ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Heckscheibenwischer Motor defekt, Heckscheibe manuell öffnen?

Heckscheibenwischer Motor defekt, Heckscheibe manuell öffnen?

BMW
Themenstarteram 25. Januar 2020 um 15:03

Hallo,

Mein Scheibenwischer Motor an meinem E 91 ist defekt. Ich habe mir also einen neuen Bausatz bestellt, und wollte diesen einbauen. Leider ist der Scheibenwischer beziehungsweise der Motor so fest dass ich diesen auch nicht mit WD 40 lösen kann. Zu allem Überfluss öffnet sich die Heckscheibe über den Taster nun auch nicht mehr. Hat jemand eine Idee oder Anleitung wie ich den Heckscheibenmotor ausbauen kann beziehungsweise wie ich die Heckscheibe vorher Manuell Öffnen kann. Sofern ich die Heckscheibe manuell öffnen kann, wäre es dann eine Möglichkeit mit einem abzieher den Heckscheibenmotor auszubauen?

Danke und Grüße

Heini

Ähnliche Themen
26 Antworten

Eine Anleitung von BMW hier.

https://www.newtis.info/.../4JfOD48

Hast du den Stecker ausgesteckt und die Scheibe zugemacht? Das wäre schlecht

Themenstarteram 25. Januar 2020 um 15:26

Hi,

Danke für die Rückmeldung. Die Heckscheibe ist geschlossen, Stecker ist zwar dran aber seitdem wechselversuch funktioniert dieser Öffner leider nicht mehr. Kann es an der Sicherung liegen? Hatte dahingehend schon geguckt, aber aus meiner Sicht ist nicht klar ersichtlich welche Sicherung hierfür verantwortlich sein könnte. Ich hatte mich beim Ausbau nach folgendem Video orientiert und den entsprechenden ausbausatz gekauft:

https://m.youtube.com/watch?v=C-k1Fja4dEw

Für dass manuelle öffnen der Heckscheibe hatte ich folgendes Video gefunden:

https://m.youtube.com/watch?v=3D1znWqDOOE

Leider hat es bei mir aber nicht funktioniert...

Grüsse

Laut Schaltplan finde ich keine extra Sicherung.

Ich würde einfach mal alle prüfen.

Für Scheibenwischer gibt es Abzieher, gerade auf einer Glasscheibe sind die hilfreich. Ich habe so einen Klick Der funktioniert gut.

Ist aber hier nicht erfoderlich

Themenstarteram 25. Januar 2020 um 19:59

Ok. Also ohne abzieher habe ich das Ding nicht rauskriegen können. Es schon völlig festgegammelt zu sein. Würde es also mal mit einem abzieher probieren, aber dafür müsste ich zunächst erstmal die Heckscheibe aufkriegen...

Da ist wirklich ein kleines Loch in der Mechanismus, da steckst du ein Inbusschlüssel herein und ziehst es ich glaube nach vorne (der ist seitlich und etwas versteckt) - wenn richtig macht es 'klick' und der Scheibe ist offen. Somit kannst du die ganze Verkleidungen abmachen und die Teile testen/ausbauen.

Deine Probleme könnten alle an die Kabeldurchführungen an der Heckklappe oben kommen - das ist ein bekantte Schwachstelle, leider. Also erst da anfangen.

Wenn du nicht weiterkommst versuche ich an unsere E91 ein Bild zu machen, wie das geht.

Diese wunderbare Bild was ich mit MS Paint gemacht habe könnte helfen.

Heckscheibe
Themenstarteram 26. Januar 2020 um 1:15

Hallo,

Ein Bild wäre super! Welche imbusschlüsselgröße brauche ich? Ich bin nämlich da nicht richtig weiter gekommen da alle imbusgrößen, meinem Eindruck nach, nicht richtig gegriffen haben.

Danke und Grüße

Die greifen nicht zum drehen - da ist ein Loch, der wird mit hilfe deine Werkzeug gezogen...viel Kraft braucht man nicht also 3mm oder so sollte in das Loch passen und nicht verbiegen.

Auch ein Nagel wird funktionieren - das Hauptproblem ist aber genugend Kraft in der richtige Richtung zu bekommen, weil man nicht wirklich sehen kann und keine Platz hat...aber irgendwann klappt das.

Themenstarteram 26. Januar 2020 um 14:47

So... Heckscheibe bekomme ich problemlos auf. Einfach mit einem imbusSchlüssel nach vorne drücken und schon ist die Scheibe auf. Problem ist nach wie vor das ich den Motor nicht raus kriege. Das ganze Bauteil ist anscheinend so vergammelt dass ich es manuell nicht rausbekomme. Hat einer eine Idee wie ich das Bauteil ausbauen kann? Wie müsste ich mit einem abzieher vorgehen? Ich wüsste nicht an welche Fläche ich die Schenkel des Abziehers fixieren soll.

Danke und beste Grüße

Hast Du den Wischerarm denn schon ab?

Themenstarteram 26. Januar 2020 um 15:47

Alles bereits runter. Es ist nur noch der Zapfen vom Motor zusehen. Leider bekomme ich auch nicht das kunststoffbauteil, welches zum öffnen der Heckscheibe auf der Scheibe sitzt, manuell runter. Auch das ist ziemlich fest. WD40 hat auch nichts gebracht

Mach doch mal ein Foto, aus Deinen Beschreibungen wird man nicht schlau. Der Wischermotor sitzt aber in der Heckklappe, nicht an der Scheibe.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Heckscheibenwischer Motor defekt, Heckscheibe manuell öffnen?