ForumOn-Board-Diagnose
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. On-Board-Diagnose
  6. Diagnosegerät Cartrend OBD II "Link Error"

Diagnosegerät Cartrend OBD II "Link Error"

Themenstarteram 31. Juli 2011 um 22:46

Hey ,

Wir haben uns für unsere 3 Autos das Cartrend 80234 Onboard-Diagnose Gerät OBD II gekauft.

Wir haben ohne Probleme an unserem Audi A3 Baujahr 2009 das Gerät anschliessen können und sofort wurde alles ausgelesen und keine Fehler gefunden.

Das Problem ist nun, dass wir noch einen Peugeot 207 Sport 90 Baujahr 2006 haben und beim Anschliessen des Diagnosegerätes kommt immer die Fehlermeldung "Link Error", was soviel bedeutet, dass das Gerät keine Verbindung zu dem Stromkreis des Autos aufbauen kann.

Ich habe dann schon versucht die Zündung öfters an und aus zum Machen aber dies hat leider auch nichts daran geändert, dass sobald ich die Zündung anmache und Fehler "lesen" drücke, "STOP Bremssystem defekt" aufleuchtet. Und nach dem das Diagnosegerät alle Möglichkeiten zur Kompatibilität durch hat kommt "Link Error".

 

Bei unserem Smart Forfour Baujahr 2005 liest das Diagnosegerät auch keine Fehler aus, während dessen geht die ganze Zeit der Lüfter aus und an, bis dann auch "Link Error" kommt. Alles was in der Bedienungsanleitung steht hat uns auch nicht weitergeholfen.

Hat jemand damit Erfahrung gemacht und kann mir sagen wie ich doch noch die Fehlerauslesen lassen kann?

Vielen Dank im Voraus

Gruß Elvis

Diagnosegeraet
Beste Antwort im Thema

Habe das gleiche Gerät.Habe es mir so als Gag gekauft (49 Euro).Das Problem ist,dass es nicht alle Diagnoseprotokolle erkennt.Was vernünftiges bekommen sie so ab 500 Euro.Fragen sie mal im OBD Forum bei MT nach da sind einige die sich mit dieser Materie hervorragend auskennen.

33 weitere Antworten
Ähnliche Themen
33 Antworten

Habe das gleiche Gerät.Habe es mir so als Gag gekauft (49 Euro).Das Problem ist,dass es nicht alle Diagnoseprotokolle erkennt.Was vernünftiges bekommen sie so ab 500 Euro.Fragen sie mal im OBD Forum bei MT nach da sind einige die sich mit dieser Materie hervorragend auskennen.

Themenstarteram 31. Juli 2011 um 23:17

Vielen Dank für die sehr sehr schnellen Antworten:)

@Bopp19: Also ich habe dieses Diagnosegerät für 37,40€ bei Amazon gekauft, und falls ich die Fehler unseren anderen zwei Fahrzeuge nicht auslesen kann, würde ich das Gerät wieder zurückschicken.

@tc258: Vielen Dank das ist wirklich das richtige Forum, hatte ich leider noch nicht entdeckt :D

Du kannst auch einfach einen Mod bitten, das Thema dorthin zu verschieben.

ich denk mal das gerät hat ne macke,normalerweise sollten deine autos kein problem für dieses gerät sein,da sie über obd2/eobd verfügen sollten und bei der obd2 ist alles gesetzlich genormt und geregelt.

Themenstarteram 3. August 2011 um 17:31

:confused: Ich bräuchte bitte noch einen sinnvollen Hinweis was ich machen muss, dass das Diagnosegerät doch noch die 2 Autos erkennt und davon die Fehler auslesen kann!

Vielen Dank im Voraus :)

guck mal ob die ne lambdasonde vorm und hinterm kat haben,i.d.r. haben die dann auch e-gas anstelle eines gaszugs,ist aber nicht immer so,dann haben die obd2.aber alleine vom baujahr her würde ich behaupten die haben obd2 und dein gerät hat ne macke.ne eindeutige angabe zb im fzg-schein hab ich bisher nicht gefunden.

achja,und ne obd2 muß sone lampe haben:

 

http://img19.imageshack.us/img19/7801/mklvb7.jpg

Versuchs mit dem Creader-V, in der unteren Preisklasse sicher mit einem guten Preis/Leistungsverhältnis. Dazu kann der Live-Daten und Freeze-Frame Daten (also Zustand zum Fehlerzeitpunkt) auslesen, was das hier bemäkelte Billigding nicht schafft.

Themenstarteram 5. August 2011 um 21:37

Hey,

Das gleiche Gerät will ich mir nicht mehr kaufen und werde das bisherige an Amazon zurückschicken.

Da mir bisher keiner wirklich weiterhelfen konnte, bin ich auf der Suche nach einem anderen Diagnosegerät OBDII ebenfalls ohne extra Stromanschluss.

Im Preisbereich bis ca. 60€, dass min. ca. 6.000 Fehlercodes auslesen kann und an unseren 3 Autos die Fehlercodes auslesen kann.

Hoffe auf Zahlreiche Empfehlungen am besten mit Link und Bild und genauer Bezeichnung.

Bitte euer Baujahr der Autos an dem ihr euer Diagnosegerät angeschlossen habt mit posten und die Automarke.

Vielen Dank im Voraus

Gruß Elvis

Wie wärs denn mit dem AEG OBD-II Diagnosegerät? Ist ein Markengerät und soll auch sehr gut funktionieren.

Ich habe unter anderen auch den Creader-V.

Der ist von Müller jetzt WG Soft. Da haste auch vollen Support. Das Gerät funktioniert einwandfrei und es gibt dafür aus updates.

So hier mal ein link Soll keine Reklame sein sondern nur eine Hilfestellung

http://www.wgsoft.de/shop.html

 

Viele Grüsse

wombi

Zitat:

Original geschrieben von wombi

Ich habe unter anderen auch den Creader-V.

Der ist von Müller jetzt WG Soft. Da haste auch vollen Support. Das Gerät funktioniert einwandfrei und es gibt dafür aus updates.

So hier mal ein link Soll keine Reklame sein sondern nur eine Hilfestellung

http://www.wgsoft.de/shop.html

 

Viele Grüsse

wombi

.

Du hast sicher das gemeint>http://www.wgsoft.de/de/obd-2-handhelds/launch-creader-v.html

Erstmal alles gute im Neuen.

Genau das hatte ich gemeint.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. On-Board-Diagnose
  6. Diagnosegerät Cartrend OBD II "Link Error"