ForumMotorrad Reisen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorrad Reisen
  5. Hannover-Fehmarn mit Mofa is zu weit?????

Hannover-Fehmarn mit Mofa is zu weit?????

Themenstarteram 11. Mai 2006 um 21:13

Moin. Und zwar habe ich jetzt ein Mofa-lappen und mein freund und noch ein freund haben uns vorgenommen einmal mit Mofas von Hannover bis nach Fehmarn zu eiern. So die meistens sagen schaffter nie oder ihr seit doch bekloppt oder GEIL. Was meint ihr???

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 11. Mai 2006 um 21:13

Moin. Und zwar habe ich jetzt ein Mofa-lappen und mein freund und noch ein freund haben uns vorgenommen einmal mit Mofas von Hannover bis nach Fehmarn zu eiern. So die meistens sagen schaffter nie oder ihr seit doch bekloppt oder GEIL. Was meint ihr???

27 weitere Antworten
Ähnliche Themen
27 Antworten

Mofa-Fahrt

 

Ihr habt meinen vollen Respekt !

Der Weg (2 X 300km ?) ist das Ziel und Ziele braucht man einfach im Leben ! :D

Wenn die Mofas (Motorisierte Fahrräder) schlapp machen sollten, könntet ihr ja immer noch sportlich in die Pedale treten (sofern euere Mofas damit ausgerüstet sind) :D

am 12. Mai 2006 um 0:12

300km sind mit nem Mofa gut zu machen, aber mal sollte sich zwei Tage Zeit lassen (für die Rückfahrt das gleiche noch mal)

Lies das hier mal durch, bezieht sich zwar auf 50er Roller, gilt aber weitgehend auch für Mofas.

Themenstarteram 12. Mai 2006 um 13:19

danke

Hi Hercules!

Vor jahren stand ich mal in den Seealpen auf dem Col d`Iseran (2768 m ü. n.N.) und rauchte so vor mich hin. Plötzlich ein Knattern: Ein verrücktes Stuttgarter Pärchen kamen mit einer Yamaha DT 50 hochgeächzt. Volles Gepäck dabei, das ganze Programm.

Was ist denn schon dabei? Gute Fahrt....

2x300km ist schon was anders als mal eben 5km zur Schule.

Habt Ihr genug Sitzfleisch? Übung in der Logistik (Übernachtung, Verpflegung, Orientierung)? Und bei schlechtem Wetter?

Machbar ist es natürlich. Aber mit Erfahrung aus vorherigen Tages- und dann Wochenendtouren fällt es einem noch leichter und man hat mehr Genuß auf der Tour.

Wenn Ihr das Training schon hinter Euch habt, wünsch ich Euch einfach gute Fahrt. Ansonsten solltet Ihr nicht zu viel auf einmal steigern.

MfG

Thomas

Themenstarteram 15. Mai 2006 um 15:48

ich fuhr mit 7 jahren das erste mal H-D und habe schon viele campingtouren hinter mir und habe fahrten gemacht inner nacht wo es donnerte und blitz und wie aus eimern goss. also über unsere erfahrung brauchst du dir keine sorgen machen. danke für deine antwort

Re: Hannover-Fehmarn mit Mofa is zu weit?????

 

Zitat:

Original geschrieben von Hercules220

Moin. Und zwar habe ich jetzt ein Mofa-lappen und mein freund und noch ein freund haben uns vorgenommen einmal mit Mofas von Hannover bis nach Fehmarn zu eiern. So die meistens sagen schaffter nie oder ihr seit doch bekloppt oder GEIL. Was meint ihr???

Es war im sonnigen Jahr 1967. Da bin ich mit einem Spezl von Stuttgart aus mit einer Kreidler Flory 50 cm3 bis nach Kopenhagen und wieder zurück über Bremen nach Holland - Bamberg - Stuttgart gefahren... Gut, in Stuttgart war das Ding dann hinüber, Speichenbruch, war doch wohl etwas zuviel Gepäck.....

Hat alles einen riesen Spaß gemacht.

Und die heutige Jugend fragt, ob es von Hannover nach Fehmarn zu weit sei. Naja, verladen müst ihr Euer Dingelchen schon aufs Schiff, sonst ists wirklich zu weit.....

Grüße Hildman

Als ich 15 war (1972) sind wir mit dem Fahrrad durch Schweden gefahren. Etwa 1500 km. Ich kann mich noch erinnern, wie die Fahrzeuge an uns vorbeigefahren sind. Manchmal waren da weniger als 30 cm zwischen. Da die Verkehrsdichte stark zugenommen hat, und es sicher nicht nur Radwanderwege gibt bis Fehmarn, halte ich das Vorhaben in erster Linie für gefährlich.

am 23. Mai 2006 um 18:59

heute ists schon gefährlich über die Strasse zu gehen ....

in all den Jahren und x-tausend km mit dem 50er Roller quer durch Europa hat es auf den Touren nie einen Unfall gegeben ...

[ Da die Verkehrsdichte stark zugenommen hat, und es sicher nicht nur Radwanderwege gibt bis Fehmarn, halte ich das Vorhaben in erster Linie für gefährlich.

Also-

mit einem Mofa darf man nicht auf Radwegen fahren....!!!

Und wenn man ungeschickt aus dem Bett steigt, kann man sich den Fuß brechen...

Ja ja , das Leben ist lebensgefährlich......

 

Fahre wieder seit 12 Jahren Motorrad, nie was passiert.....

 

Gruß Hildman

Ich fahre seit 32 Jahren Motorrad und bin als Fußgänger, Radfahrer, Motorradfahrer und Autofahrer unterwegs.

Als Motorradfahrer sind mir Mofas und Roller egal, als Autofahrer empfinde ich sie als Hindernis. Die neuen Roller dürfen ja nicht mal 50 km/h fahren.

Dieses "als Hindernis empfinden" haben sicherlich noch einige tausend andere Autofahrer. Man will möglichst schnell am Hindernis vorbei. Hierbei wird der Sicherheitsabstand nicht eingehalten.

Ich halts für gefährlich und ich werde als "alter Sack" hier im Forum 15-jährige Kinder nicht dazu ermuntern, sich mit ihren Mofas von LKW´s überholen zu lassen.

"Ich halts für gefährlich und ich werde als "alter Sack" hier im Forum 15-jährige Kinder nicht dazu ermuntern, sich mit ihren Mofas von LKW´s überholen zu lassen.

Stimmt, ich gebe Ihnen Recht, gefährlich ist Motorradfahren (Mopedfahren) allemal, das Fahrradfahren auch. Ich fahre jeden Tag 35 km, da könnte ich Stories erzählen...

Es gibt ohne Frage auch viele Gestörte, Aggresive, mit Alkohol oder Rauschgift vollgedröhnte Spinner und Raser, Volldeppen eben, auf der Straße. Die haben dort nichts zu suchen, fahren aber leider...

Ermuntern zum Mopedfahren tut niemand, es muß halt jeder selber wissen, was er tut....und verantworten kann. Die urspüngliche Frage war ja auch, ob es von Hannover nach Fehmarn zu weit sei....

Grundsätzlich ist zu sagen: Mopedfahren macht riesen Spaß und den sollte man nicht vermiesen!

Soweit ich unterrichtet bin, dürfen 15 jährige überhaupt kein Moped fahren, erst ab 16??

Und es ist mit dem Moped auch verboten auf Schnellstraßen zu fahren. Also, kleine Sträßchen aussuchen, macht ja auch mehr Spaß.

Nachstehend ein paar kleine Tipps, (dann hat der Papa auch nicht mehr soviel Angst...)

Für alle Fälle, guckst Du da: http://www.alpenmotorrad.com/ (bei Fahrtechnik)

Na ja, wenn der Papa / oder war's der Opa? zuviel Angst hat, (kann ich gut verstehen) hab' ich noch nen prima Tipp für Euch: Laßt Euch von Papa / Opa / Oma / Mutti ein Interrail Ticket von der Bundesbahn schenken.

Damit könnt ihr dann mit dem Zug in Europa bequem überall hinfahren. Übernachten tut ihr in der Juhe, das macht auch Spaß. Aber Vorsicht, ab und zu gibt's auch ein Zugunglück ;-))

Ich hab' damals getrampt, aber das ist auch gefährlich...würde ich aber heute nicht mehr machen.....und das ist ehrlich gemeint!

Herkules schreibt, dass er mit dem Mofa nach Fehmarn will und gerade seinen Lappen für Mofa gemacht hat. Da man den ab 15 machen darf, geh ich davon aus, dass er das Mindestalter hat. Da Mofas eine max. Höchstgeschwindigkeit von 25 km/h haben, sind sie häufig langsamer als Fahrräder.

Herkules schreibt, dass er mit dem Mofa nach Fehmarn will und gerade seinen Lappen für Mofa gemacht hat. Da man den ab 15 machen darf, geh ich davon aus, dass er das Mindestalter hat. Da Mofas eine max. Höchstgeschwindigkeit von 25 km/h haben, sind sie häufig langsamer als Fahrräder.

 

Ich ging davon aus, dass es sich um 16 jährige und um Mopeds handelt, die 50 km fahren dürfen. Als "alter Sack" habe ich mit 16 Jahren den Führerschein Klasse 5 als ersten Führerschein gemacht und die Kreidler fuhr zu zweit 70 km/h.

In vorliegendem Fall sieht es dann anders aus!

Wenn ich an den Mist denke, der mit kleinem Nummernschild aber auf vier Rädern auf den Straßen herumfährt.... das sind echte Hinternisse!

Es stimmt dann, dass mit den kleinen Dingelchen mit einer Höchstgeschwindigkeit von 25 km/h für 15 jährige die Reise zu weit und zu gefährlich ist. Die neuen Bestimmungen des Gesetzgebers sind unverantwortlich!

 

Jungs, nehmt meinen Vorschlag an, fahrt mit der Bahn und wartet ab, bis ihr ordentliches Material auf die Straße bringen könnt.....

Danke kandidatnr2 für den Hinweis!

 

Hercules, mit 15 Jahren habe ich eine Radtour um den Bodensee gemacht und am Rheinfall, in Sankt Gallen und in Zürich in der Juhe übernachtet, war einfach Klasse!

Gruß Hildman

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorrad Reisen
  5. Hannover-Fehmarn mit Mofa is zu weit?????