ForumW208
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. CLK & E-Klasse-Coupé
  6. W208
  7. Hilfe Alarmanlage geht immer an

Hilfe Alarmanlage geht immer an

Themenstarteram 12. November 2009 um 18:45

Seit heut heute spinnt meine Alarmanlage.

Ohne einen Grund geht Sie los. Das komische ist das das Fenster auf der Fahrerseite immer versucht zu schliessen obwohl es beim drücken der FB zu geht.

Nach ca. 10 minuten geht die Alarmanlage einfach los und das Fenster versucht zu schließen.

Ich hatte das Auto heut zum Wachsen / Versiegeln und seitdem spinnt es. Könnten irgendwelche Kontakte zugesetzt sein?

Was könnte das sein???

MFG

Beste Antwort im Thema

Dann solltest du mal Suchen lernen: Bitteschön

Suche/ W208/ dann Eingabe "Alarmanlage".

Und da die Leute im Erstellen von neuen Threads megaschnell, in der Suche ultrafaul und keinen Bock haben, Ihren eigenen Thread dann wenigstens nach Lösung des Problems zu beantworten, verlaufen viele Hilfeversuche im Nichts, leider......:rolleyes:

15 weitere Antworten
Ähnliche Themen
15 Antworten

Könnte evt. der Akku im Innern der Alarmanlage sein. Ist jetzt so alt, das die kaputt gehen/sind und dann auslaufen. Dieser Schlonzo greift dann die Platine an..... Wurde schon öfters diskutiert, bitte die SuFu anschmeissen......

Themenstarteram 12. November 2009 um 18:58

In der Sufu habe ich nichts gefunden!!

Wo sitzt den dieser Akku? Kann ich Ihn selber wechseln?

MFG

Dann solltest du mal Suchen lernen: Bitteschön

Suche/ W208/ dann Eingabe "Alarmanlage".

Und da die Leute im Erstellen von neuen Threads megaschnell, in der Suche ultrafaul und keinen Bock haben, Ihren eigenen Thread dann wenigstens nach Lösung des Problems zu beantworten, verlaufen viele Hilfeversuche im Nichts, leider......:rolleyes:

Themenstarteram 12. November 2009 um 19:22

Willst du mich für blöd verkaufen, ich habe in der SuFu Alarmanlage eingegeben und nichts gefunden was mir geholfen hat.....

Sonst würde ich nicht fragen und wenn du keine Lust hast mir zu helfen oder sinvolle Antworten auf meine Fragen zu geben

DANN LASS ES !!!!

Für eine hilfreiche Antwort wäre ich sehr dankbar.

Mfg

Willst du Hilfe oder Leute anpissen? Dann geh raus und box mit dem Regen.

Da hilft man und dann sowas! Kopfschüttel

Klick

Hast du es jetzt gefunden? Dann sag Entschuldigung. :cool:

Du hast aber schon gesehen, das die Antwort mit Druck auf "Bitteschön" von mir verlinkt war, oder??

Er hat dir doch eine hilfreiche Antwort gegeben! Er hat den entsprechenden Thread, den du (warum auch immer) nicht gefunden hast, verlinkt.

Wer die SuFu ned bedienen kann wird auch kein Plan haben wie man Links anklickt!

Ähm... ach ne.... ich sag ma lieber doch nix :D

Themenstarteram 12. November 2009 um 19:43

Nein ich will hier niemanden "anpissen" !!

in der SuFu habe ich nur das gefunden

http://www.motor-talk.de/.../...-sich-selbststaendig-t1452720.html?...

nun weis ich aber immer noch nicht wo die Hupe ist damit ich nachschauen kann ob es der Akku ist.

Na dann suche ich halt weiter.

;)

am 13. November 2009 um 1:44

ich habe den besagten Beitrag von damals so ohne weiteres auch nicht gefunden, aber hier ist er :

 

www.motor-talk.de/forum/alarmanlage-blinker-machen-sich-selbststaendig-t1452720.html

 

 

Moin!

Ich hatte auch mal einen defekt an der Elektronik der Sirene.

Die Sirene sitzt beim w208 vorne rechts hinter einer Kunststoffverkleidung in der Schürze drinne.

Meine Sirene ging auch andauernd selbstständig los.

Hatte aber noch Garantie. Da hat der Händler die Sirene sammt Elektronik erneuert und es war wieder ruhig.

Wenn ich mir es genauer betrachte, muss ich aber auch sagen, dass der ganze Sirenenkasten ziemlich

im Spritzwasserbereich sitzt. Kein wunder das der nicht lange hält.

Viele Grüße

Torben

Themenstarteram 13. November 2009 um 7:34

Danke für die Antworten.

Ich denke aber zu 99% das es nicht die Sirene ist, da mir aufgefallen ist das nach ca 5-10 Minuten das Fenster auf der Fahrerseite, welches beim schließen der Tür ganz nach oben fährt, nach ein paar Minuten ein Stück runter und wieder hochfährt. Das macht es dann andauernd bis ich die Tür öffne und dann wieder schließe.

Wenn ich also das Auto abschließe und das Fenster aufeinmal runter geht, ist natürlich logisch das die Alarmanlage angeht aber was ist nun defekt? Oder gibt es einen Sensor der sagt Tür offen oder Tür zu, der vielleicht außversehen beim Versiegeln etwas abbekommen hat?

Ich bin über jede Hilfe dankbar!

MfG

Themenstarteram 13. November 2009 um 9:43

Ich habe ein paar Lösungsansätze gefunden, ich werde bescheid geben was geholfen hat ;)

Zitat:

Willst du mich für blöd verkaufen, ich habe in der SuFu Alarmanlage eingegeben und nichts gefunden was mir geholfen hat.....

Sonst würde ich nicht fragen und wenn du keine Lust hast mir zu helfen oder sinvolle Antworten auf meine Fragen zu geben

DANN LASS ES !!!!

Für eine hilfreiche Antwort wäre ich sehr dankbar.

Mfg

Ich denke du solltest mittlerweile erkannt haben, das deine Reaktion mir gegenüber mehr als mangelhaft war! Allerdings vermisse ich immer noch eine Entschuldigung deiner Wortwahl mir gegenüber.

Ich bin immer wieder erstaunt, wie wenig die grundsätzlichen anerzogenen Mindestumgangsformen geschickt umgangen werden. Mich hier angreifen, sich die Mühe machen mich anzugiften und noch nicht mal so viel Arsch in der Hose als Erwachsener Mensch zu haben, um darauf hinzuweisen, das du zu dumm warst, meinen Beitrag richtig zu verstehen. Ja, genau, und darum scheint es dir wohl peinlich zu sein, dies zuzugeben.

Es wäre schön, eine passende Antwort zu erhalten. Eine arrogante oder gar freche Antwort kannst du dir sparen.

Ich möchte keinen Streit mit dir vom Zaun brechen, aber das lag mir auf der Zunge, sorry. ;) Bitte fühle dich nicht persönlich angegriffen. Ich weiß es ist nicht einfach, so etwas gesagt zu bekommen, aber ich ärgere mich immer noch, weil ich dir helfen wollte und den Link sogar auf dem Silbertablett serviert habe..... :)

Ach ja, hast du schon eine Lösung des Problems gefunden?? Reagiert die Alarmanlage vielleicht auf Unter/ Überspannung oder überhaupt auf Spannungsänderung? Dann würde sie wohl zeitgleich mit deiner Fensterproblematik angehen, oder? Das Türsteuergerät des betroffenen Fensters könnte man mal mit der anderen Seite tauschen, ist es das Steuergerät, würde der Fehler dann "mitwandern". Vielleicht geht die Scheibe auch einfach nur schwergängig? Hast du die Fensterheber einfach mal neu angelernt? Wäre auch vielleicht eine Lösung........

Zitat:

außversehen beim Versiegeln

Was hast du versiegelt??? Steht das in Zusammenhang mit den Türkontaktschaltern? Dann würde auch das Innenlicht "spinnen", oder?

Themenstarteram 16. November 2009 um 10:11

Sorry war halt im Streß und das Auto nachts offen stehen zu lassen, nur damit die Alarmanlage nicht angeht, fande ich nicht so berauschend. Deswegen habe ich schnell nach einer Lösung gesucht.

Der Fehler ist behoben, es war der Türkontakt. Er wurde gereinigt und seitdem gibt es keine Probleme mehr.

MfG

Deine Antwort
Ähnliche Themen