ForumCaddy 3 & 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Caddy
  6. Caddy 3 & 4
  7. Heckträger für Reserverad am Caddy mit Heckklappe?

Heckträger für Reserverad am Caddy mit Heckklappe?

VW Caddy 3 (2K/2C)
Themenstarteram 27. November 2009 um 21:10

Ich werde in meinen kurzen Gewinner Caddy eine Gasanlage einbauen. Deswegen habe ich ihn ohne Reserverad bestellt, denn dort hin soll der LPG Tank.

Mittlerweile mache ich mir aber doch Gedanken, ob es nicht sinnvoll sein könnte, ein Reserverad mit zu führen, denn so selten sind platte Reifen doch nicht, wie ich immer mal wieder höre.

Ein vollwertiges Reserverad passt dann eigentlich nur noch auf eine Halterung hinter die Heckklappe. Diese müsste jedoch leicht weg zu klappen sein, damit ich die Heckklappe noch einfach öfnen und schließen kann.

Dazu kommt, dass im Heck unsere Hunde ihren Platz haben. Das Reserverad mit der Halterung könnte dann durchaus auch noch für die Fellnasen die Gefährdung bei einem Heckaufprall reduzieren durch bessere Verteilung der Aufprallenergie und frühreres Abfangen des Unfallgegners.

Jetzt zu meiner Frage:

Wer baut stabile und funktionelle Heckträger für ein Reserverad für den Caddy mit Heckklappe?

Gruß, Bernhard

 

Beste Antwort im Thema
am 11. Februar 2011 um 9:18

Zitat:

Original geschrieben von Caddy_Maxi_LPG

Hi..

ich habe da noch ne Idee...

Lege das Reserverad auf die Beifahrerseite, Gurt drum und gut !!

Die Alte kann laufen !!

Zitat:

Woher weißt du ob seine Alte laufen kann?

;-)

Gruß

Tom

Leichenschänder!

Einfach eine Leiche ausgegraben und dann auch noch toll weitergeholfen

Möchte jetzt nicht auf den T... wort rumreiten aber nett oder förderlich ist dein Beitrag nicht gewesen

mit freundlichen Gruß

Alex

17 weitere Antworten
Ähnliche Themen
17 Antworten

Moin Bernhard!

Es gibt da ja diese Halterung vom Transporter syncro.

Die ist alt bewährt und ließe sich sicher irgendwie an den Caddy verpflanzen.

Hab da ´ne Illustration gefunden, I-Net sei dank.

Kostet alerdings alles in allem wenigstens 600€

Gruß Ulf

Reserverad

Nabend,

nimm das Pannenspray ;), ist günstiger :D:D:D:

Gruß

Marttok

Zitat:

Original geschrieben von Marttok

Nabend,

nimm das Pannenspray ;), ist günstiger :D:D:D:

Gruß

Marttok

Ich habe kein vertrauen im Pannenspray, habe mir heut von meinem ;) Ersatzreifenhalterung nachrüsten lassen.

Zitat:

Original geschrieben von das_baby

Zitat:

Original geschrieben von Marttok

Nabend,

nimm das Pannenspray ;), ist günstiger :D:D:D:

Gruß

Marttok

Ich habe kein vertrauen im Pannenspray, habe mir heut von meinem ;) Ersatzreifenhalterung nachrüsten lassen.

Ehrlich gesagt vertraue ich dem auch nur halbwegs... aber notfalls gibts ja die gelben Engel :D

Themenstarteram 27. November 2009 um 23:57

Ob die Engel immer da sind, wo ich bin?

Oder ob die wirklich dann kommen, wenn ich sie brauche, sozusagen 'just in time'?

Es gibt natürlich auch noch die VW Garantie.

Gruss, Bernhard

Naja, wenn der Reifen platt ist, kein RR unterm Caddy hängt und das Pannenspray nicht funkioniert, dann gehen einem so langsam die Optionen aus:p:D;).

Grüsse,

Tekas

Themenstarteram 28. November 2009 um 11:22

Zitat:

Original geschrieben von Tekas

Naja, wenn der Reifen platt ist, kein RR unterm Caddy hängt und das Pannenspray nicht funkioniert, dann gehen einem so langsam die Optionen aus:p:D;).

Grüsse,

Tekas

Und genau dann kommt der Heckhalter ins Spiel :)

Aber mal ernst:

Die Synchro Halterung ist doch schon mal was in der richtigen Richtung, wenn auch nicht ganz billig. Sie muss vermutlich noch an den Caddy angepasst werden, was den Preis zusätzlich hochtreibt. Zu prüfen ist auch, ob das Blech an den Befestigungspunkten überhaupt stabil genug ist. Aber dann könnte alternativ zum Rad bei Bedarf auch mal ein Heckkoffer oder ein Fahrrad daran montiert werden. Das werde ich mal überdenken.

Bernhard

[Sc]h[r]eckträger

 

... naja! :rolleyes:

wieder mal so ein Beitrag der vom Grund her nicht richtig durchdacht ist! Reserveradträger vom T4 am Caddy?

Wo ist der CRASHTEST? Genau! Zu den teuren Einzelteilen kommt  noch der TÜV! Man nehme -1- Stück Caddy, baue

das "Gelumpe" hinten dran und fahre zu einer Typ-Prüfstelle und zahle an der Kasse :eek: 50 TSD Eumel ein, und fühle sich

wunderbar wenn man noch zusehen darf wie dann der Caddy samt dem "Gelumpe" geschrottet wird! Mal eben so :eek: 75 TSD Eumel Schrott!

 

Die Alternative besteht aus einem Satz Dachtäger mit Gepäckkorb und schraube (!) das max. 50 kg schwere Reserverad auf das Dach! Oder man fährt dauernd mit einer Gepäck-Box für die Anhängerkupplung durch die Gegend!

 

Na ... noch so eine schreckliche Idee zur Verschlimmbessung eines Caddy´s auf Lager? :confused: Ich habe noch so ein paar Antworten auf Lager! ;)

 

Bis gleich!

CADDYHOOD

War schon Anno 2005 ein Thema...

Hi Christoph,

Zitat:

Die Alternative besteht aus einem Satz Dachtäger mit Gepäckkorb und schraube (!) das max. 50 kg schwere Reserverad auf das Dach

hier gibt es noch weitere Alternativen! :D

Gruß Torsten

Zitat:

Original geschrieben von Torsten Kiebert

War schon Anno 2005 ein Thema...

Anno 1964

 

Moin Torsten,

 

mich interessieren die weiteren Alternativen Anno 2005 nicht, weil schon 1964 der BMC Mini Cooper S sein Ersatzrad auf dem Dach mitsichführte! Nur beim Mini brauchte man keine Leiter! Beim Caddy wird es ohne Kran auch nicht so recht bequem sein! :D

 

Bis gleich!

CADDYHOOD

 

 

Themenstarteram 28. November 2009 um 21:10

Wenn ich mir hinten was an den Caddy schraube, ist das grundsätzlich immer Ladung. Möglicherweise interessiert sich der TÜV für die Ladungsbefestigung, aber die Notwendigkeit von Crashtests halte ich für extrem unwahrscheinlich.

Also halten wir den Ball erst mal schön flach und sammeln weiter Ideen

Reserverad auf dem Dach kommt für mich nicht in Frage, das stört die Aerodynamik mehr als nötig. Sowas habe ich schon auf dem Toyota HZJ.

Bernhard

Wie wäre es, wenn du das Reserverad stehend im Kofferraum transportierst? Alternativ einfach auf das Pannenspray vertrauen, wenn nicht gerade ein langer Schnitt im Reifen ist hilft es, konnte ich selbst schon testen. Hatte einen Riss von ca. 1cm länge in der Flanke und das Dichtmittel hat das auch noch perfekt gedichtet. Nur der Mechaniker beim Reifenhändler hat mich danach fast gelyncht, weil die demontage vom Reifen eine ziemliche Sauerei macht ;)

Themenstarteram 28. November 2009 um 21:40

Da machen die Hunde nicht mit, dann passt ihre Box nicht mehr :(

Deswegen hatte ich ja vor diesem Posting auch schon über ein Notrad nachgedacht. Aber das hat am Caddy leider keine Betriebserlaubnis.

Bernhard

am 11. Februar 2011 um 9:14

Hi..

ich habe da noch ne Idee...

Lege das Reserverad auf die Beifahrerseite, Gurt drum und gut !!

Die Alte kann laufen !!

;-)

Gruß

Tom

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Caddy
  6. Caddy 3 & 4
  7. Heckträger für Reserverad am Caddy mit Heckklappe?