ForumW205
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W205
  7. Heute Test in Auto Motor und Sport

Heute Test in Auto Motor und Sport

Mercedes C-Klasse W205

Testverbrauch C200 Benziner 8,1 Liter.

Nachher mehr Infos, habe gerade zu tun. ;)

Beste Antwort im Thema
am 30. April 2014 um 13:45

Wer permanent hinten großgewachsene Personen über längere Strecken mitnimmt, der ist in dieser Wagenklasse, egal welcher Hersteller, falsch aufgehoben oder muss eine gewisse Leidensfähigkeit der Mitfahrer voraussetzen. Statistisch dürften das aber die Wenigsten machen. Wer heute einen 204er hat und damit auskommt, der wird auch mit dem 205er auskommen.

Wer bei Größen von bis zu 190m sagt, dass hinter einem kein Platz mehr ist und der keine übermäßig langen Beine hat, dem empfehle ich dringend die Teilnahme an einem Fahrsicherheitstraining, denn ich vermute die Person sitzt falsch im Auto und könnte es besser beherrschen, wenn der Sitz optimal eingestellt ist. Dann hat meist auch dahinter eine Person ausreichend Platz um auch Urlaubsfahrten etc. zu überstehen.

Ich selbst, 185cm hoch, kann hinter dem auf mich eingestellten Fahrersitz, nach einfädeln der Füße unter den Vordersitz ausreichend entspannt sitzen. Längere Sitzflächen würde ich mir wünschen, das fände ich noch entspannender.

51 weitere Antworten
Ähnliche Themen
51 Antworten

In 18,9 Sekunden ist er jetzt von 0-160 km/h. Der W204 brauchte im damaligen AM+S Test noch 24 Sekunden dafür. :eek: Testverbrauch damals 11,4 Liter !!

testest du gerade selber für AMS? oder wie kommst du an die Infos? :)

Zitat:

Original geschrieben von c500

In 18,9 Sekunden ist er jetzt von 0-160 km/h. Der W204 brauchte im damaligen AM+S Test noch 24 Sekunden dafür. :eek: Testverbrauch damals 11,4 Liter !!

Du meinst W124...

Zitat:

Original geschrieben von vKtr069

testest du gerade selber für AMS? oder wie kommst du an die Infos? :)

Der Test steht in der heute erschienen Ausgabe.

Zitat:

Original geschrieben von Snoubort

Zitat:

Original geschrieben von c500

In 18,9 Sekunden ist er jetzt von 0-160 km/h. Der W204 brauchte im damaligen AM+S Test noch 24 Sekunden dafür. :eek: Testverbrauch damals 11,4 Liter !!

Du meinst W124...

Nein, habe den Original AM+S Test noch vom C200K W204. Testverbrauch 11,4 Liter !

Habe den Test auch gesehen und war überrascht, dass der W205 gewonnen hat. Ich hätte dem 3er BMW einen Sieg zugetraut. Auch die Motorenkonstellation ist natürlich entscheidend - bin mal auf den Diesel-Vergleich gespannt...

Zitat:

Original geschrieben von Premiummitglied

Habe den Test auch gesehen und war überrascht, dass der W205 gewonnen hat. Ich hätte dem 3er BMW einen Sieg zugetraut. Auch die Motorenkonstellation ist natürlich entscheidend - bin mal auf den Diesel-Vergleich gespannt...

Was mich ebenso gewundert hat, ist, dass die AMS das Fondangebot als gut bewertet (im Gegensatz zu anderen Zeitschriften) nur die eingeschränkte Kopffreiheit bemängelt. Ebenso war die C-Klasse im Testverbrauch knapp 1L auf 100km sparsamer als die Konkurrenten von Volvo, Audi und BMW.

Themenstarteram 18. April 2014 um 9:45

In allen Tests (auch Youtube Clips) waren die Fahrzeuge bisher immer mit dem Air-Matic Fahrwerk ausgestattet. Mich würde aber mal das normale Fahrwerk interessieren.

Im Test hatte die C-Klasse 18 Zöller drauf, die anderen drei Fahrzeuge nur 17 Zoll. Sowas ist kein Zufall imho. Die C-Klasse soll als schöner empfunden werden.

Honi soit qui mal y pense! ;)

Auf deutsch: Ein Schelm, wer Böses dabei denkt.

Auto Motor Sport ist leider auch nicht mehr, das was Sie mal waren. Ist mittlerweile die letzte Zeitschrift von der ich noch ein Abo habe und das wird´s auch bald gewesen sein. Auto Bild und Auto Zeitung kann ich im Geschäft reinschauen, aber auch die hauen mich nicht mehr vom Hocker. Irgendwie ist es überall gleich, da wird nicht mehr echt getestet, sondern nur aus Pressemitteilungen ab- und umgeschrieben, damit man ja am schnellsten was rausgehauen hat.

Bei mir liegt die AMS meist Donnerstags schon im Kasten.

Laut Tabelle getestet wurde ein Handschalter, auf den Bildern ist ein Automatik zu sehen.

Der Chinese auf den Rücksitzen ist entweder nur 1,60m oder der Beifahrersitz vorn für 1,60m große Beifahrer eingestellt. So viel Platz hast du als normal gewachsener deutscher Mann mit 1,86m da hinten bei weitem nicht. Wenn ich den Vordersitz auf mich einstelle, ist auf dem Rücksitz für die Knie kuscheln mit der Lehne angesagt.

Und dann frage ich mich, warum man in einem Vergleichstest 3 Handschalter und 1 Automatikfahrzeug vergleicht!? - Trägt das etwa zur Vergleichbarkeit bei?

Interessant ist auch der SUV-Vergleich in der neuen AMS sowie Auto Bild:

Bei AMS gewinnt der Audi Q5, der GLK wird Zweiter und Porsche Macan Letzter.

Bei Auto Bild gewinnt der Audi Q5, Porsche Macan wird Zweiter, GLK Letzter. Und den Vergleich Skoda Octavia vs. BMW 3er gewinnt der Skoda!

Zurück zum Vergleichstest C-Klasse vs. 3er, A4, S60: Es ist schon sehr auffällig, dass das enge Raumangebot des W205 diesmal nicht kritisiert wird...

Warum soll es auch kritisiert werden wenn die Mitfahrer auf den Rücksitzen mehr Platz haben als im 204?

Zitat:

Original geschrieben von Premiummitglied

Interessant ist auch der SUV-Vergleich in der neuen AMS sowie Auto Bild:

Bei AMS gewinnt der Audi Q5, der GLK wird Zweiter und Porsche Macan Letzter.

Bei Auto Bild gewinnt der Audi Q5, Porsche Macan wird Zweiter, GLK Letzter. Und den Vergleich Skoda Octavia vs. BMW 3er gewinnt der Skoda!

Zurück zum Vergleichstest C-Klasse vs. 3er, A4, S60: Es ist schon sehr auffällig, dass das enge Raumangebot des W205 diesmal nicht kritisiert wird...

Wie gesagt finde ich das Raumangebot nicht so eng für normal grosse Menschen. Es ist kein Raumwunder aber Platz mit meinen 1,77m habe ich vorne und hinten genug und mehr als im 204. Einzig die Kopffreiheit im Fond ist sehr eingeschränkt. Aber das ist ja ausreichend thematisiert.

Zitat:

Original geschrieben von GT-Liebhaber

Auto Motor Sport ist leider auch nicht mehr, das was Sie mal waren.

Wenn ich schon die Beklebung von der Bridgestonewerbung sehe, damit sehen die Fahrzeuge ja wie Rennautos aus.

Und der Test dann auf dem Bridgestone Testgelände. Da wird der Bridgestone Reifen im nächsten Reifentest bestimmt weit vorne liegen.

Und das der BMW Automatik drin hat ist wirklich ein Witz.

Ein Einzeltest wäre sicherlich erstmal sinnvoller gewesen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W205
  7. Heute Test in Auto Motor und Sport