ForumVolkswagen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Hast Du Probleme mit Deinem 6 oder 7 Gang DSG?

Hast Du Probleme mit Deinem 6 oder 7 Gang DSG?

VW
Themenstarteram 22. März 2013 um 15:52

Hallo liebe MOTOR-TALKer,

 

Volkswagen hat in China derzeit Probleme mit dem 7-Gang-DSG-Getriebe (DQ200). Ein Softwareupdate (Serviceaktion „37G7“) sollte eine Fehlfunktionen der Ventile in der Mechatronik korrigieren. Trotzdem berichten DSG-Fahrer weiterhin von Problemen, in China schaltete sich sogar die Behörde für Qualitätssicherung ein. Daraufhin startete VW in den letzten Tagen den größten Rückruf in der chinesischen Firmengeschichte: Bei über 384.000 Fahrzeugen müssen Teile der Mechanik getauscht werden.

 

Betroffene DSG-Fahrer berichten von komischen Geräuschen und Vibrationen. Nach VW-Angaben ist dafür allein das chinesische Klima verantwortlich. Die Original-Aussage des VW-Sprechers dazu könnt ihr in unserer News vom 20.03.2013 nachlesen.

 

Wir wollen nun von Dir wissen, ob sich die DSG-Probleme wirklich nur auf China und klimatisch vergleichbare Länder beschränken oder ob auch Getriebe in Deutschland betroffen sind. Deine Abstimmung bei dieser Umfrage hilft uns sehr! Wir freuen uns natürlich auch über jeden hilfreichen Kommentar zu diesem Thema.

 

Mit besten Grüßen aus der Werkstatt

Dein MOTOR-TALK Team

Beste Antwort im Thema

Sorry, ich fahre zwar weder einen VW noch habe ich ein DSG, aber 10Jahre bzw. 160tkm Garantie für chinesische Kunden und für deutsche Kunden nichts dergleichen? Das ist einfach eine Unverschämtheit und wird mit dem Ertrag der Käufer in der EU bezahlt.

Wenn ich ein Resümee der vorherigen Beiträge in diesem Thread ziehe, dann scheint das DSG wohl noch nicht ausgereift zu sein.

Was bin ich froh, dass ich kein Fahrzeug aus diesem "Konzern" fahre und in Zukunft sicher auch nicht fahren werde.

1781 weitere Antworten
Ähnliche Themen
1781 Antworten

Ich will überhaupt niemandem was reinwürgen. Bisher 118 Seiten, auf denen Forenteilnehmer ihre Probleme mit DSG beschreiben finde ich einfach nur erschreckend.

Im Fahrzeugberatungsforum liest man regelmäßig "Niemals einen VW mit DSG kaufen". Mein Nachbar hat nen Audi, glaube A5, auch mit DSG und seine Werkstattbesuche deswegen haben mittlerweile einen 2stelligen Wert erreicht.

Das andere Hersteller keine Probleme mit Automatikgetriebe haben, habe ich nirgendwo behauptet.

Zitat:

@Stancer schrieb am 17. April 2020 um 01:53:19 Uhr:

Bisher 118 Seiten, auf denen Forenteilnehmer ihre Probleme mit DSG beschreiben finde ich einfach nur erschreckend.

Also,....hier hat fast 1,5 Jahre niemand einen Beitrag erstellt. Ist das jetzt gut oder schlecht für das DSG?

Gemessen an den anderen Threads zum selben Thema? :)

 

Das Kupplungskit hält ca. 35- 75Tkm, wie mehrfach beschrieben und von Getriebeinstandsetzern bestätigt wurde.

Man kann vermutlich davon ausgehen, dass die Probleme in Etappen den Weg ins Forum finden.

 

Und nicht wenige werden sich von dem Problem getrennt haben. ;)

Echt, sind die alle nach Osteuropa oder auf den Schrott? Wir haben unsere beiden noch, beide mit knapp 40tkm.

Zitat:

@DSG-Oje schrieb am 17. April 2020 um 20:00:22 Uhr:

Gemessen an den anderen Threads zum selben Thema? :)

Gibt es da aktuell mehr Aktivitäten? Gefühlt gibt es da nur Beiträge von Leuten die sich irgendwie verirrt haben.;)

Zitat:

@jrda schrieb am 17. April 2020 um 22:31:16 Uhr:

Echt, sind die alle nach Osteuropa oder auf den Schrott? Wir haben unsere beiden noch, beide mit knapp 40tkm.

Keine Ahnung. Meiner hat die 100Tkm grade so geknackt und ist gestorben :)

Zum Glück nicht mehr ein Problem auf meiner Türschwelle.

Hallo Gemeinde, hat Jemand ein funktionierendes DSG 7-Gang für einen 1,6 tdi Touran?

Danke Euch und Gruß Andi

Als Ersatzteil, oder wie meinst du?

Guten Morgen,

mein DQ200 wurde instandgesetzt (wegen Schaltgabel-Defekt): kostet 2500 Euro

(das tut weh. Vor 18 Mon. wurde Mechatronic für 1800 Euro bei VW getauscht)

Dabei wurde 1,7 Getriebeöl in Rechnung gestellt.

Habe den Thread gelesen: bin verwirrt. Hätte die Werkstatt dabei Getriebeöl komplett wechseln sollen anstatt nur Neubefüllung?

http://...tomatik-getriebe-berlin.de/.../oelkDSG0AM.pdf

Bisher hat meine VW-Werkstatt auf meine Anfrage hin immer gesagt dass DQ200 keinen Getriebeölwechsel bräuchte.

Stimmt diese Aussage?

Hätte ich Getriebeölwechsel, hätte ich keinen Getriebeschaden gehabt oder?

Danke.

VG

Rechnung-dq200
Getriebeoelwechsel

Zitat:

@Mueller1964 schrieb am 9. Februar 2021 um 05:58:58 Uhr:

[.....]

Bisher hat meine VW-Werkstatt auf meine Anfrage hin immer gesagt dass DQ200 keinen Getriebeölwechsel bräuchte.

Stimmt diese Aussage?

[....]

Ja.

Also hat die Werkstatt richtig gemacht? :-)

Bzw. ist die Rechnung so ok oder wäre es günstiger zu machen bzw. besser ein Austauschgetrieb?

Zitat:

@Jubi TDI/GTI schrieb am 9. Februar 2021 um 06:11:43 Uhr:

Zitat:

@Mueller1964 schrieb am 9. Februar 2021 um 05:58:58 Uhr:

[.....]

Bisher hat meine VW-Werkstatt auf meine Anfrage hin immer gesagt dass DQ200 keinen Getriebeölwechsel bräuchte.

Stimmt diese Aussage?

[....]

Ja.

Zitat:

@Mueller1964 schrieb am 9. Februar 2021 um 05:58:58 Uhr:

Guten Morgen,

mein DQ200 wurde instandgesetzt (wegen Schaltgabel-Defekt): kostet 2500 Euro

(das tut weh. Vor 18 Mon. wurde Mechatronic für 1800 Euro bei VW getauscht)

Dabei wurde 1,7 Getriebeöl in Rechnung gestellt.

Regionaler Getriebe-Instandsetzer bei uns:

Mechatronik+ Kupplungskit neu, inkl.Arbeitsleitung: 2.300€

Mechatronik im Tausch, neu, inkl. Arbeitsleitung: 1.150€

Die VAG Preise im Vergleich habe dann ein gewisses Geschmäckle. Und Vertrauen ist dort teuer.

Wenn es denn halten würde nach dem Akt!?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Hast Du Probleme mit Deinem 6 oder 7 Gang DSG?