ForumAußenpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. Handwäsche Anfängerfragen

Handwäsche Anfängerfragen

Themenstarteram 27. Januar 2014 um 19:51

Hi :)

Ich habe mein Auto jetzt seit ca. 4 Monaten, und ich möchte es ab jetzt am liebsten mit der Hand waschen, da das ja schonender sein soll und ich von der Qualität der Waschstraße auch nicht so sehr überzeugt bin, an den nicht so einfach erreichbaren Stellen bleibt immer etwas Dreck übrig, so dass ich eh immer nochmal nachwischen muss.

Da ich aber absolut garkeine Ahnung habe, wie das überhaupt abläuft, habe ich mir erstmal einige Blogartikel und Threads angesehen und noch etwas nach dem Thema gegoogelt, aber so ganz verstanden habe ich noch nicht alles, also dachte ich mir, da frag' ich doch lieber nochmal nach, ich will ja nichts falsch machen... :S

Die erste Überlegung: Wo soll ich das überhaupt machen? Wo die Waschstraße ist weiß ich, aber wenn ich statt dort hinzufahren einfach zu Hause vor der Tür mit der Handwäsche anfange, landet das ganze Zeug ja auf der Straße, und ich denke nicht, dass das legal ist, außerdem soll man ja einen Hochdruckreiniger benutzen, und sowas hab ich nunmal halt nicht immer in der Hosentasche...

Hab also mal nachgesehen und neben der Waschstraße gibt es anscheinend so Plätze, wo man das selbst machen kann. Da werd ich dann also hinfahren.

Aber was mach ich, wenn ich da bin? Habe gelesen, dass ich 2 Eimer mit lauwarmen Wasser brauche, anscheinend damit der Schmutz nicht in den sauberen Eimer gelangt. OK, macht Sinn, aber woher bekomme ich das Wasser? Gibt es das da? Oder muss ich das mitbringen? Was, wenn die Eimer im Kofferraum umfallen? :O

Dann brauche ich anscheinend noch Shampoo, damit auch alles schön sauber wird - kann aber natürlich nicht das von adidas benutzen, das ich schon habe, denn das ist ja für Menschen und Autos haben ja gar keine Haut und Haare (zumindest meins nicht... :/)

Also brauche ich ein Auto-Shampoo, aber wo bekomme ich sowas her? Gibt es so eine Art Auto-Drogerie? Brauche schließlich auch noch einen Handschuh und ein Handtuch...

Wie ihr merkt, ich habe keine Ahnung... :S

Könnt ihr mir helfen?

Danke schonmal :)

Beste Antwort im Thema

Hallo Heinz,

also ganz ehrlich, Du stellst so einfache, doofe Fragen, also wundere Dich nicht wenn Du doofe Antworten erhalten wirst.

Wo soll ich das überhaupt machen? Siehe Bild. Hast Du so eine Anlage noch nie gesehen?

......aber woher bekomme ich das Wasser? Gibt es das da? Oder muss ich das mitbringen?

Wasserhahn. Entweder vor Ort, wenn es die Anlage her gibt. Oder ja, von zu Hause mitbringen.

Was, wenn die Eimer im Kofferraum umfallen? Autoinnenraum wieder trocknen, oder Eimer mit Deckel besorgen.

Also brauche ich ein Auto-Shampoo, aber wo bekomme ich sowas her? Heutzutage gibt es Baumärkte (KFZ-Abteilung), KFZ-Zubehörgeschäfte, KFZ-Onlineshops, usw. Die haben so viel davon, die verkaufen das sogar.

PS: Nicht böse sein, aber ich denke Du willst uns mit Deinem Beitrag verarschen.....oder??!?!

10 weitere Antworten
Ähnliche Themen
10 Antworten

Hallo Heinz,

zum ersten kann ich dir empfehlen dich in der FAQ etwas einzulesen, da habe ich mir auch zum größten Teil alles rausgelesen KLICK . Zum anderen kannst du auch mal in mein Blog reinschauen, da sind zur Zeit 2 Autos drinnen die ich aufbereitet habe KLICK, ist grob beschrieben wie ich ihn gewaschen habe.

Bei mir läuft das so ab: Ich fahre im Sommer fast immer wenn ich Zeit habe um 6 Uhr am Samstag an die Waschbox, bei uns ist das erlaubt da sein Auto mit Schampoo zu waschen. Im Kofferraum habe ich meine 2 Eimer gefüllt mir warmen Wasser, dazu habe ich Gepäcknetz das sie gesichert sind. Wenn die Umfallen hast du richtig Ärger. Und meine Kiste mit meinen ganzen Pflegemitteln für mein Auto.

1. Ich kärcher das Auto einmal ab, fange am Dach an und arbeite mich immer weiter nach unten. Ich mache auch den Unterboden gründlich mit.

2. Ich wasche das Auto mit der 2 Eimer wäsche, dazu habe ich mir bei LUPUS einen günstigen Waschhandschuh KLICK für unten und einen teueren KLICK für oben. Als Shampoo benutze ich KLICK, bin damit sehr zufrieden. Nach dem ich das Auto gründlich gewaschen habe, kärchere ich das Auto wie vorher auch wieder mit klaren Wasser ab.

3. Zum schluss trockne ich das Auto mit mehreren Microfasertüchern ab, dazu habe ich das große Trocknungstuch für das grobe KLICK und mehrere kleiner für das feine außen und dann wieder neue für die Türen etc. KLICK. Ich habe insgesammt an die 10 Tücher, brauche ich aber auch alle da wenn gewachst wird und noch die Scheiben geputzt werden gehen einige drauf.

Ich kann dir nur empfehlen bei LUPUS zu kaufen, die haben ein sehr gutes Angebot, benatworten auch mal fragen und die Lieferung geht sehr schnell.

Hallo Heinz,

also ganz ehrlich, Du stellst so einfache, doofe Fragen, also wundere Dich nicht wenn Du doofe Antworten erhalten wirst.

Wo soll ich das überhaupt machen? Siehe Bild. Hast Du so eine Anlage noch nie gesehen?

......aber woher bekomme ich das Wasser? Gibt es das da? Oder muss ich das mitbringen?

Wasserhahn. Entweder vor Ort, wenn es die Anlage her gibt. Oder ja, von zu Hause mitbringen.

Was, wenn die Eimer im Kofferraum umfallen? Autoinnenraum wieder trocknen, oder Eimer mit Deckel besorgen.

Also brauche ich ein Auto-Shampoo, aber wo bekomme ich sowas her? Heutzutage gibt es Baumärkte (KFZ-Abteilung), KFZ-Zubehörgeschäfte, KFZ-Onlineshops, usw. Die haben so viel davon, die verkaufen das sogar.

PS: Nicht böse sein, aber ich denke Du willst uns mit Deinem Beitrag verarschen.....oder??!?!

Boxen-1

Zitat:

Original geschrieben von Eis4zeit

PS: Nicht böse sein, aber ich denke Du willst uns mit Deinem Beitrag verarschen.....oder??!?!

Diesen Eindruck habe ich auch.

mfg

Themenstarteram 28. Januar 2014 um 10:51

Tut mir leid, wenn das so gewirkt hat, aber ich will echt niemanden verarschen, woher soll ich diese Sachen denn wissen, ich habe in meinem Umfeld niemanden, der sein Auto mit der Hand wäscht bzw. kenne nur wenige, die sich um die Autowäsche überhaupt Gedanken machen!

Das mit den Eimern scheint ja auch nicht sooo eindeutig zu sein, ob es da jetzt Wasser gibt oder nicht muss ich also wohl vorher mal nachsehen. Ich traue es mir nämlich nicht zu, die teils hügelige, kurvige Streck mit 2 offenen Eimern im Kofferaum zu fahren, und ein Gepäcknetz hab ich garnicht...

Danke jedenfalls erstmal für eure Antworten :)

Ich versuche es nochmal ganz sachlich, obwohl eigentlich alles bereits geschrieben steht ;)

Zitat:

Original geschrieben von H1Heinz

Ich habe mein Auto jetzt seit ca. 4 Monaten, und ich möchte es ab jetzt am liebsten mit der Hand waschen, da das ja schonender sein soll und ich von der Qualität der Waschstraße auch nicht so sehr überzeugt bin, an den nicht so einfach erreichbaren Stellen bleibt immer etwas Dreck übrig, so dass ich eh immer nochmal nachwischen muss.

Stimmt!

Zitat:

Original geschrieben von H1Heinz

Da ich aber absolut garkeine Ahnung habe, wie das überhaupt abläuft, habe ich mir erstmal einige Blogartikel und Threads angesehen und noch etwas nach dem Thema gegoogelt, aber so ganz verstanden habe ich noch nicht alles, also dachte ich mir, da frag' ich doch lieber nochmal nach, ich will ja nichts falsch machen... :S

Lesen ist schon mal gut, nur scheinbar hast Du die FAQ noch nicht gefunden (?) Link in meiner Signatur und L-AK3390 hats auch bereits gepostet.

Zitat:

Original geschrieben von H1Heinz

Die erste Überlegung: Wo soll ich das überhaupt machen? Wo die Waschstraße ist weiß ich, aber wenn ich statt dort hinzufahren einfach zu Hause vor der Tür mit der Handwäsche anfange, landet das ganze Zeug ja auf der Straße, und ich denke nicht, dass das legal ist, außerdem soll man ja einen Hochdruckreiniger benutzen, und sowas hab ich nunmal halt nicht immer in der Hosentasche...

Hab also mal nachgesehen und neben der Waschstraße gibt es anscheinend so Plätze, wo man das selbst machen kann. Da werd ich dann also hinfahren.

Das ist tatsächlich die erste Überlegung. Es ist nicht generell verboten, auf der Auffahrt seinen Wagen zu waschen. Das kann von Ort zu Ort unterschiedlich geregelt sein. Da kannst Du sicherheitshalber mal vor Ort nachfragen, was bei Dir erlaubt und was verboten ist. Ich wasche beispielsweise auf der Auffahrt, aber frei nach dem Motto: Wo kein Kläger, da kein Richter.

Die Alternative sind SB-Waschplätze. Auch hier dulden einige die ausgiebige Handwäsche nicht. Einmal weil sie nicht wissen, welche Chemikalien Du da so benutzt, aber hauptsächlich, weil Du die Waschbox länger belegen könntest und damit die zahlende Kundschaft aussperrst. Bringst Du dann noch Dein eigenes Wasser mit, wirfst Du nichts oder kaum noch was in die Münzautomaten.

Häufig ist es aber möglich, in SB-Waschplätzen seinen Wagen ausserhalb der Stosszeiten, der Rush-Hour dort, von Hand zu waschen. Also früh morgens oder früh abends, wenn Du keinen störst. Das müsstest Du vor Ort abklären.

Ein Hochdruckreiniger macht schon Sinn als Vorwäsche bei einem stärker verdreckten Wagen. Bei den SB-Waschplätzen hast Du die und bei eigenem Haus und Hof macht so ein kleines Gerät auch Sinn (Reinigung der Terrasse, Gartenmöben etc.).

Zitat:

Original geschrieben von H1Heinz

Aber was mach ich, wenn ich da bin? Habe gelesen, dass ich 2 Eimer mit lauwarmen Wasser brauche, anscheinend damit der Schmutz nicht in den sauberen Eimer gelangt. OK, macht Sinn, aber woher bekomme ich das Wasser? Gibt es das da? Oder muss ich das mitbringen? Was, wenn die Eimer im Kofferraum umfallen? :O

Bei einigen SB-Waschplätzen kannst Du (warmes) Wasser zapfen, meist für ein paar Cent. Dann brauchst Du nur zwei ganz normale Eimer. Du fährst natürlich nicht mit offenen gefüllten Wassereimern im Kofferraum!!! Es gibt Eimer mit richtig fest verschliessenden Deckeln, die bleiben auch beim Umfallen verschlossen (Beispiel). Kombinierbar sind sie ausserdem mit einem GritGuard. Das ist dieses Gitter auf dem Bild, an dem man den Waschhandschuh abstreifen kann und der gelöste Schmutz bleibt am Eimerboden. Nicht ganz günstig, aber eine einmalige Anschaffung.

Zitat:

Original geschrieben von H1Heinz

Dann brauche ich anscheinend noch Shampoo, damit auch alles schön sauber wird - kann aber natürlich nicht das von adidas benutzen, das ich schon habe, denn das ist ja für Menschen und Autos haben ja gar keine Haut und Haare (zumindest meins nicht... :/)

Also brauche ich ein Auto-Shampoo, aber wo bekomme ich sowas her? Gibt es so eine Art Auto-Drogerie? Brauche schließlich auch noch einen Handschuh und ein Handtuch...

Solche "Auto-Drogerien" gibt es tatsächlich. Eine wurde Dir bereits genannt und weitere empfehlenswerte findest Du in der FAQ.

Ein Auto-Shampoo findest Du aber auch im nächsten Supermarkt oder Baumarkt in der Kfz-Ecke. Da kann man wenig falsch machen. Da Du aber zumindest noch einen Waschhandschuh und ein Trockentuch brauchst (ggf. auch die Eimer) macht eine Bestellung schon Sinn.

Vielleicht schaust Du auch noch ein wenig über den Tellerrand der reinen Fahrzeugwäsche. So in Richtung Lackkonservierung mit einem Wachs oder einer Versiegelung? Alles ist in der FAQ beschreiben. Sollten noch Detailfragen bleiben, sind wir ja hier ;)

Gruss DiSchu

Ich denke eh wir hier zur Versiegelung kommen bleiben wir bei diesem Kenntnisstand erstmal bei der Wäsche - Schritt für Schritt. Wenn das funktioniert und verstanden wurde kann man zum nächsten über gehen. Imho wird das sonst ein Informatins-Tsunami.

mfg

Themenstarteram 31. Januar 2014 um 19:53

Danke euch, das hilft schonmal weiter.

Heute war ich also an bzw. neben der Waschstraße - dort ist es allerdings laut einem Schild leider nicht erlaubt, eigenes Wasser und eigene "Chemikalien" mitzubringen und sogar Eimer (und Schwämme) sind verboten! :O

Muss mir also etwas anderes suchen, wie's aussieht.

Heinz, einfach dreißt sein und trotzdem dort waschen....fast an allen dieser Anlagen steht so ein Schild. Am besten du gehst an Zeiten wo nix los ist (Vormittags unter der Woche) oder fragst den Besitzer mal... in der Regel gibt es keine Probleme....

Und zum Thema der Eimer könnte umfallen....kauf dir einen Eimer mit festen Deckel mit Dichtung...gibts auf Seiten die Autopflegeartikel vertreiben....

Ach und nimm nicht jedes Wort hier so ernst. Im richtigen Leben sind die wenigsten so vorlaut wie hier im Forum....;)

Also frag ruhig weiter, ich wette du bekommst immer eine Antwort....und FAQ ist wirklich für Anfänger genau das RICHTIGE!!!!

In diesem Sinne...

chicken

Ich nehme immer 2 5-Liter-Kanister mit.

Einer ist schon mit dem Shampoo versetzt, der andere mit klarem Wasser.

Aber du wäscht dein Auto hoffentlich mit etwas mehr Wasser, oder? 5L zum Waschen und 5L zum Ausspülen wären mir deutlich zu wenig.

Deine Antwort
Ähnliche Themen