ForumOmega & Senator
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Omega & Senator
  6. Heute Mittag ...mit 2,0 16V gegen 3,0L A4 Cabrio...

Heute Mittag ...mit 2,0 16V gegen 3,0L A4 Cabrio...

Themenstarteram 24. September 2004 um 20:41

Namd.

Als ich heute auf der Heimfahrt war (AB zwischen Osnabrück und Oldenburg) hat mich ein A4 3,0L recht zügig auf der linken überholt.

Bin dann auf auf die linke Spur und bin dran geblieben. War dann an ihm dran ... als dann die Strecke mehr oder weniger wieder frei war hat er Gas gegeben. Ob nun Vollgas oder nicht kann ich nicht genau beurteilen.

Jedenfalls bin ich dran geblieben .. hat mich nicht abhängen können!

Hat der nun voll beschleunigt oder nur so´n bisschen? Sind dann beide ca. gleichbleiben 210-215 gefahren... Omega läuft lt. Tacho 230 ...

Ist denn ein A4 3,0L ein ebenbürtiger "Gegner" oder ein "überwächtiger"?

MfG

HU

Ähnliche Themen
39 Antworten

Gerade Volljährig geworden und darfst schon Autofahren ?

 

mfg

Omega-OPA

naja, ich glaub wenn der den Pinsel mal getreten hätte, dann wärste in seinem Spiegel ganzschön klein geworden ....

 

MfG

Marc

Muahhh

 

Hahah, wenn Du real dranbleiben willst oder was schnelles suchts, dann hättest Du statt in Gewinde FW und 18" lieber einen vernümpftigen Motor wählen sollen. So ist es wie bei so vielen auch....

viel Rauch um nichts, noch mehr Rauch um überhauptnix!!

Dann fahr du mal vorne, und schau mal wie lange du noch 230 drauf hast.

Gruß Kalle

Wo wir grad beim Thema sind.

Meiner macht laut Tacho auf gerader Strecke so ca 210. Im Brief sind 218 km/h eingetragen. Die sollte er doch mindestens erreichen, oder ?

Am Motor wurde beide Riemen gewechselt und dabei Motor neu eingestellt. Getriebeöl wurde schon mal gewechselt. Und leider konnte ich noch keine anderen 2,5 V6 Automatik fahren, dass ich mal nen Vergleich gehabt hätte. Iss dannd awas Faul, denn bis 190 isser ziemlich flott (3. Gang). Der 4. iss sehr zäh (oder wie andere sagen "ökonomisch").

Sollte ich da mal irgendwas checken ?

MfG

Marc

Bei dem Tempo geht der Tacho ohnehin zw. 5-10 Km/h "vor".

Aber träumen ist doch was schönes... :)

@vbherodes

 

jaaa slo das was im brief steht sollte er schon erreichen :)

we lange hast du den omega denn schon, war hat ihn vorher gefahren??? vieleicht musst du ihn noch "richtig" frei fahren...

das gibt da schon böse unterschiede im top-speed

mein erster omega (16v) hats auf der gerader strecke knapp über 200 geschafft als ich ihn bekommen habe, hab ihn dann soweit eingefahren das er über die 210 ging...dann leider "trennung"

mein aktueller lief als ich ihn bekommen habe 210..war schon ganz begeistert das der so "gut" läuft...mitlerweile weiß ich, dass das garnicht so gut war, jetzt kratzt er nämlich auf der geraden an der 230...bergab geht tacho jetzt bis anschlag und drehzahlmesser noch etwas weiter....(beides schalter)

mein automatik omi..auch 16v ging knapp über 215...

@kalle...

ich schaff die 230 fast :) und jetzt?? bekomm ich was von dir? ;)

@HeadUnits

wie meinst du das mit "Sind dann beide ca. gleichbleiben 210-215 gefahren... Omega läuft lt. Tacho 230 ... "

bedeutet das ihr seid über längere distanz 215 gefahren??

dann kann ich dich beruhigen...da hat der audi nicht das gas durchgedrückt ;) der hat bei 210 noch ne menge platz....

Sicher, der Audi-Fahrer (Vmax >240 km/h) hätte schon gekonnt, wenn er gewollt hätte...

Aber man muss ja nicht immer Vollgas fahren, gerade mit so einem starken Motor --- ist auch angenehmer, wenn man noch Reserven hat, und es schont Nerven und Verbrauch.

Davon ab ist der Omega X20XEV aber gerade im oberen Geschwindigkeitsbereich ziemlich temperamentvoll, auch durch den gut abgestuften 5. Gang. Schnelle Autobahnfahrten (um die 200 km/h) sind recht entspannt möglich, allenfalls akustisch wünscht man sich da manchmal einen Sechszylinder.

Ich glaube, die ganze Diskusion ist hinfällig, wenn man beachtet, daß an dem "AudiKiller" 18zöller montiert sind. Damit schafft er gerade mal reale 200km/h (wenn überhaupt).

Ich kenn' das 3,0 Cabrio ganz gut und versteh' deswegen auch, warum der nicht schneller gefahren ist. Da drin wirds bei hohen Geschwindigkeiten ziemlich laut, ich bin mit dem Gerät eigentlich nur selten über 170 gefahren, der Komfort leidet da schon ziemlich stark. Das Cabrio ist übrigens ziemlich schwer und geht wohl deswegen trotz 220 PS nicht ganz so, wie man es erwarten würde, ist aber trotzdem noch ein ziemlcihes Geschoss!

was haben 18"er mit der geschwindigkeit zu tun ??

es ist egal ab es 15",16",17",18" oder sonst irgend eine felgengröße ist,entscheident ist die breite des reifens und nicht die größe !!!!! das vergessen wohl immer noch einige

mfg

@nissa

ist schon richtig. aber ich werde meine neuen 18er nächstes frühjahr wohl nicht mit 205ern fahren. es gibt schon standardgrößen für die zoll-varianten...

wieso ihr euch da immer gleich so aufregt!?!

ist schon klar das der audi sicher besser geht.

aber es ist doch trotzdem interessant soetwas zu hören. also ich lese so etwas immer gerne und mit begeisterung.

p.s.: golf & omega ist das nicht eine wiederspruch in sich selbst?

nissa

 

Zitat:

Original geschrieben von Nissa

was haben 18"er mit der geschwindigkeit zu tun ??

es ist egal ab es 15",16",17",18" oder sonst irgend eine felgengröße ist,entscheident ist die breite des reifens und nicht die größe !!!!! das vergessen wohl immer noch einige

mfg

Sage mal was bist du für ein heini,jedes mal schreibst du scheisse, und wenn dir was nicht passt hast du die super tolle ahnung. ich habe dich jeztz schon öfters beobachtet und jedes mal machts du die leute hier doof an, wollte eigendlich was zum Tehma schreiben , aber du schlauberger weiss ja alles besser.

Mfg

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Omega & Senator
  6. Heute Mittag ...mit 2,0 16V gegen 3,0L A4 Cabrio...