ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Heckstoßstange S211 AMG vs. Sportpaket

Heckstoßstange S211 AMG vs. Sportpaket

Mercedes E-Klasse S211
Themenstarteram 30. Dezember 2018 um 18:46

Liebe Community,

möglicherweise ist die Frage schon mal beantwortet worden, so "explizit" finde ich aber keine Antwort... Ich versuche es mal so präzise wie möglich:

Ich fahre seit sehr Kurzem einen E350 Mopf T-Modell (03/2009) Avantgarde mit Sportauspuff. Nun ist mir im Weihnachtstrubel eine Dame hinten drauf gedotzt, dabei ist die Stoßstange ein wenig gesplittert und ich habe "gekocht" vor Wut, weil ich den Dicken erst zwei Wochen habe. Nun, ich habe mich beruhigt und mir überlegt, warum nicht "aus der Not eine Tugend machen". Das AMG Pakt (Front, Heck, Seitenschweller) haben mir schon immer besser gefallen. Dass Seitenschweller und Front erhältlich sind und passen habe ich bereits recherchiert, soweit so gut. Heckstoßstange ist aber sone Sache... Wie gesagt, ich versuche es präzise:

Kann ich die (original aber gebraucht) AMG Heck-Stoßstange (für zwei Rohre (auf jeder Seite eins) auf meinen Avantgard mit Sportauspuff (auch zwei Rohre) ohne weitere Probleme drauf machen? m.E. scheint (zumindest optisch!) die Auspuffanlage identisch zu sein bzw. identische "Ausmaße" zu haben. Müsste also gehen?

Zur Verdeutlichung anbei ein pdf, das Beides zeigt. (Bild 1 stammt von meinem Fahrzeug, Bild 2 ist der "Zielzustand" in diesem Falle aus dem Internet kopiert von einem E500 mit AMG Paket, zwei Auspuffrohre...

Ich danke herzlich für Eure Expertise!

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@bothi schrieb am 31. Dezember 2018 um 09:50:11 Uhr:

Das das Teil geklebt ist, habe ich nicht gewusst. Nur rein interessehalber, wie macht man das dann ab ? Wird das erwärmt ?

Viele Grüße

Kannst einfach abziehen. Ist 3M Doppelseitiges Klebeband.

25 weitere Antworten
Ähnliche Themen
25 Antworten

Es gab hier schon mal einen thread in dem heraus gefunden wurde, dass beim Kombi der Abstand der beiden Rohre nicht identisch ist.

Ausserdem baut die AMG Stange unten etwas länger, weshalb die "kurze" Sportpaket Blende evtl. auch Probleme mit der Hitzeentwicklung auf die Schuerze haben könnte.

In einem anderen thread habe ich dieselbe Frage fuer die Limousine gestellt. Aber auch da sieht es bisher negativ aus. Das sind kpl. andere Abgasanlagen und kpl. andere Schuerzen. Da passt nix im Quertausch.

Themenstarteram 30. Dezember 2018 um 19:02

Hey, vielen Dank für die sehr schnelle Reaktion. Habe Deinen Thread für die Limo auch gelesen und schon "befürchtet", dass das nicht einfach so geht. Da muss ich nochmal "in mich gehen", ob dann der Aufwand wirklich lohnt... sollte ich noch was rausfinden, werde ich das einstellen....

Danke und guten Rutsch! ;-)

Zitat:

@Eisenschwein430 schrieb am 30. Dezember 2018 um 19:02:29 Uhr:

Hey, vielen Dank für die sehr schnelle Reaktion. Habe Deinen Thread für die Limo auch gelesen und schon "befürchtet", dass das nicht einfach so geht. Da muss ich nochmal "in mich gehen", ob dann der Aufwand wirklich lohnt... sollte ich noch was rausfinden, werde ich das einstellen....

Danke und guten Rutsch! ;-)

Gerne. Ich werde den Aufwand machen und mit kleinen Flexschnitten und dem Schweißgerät die Sache anpassen. Aber erst im Frühling.

Themenstarteram 30. Dezember 2018 um 19:07

ok, prima, bin gespannt, hoffe, Du stellst die Ergebnisse mal ein... LG

Auf jeden Fall.

Interessant wäre es trotzdem ob ein original AMG andere Endrohr und Heckschürzen Maße als das AMG-Paket hat...

Ich war damals auch verwundert, als ich meine hintere Stoßstange aus Gründen eines Risses mit kunststoff-schweißtechnik reparieren wollte und feststellen musste, dass es GFK ist!

Da hat AMG auch beim Sportpaket scheinbar ordentlich mitgemischt - sonst wäre es nämlich schmelzbares Thermoplast gewesen.

Bei den AMG Sportpaketstoßstangen ist das Zwischenstück zwischen den beiden Endrohren herausnehmbar um es gegen ein kürzeres zu tauschen. Es gab für den 500er von AMG nämlich eine 4-Rohranlage, nicht ab Werk, aber als Nachrüstung bei Mercedes. Das brachte zwar so gut wie keinen anderen Klang, aber es war quasi die Optik vom E 63.

Viele Grüße

Ob das allgemein gültig ist?!

Ih habe das AMG Sportpaket ab Werk verbaut und der hintere Stoßfänger hat lediglich diese schwarz strukturierte aufgeklebte und nicht lackierte Leiste zwischen den Endrohren.

Herausnehmbar ist da nichts - bis auf die PDC Sensoren.

 

Ehrlich gesagt finde ich diesen eckigen Ausschnitt der Endrohre beim Stoßfänger auch nicht ganz gelungen - das schaut ein bisschen aus, als hätte es ja Lehrling gemacht...

Hätte man doch schön an die Form der Endrohre angleichen können, aber über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten, oder nicht?!

Ich könnte morgen Bilder machen...

Ich habe die auch noch nicht rausgehabt, das hat man mir damals bei Mercedes gesagt. Ich wollte die 4-Rohranlage ursprünglich drunter bauen lassen, habe mich allerdings dann dagegen entschieden. Es gibt hier allerdings irgendwo einen Thread, wo das alles mal erörtert worden ist. Das ist allerdings schon einige Jahre her.

Warum Mercedes dieses Mittelteil nicht lackiert hat, ist mir allerdings auch ein Rätsel.

Das soll wohl die Sportlichkeit eines Diffusors unterstreichen...

Wenn das Kunststoffteil welches nicht lackiert in der AMG Stoßstange er steckt übrigens über die Jahre verblasst wirkt, habe ich bei meiner letzten Aktion RissReparatur und Lackierung auch dieses theoretisch unbehandelte Kunststoffteil mit beschichtet.

Dafür gibt es von Sonax ein - für meinen empfinden sehr zu empfehlendes - KunststoffNEU eine lösungsmittelfreie Beschichtung welche nach Aushärtung durchaus Salzwasser und waschstraßenfest und für viele Jahre Freude macht!

Zitat:

@bothi schrieb am 31. Dezember 2018 um 00:18:31 Uhr:

Ich habe die auch noch nicht rausgehabt, das hat man mir damals bei Mercedes gesagt. Ich wollte die 4-Rohranlage ursprünglich drunter bauen lassen, habe mich allerdings dann dagegen entschieden. Es gibt hier allerdings irgendwo einen Thread, wo das alles mal erörtert worden ist. Das ist allerdings schon einige Jahre her.

Warum Mercedes dieses Mittelteil nicht lackiert hat, ist mir allerdings auch ein Rätsel.

Um eben mehr Style in dezenter Art zu erzeugen. Ich finde es passt perfekt in das „Wolf im Schafspelz“ vom E55 AMG. Der AMG braucht keinen großkotzig anmutenden Difusor, keine Ralleystreifen wie Ford und asiatische Hersteller oder übertriebene Spoiler auf dem Kofferraumdeckel.

Das Teil wird auf die Stoßstange geklebt. Die nackte (lackierte) Stoßstange hat dort wo das schwarze Kunststoffteil dran kommt eine Ausformung dran.

Babyöl wirkt ebenfalls Wunder wenn es verblasst aussieht.

Das das Teil geklebt ist, habe ich nicht gewusst. Nur rein interessehalber, wie macht man das dann ab ? Wird das erwärmt ?

Viele Grüße

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Heckstoßstange S211 AMG vs. Sportpaket