ForumFiat
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Hifieinbau im Punto SX 60 BJ.97

Hifieinbau im Punto SX 60 BJ.97

Themenstarteram 9. Mai 2004 um 16:19

Hallo,

also ich will mir in meinen Punto hinten eine preiswerte Hifanlage einbauen. Ich dachte da an einen 2- oder 4- Kanal verstärker und 3-Wege-Boxen, bzw. noch ein Subwoofer.

Das Problem an der ganzen Sache ist, dass ich ein absoluter Laie bin und von den Anschlussmöglichkeiten keine Ahnung habe:-)

Deshalb meine Fragen:

Kann ich an eine 2-Kanal-Endstufe nur 2 Boxen bzw. ein Subwoofer anschließen, oder gibt es drei Anschlussmöglichkeiten (also auch für einen Subwoofer)?

Muss ich mir unbedingt eine MFT-Platte besorgen, um in meine Heckablage zwei Boxen einbauen zu können, oder funktioniert das auch mit der normalen Ablage?

Wird die Heckablage mit Boxen bzw. mit MFT-Platte und Boxen nicht zu schwer, sodass ich Probleme beim Öffnen bekomme?

Kann mir jemand eine Subwoofer oder Bassrolle (keine Ahnung was da der Unterschied ist) empfehlen, die möglichste wenig Platz brauch?

THX schonmal für die Antworten!

Ähnliche Themen
9 Antworten

Re: Hifieinbau im Punto SX 60 BJ.97

 

Zitat:

Original geschrieben von blueschildi

Hallo,

also ich will mir in meinen Punto hinten eine preiswerte Hifanlage einbauen. Ich dachte da an einen 2- oder 4- Kanal verstärker und 3-Wege-Boxen, bzw. noch ein Subwoofer.

Das Problem an der ganzen Sache ist, dass ich ein absoluter Laie bin und von den Anschlussmöglichkeiten keine Ahnung habe:-)

Deshalb meine Fragen:

Kann ich an eine 2-Kanal-Endstufe nur 2 Boxen bzw. ein Subwoofer anschließen, oder gibt es drei Anschlussmöglichkeiten (also auch für einen Subwoofer)?

Muss ich mir unbedingt eine MFT-Platte besorgen, um in meine Heckablage zwei Boxen einbauen zu können, oder funktioniert das auch mit der normalen Ablage?

Wird die Heckablage mit Boxen bzw. mit MFT-Platte und Boxen nicht zu schwer, sodass ich Probleme beim Öffnen bekomme?

Kann mir jemand eine Subwoofer oder Bassrolle (keine Ahnung was da der Unterschied ist) empfehlen, die möglichste wenig Platz brauch?

THX schonmal für die Antworten!

Hallo

Mdf platte ist am besten geeignet wegen den schwingungen udn somit klang kostet niht die welt so ne platte ca10 €, endstufen wen du eine einbauen willst für lautsprechersystem und woofer dan ne 4 kanal wo man umschalten kann auf deine bedürfnisse.

ansonnsten eine 2 kanal für lautsprecher system und einen monoblock für woofer aber das wirt dan schon teurer am besten du fährst zu nem mega company oder media markt und läst dich beraten .

Gruss

Themenstarteram 11. Mai 2004 um 12:54

Danke für die Antwort!

Also ist es nicht möglich, dass ich bei einer 4-Kanal endstufe 4 Boxen und noch einen Subwoofer anschließe, richtig oder?

Prinzipiell hätt ich eigentlich gerne einen satten Bass, solle ich dazu nun lieber auf ne Bassrolle setzen oder reichen Tieftöner vollkommen aus?

Kann ich eigentlich an einen Ausgang der Endstufe 2 Boxen anschließen, weil ich bei ebay ein Angebot gesehen habe mit 4-Kanal-Verstärker+Boxenset bestehend aus 6 Boxen! (http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...)

Ich weiß, das des wahrscheinlich son turi Verstärker und Boxen sind, aber will net soviel Geld reinstecken...

Hi!

Hutablage mit Lautsprechern vollstopfen ist ne sehr schlechte Idee.

Wills mal kurz zusammenfassen:

- Wenn du auf ein Konzert gehst, sitzt du auch nicht mit dem Rücken zur Bühne, oder? Musik MUSS von vorne kommen!

- Soundboards sind lebensgefährlich !! Bei einem Crash fliegen die Dinger nach vorn, egal wie gut die befestigt sind. Was dann passiert, kannst du dir denken...

Am besten wendest du dich an die "Car Audio" Abteilung hier aber ich werde mal anfangen, dir weiterzuhelfen.

Zu deiner ersten Frage: Prinzipiell kannst du 4 Lautsprecher + Woofer an eine 4-Kanal hängen. Du müsstest die 4 Lautsprecher parallel an den Kanälen 1+2 anschließen und den Woofer gebrückt an Kanal 3+4.

Das ist aber wirklich die allerletzte Baumarktlösung. Klingen wird das so nicht und arg "laut" geht's auch nicht.

Ein gutes Frontsystem, das aus 2 Tiefmittelönern, 2 Hochtönern und 2 Frequenzweichen besteht, wird dir viel mehr Spaß machen als 4 minderwertige China-Lautsprecher.

Die Tiefmitteltöner kommen in der Regel in die(gedämmten!) vorderen Türen, die Hochtöner aufd's Armaturenbrett oder ins Spiegeldreieck.

Dann solltest du dem Frontsystem noch ne gute Endstufe gönnen und du wirst dich wundern, wie gut es klingen wird und vor allem auch wie "laut" es geht.

Voraussetzung ist natürlich, dass du die richtigen Komponenten kaufst und nicht auf irgendwelche ebay-Verramscher reinfällst.

Als Bassunterstützung empfiehlt sich eine Subwooferkiste im Kofferraum, die natürlich ebenfalls Saft von ner Endstufe braucht (Bassrollen bestehen nur aus Pappe und können nix außer dröhnen).

Also von mir die Einsteigerempfehlung:

Frontsystem

Subwooferkiste

4-Kanalendstufe

Frontsystem wird an Kanal 1+2 und Woofer gebrückt an 3+4 angeschlossen.

Um ein Frontsystem im Punto gescheit unterbringen zu können, brauchst du sogenannte Türtaschen bzw. "Doorboards". Die kann dir ein guter Händler in Eigenarbeit fertigen (sieht dann auch richtig fein aus, aber ist nicht ganz billig) oder du holst dir sowas im Internet und baust es selbst ein (das ist dann nicht so schwer... Kostenpunkt 100€).

Gibt natürlich noch ne andere Alternative: 10cm Lautsprecher im Armautrenbrett unterbringen. Ist aber auch eher ne Notlösung aber 100x besser als ein "Soundboard" mit China-Lautsprechern.

Wenn du nicht auf einen Schlag viel Geld ausgeben willst, kannst du dir deine Anlage ja nach und nach aufbauen.

Also erstmal die Türtaschen

Dann Frontsystem (neu ab 60€)

4-Kanal Endstufe (neu ab 135€, gebraucht auch gutes Zeugs für um nen Hunni)

Woofer (100€ neu)

Kabelset (30€)

Wie siehts mit der Headunit (Radio) aus?

Wenn du sagst, was du für Musik hörst, kann ich dir auch genaue Komponenten-Empfehlungen geben.

Hier noch ein Bild von einem richtig feinen Doorboard, das mein Händler "zelebriert" hat ;) (ist aber net mein Auto!):

Themenstarteram 12. Mai 2004 um 13:38

Hi!

also erstmal vielen Dank für die ausführliche Antwort!!! :-)

Fand ich echt hammer, dass du alles so ausführlich erklärt hast! :-)

Die Idee mit den Doorboards find ich perfekt! Hab jetzt auch schon nach den Phonocar-doorboards ausschau gehalten und warte nur noch auf ein Schnäppschnen.

Aber ich hoffe, dass ist net so schwierig die Kabel von meiner Anlage (übrigens eine turi micromaxx anlage mit 4x 25 W ausm MediaMarkt) zur Türe zu verlegen...

Was die Endstufe betrifft hab ich seit gestern ernste Zweifel, weil ich mit nem KFZ-Meister geredet habe und der mit zugetextet hat von wegen ich müsste mindestens 400€ (!!!) für einen Verstärker hinblättern, weil der auf mein Auto abgestimmt sein muss wegen Ladestrom, Batterie, Erdung,... (hab trotz Physik-LK keine genaue Ahnung was der mir damit so genau sagen wollte!). Sonst würde mir die Batterie an Arsch gehen oder es könnte brennen und wat weis ich alles...

Da muss ich mir erst nomal Gedanken machen :-)

Wobei die Belastung für Batterie bei ner I Kanal endstufe (also nur für Basskiste) ziemlich gering wäre... Bin mir noch net schlüssig...

Soll ich mir vielleicht statt Verstärker einfach ne bessere Anlage kaufen mit 4x 50 W oder so?

Themenstarteram 12. Mai 2004 um 14:25

aso und musikrichtung ist hauptsächlich black und punk :-)!

Zitat:

Original geschrieben von blueschildi

Was die Endstufe betrifft hab ich seit gestern ernste Zweifel, weil ich mit nem KFZ-Meister geredet habe und der mit zugetextet hat von wegen ich müsste mindestens 400€ (!!!) für einen Verstärker hinblättern, weil der auf mein Auto abgestimmt sein muss wegen Ladestrom, Batterie, Erdung,...

So ein Geschwätz hab ich noch nie gehört :) Halte ich für vollkommenen Schwachsinn!

Ich weiß nicht, was der mit "auf's Auto abgestimmt meint". klar kannst du keine 1kw Endstufe an ne 36Ah Batterie von nem Punto anschließen, ansonsten kannst du bis sagen wir mal 500 Watt alles dranhängen. Voraussetzung ist, dass die Endstufe gut abgesichert ist, und dass das Plus- und das Massekabel ausreichend dick ist.

Das Massekabel sollte hierbei so kurz wie möglich sein, deshalb musst du dir einen geeigneten Massepunkt in deinem Auto suchen (im Punto kenn ich mich diesbezüglich gar nicht aus. Brauch selbst noch Tipps weil ich bald ne Endstufe ins Auto von ner Bekannten einbauen werde).

Würde dir dann mal eine gute 4 Kanal Endstufe empfehlen, z.B. ne Steg 75.4x, die liefert 4x75 Watt RMS. Da brückst du die Kanäle 3+4 für den Woofer und erhälst 250 Watt, Die Kanäle 1+2 treiben das Frontsystem an. Ich hab vor über nem halben Jahr ne 75.4 für 160€ ersteigert, die war allerdings gebraucht.

Als Woofer empfiehlt sich ein JL Audio aus der w0-Serie. Da gibt's auch oft gebrauchte bei ebay, die dann für knapp über nen Hunni weggehen. Neu bekommst du den 12w0 (30cm) aber auch schon für 170.

Beim Frontsystem ist's dann eher Geschmacksache. Focal ist prinzipiell sehr gut, allerdings haben die etwas aufdringliche Hochtöner (werde meine Utopias deshalb auch bald verkaufen), klingen aber an sonsten sehr detailgetreu.

Am besten startest du mal nen Thread im Car-Hifi Forum (die Suchfunktion ist ja leider außer Funktion)...

So, muss jetzt leider weiter.

Bis dann!

Marc

Themenstarteram 14. Mai 2004 um 18:50

Hallo!

Danke für die Beratung Marc :-)

Hab jetzt nen Thread im Car Audio Forum gestartet und bin mal gespannt was da raus kommt...

Mittlerweile habe ich für 35€ Doorboards bekommen und werd die mir Morgen mal genauer ansehen.

THX, bis denne!

Philipp

Nur so am rande: Ich finds lustig weil der Hifi einbau hier so aussieht als wäre es ne ganz andere sache als ihn in nen GT einzubauen weil es sich hier um enen 60er mit SX ausstattung handelt!

Ist nicht böse gemeint gell! Musste nur schmuntzeln :)

schau mal bei Dr.Boom rein

 

moin,

mch mich heute an den ausbau meines puntos.

wenn du in der nähe von köln wohnst, dann fahr mal zu DrBoom, die haben ahnung, die setzen die auch nen 12" bass ins amaturen brett wenn du willst.

zu dem sound, stimmt schon, musik von forn und bass kann von hinten.

wenn du mit dichtmasse (knete) die einbauorte im amaturenbrett abdichtest, bekommst du mit Axton cax088 wohl auch recht guten klang hin, die dinger kosten neu 40€ pro paar. und finger von dem billig schrott.

mfg aus köln

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Hifieinbau im Punto SX 60 BJ.97