ForumMercedes
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. Heisses Thema: Blinken

Heisses Thema: Blinken

Themenstarteram 11. Februar 2003 um 13:45

An alle DC-Fahrer-und innen,

wie haltet es Ihr mit dem Blinken?

Nie, brauch ich nicht, ich weiß ja wo ich hin will;

Ganz kurz , einmal betätigen, Blinker schonen;

Erst wenn ich auf der anderen Spur bin;

Oder rechtzeitig, damit sich die anderen Verkehrsteilnehmer

danach richten können.

Ein manchmal gestresster CLK-Fahrer.

Ähnliche Themen
20 Antworten

Hihi witzige Frage!

Ich blinke immer da wo es not tut!

Sprich eigentlich fast immer es sei denn ich bin mal total allein auf der Straße....

Hi... Gutes Thema..

Also ich blinke nur dann, wenn es jemanden "interessieren" könnte - sprich dann, wenn jemand auf mich schauen muss, um sein weiteres Vorgehen im Verkehr bestimmen zu können.

Das setzt natürlich von meiner Seite her vorraus, das ich immer alles rund um mich beobachte - damit bin ich vie besser auf den Verkehr konzentriert :)

Gut, damals bei der Roten Ampel, die ich übersah .... :D Aber meistens verpasse ich nichts und keinen :D

Ich finde nämlich das sinnlose "Blink bei jedem Mist" getue aus der Fahrschule ziemlich dumm...

Hi,

ich blinke in jeder Situation, in der es die STVO vorschreibt. Muß schon nicht mehr drüber nachdenken; geht vom Unterbewußtsein aus wie Kuppeln und Schalten.

also ich blinke eigentlich auch nur wenn es erforderlich ist. ich finde man soll sich beim autofahren aufs wesentliche und wichtige kümmern nicht blinker links blinker rechts blinker rein blinker raus, blink, blink, blink da wird mann ja irre. ach übrigend- die neue c-klasse ist da intelligent, da braucht man nur kurz antippen und es blinkt drei mal. hat was.

hi,

ich finde auch, nicht bei jedem unnötigen mist blinken, man sollte aber auch nicht zu sparsam mit dem gelben licht umgehen! und auch nicht zu kurz vorm abbiegen oder dem spurwechsel!

is nämlich echt schei*e, wenn dein vordermann erst bremst und dann zum abbiegen blinkt. kann man sich trotz großem sicherheitsabstand nur sehr schwer darauf einstellen!

und der spurwechsel in der stadt ohne blinker ist meiner meinung nach auch unverantwortlich!

am 11. Februar 2003 um 19:20

Zitat:

Original geschrieben von Drahkke

Hi,

ich blinke in jeder Situation, in der es die STVO vorschreibt. Muß schon nicht mehr drüber nachdenken; geht vom Unterbewußtsein aus wie Kuppeln und Schalten.

same here :)

Insbesondere .......

Blinken im Kreisverkehr.

rechtzeitiges Blinken wenn man rechts abbiegt (damit auch derjenige der meine Vorfahrt beachten muss selber links abbiegen kann).

bei Spurwechseln oder Hinderniss auf der Fahrbahn.

Wenn die vorfahrtsberechtigte Sraße abbiegt .

Wenn man anhalten will.

..... ist mir in Fleisch und Blut übergegangen und nur die wenigsten Verkehrsteilnehmer blinken dort. bei "normalem" Abbiegen blinken ja immerhin 60-70% aller Verkehrsteilnehmer. ;) Jämmerlich. :(

Ich kann nicht ganz verstehen wie argumentiert wird. "Wenn ich sehe das andere Verkehrsteilnehmer in der Nähe sind dann blinke ich" oder "die ganze Blinkerei aus der Fahrschule ist übertrieben"...... wieso denn drüber nachdenken? Einfach ins Unterbewusstsein transferieren und gut ist, wenn das alle machen würden wäre viel geholfen.

Ich habe in meiner 24jährigen Fahrpraxis die Beobachtung gemacht das viele nur noch für sich fahren, wirklich viel mehr als noch vor z.B. 10 Jahren. Mag sein das alles hektischer geworden ist, aber zum Blinken sollte immer Zeit sein. Der Gedankenlosigkeit sollte man beim Fernsehen nachgehen, nicht beim Autofahren.

Habe insgesamt den Eindruck wir entwickeln uns zu einer Egoistengesellschaft, ist zwar jetzt "nur" wegen dem "Thema Blinken" weit hergeholt, aber es ist für mich ein sicheres Indiz.

Upps hab ja jetzt erst gelesen das nur DC Fahrer/innen gemeint waren. Verzeiht mir, aber habe vor meinem Traumauto auch zwei Benze gefahren, von daher denke ich mal, ich "darf" auch meinen Senf dazugeben. ;)

Hallo,

der Blinker geht bei mir eigentlich auch immer dann an, wenn es vorgeschrieben ist. Vielleicht habe ich es auch mal vergessen (z.B. Nachts um 3Uhr, nur ich und die Strasse :D) , aber mir ist etwas interessantes aufgefallen.

Es gibt in meiner Gegend ein nette Straße, die man weit nach vorne überlicken kann und an derem Ende die Straße nach links und rechts abbiegt. Nach rechts ist verboten und auch durch bauliche Maßnahmen etwas zugestellt. Es gibt dann immer genau zwei Möglichkeiten, wenn sich ein Konvoi von Autos dem Ende nähert. Entweder blinkt der Vorderste, dann tun es auf einmal alle, oder der vorderste blinkt nicht und alle biegen ohne zu blinken ab.

Also das finde ich immer wieder fazinierend, dabei spielen Automarken überhaupt keine Rolle. Ob sich so viele Autofahrer unsicher sind und sich sagen, na wenn der das macht dann mach ich das lieber auch?!?

Ansonsten finde ich es auch mehr als ärgerlich erst einmal auf die Bremse zu "TRETEN" und dann im letzten Moment doch noch einmal alibimäßig den Blinker zu betätigen. Lieber einmal den Blinker zu viel betätigen, als in einem ungünstigen Moment es nicht zu tun.

Gruß, Das Radlager

Zitat:

Original geschrieben von EierFanta©

[...]

Ich kann nicht ganz verstehen wie argumentiert wird. "Wenn ich sehe das andere Verkehrsteilnehmer in der Nähe sind dann blinke ich" oder "die ganze Blinkerei aus der Fahrschule ist übertrieben"...... wieso denn drüber nachdenken? Einfach ins Unterbewusstsein transferieren und gut ist, wenn das alle machen würden wäre viel geholfen.

[...]

Also da fühl ich mich ein bischen angegriffen ;) aber egal :cool:

Ich blinke DEFINITIV, wenn ich aus dem Kreisverkehr herrausfahre, und an der Stelle jemand steht!!!

Mir persönlich geht das auch wahnsinnig auf den Sack, wenn da jemand nicht blinkt :mad: (Das sind meistens die dichen Daimler *hihi*)

Zudem garantiere ich dir, das es bei mir höchstens 1mal im Monat vorkommt, das jemand ein Blinksingnal von mir vermisst.

Ich blinke z.B. beim abbiegen auf einer Hauptstraße zuerst, und bremse dann - wenn man da erst bei Tempo 30 das blinken anfäng, bekomme ich auch immer so einen Hals! Zudem: Das Blinken auf der Autobahn ist für mich sowieso Pflicht, egal wo!

Ich versuche mich einfach durch meine Einstellung zum blinken aufmerksamer dem Verkehr gegenüber zu sein - bin bis jetzt damit gut hingekommen...

Ich halte nichts von stupiden Vorgängen, die man ohne überlegen durchführt - hoffentlich ende ich nicht als Bandarbeiter *lach*

Zu deinem Statement bezüglich des "ich bin hier im MB Forum - oops ;)".... Bei soetwas kann ich immer wieder nur den Kopf schütteln.. wir sind doch hier EINE große Familie :D, jeder darf da was dazu schreiben, wo es auch immer ihm gefällt!

moin!

ich sehe auch zu, bei jeder aktion, in der man den blinker betätigen sollte, dies zu tun, AUCH BEI DER PARKPLATZ-SUCHE. da krigee ich immer den größten hals, wenn leute mit 20km/h durch die gegend schleichen, einen parkplatz suchen, dies aber nicht anzeigen und den ganzen verkehr aufhalten.

habe das so in der fahrschule gelernt und irgendwie versucht zu automatisieren. ok, manchmal lass ich es auch, wenn ich aus'ner 1 spurigen strasse bei mir auf'n hof fahre oder so, aber im allgemeinen halt schon.

... kann auch vorteile bei "spurwechsel-unfällen" haben bzw. ist es ein nachteil, bei so etwas nicht geblinkt zu haben.

Hübsches Thema...

Bei uns in der Gegend sagt man:

Bei Mercedes gibs den Blinker nur gegen Aufpreis, daß kann man sich sparen...

Wobei ich sagen muß, das unsere Gegend sowieso "Blinkfaul" ist, aber es fällt halt bei MB besonders auf...

Wenn ich so LKW fahren würde, wie manch Autofahrer, dann hätt ich schon einige schwarze Kreuze auf meiner Tür aufkleben können...

Ich möchte auch nicht sagen, daß ich absolut fehlerfrei bin, auch ich hab mich schon dabei ertappt, daß ich nicht geblinkt habe, sowas kommt vor...,aber wenn man 50 km hinter einen herfährt, der 20 mal überholt hat, dabei nicht ein einziges mal geblinkt hat, und dann auch noch ohne zu blinken einfach abbiegt...kann einen schon mal die "Galle" hochkommen...besonders wenn es ein nagelneuer S500 ist.

Hallo

Hab den Beitrag nicht so ganz mitverfolgt, aber, bei manchen C-Klasse blinken beim Blinken auch die Nebelscheinwerfer (W203) und bei manchen nicht.

MFG

@e46: Das ist die ersatzlichtfunktion! Wenn beim 203er die vordere blinkerbirne defekt ist, blinkt zur sicherheit der entsprechende nsw, damit überhaupt etwas blinkt! Außerdem bekommt der fahrer die info über den defekt im kombiinstrument! Die ersatzlichtfunktion ist auch in der heckbeleuchtung vorhanden. Also statt blinker rückfahscheinwerfer, oder bei ausfall eines schlusslichts werden die bremslichter mit halber spannung angesteuert, damits schön synchron aussieht!

Themenstarteram 25. Februar 2003 um 6:11

Hallo tschole, hallo E46_330D,

ihr seit total am Thema vorbei. Nix für ungut.

...und bei manchen blinkt auch das Fernlicht, wenn der Blinker links aktiviert wird. Vor allem auf der Autobahn... ;)

Bye!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. Heisses Thema: Blinken