ForumMotorrad Reisen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorrad Reisen
  5. Hannover-Fehmarn mit Mofa is zu weit?????

Hannover-Fehmarn mit Mofa is zu weit?????

Themenstarteram 11. Mai 2006 um 21:13

Moin. Und zwar habe ich jetzt ein Mofa-lappen und mein freund und noch ein freund haben uns vorgenommen einmal mit Mofas von Hannover bis nach Fehmarn zu eiern. So die meistens sagen schaffter nie oder ihr seit doch bekloppt oder GEIL. Was meint ihr???

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 11. Mai 2006 um 21:13

Moin. Und zwar habe ich jetzt ein Mofa-lappen und mein freund und noch ein freund haben uns vorgenommen einmal mit Mofas von Hannover bis nach Fehmarn zu eiern. So die meistens sagen schaffter nie oder ihr seit doch bekloppt oder GEIL. Was meint ihr???

27 weitere Antworten
Ähnliche Themen
27 Antworten
am 24. Mai 2006 um 14:14

auch wenn es schon ein "paar Jahre" her ist, aber ich bin mit dem Mofa (und ich war damals auch erst 15) seinerzeit von Regensburg bis in die Schweiz gefahren ...

was "für 15jährige zu gefährlich" ist und was ihr ihm (und seinem Fahrzeug) nicht zutraut liegt schon ein gewisser Unterschied ...

Zitat:

und wartet ab, bis ihr ordentliches Material auf die Straße bringen könnt.....

ordentliches Material ? aha?

Von Regensburg bis in die Schweiz....gefahren.

Toll, mit 25 km/h Höchstgeschwindkgkeit, .....geschlichen?

Wie viele Wochen warst Du unterwegs?

Klar, ist relativ.

10 Minuten mit einem hübschen Mädel zusammen sein ist relativ kurz. 10 Minuten mit dem nackten Arsch auf einer heißen Herdplatte zu sitzen ist relativ lang....;-))

Sorry, das war etwas derb....

Also zutrauen tu ich das den Jungs und den Maschinen ohne Weiteres.

Aber die Gefährdung durch den Luftzug, wennn Lkw rücksichtslos (LEIDER) überholen, ist nicht von der Hand zu weisen!

Ich selbst habe bis vor kurzem eine Hexagon 125 cm3 gefahren. Ich habe sie verkauft, weil es mir zu gefährlich war, mich ständig von Lkw überholen zu lassen. Jetzt fahre ich eine BMW 650 und das Probelm ist gelöst....muß nicht BMW sein, nur "ordentliches Material" eben.

Gruß Hildman

am 24. Mai 2006 um 14:29

Zitat:

Toll, mit 25 km/h Höchstgeschwindkgkeit?

zumindest lt. Tacho lief die Prima 30

Zitat:

Wie viele Wochen warst Du unterwegs?

zwei

Zitat:

10 Minuten mit einem hübschen Mädel zusammen sein ist relativ kurz. 10 Minuten mit dem nackten Arsch auf einer heißen Herdplatte zu sitzen ist relativ lang....;-))

das stimmt, aber ich würde sagen das zwei Wochen auf Tour mit einen Kumpel (auch mit seinem Mofa) auf Campingtour durch schöne Landschaft, ohne jeden Zeitdruck, ist doch auch was schönes ...

Ich hab ja schon in meinem ersten Post geschrieben das es vor allem eine Frage der Zeiteinteilung ist sowas zu machen.

Geschwindigkeit und Fahrspaß sind nicht gleichbedeutend, das müssen machne leider erst lernen.

am 25. Juni 2008 um 17:04

da sind 2schweizer zun nordkap nit den mofa solltes du lesen (MOTO TRAVELLER) ausgabe1 2008 gruss redcross-san

Jungs, ich bin mit 61 Jahren sicher auch ein "alter Sack", aber: laßt euch nicht beirren, macht es! Meinen Respekt, ich finde es toll, wenn man sich Ziele setzt und sie erreicht.

Später kommt man eh nicht mehr zu so einer Tour. Und wie jemand schrieb: man kann sich beim Aufstehen aus dem Bett das Bein brechen.

am 9. März 2009 um 23:33

Zitat:

 

Soweit ich unterrichtet bin, dürfen 15 jährige überhaupt kein Moped fahren, erst ab 16??

Und es ist mit dem Moped auch verboten auf Schnellstraßen zu fahren.

?? Also mit 16 da haste recht ! aber ich habe so dass Gefühl du glaubst an den Weinachtsmann xD Welcher Vollsuff sagt dass man mit nem Moped nicht auf Schnellstraßen darf? mit nem Moped darf man überall hin.. (fast) auf Gleisen würde ich dir nicht empfehlen zu fahren^^ sobald ein teil bauartbedingt eine Mindestgeschw. von 60 km/h hat darf es auf die Autobahn .. warum dann nicht auf Schnell/Bundesstraßen?

Leichenschänder! So einen alten Thread hervorzukramen. ;)

Zitat:

Welcher Vollsuff sagt dass man mit nem Moped nicht auf Schnellstraßen darf?

"Schnellstrasse" ist undefiniert.

Zitat:

sobald ein teil bauartbedingt eine Mindestgeschw. von 60 km/h hat darf es auf die Autobahn ..

Falsch.

Was soll überhaupt bauartbedingte Mindestgeschwindigkeit? Wir sind doch nicht in der Luftfahrt, wo die zu langsamen mit Strömungsabriß runterfallen.

Mehr als 60km/h ist als bbH erforderlich, siehe StVO §18. Und kein Moped darf so eine hohe bbH haben, es wäre kein Moped mehr.

am 10. März 2009 um 7:24

Zitat:

Original geschrieben von tomS

Leichenschänder! So einen alten Thread hervorzukramen. ;)

Zitat:

Original geschrieben von tomS

Zitat:

Welcher Vollsuff sagt dass man mit nem Moped nicht auf Schnellstraßen darf?

"Schnellstrasse" ist undefiniert.

Zitat:

Original geschrieben von tomS

Zitat:

sobald ein teil bauartbedingt eine Mindestgeschw. von 60 km/h hat darf es auf die Autobahn ..

Falsch.

Was soll überhaupt bauartbedingte Mindestgeschwindigkeit? Wir sind doch nicht in der Luftfahrt, wo die zu langsamen mit Strömungsabriß runterfallen.

Mehr als 60km/h ist als bbH erforderlich, siehe StVO §18. Und kein Moped darf so eine hohe bbH haben, es wäre kein Moped mehr.

Sind 125er keine Mopeds für dich?

Zitat:

Original geschrieben von -oNe-

Sind 125er keine Mopeds für dich?

Welche 125er (oder früher 80er) hat (mal) Pedale (gehabt)? Von Motor und Pedale kommt doch das Wort Moped.

am 10. März 2009 um 21:16

@ hildman,

du hattest eine 125-er Hexagon und warst es leid, ständig von LKW´s überholt zu werden? Ich hatte eine 150-er und soviel schneller ist die auch nicht, ich glaube 5 km/h. Bin aber nie von einem LKW überholt worden, es sei denn ich hab "getrödelt". War die auf 80 km/h gedrosselt? Ansonsten liegt deren Höchstgeschwindigkeit bei über 100 km/h. Welche LKW fahren so schnell???

@ Hercules 220

wenn ihr das machen wollt, tut es. Verbieten können es euch wahrscheinlich nur eure Eltern. Ich komme ursprünglich aus Kaiserslautern. Von dort waren wir mit den Mofas gerne mal ins Elsass gefahren, so 120-150 eine Strecke. Heute bin ich auch ein alter Sack, werde diese Zeit aber nie vergessen. Alle haben überlebt, vllt gings vor 35 Jahren auf unseren Strassen auch etwas gesitteter zu....

Gruß

redburger

Hallo !!! Der Beitrag ist aus 2006.

Die Jungs sind längst volljährig und schon wieder zurück ... oder sie sind nie gefahren - was ich eher annehme...

Aufs Datum achten ...

Gruß k2

am 10. März 2009 um 21:38

Zitat:

Original geschrieben von kandidatnr2

Hallo !!! Der Beitrag ist aus 2006.

Die Jungs sind längst volljährig und schon wieder zurück ... oder sie sind nie gefahren - was ich eher annehme...

Aufs Datum achten ...

Gruß k2

Vllt grübeln sie ja immer noch, ob sie losfahr´n sollen;);). Mir ist jedenfalls auf der Strecke seit 2006 kein Mofa mit H- Kennzeichen begegnet, äh, sorry die ham ja so kleine "Schildchen";). Ne, da ham wir nich aufs Datum geschaut...müssen halt zu allem einen Kommentar abgeben...

Auch wenn der Beitrag urlat ist, musste ich als ich das Thema gelesen habe sofort an Tommi & Mario aus "Vollnormal" denken. Die sind auch mal eben von Köln-Kalk nach Italien mit der Mofa gebrettert :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorrad Reisen
  5. Hannover-Fehmarn mit Mofa is zu weit?????