ForumW203
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. HILFE! 220 CDI cl203/w203 bj.2006 geht sporadisch nach Kaltstart aus, springt aber sofort wieder an

HILFE! 220 CDI cl203/w203 bj.2006 geht sporadisch nach Kaltstart aus, springt aber sofort wieder an

Mercedes C-Klasse CL203 Sportcoupé
Themenstarteram 20. Juli 2015 um 19:58

Hallo zusammen,

ich besitze ein Mercedes Sportcoupé 220cdi bj. 2006 mit aktuell 163tkm.

Nun zu meinem Problem:

Letzte Woche habe ihn gestartet und im Stand auf Position P laufen lassen. Nach 3-4 min ging er plötzlich aus. Erneutes Starten ging problemlos und er ging auch nicht wieder aus. Fand ich merkwürdig, hab mir aber ersteinmal nichts dabei gedacht. Heute habe ich ihn wieder gestartet und nach 5-6 sek ging er wieder aus. Angesprungen ist er danach wieder problemlos und ging auch nicht wieder aus. Beide Male war es ein Kaltstart, mind 10std Standzeit.

Was könnte das sein? Luft in den Kraftstoffleitungen schließe ich aus, da er ja problemlos wieder anspringt.

Über Hilfe wäre ich dankbar.

Ähnliche Themen
34 Antworten

Ja, Fehlerspeicher, Motorrundlauf Prüfung,Kurbelwellensensor!?

Themenstarteram 22. Juli 2015 um 19:11

Hab heute den Fehlerspeicher auslesen lassen. War aber leer. Der Freundliche meinte, ich soll das Ganze beobachten und wenn es schlimmer wird soll ich wiederkommen, weil so würden sie nach der Nadel im Heuhaufen suchen.

Hmm echt so was sollte die "Betriebsüberwachung" feststellen, außer Probleme mit der Kraftstoffpumpe im Tank.

Themenstarteram 24. Juli 2015 um 17:47

Heute ist er während der Fahrt zwei mal ausgegangen als wenn man die Zündung kurz ausmacht. Motor aus und komplette Elektronik, nach 1-2 sek Elektronik wieder da und starten ging dann auch wieder ohne Probleme. Vielleicht hat das Zündschloss einen Wackelkontakt?

und bei so was soll der Fehlerspeicher leer bleiben?

Zitat:

@HtoTher schrieb am 22. Juli 2015 um 19:11:35 Uhr:

Hab heute den Fehlerspeicher auslesen lassen. War aber leer. Der Freundliche meinte, ich soll das Ganze beobachten und wenn es schlimmer wird soll ich wiederkommen, weil so würden sie nach der Nadel im Heuhaufen suchen.

.

Die sollen mal die Nadel in ihrem :rolleyes: Diagnosesystem suchen. :D

Themenstarteram 24. Juli 2015 um 19:09

Also vorgestern war er leer, ich weiß natürlich nicht wie es nach der Aktion heute aussieht!?

Ja auslesen Ausdruck zeigen lassen, besser noch mit nehmen.

Das EZS steuert nur noch die Funktion über den Datenbus, Arbeitsstrom gibts da nicht mehr.

Themenstarteram 24. Juli 2015 um 20:03

Wieder 55€, aber bleibt mir wohl nichts anderes übrig.

Themenstarteram 25. Juli 2015 um 11:51

So, ich komme gerade vom Freundlichen, der Speicher ist immer noch leer! Dieses Mal habe ich auch zugeguckt und er ist wirklich leer.

Und einen Ausdruck gibt's nicht?

Themenstarteram 7. August 2015 um 19:51

Doch, aber ist wie gesagt leer. Ein Freund von mir hat das Ganze mal gefilmt als es wieder passiert ist während der Fahrt.

http://www.file-upload.net/download-10825237/Mercedes.mp4.html

Irgendwelche Ideen?

Hallo!

Wird dir nicht viel helfen, aber ich habe das selbe Problem. Ebenfalls keine Fehler im Diagnosesystem gespeichert.

Bei mir wurden beide Kurbelwellensensoren getauscht, danach war es für ein halbes Jahr gut. Jetzt hat es wieder begonnen, 2x im Abstand von ca. 1Woche.

Der freundliche hat mir jetzt angeboten das Zündschloss zu tauschen....für 1000 €

Ist das der einzige Weg, oder kann es auch an etwas anderem liegen?

Habe einen A209, 350er, Bj 12/2006

Sieht für mich auch wie ein Elektrik Problem aus…

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. HILFE! 220 CDI cl203/w203 bj.2006 geht sporadisch nach Kaltstart aus, springt aber sofort wieder an