ForumKA, SportKA, StreetKA & KA+
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. KA, SportKA, StreetKA & KA+
  6. Heizung funktioniert nicht

Heizung funktioniert nicht

Themenstarteram 12. Oktober 2004 um 6:44

Hallo,

und zwar funktionirt meine Heizung nicht woran könnte das liegen. Wenn ich schnell fahre wird sie warm danach bei langsamer fahrt bleibt sie kalt.

Beim Fordhändler bekomm ich natürlich gesagt vorbei kommen und direkt zahlen weil einer guckt.

Fahrzeugdaten : 1,3l 60PS mit klima baujahr 98

Danke schon mal im voraus!

Ähnliche Themen
16 Antworten

also vielleicht ist nur n seil ausgehangen von den regelschalter ?

Themenstarteram 12. Oktober 2004 um 13:14

Ist doch elektronisch einzigste was mit Seil oder änlichen ist, ist der Lüftungsregeler für Fuß, Scheibe oder Fahrer.

Oder ist dieses Seil wo anders und nicht am Bediengerät?

Themenstarteram 14. Oktober 2004 um 6:18

So hab mal thermostat gewechselt und neues kühlwasser eingelassen funktioniert immer noch nicht kann es daran liegen das die klimaanlage leer ist?(seilzüge hab ich keine gesehen wo denn ?)

an der klimaanlage sollte es nicht liegen.

die heizung im ka wird elektronisch angesteuert,da gibt es ein heizungsregelventil das den zufluss von heissem kühlwasser in den wärmetauscher regelt.

ford kennt das problem,das system ist anfällig,

habe selber schon einige reparaturen an diesem system gemacht.

es gibt eine prüfanleitung von ford für dieses system.

meistens ist das heizungsregelventil selber die ursache,es klemmt gerne,da hilft nur der austausch.

seltener ist ein defektes bedienteil der heizung,wenn zum bsp. die platine in kontakt mit flüssigkeiten gekommen ist,dann hat die elektronik fehlfunktion,das bedienteil ist aber sehr teuer,also genau prüfen was defekt ist.

die sicherung nr.13 muss o.k. sein!!!

wasserschläuche richtig verlegt?

wasserstand o.k.?

kühlsystem sauber,mit sauberem wasser und frostschutz,keine zu hohe konzentration des frostschutzmittels?

aber wie gesagt,ich habe so einige regelventile erneuert,waren alle defekt!!!ca50 euro kostet es wohl.

austauschen kann mann es auch selber.

Hallo habe auch problem mit der Heizung...

Die leif ohne Probleme, jedoch sind die Stutzen am wäretauscher weggefault oder so. Auf jeden fall wurds undicht und die dinger waren halt kaputt.

Habe dann heute mit neue stutzen an den wärmetauscher gemacht und die schläuche wieder drauf gemacht. Wasser läuft als wieder durch den wärmetauscher, allerdings geht die Heizung trotzdem immer noch nicht.

Habe eure Beiträge gelesen, da ja wasser durch den wärmetauscher läuft kann es das thermostat ja nicht sein... bleibt nur noch das elektrische reglungsventil übrig.

Wie tausche ich dass denn aus????, wie komm ich da dran?

Hatte bei unserem Ka gestern das gleiche Problem.

Plötzlich blieb die Heizung kalt, einfach so. Bei 3 °C draußen ne tolle Sache. Hab dann heute das Bedienteil ausgebaut und den Wiederstand durch gemessen, der funzte erstmal. Dachte, dann kanns ja nur noch das Ventil sein. Tja, am Stecker liegen 12V an, egal wo der Heizungsregler steht. Stecker rauf alles wieder zusammen gebaut, und die Heizung geht wieder, wattn Glück.

elektrik prüfung am stecker!!

stecker am ventil abziehen,auf rote gummidichtung im stecker achten!!

am zweipoligen stecker des heizungsregel ventil müssen folgende spannungswerte anliegen,bei laufendem motor!,heizungslüfter stufe 1!mittlere stellung des heizungs reglers!

ein pin muss ca.12 v-13v gleichspannung haben.zur fahrzeugmasse hin messen.

der andere pin gibt massesignale immer nur sporadisch!!

also das multimeter auf messbereich 20 volt gleichspannung stellen,rote prüfspitze auf pin1,schwarz auf pin 2.

jetzt muss am multimeter die spannung schwanken,sporadisch,dann ist es o.k.

ein zweiter helfer sollte jetzt den heizungsregler verstellen,die werte des multimeters sollten sich ändern!!

wenn das nun o.k ist den stecker wieder auf das ventil stecken,das ventil muss bei mittlerer stellung des temperaturschalters stark pulsieren(pochen)

wenn es gar nicht pocht,ist es total defekt,wenn es nur schwach pocht verhakt.

das ventil war in 95 prozent der fälle die ursache!kostet so ca.60-70euro

Tja, hat nicht lange gehalten, wattn Schei... Muß das Biest wohl doch wechseln...

So, habe heute das Ventil gewechselt. Die Heizung geht jetzt wieder, erstmal.....

Kay

Heizung KA

 

Zitat:

Original geschrieben von kay.wurl

So, habe heute das Ventil gewechselt. Die Heizung geht jetzt wieder, erstmal.....

Ka y

Kannst du uns sagen wo das Ventil sitzt. Danke

Das Ventil sitzt ungefähr unter der Achse des Scheibenwischers Fahrerseite. Du mußt die Plasteabdeckung unter den Scheibenwischern abbauen, dann die senkrecht stehenden Plasteteile (da wo der dicke Gummi drauf liegt, ich weiß nicht genau wie man die Plasteteile nennt). Es gehen 2 Schläuche fast mittig vom Auto zum Innenraum hin. Da sitzt das Ventil.

Kay

So, nachdem die Heitzung 2 Tage funzte, habe ich heute wieder fröhlich geforen, es ist doch zum ko....

Kay

Ich hab heute noch den Thermostat gewechselt. Er heizt jetzt ermal wieder und auch viel kräftiger. Ich las mich überraschen......

Hallo

Bin neu hier im Forum.

Ich habe auch das Problem , mit meinen Ford KA das die Heizung nicht funktioniert.

DAs ist mir aufgefallen beib meiner letzten Inspektion , da wurde Festgestellt das der Heisswasserschlauch defekt war, habe ihn natürlich sofort auch austauschen lassen.

Aber die heizung bleibt kalt.

Zum Glück funktioniert beib mir noch die Heizbare Frontscheibe, sonst währe ich echt im A***** gekniffen.

Dachte erst es liegt an den Kurzstrecken die ich immer fahre , bin dann aber mal eine lange Stercke AUtobahn zügig gefahren aber trotzdem bleibt die Heizung kalt.

Was sollte ich den als 1. mal genau überprüfen ?

Sicherungen hjabe ich alle überprüft, sind alle in ordnung.

Oder gibbt es hinten im Kofferarum noch einen versteckten sicherungskasten ?

Übrigens mein Ka is Baujahr 2002

Deine Antwort
Ähnliche Themen