ForumToyota
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Toyota
  5. Heute bei n-tv.de

Heute bei n-tv.de

Themenstarteram 21. November 2005 um 16:33

Zitat:

Gegen A4, 3er und C-Klasse

Lob und Tadel für den Lexus IS

...

Da der IS zudem preislich ein paar Euro unter den Wettbewerbern bleibt (Lexus IS 320 d: 29.600.-€, zum Vergleich: BMW 320 d: 30.700.-€, Mercedes C 220 CDI 32.300.-€) stellt sich die Frage "Warum also so bescheiden?"

 

Nur zwei Motoren

 

Tatsächlich gibt es eine Reihe von Gründen, die allzu hochfliegenden Plänen entgegenstehen. So ist die Motorenauswahl derzeit bescheiden: Es gibt einen 2,5-Liter-Sechszylinder Benziner mit 208 PS und einen 2,2-Liter-Diesel mit 177 PS. Beide Motoren zählen nicht zu den Highlights des IS. Dem Benziner mangelt es angesichts des hohen Wagengewichts (ca. 1,7 Tonnen) ein wenig an Kraft und der Diesel läuft nach unserem Geschmack ein wenig zu brummig. Dafür ist er mit dem Toyota-D-Kat überragend umweltfreundlich und darf sich nicht zu unrecht "sauberster Diesel der Welt" nennen. Dennoch: Eine etwas größere Auswahl an Motoren würde manch einem den Wechsel zu Lexus erleichtern.

 

Unstimmige Aufpreispolitik

 

Daneben birgt auch die Preisliste gravierende Unstimmigkeiten. So gibt es einerseits gegen Aufpreis das faszinierende Pre-Crash-Safety-System, das in dieser Klasse einmalig ist: Das Radarsystem erkennt einen drohenden Crash im Voraus, gibt kräftige Bremsunterstützung und spannt kurz vor dem Einschlag blitzschnell die Sitzgurte vor. Doch leider gibt es dieses feine Sicherheitsextra nur in Verbindung mit dem Automatikgetriebe. Da andererseits der Dieselmotor nicht mit Automatik zu haben ist, bleibt vermutlich zwei Drittel aller deutschen Kunden dieses feine Extra verwehrt. Aber auch der Umstand, dass, wer ein Navigationssystem haben möchte, automatisch eine teure Mark-Levinson-Audioanlage im Paket mitbestellen muss, wird manchem Interessenten wenig schmecken.

 

Lexus tut also gut daran, bescheiden zu sein.

...

sss

Hoffen wir mal, dass das Radarsystem von einem anderen Hersteller kommt, als das von Mercedes!

Stimmt es, dass es den Zigarettenanzünder nur in Verbindung mit einer Anhängerkupplung und drittem Scheibenwischer gibt?

Gruß

skyfire

Ähnliche Themen
49 Antworten

Re: Heute bei n-tv.de

 

Zitat:

Beide Motoren zählen nicht zu den Highlights des IS. Dem Benziner mangelt es angesichts des hohen Wagengewichts (ca. 1,7 Tonnen) ein wenig an Kraft

Was ist denn das für ein dummes Geschwätz?

Als ob 208 PS für einen Wagen der 3erBMW/C-Klasse nicht mehr als genug sind?!

Stellt sich allerdings die Frage, warum Lexus sich die Mühe macht, eine 3.5l -Version mit über 300PS zu entwickeln um sie dann ausgerechnet auf dem von Rasern durchseuchten deutschen Markt nicht zu vertreiben...

Zitat:

Aber auch der Umstand, dass, wer ein Navigationssystem haben möchte, automatisch eine teure Mark-Levinson-Audioanlage im Paket mitbestellen muss, wird manchem Interessenten wenig schmecken.

Wenn für mich der neue IS in Frage käme, dann würde mich wesentlich mehr stören, dass, wer eine Mark-Levinson-Audioanlage haben möchte, automatisch ein teures Navigationssystem mitbestellen muss!

Eine Alternative zur Navi habe ich bereits im Organizer für einen Bruchteil des Preises, eine gleichwertige aber günstigere Alternative zur Mark-Levinson-Audioanlage ist mir nicht bekannt.

Aber da das Bundle ausserdem noch

- Sprachbedienung für Navi-, Klima- und Audiosystem

- Bluetooth-Schnittstelle für Mobiltelefone

- Heckkamera mit Einparkführung

- DVD-Wechsler (Audio-, Video-, MP3- und WMA-fähig), statt dem CD-Wechsler

- Eingang für externe Audio-Quellen in der Mittelkonsole

mitbringt und insgesamt für einen Paketpreis von 3900€ zu haben ist und der Touchscreen ohnehin als zentrales Bedienteil benötigt wird würde ich auch darauf nicht verzichten wollen.

Bitterer finde ich, dass die Automatik mit 1800€ Aufpreis und das Adaptives Geschwindigkeitsregelsystem mit Pre-Crash Safety System mit 3400€ Aufpreis zu Buche schlägt!

Heute bei N-TV.de

 

Nur das er ein wenig brummig ist?? Bei der Probefahrt beim Toyota fand ich das ehrlich gesagt nicht. Und der Lexus wird doch sicherlich noch leiser sein wie der Toyota??

Re: Heute bei N-TV.de

 

Die haben es auch geschafft, den GS430 mit heulendem Motor vorzuführen, obwohl er noch leiser ist als der GS300 und den hört man kaum...

jop solange das ergebnis stimmt is es den "zuschauern" wohl ziemlich egal wie objektiv der test nun ist...

man will schließlich das hören wovon man eh schon überzeugt ist (japanische autos= schlecht ; deutsche autos= immer die besten).

zu verteidigung muss man allerdings sagen das der "auszug" ein wenig aus dem zusammenhang gerissen ist...

Zitat:

Original geschrieben von SwanLee

jop solange das ergebnis stimmt is es den "zuschauern" wohl ziemlich egal wie objektiv der test nun ist...

man will schließlich das hören wovon man eh schon überzeugt ist (japanische autos= schlecht ; deutsche autos= immer die besten).

zu verteidigung muss man allerdings sagen das der "auszug" ein wenig aus dem zusammenhang gerissen ist...

Ach Leute, so schlimm ist es auch nicht.

Und wer sich ernsthaft ein Auto kaufen will der fährt jedes infragekommende Fahrzeug Probe und entscheidet selber. Wer nach Fahrzeugtest im TV oder in Zeitschriften sein Auto kauft ist selberschuld.

Zum Radarsystem. Auch wenn es nicht vom gleichen Zulieferer kommt wie das von DC wird es in diesen Situationen in der der Benz versagt hat auch versagen. Rotherbach hat es irgendwo ganz gut erklärt warum das so ist.

Die Ausstattungspolitik find ich bei den Japanern generell bescheiden und gut zugleich. Vorteil, man bekommt viel Serienausstattung. NAchteil. Man kann dafür aber oft nicht frei wählen was man wirklich will, bzw in manchen Modellen ist dan das gewünschte Extra garnciht lieferbar, weil es im nächst größeren Motor Serie ist.

Bei den Deutschen muß man leider alles teuer extra bezahlen.

Ich freu mich schon sehr auf den neuen IS200. Von den Bilder zurzeit der schönste in der Mittelklasse und von hinten ein kleiner 5er BMW *duckundweg* ;) :D

Zitat:

Original geschrieben von souler22

Ich freu mich schon sehr auf den neuen IS200. Von den Bilder zurzeit der schönste in der Mittelklasse und von hinten ein kleiner 5er BMW *duckundweg* ;) :D

1. Es wird ein IS250 sein (oder ein IS220d).

2. Er wirkt in natura noch schöner als auf den Bildern.

Habe ihn heute leibhaftig vor mir geshen, drin gesessen und drum herum geschlichen.

Markant und individuell, etwas gedrungener und kräftiger als der GS, noch gelungener in der Linienführung.

Wenn es davon einen Kombi gäbe...

Zitat:

Original geschrieben von Me@RX300

1. Es wird ein IS250 sein (oder ein IS220d).

2. Er wirkt in natura noch schöner als auf den Bildern.

Habe ihn heute leibhaftig vor mir geshen, drin gesessen und drum herum geschlichen.

Markant und individuell, etwas gedrungener und kräftiger als der GS, noch gelungener in der Linienführung.

Wenn es davon einen Kombi gäbe...

Sorry meinte natürlich den IS250

Heute bei N-TV.de

 

Stichwort Kombi: Ist so etwas geplant eigentlich??

Re: Re: Heute bei n-tv.de

 

Zitat:

Original geschrieben von Me@RX300

Was ist denn das für ein dummes Geschwätz?

Als ob 208 PS für einen Wagen der 3erBMW/C-Klasse nicht mehr als genug sind?!

Hallo,

ich denke mal es geht nicht darum ob 208PS genug sind sondern wie sich diese 208Ps anfühlen....ist beim Mazda RX-8 auch schon oft Thema gewesen.

208Ps wecken eine gewisse Erwartungshaltung und die kann zum subjektiven Eindruck passen oder nicht,selbst wenn die Fahrwerte (Sprin/Vmax) für sich gesehen in Ordnung sein mögen.....;-)

ich denke das dies vom Autor gemeint war...

Grüße Andy

Hey, für Lexus ist D eine Insel mit 5 Eingeborenen, mehr nicht. Hier ist einfach nur ein Markt, den man so mitnimmt. Der Hauptmarkt ist Ami-Land. Daher könnt Ihr froh sein, einen Diesel überhaupt angeboten zu bekommen - wenn man den saubersten Stinke-Diesel will ;)

Crash-System mit Automatik macht einfach technisch Sinn. Und hier in D will man auch lieber schalten, oder?

Und den schaltfaulen Cruisern sind die über 200PS reichlich genug...

Nichts für ungut: Wer am Lexus viel mäkelt, ist auch nicht als Käuferschicht gedacht -

Soll er doch zu BMW gehn, da bekommt man bald auch H2-Motoren mit BMW-brumm-brumm, weil es die Kunden wollen...

Zitat:

Original geschrieben von Fubbel

Hey, für Lexus ist D eine Insel mit 5 Eingeborenen, mehr nicht. Hier ist einfach nur ein Markt, den man so mitnimmt.

Das ist unlogisch!

Wenn es so wäre würde Lexus nich in D. so massiv Werbung machen, wie in den letzten Monaten.

Fakt ist allerdings auch, dass die dt. "Fach-Journalisten" zu einem erschreckend großen Prozentsatz eine ingeneurtechnische Meisterleistung nicht von Markting-Gags unterscheiden können.

Wenn ein Hersteller einen leistungsstarken Motor so einbaut, dass man ihn äußerst komfortabel und seidenweich fahren kann, dann ist der beim "Fach-Journalisten" "etwas zu schwach auf der Brust".

Wenn ein Hersteller ein eigentlich nicht so stark motorisiertes Fahrzeug einfach so abstimmt, dass ein gefühlvolles anfahren einfach nicht mehr möglich ist, weil bereits bei der leisesten Bewegung des Gaspedals zu viel Leistung freigesetzt wird, dann ist das ein "kraftvoller Auftritt".

So sei einfach jedem das Seine gegönnt.

Ich für meinen Teil finde es sehr angenehm, zügig ans Ziel zu kommen, ohne dass Frau und Kinder bei jedem Lastwechsel/Schaltvorgang nicken wie die Wackeldackel!

Klar machen die Werbung, der Markt ist ja da. Aber es wird nicht so viel umgesetzt, dass sich 10 Motorversionen und 100 verschiedene Extras rentieren ;)

Wenn man nur ein paar Versionen hat, dann sind die Fahrzeuge zwar nicht mehr gerade individuell, das spart aber viel Logistik bzw. Einbau beim Händler.

Deutsche Presse, So kann man das auch sehen :D

Ohne feste Gänge kein Wackeln - ich liebe es ;)

Warum Lexus IS

 

Warum ich mir einen Lexus IS 220d kaufen werde!!!

1. Neutrales Auftreten.

2. Hervorragende Verarbeitung.

3. Verzweifelte Gesichter Andersdenkender (Lexus, was ist das??)

4. Futuristisches Design.

5. Geringer Verbrauch sowie gute Umweltverträglichkeit.

6. Zuverlässigkeit (Käufer ist bei Lexus kein Beta-Tester)

7. Völlige Ignorierung der deutschen Presse.

8. Ich bekomme mehr Auto fürs gleiche Geld.

9. Der Kunde wird nicht als Bittsteller behandelt.

Ich freue mich schon auf die Lieferung im März oder April.

Moin,

Zu einigen deiner Punkte kann man kontrovers stehen :)

Sicher hat der IS einige Nachteile und einige Vorteile. Hier muss der KÄUFER entscheiden, welche Punkte für Ihn wichtig sind.

Und wenn wir uns mal überlegen, das ein Fahrzeug, das heute in der 3er Klasse (obere Mittelklasse oder wie auch immer sich das schimpft) angeboten wird ... mittlerweile ernsthaft an der Größe der Oberklasse von 20 Jahren anklopft ... und im Gewicht dramatisch zugelegt hat ... dann können sich 200 PS in der Tat schwach anfühlen. Dieser Subjektive Eindruck läßt sich zwar messtechnisch nicht unbedingt halten, dafür muss man den Motor aber massiv "prügeln". Ich bin letzten den 318i mit 129 PS gefahren ... und während während im E36 mit den rund 115 PS des 318i noch ordentlich gefahren werden konnte ... fühlte sich der neue 3er damit wirklich sehr schwerfällig an. Ich denke das ist der Fortschritt, und diese Gewichtsexsesse werden ja z.B. auch massiv bei Alfa kritisiert. Es ist nicht so, das man in der Tat "untermotorisiert" wäre, sondern das man den Motor wirklich ausdrehen muss um Flott zu fahren. "Bummeln" mit ausreichender Souveränität spürt man z.T. nicht mehr.

Aber auch das spielt in die Charakterfrage rein ;) Mich würde es vermutlich nicht stören, da Ich eh keine Rennen mit so einem Auto fahren würde.

MFG Kester

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Toyota
  5. Heute bei n-tv.de