird mir das aktuelle Datum auch nicht angeteigt, sondern nur der Access Code verlangt.

Gruß

Bucki

Ich glaube da hast du recht.

Ich gehe mal davon aus, dass die interne Uhr noch läuft und auf September 2012 stehen müsste.

Sicherheitshalber noch mal die Codes von 2009 - 2012

2009 PITEN

2010 ATATE

2011 ADETE

2012 UFOFO

 

Meini

Hi,

also ich hab ebend in der Garage alle Passwörter ausprobiert und keines funktionierte leider. Ich hab mir allerdings mal ein paar mehr Daten notiert:

Das obere Gerät heißt Tecnotest Mod 500 Computer Unit.

Das Untere Tecnotest Multigas Mod 472

Auf dem Gerät ist ein Aufkleber mit der Bezeichnung "geeicht bis 2005".

Auf dem Startbildschirm steht:

Gas Ver 4.1

01.06.95

Diag Ver 1.0

19.11.93

Fum Ver 5.0

10.12.97

Unit Ver 5.0

07.10.94

 

Außerdem zeigt mir das Gerät an, dass die letzte Kalibrierung am 07.09.2004 und der letzte HC und Lecktest am 17.11.2004 stattfand.

Vielleicht brauch ich ja noch ätere Codes. Das aktuelle Gerätedatum konnte ich ja leider nicht ermitteln.

Gruß

Bucki

Wichtig bei der Eingabe des Codes:

Nur die 5 Buchstaben , Keine "Enter"-Taste

Eingabe muss innerhalb 5 Sekunden erfolgen.

Naja, mit DRDOS ist das schon etwas betagt!

Das wird heute nur noch aus Nostalgiegründen genutzt...

Die letzte offizielle Version stammt aus 1999.

Alles danach musste wegen Copyright-Verletzungen zurückgezogen werden.

Im Prinzip ist DRDOS aber nicht mehr, als ein Nostalgie-Produkt, wie etwa die zahlreichen C64 Emulatoren....

Verwendet wurde DRDOS zuletzt z.B. zum Booten für customized Systeme mit Touch-Screens, wie etwa Video-Games in Spielhallen, wie z.B. Trivial-Pursuit etc.

Da ist noch nicht mal sichergestellt, daß die das Jahr-2000-Problem sicher beherrschen!

so long...

Hmm, also das mit der Codeeingabe ohne Enter hab ich berücksichtigt und unter 5 Sekunden bin ich auch geblieben. Da muss ein anderes Problem vorliegen. Will ich eine Abgasmessung machen schreit das Gerät nach Wartung und sperrt diese Funktion. Gehe ich dann auf Datum einstellen fragt mich das System nach dem Access Code. Und an der Stelle hab ich dann den Code ohne Enter schnell eingegeben. Danach wechselt das System sofort wieder in die Auswahl der Funktionen und ich kann wieder kein Datum eingeben oder andere Sachen machen ohne Code. Also falsch machen kann man da doch nichts, oder?

Gruß

Bucki

Jetzt wirds schwierig, es hilft nur noch ausprobieren.

Hier die älteren CODES

1996 FEPPE

1997 COMOF

1998 IGALU

1999 EBALO

2000 EKEFI

2001 ASIMA

2002 OROCE

2003 TENUN

2004 RAMOT

2005 ENACA

2006 UGOPI

2007 EBATA

2008 EOFIP

sollte irgend jemand das Datum auf z.B. 2016 gesetzt haben, dann hilft nur noch das Programm neu aufzuspielen.

Super, vielen Dank! Jetzt hat´s endlich funktioniert! Am Ende war es doch das Passwort für 2012.Hab es mehrmals versucht, mit allen Passwörtern, doch es wollte erst nicht. Dann hab ich in meiner Verzweiflung mehrmals den "Affengriff" gemacht um anschließend ins Bios zu gelangen in der Hoffnung dort dann das Datum ändern zu können. Ins Bios kam ich nicht, aber dafür hat das System plötzlich den 2012er Code angenommen. Werd die Tage mal n bissel rumprobieren mit dem Gerät und mal schauen ob alles funktioniert.

Also, nochmals vielen Dank für die Hilfe!

Gruß

Bucki

Zitat:

Original geschrieben von Meini123

Jetzt wirds schwierig, es hilft nur noch ausprobieren.

Hier die älteren CODES

1996 FEPPE

1997 COMOF

1998 IGALU

1999 EBALO

2000 EKEFI

2001 ASIMA

2002 OROCE

2003 TENUN

2004 RAMOT

2005 ENACA

2006 UGOPI

2007 EBATA

2008 EOFIP

sollte irgend jemand das Datum auf z.B. 2016 gesetzt haben, dann hilft nur noch das Programm neu aufzuspielen.

hallo brauche auch hilfe bitte hast du das password von 2013 habe das selbe problem

Die Codes für 2013 habe ich leider noch nicht besorgen können.

Notlösung:

Auf dem eingesteckten Board (nicht Motherboard) befindet sich der Uhrenbaustein mit Batterie.

Batterie mal rauslöten, danach wieder einlöten.

Die Uhr setzt sich dann normalerweise auf das Jahr 00 zurück.

Mit "EKEFI" müsste es dann klappen.

Ist aber nicht garantiert!!!

Zitat:

Original geschrieben von lappen123456

Zitat:

Original geschrieben von Meini123

Jetzt wirds schwierig, es hilft nur noch ausprobieren.

Hier die älteren CODES

1996 FEPPE

1997 COMOF

1998 IGALU

1999 EBALO

2000 EKEFI

2001 ASIMA

2002 OROCE

2003 TENUN

2004 RAMOT

2005 ENACA

2006 UGOPI

2007 EBATA

2008 EOFIP

sollte irgend jemand das Datum auf z.B. 2016 gesetzt haben, dann hilft nur noch das Programm neu aufzuspielen.

hallo brauche auch hilfe bitte hast du das password von 2013 habe das selbe problem

Deine Antwort
Ähnliche Themen